FBI untersucht Software-Wahlbetrug in den USA – wie die Mafia Stimmzettel fälschte: „14 Tage bis zur Niederlage der Globalisten“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 20
  •  
  •  
  •  
  •  

Deep State versucht, alles zu verschleiern: Trumps Anwältin: »Mit dieser Software kann man in Echtzeit Wahlstimmen für einen Kandidaten verändern«; die Software brachte schon Hugo Chávez in Venezuela an die Macht.

Neue Beweise zeigen, dass die Software, die bei den US-Wahlen zum Einsatz kam, speziell entwickelt wurde, um Wahlbetrug möglich zu machen.

Das belegte die Anwältin Sidney Powell mit Zeugenaussagen in einem Interview mit Lou Dobbs auf Fox Business.

»Es ist die schlimmste Situation von allen Wahlen, die dieses Land gesehen hat. Und wir haben gesehen, dass das offizielle Untersuchungs- und Justizministerium nichts dagegen unternehmen will. […] Es ist ärgerlich, dass diese vorsätzliche Blindheit gegenüber der massiven Korruption im ganzen Land vorherrscht,« so Powell.

Powell ist Teil des Anwaltsteams von Präsident Donald Trump und ist derzeit mit der Aufdeckung des Wahlbetrugs Anfang November beschäftigt. Powell konzentriert sich bei ihrer Prüfung vor allem auf die Wahlsoftware »Dominion« und die ihr zugrundeliegende Software-»DNA«, »Smart-Matic

In einer eidesstattlichen Erklärung, die Powell telefonisch übermittelte, bestätigte ihr ein hochrangiger Militäroffizier, der bei der Entwicklung von Smart Matic als Zeuge dabei war:

»Man wollte, dass die Software so funktioniert, dass, wenn der Wähler seinen Daumen- oder Fingerabdruck auf einen Scanner legt, der Daumenabdruck mit einer Aufzeichnung des Namens des Wählers und seiner Identität als Wähler registriert wird. Dieser Wähler würde jedoch nicht zu einer veränderten Abstimmung zurückverfolgt werden. Er stellte klar, dass das System so eingerichtet werden müsste, aber keine Beweise dafür hinterlassen werde dürfte [im Fall einer Änderung der Wahlstimme].«

Powell bestätigte, dass dasselbe Wahlsystem schon dem venezuelischen Diktator Hugo Chávez zum »Wahlsieg« verholfen hat.

»Das Team von Smart-Matic stimmte [diesen Anweisungen] zu und bestätigte, ein solches System entwickeln und die Software und Hardware produzieren zu können, um dieses Ergebnis für Präsident Chavez zu erzielen.« (Der Countdown für Biden läuft – Trump hat bei korrekter Zählung bereits 318 Wählerstimmen)

Chavez habe guten Nutzen aus diesem System gezogen:

»Nach der Einführung des Smart-Matic Wahlmanagementsystems konnte [Chavez] die Ergebnisse mit Hilfe der Smart-Matic-Software manipulieren. Eine dieser Wahlen war im Dezember 2006, als Chávez gegen Rosales kandidierte. Chávez gewann mit einem Erdrutschsieg und einem Vorsprung von fast sechs Millionen Stimmen gegen Rosales, der nur 3,7 Millionen Stimmen für sich beanspruchen konnte.«

Diese Wahl war nicht die einzige, bei der Chávez durch diese Software die Wahl manipulieren konnte, so Powell.

»Er war damals im Kontrollraum, in dem mehrere digitale Bildschirme für Ergebnisse und Abstimmungen gezeigt wurden. Die tatsächlichen Abstimmungsergebnisse wurden über einen Internet-Feed in diesen Raum und auf die Bildschirme eingespeist, die mit einem hochentwickelten Computersystem verbunden war, das von Smart Matic entwickelt wurde und auf dem man in Echtzeit sehen konnten, ob die Abstimmung, die durch das elektronische Abstimmungssystem kam, zu seinen [Chavéz] Gunsten ausfiel. […] Personen, die den Computer zur Stimmenzählung kontrollierten, hatten die Möglichkeit, die Stimmabgabe zu ändern, indem sie mit Hilfe der Smart-Matic-Software die Stimmen von einem Kandidaten zum anderen verschoben.«

Powell zufolge wusste die CIA von diesen Wahlbetrugen. Schlimmer noch – so kommentierte sie – war die Smart-Matic-Software die »DNA« des Dominion Wahlsystems, das auch bei den Präsidentschaftswahlen in den USA benutzt wurde. Bisher hatte noch niemand versucht, diese Korruptionsversuche aufzudecken (Trump stellt eine Falle: 2018 wurde eine Befehlsstruktur zur Bekämpfung von Wahlbetrug erstellt)

Lou Dobbs kommentierte dahingehend:

»Es ist mehr als nur eine vorsätzliche Blindheit. Das sind Leute, die versuchen, uns blind zu machen für das, was vor sich geht. Wir wissen nicht einmal, wem zum Teufel diese Firmen wirklich gehören, zumindest die meisten von ihnen. Das muss sich ändern, und wir müssen herausfinden, was genau dahinter steckt. Und Gott sei Dank haben wir einen Präsidenten, der den ganzen Kampf durchhält, bis wir diese Antworten erhalten.«

US-Wahl wurde planmäßig manipuliert

Anwalt des Team Trump und Ausführender Direktor des American Center for Law and Justice, Jordan Sekulow, tweetete einen Artikel der Buffalo Chronicle, der berichtet, dass der Mafia Boss bereit sei, gegen die Demokraten auszusagen. Als Gegenleistung forderte er dafür die Löschung seines Jahrzehnte umfassenden Strafregisters, berichtet The Gateway Pundit.

Joe Biden habe mit den Demokraten über 300,000 für ihn ausgefüllte Stimmzettel bestellt, so Merlino.

Die Quelle der Buffalo Chronicle behauptet, dass Merlino und ein Team von engen Mitarbeitern diese Stimmzettel zu einem Preis von 10 US-Dollar pro Stimmzettel herstellten – eine satte Summe von 3 Millionen Dollar für drei Tage Arbeit.  Sie wurden dann in nicht näher bezeichneten Pappkartons verpackt und vor dem Kongresszentrum in Philadelphia abgegeben.

Merlinos »Team« arbeitete in zwei privaten Haushalten mit Filzstiften an den Wahlzetteln. Die Mitarbeiter wurden mit 1,000$ pro Stunde entlohnt und konnten in einer Arbeitszeit von 60 Stunden tausende von Stimmzetteln pro Stunde fabrizieren. Bei Abgabe der Wahlzettel wurden die Mitarbeiter mit Bargeld bezahlt.

Es wird vermutet, dass Mitarbeiter der Demokratischen Partei, die im Wahlbüro von Philadelphia arbeiten, Merlino wenige Stunden vor Wahlschluss in der Wahlnacht Kisten mit leeren Stimmzetteln zur Verfügung stellten, die er in zwei Privathaushalte nach Süd-Philadelphia transportierte.  Um 22.00 Uhr in dieser Nacht erzeugte Merlinos Operation bereits mehr als 3.000 Stimmzettel pro Stunde, die bis Mitternacht schnell auf mehr als 6.000 Stimmzettel pro Stunde anstiegen.

Merlino ist bereit vor dem US-Kongress gegen Joe Biden auszusagen, wenn Trump sich bereit zeigt, sein Strafregister zu tilgen. Diese Tilgung würde natürlich auch jede Anklage wegen Wahlbetrug und die damit verbundenen Konsequenzen miteinbeziehen.

»Es ist eine wichtige Woche,« so Sekulow in einem Interview mit NewsMax, »die Sache geht an den Obersten Gerichtshof, das ist das Ziel: wir müssen genügend Fälle vor die Gerichtshöfe bringen. Was bedeutet das konkret: die illegalen Wahlzettel würden aussortiert werden und der Präsident würde gewinnen.«

„Biden ist fertig, er ist erledigt“: Bannon prognostiziert zwei Wochen bis zur „Niederlage der Globalisten“

Der frühere Chefstratege des Weißen Hauses, Steve Bannon, sagte voraus, dass die globalistische Struktur, die versucht, die Präsidentschaftswahlen zu stehlen, innerhalb von zwei Wochen besiegt sein wird, da weiterhin Beweise für Wahlbetrug eingehen.

In seiner Show „War Room: Pandemic Tuesday“ erinnerte Bannon sein Publikum daran, dass Big Tech und die Bemühungen der Medien, ihn und andere Wahrsager davon abzuhalten, über Wahlbetrug zu sprechen, scheitern werden.

„An alle, ich möchte wiederholen, Sie verändern die Weltgeschichte“, sagte Bannon. „Deshalb versuchen sie, die Show zu beenden. Deshalb versuchen sie, Ihre Stimme zu unterdrücken.“

„Und hier ist der Grund: Donald Trump – nicht im Raum, nicht im Geschäft – Donald Trump hat Sie in den Raum gebracht, und das hat die Weltgeschichte verändert.“

„Sie wollen nicht, dass er abschließt und seinen Sieg erringt. Wir haben 14 Tage bis zur Niederlage der Globalisten“, sagte Bannon voraus. „Sie sehen, wie sie funktionieren. Sie haben keine Debatte, sie haben keine Diskussion. Sie wollen dich nur abschalten – das wird nicht passieren.“

 

Bannon richtete seine Äußerungen dann auf die gefälschten Nachrichten ganz links und warnte sie, dass all ihre Beschwerden Präsident Trump nicht davon abhalten würden, für eine zweite Amtszeit vereidigt zu werden.

„Biden hat verloren. Medien müssen sich der Sache annehmen, okay?“ sagte er weiter. „Biden ist fertig, er ist erledigt. Er ist illegal, unehelich, hat nicht gewonnen und ihr könnt jammern, was ihr wollt – es ist vorbei. Und wir werden heute damit anfangen, das zu zerstören.“

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Eyes Wide Shut„, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net/infowars.com am 18.11.2020

About aikos2309

8 comments on “FBI untersucht Software-Wahlbetrug in den USA – wie die Mafia Stimmzettel fälschte: „14 Tage bis zur Niederlage der Globalisten“

  1. thefederalistpapers.org/us/report-biden-given-vaccine-info-early-trump-forced-learn-news
    …………
    aanirfan.blogspot.com/2020/11/the-us-election-was-rigged.html
    …………
    reddit.com/r/Conservativelifestyle/comments/jvtpxp/since_election_day_over_100_of_243_dominion
    ………..
    soonerpolitics.org/swamp/video-cnn-clown-stelter-presents-hit-list-of-conservative-media-outlets
    …………….
    breitbart.com/politics/2020/11/16/nolte-softening-us-up-for-great-reset-climate-lockdowns
    ……………
    rightedition.com/2020/11/17/hammer-and-scorecard-explained-with-lt-general-thomas-mcinerney-and-charlie-kirk/
    ……….

    theoregonconservative.com/2020/11
    ……………
    conservativewar.com/ukraine-corruption-obama-biden-soros-schiff-bolton-pelosi-kerry-romney-clinton/
    …………
    estonianworld.com/opinion/alex-soros-a-biden-victory-could-reset-transatlantic-relations/
    ………..
    economicpolicyjournal.com/2019/09/biden-considering-placing-soros-tax-on.html
    …………
    humansarefree.com/2017/11/top-soros-fund-manager-ran-human-trafficking-sex-dungeon.html
    …………
    freedomwire.com/biden-obamas-puppet
    ……….
    soros.news/2020-09-04-bombshell-organization-funding-blm-antifa-terrorism-linked-to-biden-campaign.html
    …………
    intellihub.com/rothschild-filed-covid-19-test-patent-in-2015-ahead-of-outbreak-millions-of-test-kits-sold-in-advance/
    ………..
    thepitchkc.com/it-kinda-seems-like-a-kc-guy-on-twitter-helped-identify-the-obamaclintonbidensoroscnn-mail-bomber/
    ………
    newsbusters.org/blogs/business/joseph-vazquez/2020/03/11/soros-democracy-pac-gave-7000000-between-pro-biden-pac
    ………..
    worldtribune.com/communist-china-george-soros-and-bill-gates-were-hidden-stars-of-bidens-nostalgia-night/
    ………..
    pulpitandpen.org/2018/11/27/how-jesuits-and-george-soros-are-instigating-the-american-border-crisis/
    …………
    ifapray.org/blog/soros-gates-election-group-falsifies-bipartisan-claims-amidst-plans-for-biden-to-seize-power-even-if-trump-wins/
    ………….
    joebiden.news/2020-10-05-biden-wore-wire-with-earpiece-at-first-debate.html
    …………..
    thefederalistpapers.org/us/bombshell-john-kasich-took-200000-from-george-soros
    ………..
    richardsonpost.com/howellwoltz/18850/soros-stole-the-election-fair-and-square/

  2. Das ist politik wie sie ist und lebt.
    Die sollen doch lügen betrügen klauen und stehlen wie sie wollen.
    Es nützt ihnen sowieso nix.
    Weil, alles kommt zurück, wenn nicht in diesem dann im nächsten leben!
    Die armen würmer

  3. 3D-Schach ist, wenn man Wahlbetrug des Gegners auffliegen läßt.
    5D-Schach ist, wenn man den Wahlbetrug des Gegners selber (mit-)gemacht hat,( false flag ) um ihn dann ein für allemal zu zertreten.

    1. @Shinobi
      Der Osmanen-General hat was vergessen. Nämlich das bevor ein WK3 ausbricht erstmal ein gigantischer Religionskrieg stattfindet, zu dem sein ehemaliger Chef, der Sultan am Bosporus gerade die Weichen stellt – jagt die Ungläubigen und verbreitet den Islam auf der ganzen Welt. Neuerliches Beispiel – die Osmaniserung Armeniens. Man, der Irre vom Bosporus soll froh sein das Putin ein kluger Mensch ist und ihm nicht eine Klatsche vom Feinsten gegeben hat. Ansonsten könnte der General Osmane vielleicht noch vom Ende der Zeit und Armageddon reden. Man lese dazu bitte Gog von Magog. Es wird eine große Koalition gegen die heiligen Mauern von Israel ziehen. Aber bevor das passiert muß gemäß der heiligen Schrift Israel erstmal Damaskus in Schutt und Asche legen. Und zwar so das man glaubt diese Stadt hätte niemals existiert. Ein Haufen Steine bleibt von der ältesten Stadt. Whatever – bis dahin fließt noch viel Wasser den Jordan runter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.