Bill Gates-Projekt zielt darauf ab, den Planeten mit Tonnen von Kreidestaub zu „kühlen“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Technokrat will den Klimawandel bekämpfen, indem er die Sonne verdunkelt!? Der Mitbegründer von Microsoft, der rund 50 Milliarden US-Dollar für verschiedene wohltätige Zwecke gespendet hat, betrachtet den Klimawandel als eines der akutesten Probleme der Menschheit und hat mehrere Initiativen zur Erforschung und Entwicklung sauberer Energie ins Leben gerufen.

Ein von Bill Gates unterstütztes Projekt zielt darauf ab, den Klimawandel zu stoppen, indem Tonnen Kreidestaub in die Stratosphäre fallen gelassen werden, berichtete The Times. Laut der Zeitung wird die von mehreren privaten Spendern, darunter dem Microsoft-Mitbegründer, finanzierte Initiative der erste ernsthafte Versuch sein, das Problem des Klimawandels durch Verdunkeln der Sonne zu lösen.

Im Wesentlichen werden Wissenschaftler versuchen, Kreidestaub in die Atmosphäre zu sprühen, in der Hoffnung, dass dadurch ein Sonnenschutz entsteht, der einige der Sonnenstrahlen und die Wärme zurück in den Weltraum reflektiert und die durchströmenden verdunkelt, wodurch verhindert wird, dass unser Planet wärmer wird.

In diesem Sommer planen Wissenschaftler, einen großen Ballon mit 2 kg Kreide über der schwedischen Stadt Kiruna zu starten und die Kreide dann fallen zu lassen. Die Forscher werden dann überwachen, wie es mit der Atmosphäre interagiert. Diese Informationen werden verwendet, um Simulationstests durchzuführen, um festzustellen, ob eine Erhöhung der Menge an Kreidestaub (Kalziumkarbonate) zur Bewältigung des Klimawandels beiträgt.

Die Wissenschaftler hinter dem Projekt waren vom Vulkanausbruch 1991 auf den Philippinen inspiriert. Damals setzte der Pinatubo eine riesige Aschewolke frei, die Millionen von Schwefeldioxidpartikeln enthielt, die sich dann zu Schwefelsäuretröpfchen bildeten, die mehr als ein Jahr in der Luft schwebten und als Sonnenschutz fungierten. Wissenschaftler sagen, dass die globalen Temperaturen infolgedessen um 0,5 Grad Celsius gesunken sind (Heuchelei: Bill Gates will Privatjetfirma kaufen, während er über den Klimawandel predigt und finanziert leise den Plan, die Sonnenstrahlen zu dimmen).

Entschuldigung für Politiker und mögliche Auswirkungen auf das Wettersystem

Trotz seiner Popularität hat das Projekt Bedenken in der wissenschaftlichen Gemeinschaft geweckt. Kritiker sagen, die Initiative gehe nicht auf den Hauptverursacher des Klimawandels ein – die Umweltverschmutzung – und gebe den Politikern eine Entschuldigung, keine schwierigen Maßnahmen zur Lösung des Problems zu ergreifen.

Andere weisen darauf hin, dass die Idee selbst ziemlich gefährlich ist. Sir David King von der Universität Cambridge sagte gegenüber The Times, dass die Technik verboten werden sollte, da sie für Wettersysteme auf eine Weise katastrophal sein könnte, die niemand vorhersagen kann. King besteht darauf, dass Daten über die möglichen Auswirkungen von Sonnenschutz über andere Techniken gesammelt werden sollten.

Wissenschaftler, die hinter dem Projekt stehen, versicherten, dass der kleine Teil der Kreide, den sie im Juni fallen lassen wollen, kein Problem verursachen wird, und betonen, dass ihre Idee keine Silberkugel für das Thema Klimawandel ist, sondern eine Option, die zusammen genutzt werden könnte mit anderen Maßnahmen (Hunderte von Klimaforschern fordern ein sofortiges Ende des Genozid-mäßigen„Solar Dimming“-Projekts von Bill Gates).

native advertising

„Tatsache ist, welche Meinungen ich oder andere Leute meiner Generation über Solartechnik haben, einschließlich Leute, die denken, dass sie niemals verwendet werden sollten und niemals verwendet werden können, wir sind nicht diejenigen, die entscheiden werden. Die Entscheidung, vor der wir jetzt stehen, ist ob ich es ernsthaft studieren soll.

Und aus meiner Sicht liefert eine ernsthafte Untersuchung der Risiken und der Funktionsweise der nächsten Generation bessere Informationen, um eine fundiertere Entscheidung zu treffen“, sagte David Keith, ein Mitglied des Studienteams The Times fügte hinzu, dass das Projekt „der Welt einige Zeit kaufen“ könnte, während es versucht, das Problem zu lösen.

Wie Forbes berichtet, stoßen Forschungen im Bereich des solaren Geo-Engineerings genau wegen dieser unsicheren Variablen seit Jahren auf Kritik. Umweltschützer und Kritiker befürchten extreme Verschiebungen im Wettergeschehen und die Folgen durch das plötzliche Abkühlen der Temperaturen. So waren in der Vergangenheit Ernteausfälle und daraus entstehender Hunger die Folge von Vulkanausbrüchen und der daraus entstandenen Reduzierung der Sonneneinstrahlung.

Auch für die Dürre in der afrikanischen Sahelzone könnten laut britischen Forschern stratosphärische Aerosole von Vulkanausbrüchen in Alaska und Mexiko verantwortlich sein. Auch wird befürchtet, dass die Erde durch solche Maßnahmen in eine Abhängigkeit gerät, durch welche eine Beendigung der Freisetzungen nicht mehr ohne einen rapiden Temperaturanstieg möglich wäre.

Auch die an dem Experiment beteiligten Wissenschaftler sind sich den Risiken und den Unsicherheiten von diesem bewusst. Frank Keutsch, Ingenieur- und Atmosphärenwissenschaftler und Hauptverantwortliche des ersten Feldexperiments äußerte im Oktober 2020 gegenüber dem Harvard Magazin: „Ich bin unglaublich skeptisch gegenüber der Idee, dass man ein paar Millionen Tonnen Partikel in die Stratosphäre einbringen könnte, ohne dass dies negative Folgen hätte.“

Die NASA wusste seit Jahren Bescheid

Vor 14 Jahren haben Wissenschaftler der NASA die ersten Beweise veröffentlicht, die darauf hindeuten, dass die UV-C und UV-B Strahlung die Ozonschicht durchdringen und die Erdoberfläche erreichen, und diese Beweise wurden nun von Herndon und seinen Koautoren bestätigt. Nachdem die Arbeit von D`Antonio und anderen aus dem Jahr 2007 zeigte, dass im Widerspruch zu Ethikprotokollen UV-C und UV-B Strahlung die Erdoberfläche erreicht, hat die NASA trotz der schwerwiegenden Konsequenzen ihrer eigenen Messdaten keine weiterführenden Untersuchungen durchgeführt.

Herndon et al. bemerken: „Wenn in der Wissenschaft eine Entdeckung gemacht wird, die dem derzeitigen Verständnis widerspricht, stehen Wissenschaftler in der Verantwortung, die Entdeckung entweder zweifelsfrei zu widerlegen oder aber, wenn sie dazu nicht in der Lage sind, sich mit den Auswirkungen auseinanderzusetzen. Die Entdeckung von D`Antonio et al. im Jahr 2007, dass die UV-C Strahlung die Erdoberfläche erreicht, hätte das Thema einer intensiven wissenschaftlichen Untersuchung durch die NASA sein sollen, und zwar aus zwei Gründen, einem wissenschaftlichen und einem ethischen.“

Trotz der Tragweite der Ergebnisse der NASA von 2007 für die Atmosphärenwissenschaften und ihrer tiefgreifenden Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Umwelt, hat die NASA keine Nachfolgeuntersuchungen zu diesem Thema durchgeführt. Diese Unterlassung wirft die Frage auf: Ist die NASA mitverantwortlich für eine verdeckte globale Aktivität, wie die militärisch, angeblich dem „nationalen Schutz“ dienende, Versprühung giftiger Flugasche aus der Luft, die eine ernste Bedrohung für das Leben auf der Erde darstellt?

Während mindestens 20 Jahren hat das Militär unaufhörlich wachsender Menge und Dauer Feinstaubpartikel in Regionen versprüht, in denen sich Wolken bilden, um die Atmosphäre und das Wetter zu manipulieren und als Waffe einzusetzen.

Analytische Daten von Regen- und Schneeproben sind konsistent mit der Verwendung giftiger Flugasche als aerosolierter Hauptsubstanz. Seit etwa 2010 wurde dieses großflächige Versprühen aus Flugzeugen zu einer nahezu täglichen und nahezu globalen Operation.

Wie Herndon et al. aufdecken, bringt dieses Versprühen riesige Mengen von Chlor, Brom, Fluor und Jod in der Atmosphäre aus, die alle die Ozonschicht abbauen können. Möglicherweise könnten auch andere Substanzen in den Flugasche-Aerosolen, einschließlich Nanopartikel, das atmosphärische Ozon beeinträchtigen.

Der Abbau der Ozonschicht ist heute ein globales Problem und ermöglicht es der tödlichen ultravioletten Strahlung, Bodennähe zu erreichen. Der Artikel weist ferner darauf hin, dass UV_Strahlung die schädlichste und genotoxischste Komponente des Sonnenstrahlungsspektrums ist. Die erbgutverändernde und tödliche Wirkung des Sonnenlichts zeigt zwei Maxima auf, die beide in der UV-Region des Spektrums liegen.

Die Autoren liefern einführende Informationen über die verheerenden Auswirkungen der UV-B und UV-C Strahlung auf Menschen, Phytoplankton, Korallen, Insekten und Pflanzen. Die militärische Macht sieht das als „Kollateralschaden“ an. Es handelt sich jedoch um ein erheblich ernsteres Problem, dass praktisch alles Leben auf der Erde bedroht.

J. Marvin Herndon: „Seit mindestens 20 Jahren sprüht die US-Regierung zunehmend und unbemerkt SRM Aerosolteilchen unbestimmter Zusammensetzung in die Luft, die wir atmen. Diese Aktivität fand auch wenige Jahre später in Westeuropa und in einigen anderen Ländern der Welt statt. J. Marvin Herndon hat den ersten wissenschaftlichen Beweis erbracht, dass das Sprühmaterial der Chemtrail-Flieger u.a. Kohleverbrennungsflugasche ist, ein giftiges Abfallprodukt von Kohleverbrennungsanlagen, was eine Umweltgefahr darstellt, die in ausgekleideten Teilchen gespeichert werden muss, da viele Giftelemente, einschließlich Aluminium enthalten sind.“

 

Herndon vermutet, dass das verdeckte Sprühen der Chemtrails für die dramatische Zunahme von Autismus, Alzheimer und anderen neurologischen Erkrankungen sein könnte.

PDF: Herndon, J. Marvin (2015) Aluminum poisoning of humanity and Earth’s biota by clandestine geoengineering activity: implications for India – http://nuclearplanet.com/2173.pdf

Biografie Dr. Marvin Herndon – http://nuclearplanet.com/Current Biography Profile.html

Literatur:

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

Chemische Kondensstreifen („Chemtrails“) über Deutschland: Der Grosse Bruder und die Umsetzung seines Berichts von IRON MOUNTAIN

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/sputniknews.com/weather-modification-journal.de am 24.03.2021

native advertising

About aikos2309

25 comments on “Bill Gates-Projekt zielt darauf ab, den Planeten mit Tonnen von Kreidestaub zu „kühlen“

  1. Er bräuchte eigentlich nur den „Dual Fluid“ auf den Markt zu bringen (falls der funktioniert).
    Die 8 Milliarden für die Prototypen sparen sich schon lockerst über die Vernichtung des Atommülls wieder ein.
    Aber scheinbar will auch er keine Geschäfte mehr machen?

  2. Was die NASA angeht, die ist wohl Teil des Problems und lügt wie gedruckt.

    Um zB herauszufinden daß der Mars eine dichte Atmosphäre haben MUSS braucht man nur die, ähm, NASA-Oberflächenphotos des Mars anzusehen.
    Keine Atmosphäre -> kein heller Himmel (nennt sich Physik, hier „Rayleigh-Streuung“, bei den offiziellen 0,63% wäre der Marshimmel fast wie der auf dem Mond, was er aber definitiv nicht ist).

    Mal abgesehen davon daß sie ihre Sonden mit Fallschirmen abbremsen (und die funktionieren naturgemäß im Vakuum nicht) und dort mit einer Helikopterdrohne herumfliegen die irdische Leistungsdaten aufweist.

    Der Grund für die Lügen ist wohl daß der Mars, der darüberhinaus auch ein (Ex-)Mond und kein Planet ist (seine zu niedrige Dichte etc verraten ihn), eventuell eine wichtige Rolle in der sat. NWO-Verschwörung spielt.
    Etc.

    1. NASA
      SATAN

      Satan ist in NASA schon im Namen enthalten.

      Die Lüge wird immer so nah an der Nasenspitze versteckt, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht.

      SATURN
      SAT UR N
      SATanischer UR ahN

      SATAN

      Der Planet hat ebenso eine immens größere Bedeutung!
      Und Satan spielt dieses Spiel anscheinend schon ziemlich lange.

    1. Ach, der ist nur fremdbesetzt.

      Wären wir auch, wenn wir an satanische Ritualen als Kind teilgenommen hätten, damit wir ein willenloses Selbst werden und übernommen werden können.

  3. myautisticson.co.uk/bill-gates/
    …………….
    teapartypac.org/must-watch-masked-biden-struggles-to-breathe-while-giving-speech-about-obamacare/
    …………..
    independent.co.uk/news/world/americas/us-politics/hillary-clinton-biden-covid-vaccine-poor-countries-b1821160.html
    …………..
    realpublicnews.com/blog/2021/03/25/the-great-reset-is-just-a-macguffin-for-total-state-control/
    ……………
    weforum.org/agenda/2021/01/pinduoduo-agriculture-competition-farmers-technology/
    …………..
    msn.com/de-de/unterhaltung/Sesamstraße“ setzt mit neuen Muppets Zeichen gegen Rassismus
    ……………
    the-germanz.de/im-regierungsviertel-brennt-noch-licht-geheimplan-merkel-weg-schaeuble-uebergangskanzler-merz-fuer-wirtschaft/
    ………….
    thefreedomarticles.com/internet-of-bodies-pushed-by-wef-klaus-schwab/

    1. Was den Rassismus angeht…

      Eigentlich ist die Erde daran schuld.
      Weil sie keine Scheibe ist (kann man bei einer Mondfinsternis mit tiefstehendem Mond sogar mit eigenen Augen sehen!).

      Und so gibt es auf verschiedenen Breitengraden verschiedene Sonneneinstrahlungen die dann, per Melanin, und im Durchschnitt, die unterschiedlichen Hautfarben hervorbringen.
      Als biologische Anpassung.

      Gut.
      Dieses Problem haben zumindest die Muppets sicherlich nicht.
      Insofern mal wieder Desinformation.

    2. @anja

      „the-germanz.de/im-regierungsviertel-brennt-noch-licht-geheimplan-merkel-weg-schaeuble-uebergangskanzler-merz-fuer-wirtschaft/“

      Hm – in Anbetracht dessen, dass die Chancen der ÖfD und evtl. anderer ähnlicher Ölternativen auf eine Rögierungsmehrheit meines Erachtens eher zu null hin tendieren, wäre dies m. E. immer noch eine bessere Lösung als eine Kombi aus rot – tieeefrot – giftgrün.

      1. @Atar…ich habe im moment nicht viel Zeit ,meine Meerschweinchen überfordern mich gerade 😊
        …………
        corona-transition.org/ein-neues-britisches-polizeigesetz-ermoglicht-das-verbot-von-demonstrationen

      2. Was an der Regierung kommt, ist egal.
        Es gibt keine Alternative (mehr?).

        Ich identifiziere mich nicht mehr (so stark) mit der Welt, also warum wählen?
        Sollen sie machen, was sie wollen.

        Die Welt nach dem Tode scheint da schon viel interessanter.
        Ggf. wäre es hilfreich schon im Leben trans-(dimensional)-zendale Reisen zu üben, um dann nach dem Tode sich im All nicht zu verirren.

  4. n-tv.de/panorama/Thueringer-Umweltbeamter-schiesst-Elefanten-article12186876.html
    …………
    cnn.com/2021/03/24/business/heliogen-solar-bill-gates-rio-tinto/index.html

    1. Grundsätzlich halte ich es aber eher für eine Aktion um das die digitale Weltwährung bald zu etablieren und ein paar Gründe dafür in Hinterhand als Argumentation zu haben, um das unbewusstere Volk damit eher ruhig stellen zu können.

      Die Übung ist für Juni/July angesetzt.
      Es wäre ratsam ggf. so viel Bargeld wie möglich von der Bank vorher zu holen, weil im August/September (911?) kann es dann losgehen, mit dem Eingemachten.

      Obwohl das wohl auch eher ein Tropfen auf dem heißen Stein sein wird, genauso wie wahrscheinlich auch Paraguay oder andere Länder.

      Wobei die ärmeren Länder sollen ja bald die besseren Länder sein, ggf. wohl weil sie halt so arm sind, dass man dort nicht alle Maßnahmen (Technik, KI etc.) 1 zu 1 umsetzen kann oder erst sehr viel später.

      1. @rap

        Das verstehe ich nicht. Was bedeutet das mit diesem Dick-Pic ins Meer gemalt? Keine Ahnung was das ist. Erklär‘ mir das bitte mal. 🙂

      2. Interessant, so gesehen kann das ggf. auch eher eine positive Aktion gewesen sein, um Deep-State und Co. (mal wieder?) in die suppe zu spucken.

    1. Das sich ein Schiff unabsichtlich so quer stellt, dass es total den ganzen Kanal blockiert, dass halte ich aber für so was an den Haaren herbeigezogen, bis zum es geht nicht mehr!

      Grade zu jetziger Zeit?
      Unter fähigen bzw. normaler Besatzung?
      Nach Jahrzehnten der unfallfreien Nutzung?

      SICHER NICHT!

      DAS WAR ABSICHT!
      MIT ANSAGE!

      1. Ever given
        jemals gegeben

        ever green
        Immer grün

        Das nächste auf der Agenda wird dementsprechend wieder in Richtung von frydays for future, die satanistische Kultvereinigung, (ein Ring,) um alle zu knechten, gehen.

        Die nimmt Euch über kurz oder lang Haus, Wohnung, Auto, Geld, etc., damit wir alle glücklich mit wenig sterben können, weil wir ja so böse Umwelt-Verschmutzer sind, das jedes Kind von den Eltern als Co2-Verbraucher vorfinanziert werden muss und wir grundsätzlich alle sowieso ausradiert gehören.

        Kranke Welt!
        Also warum gern hier bleiben wollen?

        Die könne die materielle Welt gern haben.
        Es gibt weitaus mehr und wichtigeres, als das.

      2. Von mir aus kann der Weltweite Schiffs und Flugverkehr (samt Ballermann Partys) endlich eingestellt werden, denn das sind wir dieser Welt schuldig!

        Und wer hier mit Wirtschaft und Wachstum kommt, hat nicht viel verstanden im Leben! Es braucht auch keiner verhungern oder in Armut sowie im Dreck Leben! Essen ist genügend vorhanden(das meiste wird später im Müll geworfen und/oder in großen Hallen gelagert und damit spekuliert), Geld ist totaler Blödsinn und wird einfach per Computer erfunden, da gibt es keine realen „Werte“! Das einzige was man braucht ist Karrakter, Vernunft, Nächstenliebe und eine Gemeinschaft, welche gemeinsam wirkliche Werte vertreten. Nämlich der Wahrheit und dem Leben, samt Nächstenliebe und nicht kalt und gleichgültig sein, wie es ein Eisblock zu sein scheint!

        Geld ist mit die größte Lüge und diese Lüge muss niedergerissen werden, muss!!! Erst dann wird die Menschheit frei sein können im Geiste und bemerken, das ohne Geld alles viel einfacher und leichter geht, man endlich Leben kann!!! Und kommt mir hier keiner, das man ja ohne Geld doch nicht Leben kann, denn so denken nur die Ängstlichen und welche vom Geiste schon zu sehr vergiftet und gelähmt sind!

        Wegen dem Geld wird fast alles mit einer Lüge behaftet und alle müssen sich für Geld biegen und winden! Das ist mit der Trick von Satan, das man ja nicht vom Geld los lässt, weil es ja ohne angeblich nicht geht und keinen Fortschritt gibt. Bloß welcher Fortschritt!? Da gibt es fast nur Lügen als Fortschritt. Auch das soll der Mensch nämlich nicht erkennen, das man ein falsches Leben und Fortschritt/Technik lebt und sich selber damit bedeutungslos macht!

Schreibe einen Kommentar zu Kpax Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.