Quantum Financial System: Plant Trump die Entmachtung der Kabale und Abschaffung der Schuldensklaverei?

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  

Das aktuelle Weltfinanzsystem der Zentralbanken fußt auf dem Prinzip, Geld durch Schulden decken, die durch hohe Zinssätze finanziert werden, was dem Zweck dient, den Kontrolleuren dieses Systems die Taschen zu füllen.

Das Quantum Financial System (QFS) könnte dem korrupten Schuldensystem ein Ende setzen, weil das QFS weder durch Regierungen noch durch Banken und anderen Finanzkontrolleure beeinflusst werden kann, da es vollständig durch materielle Vermögenswerte wie Gold und Platin gedeckt sein wird. Dass das QFS noch vor der Präsidentschaftswahl am 3. November eingeführt wird, gilt als sehr unwahrscheinlich. Von Frank Schwede

US Präsident Donald Trump könnte, wenn er wollte,  in den kommenden Monaten den roten Knopf drücken und Reset starten, um das Quanten-Finanzsystem einzuführen. Doch Beobachter glauben, dass das nicht mehr vor den Wahlen im November geschehen wird, obwohl der Präsident alles getan hat, um die Allianz der Kabale weitgehend zu entmachten, was aktuell zu einem globalen Chaos geführt hat.

Schon eine ganze Weile ist in zahlreichen Netzmedien davon die Rede, dass Trump sowohl das QFS als auch den Global Security and Reform Act (GESARA) einführen wird, bisher aber ist in diesen Richtung noch nichts geschehen und das wird wohl auch noch eine ganze Weile so bleiben, denn der Ausgang der Präsidentschaftswahl im November wird der Tag X sein, der über die Zukunft der Erde entscheiden wird.

Durch die Einführung des Quanten-Finanzsystems wären alle Länder dazu in der Lage, durch den Export ihrer Mineralien und Ressourcen ihre Schulden zu tilgen. Eine weitere Option wäre, dass es durch GESARA zu einem vollkommenen Erlass aller weltweit bestehenden Schulden kommt.

GESARA wurde bereits schon 2001 eingerichtet, um die Menschen aus dem Schuldensystem zu erlösen – die Kontrolleure des Schuldensystems haben dies zu verhindern gewusst, indem sie das World Trade Center sprengten und damit der Welt ein deutliches Zeichen setzten.

Klar ist, dass uns das derzeitig Finanzsystem in einen dystopischen Weltstaat führen wird, dessen erste Zeichen bereits deutlich sichtbar am Horizont zu erkennen sind. Zu keiner Zeit war die Möglichkeit so groß, mit Geld die Weltherrschaft zu erlangen, wie es gegenwärtig und seit einigen Jahren schon der Fall ist.

Das geschieht vor allem durch verdeckte Arbeit sogenannter NGOs, das sind Nichtregierungsorganisation, die seit Jahren schon an nahezu allen geopolitischen Entwicklungen auf der Erde beteiligt sind und ein wichtiges Instrument des Tiefen Staats sind, indem sie Länder, die sich der Globalisierung widersetzen, durch den Einsatz von Terrormilizen zersetzen, wie man Beispiel Syrien und die Ukraine deutlichen sehen kann (Was ist eigentlich “NESARA“: Bringt es sofort Frieden?).

Die NGOs und der Kampf um die Weltherrschaft

NGOs versprechen nach außen zwar Frieden und Wohlstand, was sie aber in Wahrheit schaffen sind Krieg, Terror und Zerstörung auf der ganzen Welt. Donald Trump hat diesen globalen Kriegsstiftern den Kampf angesagt und seit Amtsantritt für ziemlich viel Wirbel und Durcheinander im Tiefen Staat gesorgt, indem er sämtliche geopolitischen Kriege unterbunden hat.

Ein wichtiger Teil Trumps Strategie bestand darin, quasi hinter den Kulissen den Petro-Dollar und das Fiat-Geldsystem zumindest in den Vereinigten Staaten zumindest weitgehend außer Kraft zu setzen, um ein goldgestütztes Finanzsystem einzuführen.

Der zweite konsequente Schritt dürfte die Einführung eines neuen globalen Währungssystems sein, zu dem aller Wahrscheinlichkeit das Quanten-Finanzsystem gehören wird, dass SWIFT für obsolet erklären soll.

QFS soll zukünftig von einem Quantencomputer gesteuert werden, der von einem Satelliten aus im Orbit kontrolliert wird, der durch das Secret Space Program geschützt werden soll.

Es heißt, dass die Quantum-Computing-Technologie von einer galaktischen Föderation, den Plejadiern, zur Verfügung gestellt worden sei, um die noch immer bestehende Korruption auf der Erde ein für allemal zu beenden, womit alle alten Fiat-Währungen, auch der Euro, global abgeschafft werden , da sie im QFS-System nicht vorgesehen sind.

 

Ohne Fiat-Währung werden auch die Zentralbanken keine Rolle mehr spielen, weil sie nicht mehr benötigt werden. Länder, die sich gegen dieses System stellen, werden also künftig aus dem internationalen Handel ausgeschlossen sein.

Zur Errichtung des QFS wird eine spezifische quantitative Formel verwendet, um auf diese Weise die nötige Menge der verfügbaren Währung in den Ländern zu bestimmen, die im QFS mit Gold hinterlegt seien wird. Aus den Ergebnissen der Formel soll ein fairer Wert der Vermögenswerte jedes Landes im Vergleich mit den anderen ermittelt werden.

Das QFS soll schon vor einer ganzen Weile von den „Whitehats“ gemeinsam mit den USA, Russland und China und der Allianz in Leben gerufen worden seien, um die Erde von der Schuldensklaverei zu befreien. Die Federal Reserve Bank ist bereits weitgehend unter Kontrolle der Trump-Administration und soll bereits in das Finanzministerium eingegliedert worden sein, möglicherweise könnte es sogar bald einen Führungswechsel bei der FED geben.

Als Nachfolger von noch FED-Chef Jerome Powell ist die 66jährige Wirtschaftswissenschaftlerin Judy Shelton im Gespräch, die kürzlich von Trump nominiert wurde, um ins Board of Governors der FED aufzurücken. Shelton gilt eindeutig als Befürworterin des Goldstandards, der von den linken Demokraten noch immer heftig kritisiert wird.

Anleger können sich freuen: der Goldpreis ist doppelt so hoch wie 1860

Auch Jim Reid, Rohstoffanalyst bei der Deutschen Bank in London, spricht in einer aktuellen Analyse vom Ende des Fiat-Geldsystems und empfiehlt vorsorglich den Kauf von Gold. Gold zählt aktuell zu den wenigen Rohstoffen, deren Wert langfristig beträchtlicher stärker gestiegen ist als die Inflationsrate.

Der Goldpreis hat in den letzten 50 Jahren sogar um Faktor sieben zugelegt und ist aktuell doppelt so hoch wie im Jahr 1860. Seit Jahresbeginn ist der Goldpreis an den Finanzmärkten um 25,1 Prozent gestiegen, der von Silber sogar um mehr als 27 Prozent (Experte: US-Dollar steht vor Zusammenbruch – Welt (Trump) wird zum Goldstandard zurückkehren).

In den Augen von Jim Reid ist das Fiatgeld lediglich ein Tauschmittel, das keine Zukunft mehr hat, weil es seinen Worten nach lediglich eine Modeerscheinung in der Jahrtausend alten Geschichte des Geldes ist, dessen Ende jetzt offenbar unmittelbar bevorsteht.

Die Betonung liegt in diesem Fall auf könnte, den niemand weiß vorherzusagen, was wirklich gerade hinter den Kulissen geschieht und vor allem wie lange sich der Sterbeprozess des alten Systems noch hinziehen wird. Das völlige Aus kann in ein paar Monaten geschehen oder erst in einem Jahr, ganz sicher aber nicht vor dem 3. November – aber auch das sage ich nur unter Vorbehalt.

Reid sieht im Goldkauf nicht nur eine Anlage und Absicherung gegen das aktuelle Finanzsystem, sondern auch eine Sicherheit, einen Übergangsvermögenswert für das kommende Finanzsystem, denn wie schnell das neue Finanzsystem installiert sein wird, weiß ebenfalls aktuell niemand vorherzusagen.

Dass sich etwas hinter der Bühne tut, steht außer Frage, nur der Kurs, den unser Planet einschlagen wird, steht noch nicht wirklich fest, sondern er ist im Wesentlichen tatsächlich vom Ausgang der Präsidentschaftswahl abhängig. Wir befinden uns gegenwärtig noch immer inmitten eines Kampfes zwischen den guten und den bösen Mächten, auch wenn dass nicht allen wirklich bewusst ist.

Während die eine Fraktion die Menschheit aus der Schuldensklaverei für immer befreien möchte, versucht die andere Seite das Spiel in Zukunft noch um einiges zu verschärfen. Die Globalisten, deren langfristiges Ziel es ist, die die Souveränität der Nationalstaaten und damit einhergehend die Freiheit der Völker zu beschneiden, um die Souveränität durch einen totalitären Weltstaat zu ersetzen, sehen offenbar nun, dank Corona, ihre Stunde gekommen.

Allerdings gibt es da noch ein Problem und das heißt Donald Trump, den es aus dem Weg zu räumen gilt, so das der Traum endlich wahr werden kann. Sollte Trump im November wiedergewählt werden, wird der Plan der Globalisten nicht aufgehen.

Trumps Politik wird sich nach einer möglichen Wiederwahl weiter auf eine Stärkung der nationalen Souveränität ausrichten und sich gegen die Globalisierung stellen  – doch ohne die USA wird sich die One-World-Ideologie nicht realisieren lassen.

Deshalb halte ich die Einführung eines neuen Finanzsystems vor der Präsidentschaftswahl für nahezu ausgeschlossen, was soviel heißen soll, dass wir in den drei Monaten weiter im Stillstand verharren werden, dass die Proteste international weiter zunehmen werden und dass auch Corona weiter ein Thema sein wird, um die Freiheitsrechte der Bürger weiter einzuschränken.

Eine Handvoll Milliardäre hat gegenwärtig Angst, mit einem Schlag alles zu verlieren und diese Handvoll tut wirklich alles in ihrer Macht stehende, um weiter die Kontrolle über den Sklavenplanet Erde behalten zu können.

Der Ausgang der Präsidentschaftswahl am 3. November, sofern sie stattfindet, wird also unsere Entwicklung entscheidend beeinflussen. Und bis es soweit ist, heißt es für alle: nicht die Füße stillhalten und die Anweisungen der Regierungen zu hinterfragen.

Bleiben sie aufmerksam!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 05.08.2020

About aikos2309

8 comments on “Quantum Financial System: Plant Trump die Entmachtung der Kabale und Abschaffung der Schuldensklaverei?

  1. hallo, danke für den beitrag,
    nun, es ist an der zeit, dieses SKLAVENSYSTEM zu beenden,
    die Kabale, und alle die am “Rockzipfel von Geld und Macht hängen”, werden aufgeblattelt, bzw. haben sie sich selbst zuzuschreiben, denn sie haben sich über das GÖTTLICHE RECHT gestellt, sie haben sich in den Tempel GOTTES gesetzt, und sich als GOTT ausgegeben, sie haben selbst Gesetze gemacht, irdische Gesetze, eine irdische Gesetzgebung, und sich nicht an die GÖTTLICHEN GESETZE gehalten.
    Darum werden sie sich im GOTTES GERICHT, im GOTTES GERICHTSAAL verantworten, und liebe Leute, Freunde,
    GOTT ist keine Fiktion, GOTT ist keine RELIGION, GOTT hat keine Religion, denn er ist, so wie er immer ist, einfach, klar, wahr, und wahrhaftig.
    Gott hält das, was er spricht:
    “….richtet nicht, auf das ihr nicht gerichtet werdet, denn wie ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden….”
    SO und ich möchte Euch noch zwei Artikel diesbezüglich ans HERZ legen,
    1. Artikel – ZEUGENAUSSAGE – https://menschen21.wordpress.com/2020/06/23/zeugenaussage/

    2. Artikel – SO sei es – https://menschen21.wordpress.com/2020/07/01/so-sei-es/

    Diese Artikel, empfehle ich ALLEN aufmerksam zu lesen, weiterzugeben, an Eure Freunde, und FreundesFreunde, ….
    denn ihr wisst ja ALLE, wie es heißt:
    “….Wer teilt, hat mehr vom LEBEN, EBEN ….”

    In diesem Sinne, alles Liebe, im Namen Jesus, und GOTT mit UNS!
    danke, Jesus, danke.
    AMEN.AMEN.AMEN.
    <3 love & peace <3
    Selig sind die Friedensstifter, denn sie werden Kinder Gottes heißen.
    Selig sind die, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen.

    1. @peace maker sagt

      Hör’ mir auf mit diesem Gott – wo isser denn?

      Der könnte seinen Schafen auch schon auf der Erde helfen – aber im Gegensatz zu seiner Gegenfraktion lässt der die hier im Stich und vertröstet sie auf ein paradiesisches Jenseits.

    1. @anja

      Heute wieder eine verhüllte m.sl.m.sche sehr junge Frau gesehen mit 4 kleinen Kinder wie die Orgelpfeiffen gesehen – da kam wirklich jedes Jahr eines, das Jüngste noch im Kinderwagen, wer weiß, ob das nächste bereits angesetzt ist.

      Die vermehren sich wirklich wie die…. ich sag’s lieber nicht und denke es nur.

      Geb.rt.ndsch.h.d sag’ ich nur.

      LG,
      Elisabeth

  2. Die wesentlichen Schulden bestehen durch Wetten und durch Zinseszins.

    Lösung: Wetten annulieren und Kredite für die gesamte Laufzeit auf einfachen Zins umstellen.

    Dann gehen die Wetter und die Wucherer leer aus. Das genügt doch, oder?

  3. hallo, danke für den beitrag,
    nun, es ist an der zeit, dieses SKLAVENSYSTEM, die Lügnereien, die Betrügereien, die Wuchereien, die Pharisäereien, …, die Schriftenverdrehereien, zu beenden,
    die Kabale, und alle die am “Rockzipfel von Geld und Macht hängen”, werden aufgeblattelt, bzw. haben sie sich selbst zuzuschreiben, denn sie haben sich über das GÖTTLICHE RECHT gestellt, sie haben sich in den Tempel GOTTES gesetzt, und sich als GOTT ausgegeben, sie haben selbst Gesetze gemacht, irdische Gesetze, eine irdische Gesetzgebung, und sich nicht an die GÖTTLICHEN GESETZE, die göttlichen Regeln, Gottes Wort, Gottes Worte, gehalten.
    Darum werden sie sich im GOTTES GERICHT, im GOTTES GERICHTSAAL verantworten, und liebe Leute, Freunde,
    GOTT ist keine Fiktion, GOTT ist keine RELIGION, GOTT hat keine Religion, denn er ist, so wie er immer ist, einfach, klar, wahr, und wahrhaftig.
    Gott hält das, was er spricht:
    “….richtet nicht, auf das ihr nicht gerichtet werdet, denn wie ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden….”
    SO und ich möchte Euch noch zwei Artikel diesbezüglich ans HERZ legen,
    1. Artikel – ZEUGENAUSSAGE – https://menschen21.wordpress.com/2020/06/23/zeugenaussage/

    2. Artikel – SO sei es – https://menschen21.wordpress.com/2020/07/01/so-sei-es/

    Diese Artikel, empfehle ich ALLEN aufmerksam zu lesen, weiterzugeben, an Eure Freunde, und FreundesFreunde, ….
    denn ihr wisst ja ALLE, wie es heißt:
    “….Wer teilt, hat mehr vom LEBEN, EBEN ….”
    liebe Leute, Freunde,
    glaubt es einfach, das “Spiel ist aus”, ….” der Bogen ist überspannt…”
    In diesem Sinne, alles Liebe, im Namen Jesus, und GOTT mit UNS!
    danke, Jesus, danke.
    AMEN.AMEN.AMEN.
    <3 love & peace <3
    Selig sind die Friedensstifter, denn sie werden Kinder Gottes heißen.
    Selig sind die, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen.

  4. Hallo !

    Das Problem ist diesmal ,dass ein Präsident im Kleinkindes denken stecken geblieben ist .Reich und Blöd ,war schon immer Gefährlich !
    Seine letzte Aussage zu den Strom dresser Glühbirnen , war wiedernal ein Echter Trump
    !Dennoch sagte er Mehr . Wenn wir dem Oil absagen , wird es verdammt Teuer werden .! Nicht mehr und nicht weniger ! Da wird auch Putin und die OPEC ,genauso Rumstammeln !!!

    Dennoch ,muss die Blockierung der Freien Energie ,ein Ende gesetzt werden .

    Die USA implodiert , und Alle schauen nur zu ! So kann es eben Sein , Schauen wurde mal !!!

    BY I

    P.S.

    Warum wurde z.B. AFKEM ,Blockiert ,zu gunsten von VW in der Todesabfrage von Piëch …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.