Die Simulationshypothese: Sind wir Avatare in einem Multiplayer-Spiel?

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  

Rizwan (“Riz”) Virk ist ein erfolgreicher Unternehmer, Investor, Bestsellerautor, Pionier der Videobranche und unabhängiger Filmproduzent. Durch seine Erfahrung mit Online-Videospielen und seine Studien unter anderem über Quantenphysik und religiöse Strömungen kam er zu dem Schluss, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass wir in einem Multiplayer-Virtual-Reality-Spiel leben.

Und er ist nicht alleine. Das behaupten auch Leute wie Elon Musk und Nick Bostrom. Aber es ist eigentlich eine sehr alte Idee. In vielen mystischen Traditionen, besonders im Buddhismus und Hinduismus, wird uns gesagt, dass die Welt um uns herum eine Illusion ist.

Maya, das Sanskrit-Wort für Illusion, wird benutzt, um die Welt zu beschreiben, die wir sehen, und Brahman ist die wirkliche Welt. Im Buddhismus besteht die Absicht zu “wecken”, um zu erkennen, dass die Welt um uns eine Illusion ist.

In der Tat bedeutet der Begriff “Buddha” wörtlich “wach”. Ich empfehle jedem, Riz Virks Artikel zu lesen, in dem er im Detail erklärt, warum er es für akzeptabel hält, in einer Simulation zu leben.

Eigentlich verweise ich besonders gerne auf andere Quellen wie Riz Virk, weil die Menschen nun einmal so programmiert sind, dass sie nur glauben, wenn Sie einen plausiblen kräftigen Lebenslauf oder Ruf in der Welt haben. Sie möchten jemanden hören, der Millionen von Elektroautos verkauft, Bestseller-Bücher verkauft oder in einem anderen Bereich ein bewährter Guru ist. Nur dann werden wir etwas ernst nehmen. Mit diesem: Sie haben einige große Namen gehört. Wird es jetzt interessant sein?

Zusammenfassend empfehle ich Ihnen, meine vorherigen Artikel zu diesem Thema noch einmal zu lesen. Hier erkläre ich, dass, wenn man die Quantenphysik in der richtigen Perspektive betrachten, diese Theorie in sich ist sehr plausibel, dass wir in einer Simulation des Lebens als einzige und nur zur Beobachtung sind, die Materie ist ein Informationsfluss (von uns als Welle gesehen in dieser 3D-Welt) zu einem greifbaren Teilchen.

Bis zum Moment der Beobachtung ist ein Teilchen – so nennen es die Wissenschaftler – in Superposition. Das bedeutet, dass jede Option für die Entfaltung der Materie noch in dieser Position eingeschlossen ist. Ich erklärte, dass Sie dies mit einem Bildschirm in einem Online-Spiel vergleichen können (Matrix: Lebst Du in einer Computersimulation? (Videos)).

Sobald Sie sich mit Ihrem Controller bewegen, entfaltet sich das Bild auf der Grundlage Ihrer Wahl. Alle Informationen, die Sie für diese Auswahl treffen (bevor Sie den Controller steuern) sind bereits im Basiscode des Spiels enthalten. Es hängt von Ihrer Wahl und von der Programmierung (dem Quellcode) des Spiels ab, welches Bild sich auf Ihrem Bildschirm entfaltet (Matrix des simulierten Universum und Quantencomputer die den Ablauf der Zeit verändern (Videos)).

Wenn Sie sich in einem Multiplayer-Spiel befinden und andere sich im selben Raum befinden und dieselben Objekte betrachten, müssen sie dieselben Objekte aus ihrer Perspektive betrachten. Das bedeutet, dass ein einmal vom ersten Spieler beobachtetes Objekt für alle anderen Spieler gleich aussehen muss. Das erklärt das Konzept der Quantenverschränkung. Eine materialisierte Wellenbewegung (Informationspaket) ergibt sich aus ihrer Superposition basierend auf der “Controller-Aktivität” des ersten Beobachters.

Schau Dir mit diesem Wissen im Kopf die folgende detaillierte Erörterung dieses quantenphysikalischen Problems (in einer ungelösten Debatte, nachdem das umstrittene Doppelspalt-Experiment entstand) an, dann wird es plötzlich klar. Wissenschaftler kommen nicht aus der Sackgasse, weil sie das Problem aus dem Spiel heraus wahrnehmen und versuchen, es so zu lösen. Es braucht einfach den Sprung zur Beobachtung von außerhalb des Spiels, die sicherstellt, dass alles auf einmal erklärt werden kann.

Quantenverschränkung ist eine Voraussetzung in einem Multiplayer-Spiel und das Konzept der ‘Lokalität’ (und der limitierende Faktor der Lichtgeschwindigkeit) entfällt, wenn alle Informationen von einem zentralen ‘Computersystem’ verwaltet werden. Das ist möglich. Wenn Spieler A im Spiel ein Objekt auf seinem Bildschirm betrachtet, Spieler B sieht dieses Objekt aus einem anderen Blickwinkel, während die Computerbildschirme Tausende von Kilometern voneinander entfernt sind. Die Form des Objekts ist bereits durch die erste Beobachtung fixiert und so sehen beide Spieler die gleiche Form aus einem anderen Blickwinkel durch Quantenverschränkung. Wenn Spieler A das Objekt umdreht, erkennt Spieler B es sofort (Quantenverschränkung). Lokalität spielt damit keine Rolle mehr (Aufwachen in der Matrix).

Sowohl die Codierung des Spiels als auch die Auswahl der Spieler (Beobachter) bestimmen, was im Online-Spiel passiert.

Die Schlussfolgerung hier auf der Website ist, dass die Codierung dieser Simulation (das Programm) scheint von 1 Person mit der Absicht geschrieben, damit die Seele (der Beobachter) seine wahre Identität vergessen. Alle Signale deuten darauf hin, dass wir in einer luziferischen Simulation leben, in der ein Skript verfolgt wird.

Diese Schrift ist hauptsächlich in der Religion zu finden und weist auf einen religiösen Konflikt hin, den Kampf um Jerusalem und die Ankunft einer Messiasfigur (der Avatar, der vom Himmel kommt – “die Wolke” – steigt in das Spiel ein). Es scheint auch, dass das luziferische Wasserzeichen überall zu finden ist: Problem, Reaktion, Lösung.

Und obwohl die Religion zu der Erkenntnis reagiert, dass wir eine Wahrnehmung, eine Seele sind, wird diese Erkenntnis durch eben diese (obere) Regel unterdrückt, die Angst vor dem Tod und endet in der Hölle, oder eben nach oben, durch die Rettung gelöst und die Verheißung des Himmels (Jesus, Muhammad usw.)

Nun, gerade weil das Wasserzeichen noch sichtbar ist, mit den Informationen kombiniert, scheint die Geheimgesellschaften und den Vatikan zu verehren, schließe ich, dass Luzifer der große Architekt dieses Multiplayer virtuellen Realität ist, wo der Quellcode läuft, nach den Regeln seiner Programmierung und einer bestimmten Gruppe von Avataren im Spiel, die vom Erbauer gesteuert werden.

Erst wenn wir uns der Situation bzw. Simulation bewusst werden, in der wir uns befinden, können wir darüber nachdenken, wie wir das möglicherweise ändern können (Die Menschheit ist dabei aus der Matrix auszubrechen!).

Dies erinnert mich an ein Zitat des britischen Intellektuellen Havelock Ellis über Träume. Er sagte: „Träume sind real, solange sie bestehen. Können wir noch mehr über das Leben sagen?”

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Bionische Regeneration: Das Altern aufhalten mit den geheimen Strategien der Natur

Das Holographische Universum: Ein Buch über Cyberkultur, Magick, Schamanismus, Quantenphysik, Künstliche Intelligenz und die Matrix

Wunderwerk Zirbeldrüse: Das Bewusstseinstor zu einer erweiterten Wahrnehmung

Quellen: PublicDomain/martinvrijland.nl am 23.09.2019

About aikos2309

33 comments on “Die Simulationshypothese: Sind wir Avatare in einem Multiplayer-Spiel?

  1. Super Artikel zum grübeln.Ich denke jedoch,daß die Simulation mehr ist,als nur ein “Spiel”. Es ist eher wie ein Gefängnis.Ich kann mir nicht vorstellen, daß man einen Avatar auswählt, das im Spiel auf grausamste Weise verstümmelt, verbrannt oder die ganze Familie im Krieg ausgelöscht wird.Ich denke, 90% die hier herumlaufen sind programmierte Wesen und der Rest sind Urlauber von der oberen Welt.
    1.Wir leben unter einem Kuppel unter dem Meer.
    2.Die Meisten “Menschen” (Klone) sind Computer programmiert und sind Statisten.
    3.Die echten Menschen, vielleicht sogar echte Aliens kommen von der oberen Welt.
    4.Der Sternenhimmel was wir über uns sehen ist ein Hologramm.Unsere Sonne und Mond sind innerhalb der Kuppel und sind wenige hundert Meter groß.
    5.Warum Bauten die Verantwortlichen der oberen Welt diesen Ort unter dem Meer.? So ein “Park” mit künstlichen Wesen hätte man auch oben errichten können. Entweder ist dies ein Gefängnis und man wollte das Risiko nicht eingehen, das jemand ausbricht oder dieser Ort ist ein Millitärübungsplatzt für strategische Angelegenheiten.
    6.Wir wurden erschaffen bzw in diesem Ort gebracht um für unsere Herren zu schuften und Rohstoffe abzubauen.
    7. Es muss ein echtes Universum geben mit Sternen und Planeten.Es ist sogar möglich, daß wir nicht auf der Erde sind sondern in irgendeinem Ozean Planeten.
    Man kann noch viele Hypothesen aufstellen.Eines ist jedoch sicher.Entkommen von diesem Ort scheint für uns unmöglich.

    1. @Asgard tauche doch einfach ein und erkenne die Wahrheit. Schaue hinter der Matrix. Denn du verschwendest damit deine Energie und gibst denen genau das was die haben wollen. Deine Aufmerksamkeit und Abgabe deiner Energie. Ich bin gestern mit dem Cousin meiner Freundin erneut eingetaucht und es wird hier so viel Müll geschrieben, um uns zu verwirren. Damit wir nicht mal ansatzweise die Wahrheit erkennen. Ich habe bereits einige Dinge dazu geschrieben, weshalb man das hier macht und dass es früher oder später ein Gleichgewicht auf der Erde geben wird, weil du du kannst nicht ewig alles in Negativität halten. Irgendwann hat das Spiel ein Ende. Das hat sich auch auf anderen Planeten bereits wiederholt. Auf diesen sind alle Wesen nun frei und lassen sich von den Negativwesen nicht mehr beherrschen. Sie brauchen uns für einige wenige Zwecke. Einerseits benötigen Sie unsere Energie, wovon sie sich ernähren und das Zweite ist, dass sie mit uns als Kollektiv diese Realität erschaffen. Sie lenken uns. Wir als Seele haben den göttlichen Funken. Wir formen mit jedem Gedanken und jedem Gefühl diese Realität. Das ist auch der Grund, weshalb hier alles auf Manipulation, Angst, Unsicherheit und Negativität über Medien, Politik, Religion usw. aufgebaut ist. Um den Planeten so lange wie es geht auf den niedrigen Frequenzen zu halten, weil nur so haben sie die Macht und zu manipulieren. So lange die Erde auf der dritten Dimension verweilt. Denn wie gesagt, in ihrem Ursprung war die auf der 8 Dimension. Dennoch und das wiederhole ich immer wieder, sollten wir denen gegenüber weder Hass noch Verachtung geben, da wir sie damit füttern. Was glaubst du, woher bestimmte Informationen kommen an die du glaubst? Von der Elite selbst. Auch von Negativwesen die über ein so genanntes Medium sprechen. Das Medium denkt, dass es mit einem Engel oder Gott spricht, jedoch in Wirklichkeit Meister der Täuschung dahinter stecken. Wie oft ich bereits angebliche liebevolle Wesen demaskiert habe. Selbstverständlich habe ich auch echte liebevolle Wesen getroffen. Man kann es schon als Computersimulation beschreiben, da sie mit unserer Hilfe dieses Spiel kreieren. Die Seele ist in dem Körper wie ein Avatar. Bevor wir in dieses Universum eintauchen, wissen wir ganz genau was auf einigen Planeten passiert. Dennoch entscheiden wir uns hier einzutauchen. Sogar freiwillig auf die Erde. Auch wenn wir dadurch manipuliert werden und all unser Wissen vergessen lässt. Entferne deine J-Seals. Dann wirst du sehen, was mit dir passiert. 😉 Ich hätte auch bereits einige Male diesen Körper verlassen und zu meiner Quelle zurückkehren können. Es bringt auf jeden Fall nichts, wenn du dem Negativen deine Energie verschenkst. Dadurch werden sie nur stärker. Die die weiter sind, werden auf einer harmonischen Erde leben und alle Niedrigschwingenden Wesen werden in ihrem eigenen Gefängnis leben müssen. Durch den freien Willen, kann du als Seele, jedoch auch ein Engel sich dafür entscheiden die niedrigschwingenden Ebenen zu erfahren. Dieser wird dann als Dämon angesehen. Auch dieses Wesen kann zurück auf die höherschwingenden Ebenen. Das Böse wird dann kein Einfluss mehr auf der Erde haben. So viele Planeten und Wesen haben das bereits durch. Es war/ist eine Entwicklung, um auch geistig weiterzugeben. Es ist wie mit dem reichen Kind, welches in einer Familie geboren wurde und das Geld für selbstverständlich nimmt, weil es die Armut nicht kennt. So ist mit der bedinungslosen Liebe in der wir geboren wurden. Wir entscheiden uns selbst lieblose Wege zu gehen, um die bedingungslose Liebe wertzuschätzen. Mit Energie kannst du alles erschaffen, auch eine Simulation. Wenn du nicht auf den höchsten Ebenen gesehen hast und ich spreche schon von hohen Ebenen wie der 12 oder 13 Dimension, dann wirst du nie die darunterliegenden Zusammenhänge bis auf die dritte Dimension verstehen. Vor allem nicht mit der eingeschränkten Denkweise. Weißt du was dann passiert? Es werden falsche Ansichten und Glauben erschaffen, welche den falschen die Macht geben. Beide sind nichts anderes als andere Formen von Religionen. Wozu gibt es Horrorfilme? Um indirekt auch die negativen Gefühle, jedoch die Wesen auf energetischer Ebene zu erschaffen, welche physisch auf die Einfluss haben. Weshalb versucht man uns wohl zu täuschen? Weil sie ganz genau wissen, dass sie uns zu nichts zwingen dürfen, da sie sich sonst selbst schaden. Also was macht man? Man spricht auch subtil die Wahrheit so an, dass wir daran nicht glauben, man jedoch letztlich sagen kann: Wir haben es euch ja gesagt. Nur ihr habt nicht zugehört. In dem Moment in dem du zu Pornos, Drogen, Alkohol greifst oder deine Frau schlägst, gibst du deinen Willen ab. Du lässt sich dann von denen kontrollieren, was zu noch mehr Problemen führt, jedoch nur weil du mal deinen Willen in irgendeiner Form auf irgendeiner Ebene und in einem ehemaligen Leben abgegeben hast, heißt es nicht, dass es immer so bleiben muss. Du hast das recht, dich davon zu trennen. Frei zu sein. Allein ein Schwur zu deinem Feldherren überdauert mehrere deiner Leben, bis du es selbst auflöst. Du hast ja vielleicht mal in einem früheren Leben geschworen ihm zu folgen, bis über den Tod hinaus. Deshalb sollte man auch auf seine Versprechungen achten und auch prüfen, was man unterschreibt.

      1. Lieber Miro.
        Sei mir nicht nachtragend aber das was du schreibst hört sich nach Hardcore-Esoterik an.In Religiösen schriften, Mythen und Legende wird beschrieben wie “Gott” jedem einzelnen Wesen seine Bestimmung gegeben hat.Die Seele hat sich dieses Leben nicht ausgesucht. Es wurde ihm Aufgezwungen.Alles ist Maya.

        Wenn du Seelenreisen betreibst und höhere Dimensionen besucht hast, dann kannst uns ja sagen, was die Zukunft bringt.Kannst du uns was über die Zukunft verraten.

      2. @Asgard ich betreibe keine Seelenreisen. Das ist ein gewaltiger Unterschied zu dem was ich und einige anderen machen. Die Zukunft ist relativ. Es liegt ganz an uns wie die Zukunft aussehen kann. Nur weil dir jemand sagt, wie deine Zukunft aussehen könnte, heißt es nicht, dass dies so passieren muss. Denn das liegt ganz an dir sowie am Kollektiv, was wir vor allem aus der Erde machen. Es gibt verschiedene Versionen für die du dich entscheiden kannst. Ob du eine Freundin haben willst oder nicht. Das woran du die meiste Zeit denkst und fühlst, wird zum Hier und Jetzt. Du musst es nicht glauben. Du machst dich selbst zu einem Gefangenen deiner Selbst. Ein wahrer Gott voller bedingungsloser Liebe, welcher uns den freien Willen gab, wird sich in keiner Weise einmischen und dir sagen was du machen sollst. Das machen nur falsche Götter sowie Wesen. In dem Moment in dem du deinen Willen abgibst, weil du zum Alkohol gegriffen hast oder mal Macht haben wolltest, ist es deine eigene Schuld. Dass du dich daran nur nicht mehr erinnern kannst, ist eine andere Sache. Das macht man, um dich so lange wie möglich festzuhalten. Damit du nicht aus der Matrix ausbrechen kannst. Alles Antworten hast du in dir. Das bedeutet auch nicht, dass das schlimm ist. Es ist auch nicht korrekt, dass dein Leben dir aufgezwungen wurde. Du hast dich selbst dafür entschieden hier auf die Erde zu kommen. Nur weil du dich nicht daran erinnerst und nun einen falschen Glauben angenommen hast, heißt es nicht, dass es falsch ist. Wie gesagt, bevor wir in das Universum kamen, wussten wir ganz genau was auf einigen Planeten los ist. Du bist wie jeder andere in dieses Universum eingetaucht. Du hättest auf einen Planeten geboren werden können der völlig frei ist. Bist jedoch dennoch auf der Erde. Ob du nun freiwillig oder nicht freiwillig auf der Erde bist, weil du vielleicht getäuscht wurdest, macht keinen Unterschied, da du, bevor du in das Universum eingetreten bist, ganz genau wusstest, was für Wesen hier existieren und was auf der Erde passiert. Da man natürlich dein Wissen und wer du wirklich bist, vorläufig gelöscht hat, versucht man dich natürlich zu manipulieren und dir ein Glaubensmuster zu installieren, damit du das Gefühl bekommst, dass du von allem getrennt bist und selbst nichts erreichen kannst. Obwohl du so eine Macht besitzt. Auch sich aus dem System zu befreien. Du kannst alles Verträge, Verbindungen usw. jederzeit trennen. Nur du solltest dir dessen bewusst werden. Vor allem, wenn du dich dafür entschieden freiwillig auf die Erde zu kommen, hast du dich auch dafür entschieden deren Spiel mitzuspielen. Ist das etwas verkehrt? Viele sind hier, um der Erde zu helfen. Wenn du mal wirklich eintauchst, was du bereits oft genug gemachst hast und woher du auch her kommst, wirst du außerhalb dieser Matrix die Wahrheit erkennen. Ebenfalls all dein Wissen erlangen und feststellen, dass vieles ganz anders ist als du zu Lesen bekommst. Dass man dich zu nichts zwingen kann, jedoch du entweder dich hast täuschen lassen oder freiwillig dazu entschieden hast den Weg zu gehen. Die bedingungslose verurteilt, bestraft niemanden und sendet keinen einzigen negativen Gedanken aus, sondern nur Verständnis zu allem, dass alles eins ist und alles aus einer Quelle entstand. Du stellst fest, dass böse oder gut nicht existiert, sondern es an uns liegt, was gut oder böse ist. Du kannst gerne weiterhin in deiner Realität verweilen oder versuchen dich erneut an das zu erinnern was du wirklich bist. Auch an das Wissen und erneut in die Welt eintauchen woher du herkommst. Hinter der Fassade zu schauen und festzustellen, dass die Negativwesen nicht überall hinkommen. Vor allem nicht auf die hohen Frequenzen aus Liebe und Harmonie, in denen sie nur verbrennen würden. Alles ist ein Prozess und findet wieder seinen Ursprung der Harmonie und des Gleichgewichts. + und – sowie 1 und 0. In jeder Extreme, ob Negativität oder Euphorie, ist ein Verschwenden deiner Energie, wie bei einem Pendel. 🙂

      3. @Asgard und ich bin dir überhaupt nicht böse, da ich sonst meine kostbare Energie verlieren und die Falschen damit füttern würde. Ich kann niemanden überzeugen. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen und ist in seiner eigener Realität sowie in dem passenden Bewusstsein. 🙂 Deshalb lohnt es sich auch nicht darüber zu streiten, wer recht hat und wer nicht.

      4. @KI Miro
        In George Orwell’s Farm der Tiere gibt es einen schwarzen Raben, Moses.
        Der erzählt den Tieren immer vom Kandiszuckerberg oberhalb der Wolken.
        Und dann gibt es noch, aus Farm der Tiere
        “, sondern auch einen schwarzen Junghahn, der ihm sozusagen als Herold vorneweg stolzierte und ein lautes >Kikeriki< erschallen ließ,"

      5. Miro schön geschrieben. Vielen Dank. Viele Menschen sind leider so blind. Sie nehmen gerade mal 1% vom Ganzen wahr. Das sieht man hier bereits in den Kommentaren. Sind in dieser Blase gefangen und eingeschränkt. Schauen nicht dahinter. Machen sich kleiner als sie sind. Obwohl sie die Möglichkeit haben hinter dieser künstlichen Matrix zu schauen. Wie kleine Roboter, welche ihren Willen abgegeben haben und sich täuschen lassen.

    2. Kennst du den Kannibale von Rotenburg? Hier läuft das Spiel des Todes und des Leides. Und die Menschheit ist dazu am besten geeignet. Denen kannst du frech böse für gut verkaufen und ihnen weismachen es gäbe diesen Unterschied gar nicht.

      1. @Hatti weshalb funktioniert das wohl so gut? Weil diese Realität spiegelverkehrt ist und Satanismus sowie andere negative Zustände dem Menschen als normal Programms Art werden. Es ändert jedoch nichts daran nichts, dass so lange wir es zulassen, entsprechend diese Realität formen. Wir schenken dem Bedeutung was böse oder gut ist. Vor allem kann man nicht Hass mit Hass bekämpfen. Man macht den Hass nur stärker.

      2. @Hatti, Miro hat bisher in den Kommentaren niemanden beleidigt. Er übergab nur Informationen, wie es wirklich ist. Er steht mit diesen Erfahrungen nicht alleine da und er ist auch nicht der Einzige der hinter der Matrix geschaut hat. Raller hat unter anderen Artikeln Beleidigungen von sich gelassen, weil er sich von seinem Ego kontrollieren lässt. Man sollte nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Wenn du außerhalb der Matrix bist, dann brauchst du keine alten Schriften die etwas beweisen oder nicht. Wenn du und Raller glaubt, dass ihr nur dumme KIs und nicht in der Lage seid etwas zu tun, bzw. euer Leben zu ändern, weil ihr ja anhand eurer Aussagen dumme Biosklavenroboter seid, dann macht ja das Leben anscheinend keinen Sinn. Wozu lebt ihr dann noch? Wenn ihr euer Willen und eure Verantwortung an andere übergibt? Von nichts kommt nichts. Beginnt mal in Liebe zu verweilen. In euer Inneres zu schauen. Einfach mal das Ego ausschalten. Denn alles da draußen ist nur ein Spiegelbild von euch selbst. Ihr selbst formt die Welt mit. Ihr gebt den Meistern nur die Möglichkeit mit euch machen zu können was sie wollen.

    3. @Raller die sogenannte Silberschnur tritt nur bei Astralreisen auf, weil du mit den physischen Körper mit dem Astralkörper verlässt, deinen Körper in dieser Zeit nicht lenken kannst und somit verbunden bist. Es gibt jedoch noch andere Methoden, welche gegeben sind. Die andere Methode ist die, dass ich mit diesem Körper hell wach bin und dennoch geistig eintauche. Wir sind alles zeitgleich auf mehreren Ebenen, da wir multidimensionale Wesen sind. Nur viele sind sich das nicht bewusst. Das heißt, ich unterhalte mich normal mit dir, bin jedoch zeitgleich geistig auf den verschiedenen Ebenen und nehme alles wahr, was der Körper mit seinen normalen Sinnen nicht bewusst wahrnimmt, da dieser nicht in der Schwingung verweilt. Ich sehe also, inwiefern der Mensch manipuliert wird und wie ich ihn von all dem trennen kann. Ich bin zeitgleich hier und dort. Nehme zeitgleich als die Dinge vor und wahr. Genau das macht auch Miro und hilft Menschen. Entfernt bei ihnen karmische Verträge, Programme, negative Wesen und vieles andere. Sieht ebenfalls weshalb ein Mensch ausgerechnet jetzt Probleme und Krankheiten hat und wie man diese auflösen kann. In dem Zustand sind weder er noch ich mit einer Silberschnur verbunden. Das passiert nur beim Astralreisen und anderen Methoden. Hier jedoch ist der Körper wach und bewegt sich auf beiden Ebenen. Man hat mehr Kontrolle und sieht die Täuschungen. Demaskiert auch die Wesen die uns in der Täuschung festhalten.

      Und es ist wirklich so. So lange du diese Erfahrung nicht erneut bewusst macht, wirst du weiterhin in der Matrix verweilen und dir das Leben selbst schwer machen. Versuche in der Liebe zu verweilen. In der Mitte. Anstatt den negativen Situationen Energie zu verleihen und sie stärker zu machen. Genauso Kommentare die aus dem Ego kommen, weil du dich angegriffen fühlst.

      Was glaubst du woher all die Informationen kommen? Auch von der Elite. Die wollen, dass wir uns Energie an die abgeben. Also diskutieren wir überall allen möglichen Schwachsinn, weil du ja Recht haben musst. Genauso wie einige andere hier. Si bleibst du weiterhin in der Matrix als Batterie gefangen.

  2. Ist alles richtig! Was soll ich dazu noch ergänzen? Wird sowieso niemand glauben…
    Ich gehe von einer Kopie aus also es muss nicht simuliert werden, eventuell nur die Lebewesen

    1. Hallo Asgard, ich bin Mikrobiologe. In der Freizeit züchte ich gerne Korallen. Denn an diesen Lebensformen sieht man sehr schön, wie sie auf der geistigen Ebene entstehen, bevor diese in der Materie zur Wirklichkeit werden. Solch wunderschöne Dinge sind zu sehen. Außerdem ist die Symbiose und Harmonie sehr schön anzusehen. Ebenfalls wie die Tiere auf einer Ebene kommunizieren die für den Großteil der Menschen nicht sichtbar ist. Viele Tiere sind sogar geistig weiter als 90% der Menschen. Ebenfalls auch intelligenter. Wissen was es heißt mit dem Herzen zu sein. Im Hier und Jetzt. Sich geistig mit der eigenen Quelle bewusst zu verbinden, usw.

      Des weiteren nehme ich mit einem befreundeten Arzt Sitzungen vor. Du kommst mit einem oder mehreren Problemen zu mir/zu uns. Nachfolgend versuchen wir die Person so weit einzuleiten, dass sie ebenfalls mit uns geistig eintaucht und die Wirklichkeit hinter der Matrix sieht. Sollte es nicht klappen, weil sie zu sehr blockiert ist oder bestimmte Wesen das nicht wollen, tauche ich ein und frage seine geistige Version um Erlaubnis.

      Daraufhin schauen wir wo die Ursachen liegen. Genauer gesagt heißt das, dass ich mich bewusst im physischen Zustand befinde und ganz normal mit dir interagiere und zeitgleich auf verschiedenen Ebenen bin, da wir ja multidimensionale Wesen sind. Ich bewege mich auf dieser und auf den höheren Ebenen zeitgleich. Ohne den Körper verlassen zu müssen. Ich bin mir vollen Bewusstseins. Denn bei Astralreisen verlässt du ja deinen Körper. Dieser schläft in der Zeit. Hier ist es jedoch so, dass ich ganz genau weiß was passiert. Ich bin dann hinter der Matrix. Ebenfalls in unserer göttlichen Quelle, wo all das Negative keinen Zugriff hat, weil sie sich verbrennen würden. Die Schwingungen sind einfach zu hoch. Es existiert nur bedingungslose Liebe in höchster Schwingung, welche hier nicht beschreibbar ist.

      Ich zeige der Person auch, wie sie sich aus der Matrix jetzt befreien kann, um ein angenehmes Leben zu führen. Auch, worauf sie nach dem Tod aufpassen muss. Ich zeige sogar der Person, wenn sie eintauchen kann, mit eigenen Augen, wie die falschen Technologien für das künstliche Karma und die Reinkarnation funktionieren.

      Hauptsächlich biete ich folgende Möglichkeiten an: Energie- und Reinigung des Menschen (Reinigung von Chakren, subtilen Körpern, Entfernung von Implantaten, Anhaftungen von Energien sowie Wesen, Anhaftungen, Entfernung von kirchlichen Siegeln wie Taufe, Kommunion usw. was satanistische Rituale sind, Befreiung von Flüchen, Reizen, Blockaden, Programmen, Besetzung von Dämonen), Überprüfung und Heilung zwischenmenschlicher Interaktionen (Befreiung von alten Verträgen, karmische Schulden, familiäre und zwischenmenschliche Einstellungen, Überprüfung früherer Inkarnationen/Leben), spirituelle Beratung (Arten von Beziehungen, Zukunftspotenzial der Seele aufdecken, Antworten auf Fragen, Aurafarbe ermitteln, Anzahl der Inkarnationen, etc.).), sowie die Reinigung komplizierterer Dinge.

      Ich führe all diese Dinge auf der Quanten-, ätherischen, astralen und physischen Ebene aus, da leider sich auch auf negativen Ebenen Verbindungen zu dir existieren können. Verträge die du mal angeschlossen haben könntest. Wesen mit denen du mal was abgemacht hast oder sogar getäuscht würdest. Dennoch tauche ich in all den Ebenen bewusst sein und interagieren weiterhin mit meinem Körper. Ich habe auch sehr viele Meister und Wesen die die Matrix erschaffen haben, demaskiert.

      Ich mache noch folgendes:
      – Flüche und Charme entfernen;
      – Befreiung von karmischen Schulden;
      – Freigabe von alten Kontrakten;
      – Eintreten in frühere Inkarnationen;
      – Entfernen von Anbaugeräten von Wesen;
      – Entfernung von Implantaten von Wesen;
      – Entfernung der Versiegelung von Chakren;
      – Chakren freischalten;
      – Analyse und Reinigung der Aura;
      – Reinigung von Häusern von negativer Energie und parasitären Entitäten;
      – Heilung der Aura mit sechs Energien;
      – Wiederherstellung der ursprünglichen Aura;
      – Befreiung von verschiedenen Dingen, die den Körper verbrauchen, bzw. Energie ausnutzen;
      – Bestimmen der Farbe der Aura;
      – Beseitigung von Besessenheit;
      – Spirituelle Beratung;
      – Entfernen von Portalen mit negativer Energie;
      – Telepathie;

      Die Magie, die ich einsetze:
      – Weiße Magie;
      – Neutrale Magie;
      – Die Magie der Worte;
      – Die Magie der Liebe;
      – Engelsmagie;
      – Göttliche Magie;

      All das macht ihr alles selbst. Nur überwiegend unterbewusst. Ob negativ oder positiv. Sie meisten leider negativ und schaden sich selbst. Legen sich selbst Verträge und Implantate auf, weil sie den Wesen ihren freien Willen abgeben.

      Mir ist es auch egal wer was glaubt. Wichtig ist, dass ich Menschen helfen kann und die nachfolgend ein angenehmes Leben haben.

      Es gibt sogar Menschen die den Körper völlig verlassen oder sich dematerialisiert haben, um aus der Matrix auszubrechen.

      Ich hatte auch Personen die sich erst von der Matrix trennen wollten, jedoch sagte dann das wahre Selbst, dass sich dieses aus freien Stücken entschieden hat, hier zu reinkarnieren. Die Seele wusste was hier los ist. Wollte dennoch hier bleiben, um Erfahrungen zu sammeln und dem Planeten zu helfen. Also hat sich dann die Person im bewussten Zustand entschieden weiterhin hier zu bleiben, weil man nun wusste, weshalb man hier ist.

      Es kommen Menschen zu mir denen es teilweise sehr schlecht gibt und ja, es gibt Seelen die getäuscht oder gezwungen wurden, um hier zu reinkarnieren, jedoch auch sie wussten all das bereits, bevor sie in dieses Universum eingetreten sind.

      1. @Asgard und eine Sache ist natürlich auch interessant. Die Wesen die uns in der Matrix gefangen halten oder es weiterhin versuchen, lassen auch keine Möglichkeit aus mich zu attackieren und mich an etwas anzuschließen, jedoch da ich mich dessen bewusst bin und sehe was passiert, schlage ich mit meiner göttlichen Kraft zurück. Ich führe einige auch zur Quelle zurück. Ich habe einen freien Willen und ich muss gar nichts. Das heißt, die können mich auch zu nichts zwingen. Lediglich gut täuschen, damit ich meinem Willen abgebe, jedoch habe ich mittlerweile die Demaskierung so gut drauf, dass das nicht mehr so geht, jedoch auch ich habe weiterhin Programme die sich mit der Zeit aktivieren und erst dann sehe. In dem Augenblick entferne ich es, schicke es zur Quelle zurück und reinige mich. Ich arbeite sehr viel mit meiner Quelle. Wenn sich eine zwischenmenschliche Beziehung auftaucht die Probleme verursacht, prüfe ich direkt, ob es ein künstliches Karma ist. Falls ja, löse ich es direkt auf, weil ich muss ja nicht etwas machen, was andere wollen oder verlangen. Ich muss eine Sache auch nicht mehrfach wiederholen. Vor allem wenn ich diese bereits gelernt habe. Denn wir müssen gar nichts. 😉 Wenn du es jedoch zulässt, lässt du dich zu einem Bioroboter machen. Die Seele ist kein Bioroboter, sondern ein natürliches göttliches Wesen. Also sollten wir uns nicht nur auf diese Körper begrenzen. Wir haben genug Macht.

      2. Asgard, ich habe einen Kollegen der sogar noch weiter ist. Mit ihm tausche ich mich manchmal aus. Bei ihm ist das so extrem, dass wenn er Menschen versucht zu helfen, wird er manchmal so extrem von einigen Wesen attackiert, dass er sich selbst schützen und reinigen muss. Die wollen ja nicht, dass man einige bestimmte Menschen/Seelen befreit, da einige so eine enorme Energie ausstrahlen, dass sie diese Person als Batterie benötigen und mit ihm die Realität gestalten wollen.

        Manchmal sagt er, dass es so extrem ist, dass er ein paar Wochen zur Ruhe kommen muss. Obwohl er selbst bis auf der 14 Dimension unterwegs ist. Der Körper kann sich in dieser Dichte nicht an alles gewöhnen.

        Im Grunde kann der Mensch mit der Kraft seiner Gedanken sowie Gefühle alles erreichen. Manchmal fragt man sich nur, weshalb der eine seine Ziele schneller erreicht und der andere langsamer. Letzterer gibt dann oft auf und vertieft sich in Depressionen sowie negative Gedanken. Natürlich hält es davon ab, inwiefern die Seele und der Mensch hier belastet ist. Implantate, Verbindungen, künstliche karmische Verbindungen usw. Diese tragen dazu bei, dass man gebremst wird oder mehr Kraft aufwenden muss, um etwas zu erreichen. Es ist sogar möglich nur mit der Kraft seiner Gedanken in Verbindung mit dem Herzen sich davon zu befreien. Vergebung ist auch ein sehr nützliches Tool.

      3. Wieso hat die Kirche wohl damals Menschen verbrennen lassen? Weil es Menschen gab die geistig hinter die Fassade schauen konnten und anderen halfen. Man wollte nicht, dass andere dieses Bewusstsein erreichen. Also hat man alles versucht, um das Wissen zu unterdrücken. Entweder du bist auf deren Seite übergegangen oder du hast nicht lange gelebt.

        In der heutigen Zeit ist es leider so, dass durch das Internet, auch wenn es uns viele Möglichkeiten bietet, leider viele falsche Informationen publiziert werden, um Erwachte auf die falsche Fährte zu leiten. Vor allem das New Age wurde dazu erschaffen, bzw. unterwandert. Nicht alles ist falsch, jedoch viele ist Müll. Hauptsache die Aufmerksamkeit und Energie den Menschen entziehen.

  3. Ich finde es schön wenn Menschen über Liebe, Erlösung und Göttlichkeit reden.Aber was ist Liebe.Ist die Liebe nichts anderes als Resonanz und Schwingungen eines physikalischen Zustandes.Sind wir nicht eher ein Gedanke eines im weiten endlosen existierenden Wesens, das wir als Gott bezeichnen.Liebe ist ein Teil dessen was uns ausmacht.Liebe und Hass sind das gleiche.Den liebe ist ein neutrales wort.Man kann genauso das negative lieben wie das gute. Es ist ansichtssache. Ein Dämon kann genauso gefühle besitzen wie ein Engel.

    1. @Asgard, Miro hat schreibt doch nichts anderes als das. Ein Engel kann sich genauso auf die niedrigen Schwingungen begeben und zu einem Dämon werden, jedoch auch den Weg zurück. Deshalb ja, umso mehr du im negativen Zustand verweilst, desto eher bist du in der Matrix gefangen. Nur ist das was schlimmes? Es ist auch eine Erfahrung, welcher den Teil der Liebe ausmacht. Man kann sich aus jedem System befreien. Egal ob man freiwillig hier ist oder nicht. Auch wenn du sich befreit, stellt du als Wesen voller bedingungsloser Liebe vielleicht erneut fest: Hey ich reinkarniere hier erneut, da ich dem Planeten wieder helfen möchte. Die Seele ist aus der bedingungslosen Liebe entstanden. Hass ist nur fehlende Liebe, jedoch letztlich ein Teil vom Ganzen. Alles hat seine Daseinsberechtigung. Wieso konzentriert man sich auf das was man nicht will? Weshalb investiert man nicht positive Gedanken und Gefühle? Auch mit unserem Tun formen wir die Realität mit. Wenn wir uns täuschen lassen und unsere Verantwortung abgeben, dann sind wir doch selbst Schuld. Wie viele die Schuld immer bei anderen suchen. Es liegt an uns was zu ändern. Auch wenn der Mensch ein Bioroboter ist und die Seele in ihm haust, kann der Mensch trotz allem höhere Zustände früher oder später erreichen und geht dann mit dem Planeten auf die nächste Stufe.

  4. Abhören in der EU jetzt grenzenlos
    “Abhören in der EU jetzt grenzenlos
    Anordnungen von Hausdurchsuchungen, Spitzeleinsätzen, Telekommunikationsüberwachung, Trojanern und zur Aufhebung des Bankgeheimnisses sind nun unter allen EU-Mitgliedstaaten möglich”
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41305/1.html

    ILETS (US-Sicherheitsbehörden), die geheime Hand hinter europäischen ENFOPOL.
    Die EU ist von den Neocons und US-Geheimdiensten unterwandert worden
    http://www.heise.de/tp/artikel/6/6396/1.html

    Noch ein Beweis, wie die Amis kriminelle Straftaten in Europa begehen, aber
    nie zur Rechenschaft gezogen werden:

    Der ECHELON-Industriespionage-SKandal Ende der 90-er, der keine
    Konsequenzen für die Amis nach sich zog, obwohl das EU-Parlament
    eindeutig die Schuld der Amis nachgewiesen hat, da die
    US-Amerikaner mehrere Technolgien von EU-Unternehmen gestohlen hatten!

    Das FBI kann mitbestimmen wo wann wie in Europa was überwacht und wie lange abgehört wird
    https://de.wikipedia.org/wiki/Enfopol

    NATO baut seine Überwachung in Deutschland aus. Die BRD-Politiker schweigen:
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-08/nato-autonummern-scanner-datenschutz

    “USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland”
    “Die Behörde heißt „Joint Interagency Counter Trafficking Center (JICTC)“. In ihr arbeiten Agenten des FBI und der US Homeland Security. Die Bundesregierung räumt dem JICTC große Freiheit ein.”
    http://www.pravda-tv.com/2014/12/usa-schaffen-militaerisch-polizeiliche-behoerde-in-deutschland/

    Bericht: BND hilft den US-Geheimdiensten Bürgerrechte udn Grundrechte zu verletzen
    BND und CIA haben gemeinsam Provider in Deutschland angezapft
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-BND-und-CIA-haben-gemeinsam-Provider-in-Deutschland-angezapft-2489463.html

    US-Geheimdienste überwachen Bundeswehr
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-ueberwachen-Bundeswehrsoldaten-in-Deutschland-2404957.html

    Europol und Interpol unterstützen und helfen dem US-Militär bei ihrem Drohnenkrieg um die Zivilbevölkerung weltweit zu bombardieren:
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41356/1.html

  5. Angenommen, nur ein Universum liegt vor. In welchem Behälter sollte es sein? Ein Behälter mit materiellen Eigenschaften schon mal nicht. Dieser Behälter müßte selbst in einem Gefäß sein.
    Woher wissen wir denn, daß es ein Universum gibt? Wir denken, alle unsere Sinneseindrücke werden im Gehirn verarbeitet. Ist das Gehirn denn wirklich vorhanden? Ein BEWUSSTSEIN mit der Fähigkeit denken zu können reicht aus. Wir meinen uns auf dem Erdboden zu sein und leben. Diese Erde müßte von einem Raumgefäß umgeben sein. Ist es das? Ein Gefäß in einem weiteren Gefäß eines Gefäßes… Es ist eher vorstellbar, daß es ein Bewußtsein gibt, welches sich seiner unendlichkeit bewußt wurde und nun Leben durchspielt. Es wird sich auch anstrengen, seine eigene Entstehung erforschen zu wollen. Woher komme ich? Gehe ich? Wohin? War etwas vor mir? Was war der Anlaß, daß das Bewußtsein auf einmal da war, egal ob es zeitlos ist oder nicht. *Was ist, wenn das Bewußtsein die Antwort auf die Frage aller seiner Fragen weiß?* Denkt es unendlich oder endet es, um der Kraft Möglichkeit zu geben, ein neues Bewußtsein entstehen zu lassen?

    Ist unser aller Leben wirklich lebenswert? Wieweit sind wir mit dem (mit dem) Bewußtsein verbunden? Heitern wir es auf? Vertreiben wir ihm Zeit, genießt es durch unsere guten und fragwürdigen Taten? Ist unser Leben ein Selbstläufer? Dann aber bitte Schluß mit Krieg und Mord, Habgier und Unwissenheit.

    Wenn das Bewußtsein erkennt, daß es ein ewiger Kreislauf ist, aus dem keine neuen Erkenntnisse erwachsen… wird es frustriert?

    1. Anette eine Sache ist sehr interessant. Sobald du als göttliches Wesen all deine Erfahrungen durchgespielt hast und den Weg zur bedingungslosen Liebe gegangen bist, erreichst du den Zustand der Vollkommenheit. Die Seele wird aus der bedingungslosen Liebe (Quelle) geboren. Es kennt nur diesen Zustand. Also macht es all die Erfahrungen von Leid, Verletzbarkeit usw. um die bedingungslose wert-zuschätzen. Wie bei einem reichen Kind, welches nur Reichtum kennt und all das Geld selbstverständlich nimmt. Also machen einige Seelen diese Erfahrung. Auch wenn du diese nicht machen musst. Eins kannst du dir sicher sein. Wir nehmen gerade mal 1% wahr was uns umgibt. Tauche mal geistig ein. Dann wirst du geschockt sein, wie riesig alles ist. Vor allem die oberen Ebenen. Als ob es kein Ende gibt. Vielleicht gibt es dieses auch gar nichts.

      Nun der springende interessante Punkt. Wenn du all die Erfahrungen gemacht hast, kehrst du zu deiner Quelle zurück. Du entscheidest welchen Weg du gehst. Es wird nie langweilig oder frustrierend. Dieser Zustand existiert in der bedingungslosen Liebe nicht. Wenn du den Zustand erreicht hast, dann kannst du mit all dein Erfahrungen ein eigenes Universum oder noch was größeres erschaffen und das alles in bedingungsloser Liebe, in denen ein ähnlicher Kreislauf oder was anderes entsteht und all die Seelen die gleiche Möglichkeit erhalten all das zu erfahren. Es gibt so viele Dinge, auch wunderschöne Dinge, die du nie in der Lage sein wirst in dieser Dichte zu verstehen, zu erklären oder zu sehen, wenn du selbst nicht eintauchst und dich erneut dessen bewusst wirst, wer du bist. Wo du all dein Wissen und deine Erfahrungen wieder zurückerhältst. Nur weil man dich mit der Geburt vergessen lässt, bedeutet das nicht, dass das Wissen weg ist. Aktuell bist du die Annette. Nach dem Tod legst du alles ab und du wirst zu dem wahren Selbst der du in Wirklichkeit bist. Annette ist nur ein Teil. Eine Erfahrung all dessen.

  6. Hallo!

    Kann Deiner Matrix -Quantentheorie ,mittlerweile folgen .Du solltest Dich noch mit der Chaostheorie befassen und darin ,die Gesetzmässigkeit der Periodenverdoppelung verstehen .Gehört in Deinen Entwurf einfach noch mit Rein . By I

  7. @Asgard die sogenannte Silberschnur tritt nur bei Astralreisen auf, da mit deinem Astralkörper deinen physischen Körper verlässt und somit verbunden bist. Es gibt jedoch noch andere Methoden die möglich sind. Die andere Methode ist die, dass ich mit diesem Körper hell wach bin und dennoch geistig eintauche. Wir sind alles zeitgleich auf mehreren Ebenen, da wir multidimensionale Wesen sind. Nur viele sind sich das nicht bewusst. Das heißt, ich unterhalte mich normal kit dir, bin jedoch zeitgleich geistig auf den verschiedenen Ebenen und nehme alles wahr, was der Körper mit seinen normalen Sinnen nicht bewusst wahrnimmt, da dieser nicht in der Schwingung verweilt. Ich sehe also, inwiefern der Mensch manipuliert wird und wie ich ihn von all dem trennen kann. Ich bin zeitgleich hier und dort. Nehme zeitgleich als die Dinge vor und wahr. Genau das macht auch Miro und hilft Menschen. Entfernt bei ihnen karmische Verträge, Programme, negative Wesen und vieles andere. Sieht ebenfalls weshalb ein Mensch ausgerechnet jetzt Probleme und Krankheiten hat und wie man diese auflösen kann. In dem Zustand sind weder er noch ich mit einer Silberschnur verbunden. Das passiert nur beim Astralreisen und anderen Methoden, da in dem Zustand dein Körper schläft und dein Geist wach ist. Hier jedoch ist der Körper wach und bewegt sich auf beiden Ebenen. Man hat mehr Kontrolle und sieht die Täuschungen. Demaskiert auch die Wesen die uns in der Täuschung festhalten.

    Und es ist wirklich so. So lange ihr diese Erfahrung nicht erneut bewusst macht, werdet ihr weiterhin in der Matrix verweilen und euch das Leben selbst schwer machen.

  8. Hallo!

    Dennoch bewegen wir uns innerhalb bestimmter Naturgesetzen , die man auch Plan nennen könnte .

    Der menschliche Geist ist nicht bestimmt und fähig ,das Alles zu erfassen .

    Wenn jedoch alles einem Plan unterliegt , erhält Religion und die Gottfrage , einen Sinn und Begründung .

    Nur weil ein Atheist ,seinen Kleingeist nur nochmals ,für sich selbst untermauert , heißt das nicht das es keinen Kreator gab und gibt ,den man wie auch Immer nennen kann .

    Schöne Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.