BRD: Die Simulation blockiert die restliche Welt – Marionetten in „Quarantäne“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 30
  •  
  •  
  •  
  •  

Alle Wege führen nicht mehr nach Rom, sondern nach Berlin. Das Jahr 2020 ist im Herbst angelangt. Der Herbst steht sinnbildlich für die Erntezeit, aber auch für das Zurückgehen der Natur, für die Vorbereitungen auf den Wandel, das Einleiten des Winters.

Wir ziehen ein Resümee was uns 2020 gebracht hat

2020 wurde beherrscht von der Überschrift Corona. Corona wird als Pandemie dargestellt. Corona ist in Wirklichkeit ein Medienereignis. Denn eine Pandemie gemäß der Definition der Weltgesundheitsorganisation, bedingt eine große Krankheit und Massensterben. Beides ist bisher nicht eingetroffen. Ein Gastartikel der Redaktion Metropolnews/Metropolchronicles

Was ist Corona wirklich?

Corona ist ein nicht reproduzierbares, weltweites, singuläres Ereignis. Denn das, was wir sehen und erleben, kann in diesem Ausmaß für mehrere Generationen nicht mehr wiederholt werden.

Was hat Corona bewirkt?

Es hat durch die mediale Steuerung, durch das Anheizen von vermeintlich wissenschaftlich fundierten Meinungen, Angst und Schrecken verbreitet.

Diese Meinungen, allen voran die des gottgleichen heiligen Dr. Drosten, haben bei uns in Deutschland dazu geführt, dass alles benebelt wurde. Anderslautende, wissenschaftliche Meinungen oder einen wissenschaftlichen Diskurs wie in anderen Ländern gibt es hier nicht. Die Gesellschaft hat sich verändert.

Die Wirtschaft steht vor dem Aus

Die Wirtschaft steht am Abgrund. Sie kann die globalisierte Wirtschaftsordnung der vergangenen 20 bis 30 Jahre nicht mehr aufrechterhalten. Lieferketten sind eingestürzt. Die Nachfrage ist abgestorben. Innovationen sind nicht mehr umsetzbar. Ein „Weiter So“ gibt es nicht. Kein Aufschrei aus dem gesellschaftlichen sozialen Leben. Und wenn, dann nur in sehr eingeschränkter Form. Auch mit kontrollierter Opposition wie Querdenken und vielen anderen Gruppierungen.

Im wirtschaftlichen Bereich gibt es keine Konzepte. Es gibt keine Wirtschaftstheorien. Es gibt kein dazugehöriges Geldtheorem, welches eine Lösung der durch Corona angerichteten Krise herbeiführen könnte. Es werden die Mittel der Vergangenheit genommen und mehr Schulden gemacht. Es wird versucht den Geldkreislauf krampfhaft aufrechtzuerhalten. Aber selbst dieser stirbt momentan gerade ab (Trumps historischer Sieg – BRD immer bedeutungsloser).

Was also wäre nun eine erwartbare Situation gewesen?

Es wäre zu erwarten gewesen, dass die Politik der jeweiligen Länder versucht Konzepte zu erarbeiten, um Zukunftslösungen zu kreieren. Denn Politik ist die Gestaltung der Zukunft. Nicht die Verwaltung der Vergangenheit.

Politik muss sich über die Zukunft Gedanken machen und die Weichenstellung für ein sozialverträgliches, gemeinsames Zusammenleben liefern. Es müssen dafür Konzepte und Ideen diskutiert werden. Doch genau diese Diskussion findet nicht mehr statt.

Konzeptlosigkeit

Nirgendwo, weder in unserem Land noch den angrenzenden Ländern, selbst weltweit gibt es keinen politischen Ansatz, der diese Krise lösen möchte oder könnte. Auf EU-Ebene werden immer wieder nur alte Phrasen hervorgeholt und durch die Gazetten gejagt.

Das tote Pferd – Klima

Agiert wird in diesen Gedankenspielen immer wieder mit den Basisdaten der Vergangenheit, die sich längst überholt haben. Wie jetzt aktuell eine Wiederbelebung der Klimadiskussion und der Klimademonstrationen. Dies grenzt ans Absurde.

Denn durch den Ausfall von wirtschaftlichen Aktivitäten werden weniger Rohstoffe, weniger Strom verbraucht und weniger Güter erzeugt. Alleine dadurch sinkt schon der ach so schreckliche CO2 Faktor, der in den letzten Jahren vor Corona alles zu beherrschen schien.

Und Corona selbst?

Corona ist für alles bisher Bekannte eine Sackgasse geworden. Die Politik hat keine Antworten. Sie liefert auch keine Antworten. Weil das System der politischen Nachkriegsordnung auf diese Krise nicht vorbereitet war und für diese Krise keine Lösungen parat hat.

Niemand der handelnden Akteure bei uns im Land besitzt auch nur ansatzweise die Grundvoraussetzungen, diese Dinge zu durchschauen. Denn alles hängt letztlich am Geld. Alle klammern sich ans Geld. Es gibt nur Wenige, die nach vorne denken.

Unser Geldsystem und die Revolution

Wie schon Henry Ford in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts sagte: Wenn die Menschen das Geldsystem verstehen würden, hätten wir vor morgen früh eine Revolution. Dieser Satz bekommt in Zeiten von Corona eine besondere Bedeutung.

Genauso wie das Zitat von Bertholt Brecht: Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Dies zusammen ist ein Ausgangspunkt für weitere Überlegungen. Denn in unserer entpolitisierten Welt, in der Welt der Fremdbestimmung, der Aufgabe von Selbstbestimmung von Eigenverantwortung und von sozialer Kompetenz, versucht jeder zu überleben. Jeder versucht seine eigenen Pfründe zu bewahren, ohne jedoch darauf einzugehen, dass die eigenen Pfründe nur dann gewahrt bleiben können, wenn das Gesamtsystem weiterhin funktioniert.

Es gibt keine Vereinigung, keine soziale Struktur, die anfängt dies laut auszusprechen, was als riesengroßer Elefant im Raum steht. Nämlich die Endlichkeit der bisherigen Strukturen. Diese Endlichkeit muss nach eingehender Analyse, die wir mit Folgebeiträgen begleiten werden, angenommen und verstanden werden. Es hat immer eine staatsrechtliche und finanztechnische Weiterentwicklung oder Veränderung gegeben.

Die Dogmen

Natürlich gibt es in der politischen Diskussion einige Grunddogmen. Die Aufrechterhaltung des Keynesianismus, mit dem sich niemand beschäftigt hat. Der alleine schon die Absurdität des Geldsystems aufzeigt.

Genauso wie es gewisse Grundlagen der politischen Staatsdoktrin der westlichen Welt gibt, allen voran begründet durch das Buch von Francis Fukuyama „Das Ende der Geschichte“. In diesem Buch wurde aufgezeigt, dass es für die USA nur noch aufgrund der wirtschaftlichen und finanztechnischen Parameter und der militärischen Stärke auf diesem Planeten eine Vormachtstellung gibt.

Dies alles hat sich offensichtlich durch Präsident Trump in den letzten Jahren neutralisiert.

Warum gibt es für uns keine Fortentwicklung?

Warum kommen die angrenzenden Länder nicht zu einer eigenständigen Lösung oder zu Vorschlägen auf EU-Ebene? Wenn man beginnt, dies alles zu durchdenken, wird man irgendwann an dem Punkt herauskommen, dass es nur eine einzige Erklärung für all die Umstände auf dieser Welt, in Europa und auch in diesem Land geben kann.

Die BRD-Simulation blockiert die restliche Welt

Deutschland ist in einer Situation, die die Weiterentwicklung der Welt derzeit behindert. Weil Deutschland nicht frei entscheiden kann und das nicht nur durch die Einschränkungen über die EU oder die Einbindung in den Euro, sondern auch aufgrund der vor 75 Jahren beschlossenen, staatsrechtlichen Beschneidung. Weil Deutschland nicht souverän ist.

Seit dieser Zeit ist Deutschland ein besetztes Land. Dieses zu ändern wird die Aufgabe für die nahe Zukunft sein.

Fazit: Die BRD/EU-Marionetten in Quarantäne

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich wegen der Corona-Infektion eines seiner Personenschützer in Quarantäne begeben. Ein erster Test auf eine Covid-19-Erkrankung sei am Mittwoch aber negativ gewesen, teilte das Auswärtige Amt mit. Das Ministerium klärt demnach, ob und inwieweit weitere Menschen betroffen sind (Wer regiert die BRD? Gegenwind für Merkel – Trump feuert einen Schuss vor den Bug der deutschen Kanzlerin).

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte sich im März wegen einer Corona-Infektion ihres Impfarztes für zwei Wochen in Quarantäne begeben und hatte von zu Hause aus gearbeitet. Wie lange Maas (SPD) nun in Quarantäne bleibt und inwieweit seine Arbeit beeinträchtigt wird, war zunächst unklar.

Aus dem gleichen Grund wie bei Maas musste sich am Dienstag auch EU-Ratspräsident Charles Michel in Quarantäne begeben. Sein Sprecher Barend Leyts verwies auf eine Corona-Infektion bei einem von Michels Sicherheitsleuten. Aus diesem Grund musste Michel den für Donnerstag und Freitag geplanten Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs auf Anfang Oktober verschieben.

 

Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (62) hat auf Twitter das Ergebnis seines Corona-Tests bekannt gegeben: negativ! Damit endet für ihn auch die Quarantäne, in die sich der CDU-Politiker am Mittwochabend offenbar freiwillig begab. Ein erneuter Test sei negativ gewesen, schrieb er, außerdem habe die Prüfung der Umstände seines Kontakts ergeben, dass keine Notwendigkeit zu weiterer Quarantäne bestehe.

Es hat den Anschein, dass die Marionetten nach und nach in der „Quarantäne“ behandelt werden. Zahlreiche Kritiker hoffen das die BRD-Handlanger in ähnlichen Tribunalen wie in Nürnberg zur Verantwortung gezogen werden. Laut einem Plan der Besatzer sollen die Prozesse im Fernsehen und Internet übertragen werden, so dass die Bevölkerung „aufgerüttelt“ wird.

Wir dürfen gespannt sein und es kann sich nur noch um Monate handeln, bis die BRD-Simulation, auch unter freundlicher Mithilfe von Donald Trump und Wladimir Putin, z.B. in Form eines Friedensvertrages, ad acta gelegt wird (Um den 3. Weltkrieg zu verhindern: Staatschefs haben Putins Gipfeltreffen zugestimmt).

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Die Eroberung Europas durch die USA: Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung Eine Strategie der Destabilisierung, … und komplett überarbeitete Neuausgabe

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Quellen: PublicDomain/metropolnews.info am 29.09.2020

About aikos2309

13 comments on “BRD: Die Simulation blockiert die restliche Welt – Marionetten in „Quarantäne“

  1. agrarheute.com/politik/kuekentoeten-politischer-wunschtraum-scheitert-realitaet
    …..
    zeit.de/campus/2020-09/kosmetik-maenner-schminke-marken-beauty-industrie-millennials

    ( tierschutzbund.de/information/hintergrund/tierversuche/kosmetik/
    ….
    netzfrauen.org/2020/03/01/dairy-4/
    ……
    nau.ch/news/forschung/coronavirus-halbe-million-haie-sollen-fur-impfstoff-getotet-werden-65790427
    ……
    tagesschau.de/investigativ/fakt/zwangsgeld-schlachthof-101.html
    ….

    chemtrails.ch/ZERSTOERUNG-DES-HIMMELS.pdf
    ………..
    unzensuriert.at/content/112351-makaberer-aktionstag-gruene-wollen-abtreibungen-weiter-erleichtern
    ………….
    eifelon.de/region/bundesregierung-demontiert-naturschutz-freie-bahn-fuer-die-windlobby.html
    ……
    kapitalerhoehungen.de/kommentare/biontech-curevac-oder-doch-valeo-pharma-wer-bringt-den-aktionaeren-die-hoechste-rendite

  2. Möglich ist das Alles nur, weil ca. 90% der Menschen einfach nur abgrundtief dumm sind. Und in gewisser Weise kann ich die “Eliten” auch verstehen, wenn sie sagen: Wenn ihr so doof seid, dann habt ihr es auch nicht besser verdient. Ja, genau so ist es!

  3. „1% kontrollieren die Welt. 4% sind kontrollierte Marionetten. 90% schlafen. 5% wissen Bescheid
    und versuchen die 90% zu wecken. Die 1% benutzen die 4% um die 5% daran zu hindern die 90%
    zu wecken.“

      1. wenn man es so betrachtet gebe ich dir recht. im direkten umfeld beeinflussen wir uns alle gegenseitig und verbinden uns. auch so entsteht bewusstsein. der kampf der eliten gegen den menschen, zielt fast ausschliesslich auf das bewusstsein. die 5% sind trotzdem da und haben ein energiepotential um menschen “aufzuwecken”. nicht immer alles so eng sehen, ich finde den spruch zum teil sehr treffend =)

      2. @Hans

        Du schreibst, dass man niemanden aufwecken kann, weil jede/r von alleine aufwachen muss.
        Ich habe da differenziert zwischen denen, die noch so tief schlafen, dass sie (noch) erweckungsresistent sind und denen, die noch so im Halbschlaf kurz vor dem Aufwachen sind. – Die in diesem Dämmerzustand dieses Halbschlafes bekommen unbewusst vielleicht schon das eine oder andere mit, es kommt aber noch nicht in ihrem Tagesbewusstsein an.
        Von denen kann man dann einige insofern aufwecken, dass man ihnen sozusagen den noch fehlenden “zündenden Funken” gibt, der sie dann aus dem Halbschlaf ins Tagesbewusstsein reißt, so dass sie sozusagen plötzlich aufrecht im Bett stehen.

        Doch insofern hast Du recht, dass sie bzw. ihre Seelen so weit gereift sind, dass sie dafür bereit sind.

        Manchmal sind die Grenzen fließend. 😉

    1. @Franz und Hans

      Franz hat recht und Hans hat teilweise recht. – Es gibt sehr viele, die sich durch die schlichtweg erweckungsresistent sind – jedenfalls gegen die Erweckungsversuche der 5 %.

      Doch es gibt auch einige, die bereits so im Halbschlaf sind – nicht mehr tief am Schlafen, aber auch noch nicht ganz wach. – Bei denen ist dann oftmals nur ein zündender Funke in Form einer bestimmten Aussage, eines gehörten oder gelesenen Satzes, eines geäußerten Gedanken erforderlich, damit sie ganz aufwachen oder zumindest wie elektrisiert sind und sich dann selbst auf den Weg machen alles zu erfahren.

      Und auch denke ich, dass, wer wirklich auf der Suche ist, auch findet. – Dass sich dem-/derjenigen dann auch über die geistige Welt oder wie man es auch nennen mag Informationen durch Klarträume oder plötzliche Eingebungen, plötzlich zu ihnen kommende Bücher oder Menschen oder was auch immer zukommen – vielleicht auch durch Visionen. – Manchem/mancher gehen die Kronleuchter dann auf einmal auf, bei anderen geht eine Kerze nach der anderen an bis der ganze Kronleuchter an ist.

      Dass z. B. auch dieses hier geschieht, davon bin ich in meinem Innersten überzeugt:

      https://www.pravda-tv.com/2020/09/bodensee-schwarzes-meer-mysterioese-wasserwirbel-und-lichtschiffe-weisen-auf-grosse-veraenderungen-auf-der-erde-hin-und-sind-der-beginn-einer-neuen-aera/#comment-232881

      1. Warum schreibst du, ich hätte nur teilweise Recht, wenn du mich dann mit deinen Ausführungen voll und ganz bestätigst? Vielleicht wird so deutlicher, was ich meinte; “Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist. Nicht an der Wahrheit liegt es daher, wenn die Menschen noch so voller Unweisheit sind.” Christian Morgenstern

  4. Die Personen in Quartaene wird wohl eher ne Gehirnwaesche a la mk2 uktra verpasst verpasst (um linienteu zu sein) oder ein Samen bzw. Geist engepflanzt der die totale Erinnerung des vohergehenden Menschen hat.

    Schon in Stephen Kings Sage der dunkle Turm zeigt auf das man sich vor der 19 hueten sollte, die wohl a. I. Also ki bedeuet (1. Und 9 buchstabe in alphabet) alpha bet(en)
    Allvater (ge) bet

    In der sage gibt es portale vampire kannibalen die kinder essen und vieles mehr. Viele seine romane ergeben ein ganze und es kann ein stueck wahrheit in manchen zu finden sein.

    Kings unfall kann eine warnung der Ki gewesen sein.

    Fuer normale menschen starker tobak und docj wriss auch ich, dass ich mich irren kann.

    Es ist so vieles was wir bisher nicht vollumfassend begreifen.

    Wir sind die halbwachen unter drb schlafenden. Wir sind die einseugigen und blinden.

    Der Tag der Deuschen Einheit ist der 3.10. 1991 zusammgezaehlt 33.

    33 soll eine jesus christus zahl sein.

    Ageblich wird die 33 den Freimaurern zu gerechnet und damit zeigen sie den ihren von niedrigeren Rang das es ihr Werk ist und alles nach Plan laueft.

    Ergo ist jesus christus vermutlich ein werk der fruehen freimaurer.
    Due bibel wurde wohl 500 bzw 600 nach christus zeitrechnung geschrieben.

    Keinee vin uns war dabei oder kann sich erinnern. Sekbst wenn kann es eine eingildetete bzw. vorgegaulckete taeuschung sein.

    Die GoettinursprungSchoepfungsquelle braucht keinen Plan, sie ist einfach (da in liebe zu allen zeiten und jeden).

    Sie ist nicht auf der materiellen ebene zu hause und doch in allen zu finden. Sie existiert (lebt?) ausserhalb von zeit und raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.