Impfung: Werden wir direkt mit Covid krank gespritzt? Spikes aschädigen Herz und Adern! Mehr Spitzensportler von Impfung geschädigt

Teile die Wahrheit!

Berichte aus den USA beschreiben zwar einen Rückgang der Covid-Fälle, aber dafür eine Epidemie von Patienten mit Bauchschmerzen, Blutgerinnseln (Thrombosen), Herzproblemen und Atemproblemen, die die Notaufnahmen überfüllen. Es sind aber angeblich keine Covid-Infizierten. Dieses Phänomen ist nicht auf Amerika beschränkt. Von Niki Vogt

Da in Israel, einem der Welt-Impfchampions, dieses Phänomen sehr ausgeprägt ist, und auch hier – wie überall, die Herzprobleme sehr häufig und sehr akut lebensgefährlich sind, haben sich jetzt Forscher der Universität Tel Aviv eingehend damit beschäftigt. Wissenschaftler haben sich zu einer interdisziplinären Gruppe zusammengetan (Virologen, Informatiker, Neurowissenschaftler, Epidemiologen) und eine Studie erstellt. Die Jerusalem Post berichtete darüber.

Dr. Ben Maoz, Hauptautor der Studie erklärt das Ziel der Studie:

„Wir sehen eine sehr hohe Inzidenz von Gefäßerkrankungen und Blutgerinnung, zum Beispiel Schlaganfall und Herzinfarkt bei COVID-Patienten. Wir neigen dazu, COVID in erster Linie als eine Atemwegserkrankung zu betrachten, aber die Wahrheit ist, dass Coronavirus-Patienten bis zu dreimal häufiger einen Schlaganfall oder Herzinfarkt haben.

Alle Beweise zeigen, dass das Virus die Blutgefäße oder die Endothelzellen, die die Blutgefäße auskleiden, schwer schädigt. Bis heute wird das Virus jedoch als eine Einheit behandelt. Wir wollten herausfinden, welche Proteine im Virus für diese Art von Schäden verantwortlich sind.“

Die Forscher brachten im Labor verschiedene RNA-Sequenzen aus den Corona-Virus-Proteinen in menschliche Blutgefäßzellen (Epithelzellen) ein, um ihre Reaktion zu beobachten und zu analysieren. Was sie feststellen konnten beschreibt Dr. Ben Maoz so:

„Wenn das Coronavirus in den Körper gelangt, beginnt es, 29 Proteine zu produzieren, ein neues Virus wird gebildet, dann produziert dieses Virus 29 neue Proteine und so weiter. Bei diesem Prozess verwandeln sich unsere Blutgefäße von undurchsichtigen Röhren in eine Art durchlässige Netze oder Stoffstücke, und parallel dazu kommt es zu einer Zunahme der Blutgerinnung.

Wir haben die Wirkung jedes der 29 vom Virus exprimierten Proteine gründlich untersucht und konnten die fünf spezifischen Proteine identifizieren, die die Endothelzellen und damit die Stabilität und Funktion der Blutgefäße am stärksten schädigen.“

Die Forscher hoffen, dass sie den genauen Mechanismus, der das Blutkreislaufsystem und Herz schädigt, finden und daraus eine Methode entwickeln können, wie sie diese Schäden beheben können.(Wissenschaftshorror: Impfstoff-Spike-Protein dringt in Zellkerne ein und unterdrückt die DNA-Reparatur des menschlichen Körpers (Video))

native advertising

Das mag schon so sein, nur wird hier so getan, als gebe es diese Schäden nur bei infizierten Covid-Patienten. Tatsächlich ist es aber so, wie schon im gestrigen Beitrag beschrieben, dass diese Herz- und Blutgefäßproblematik ganz besonders bei nicht infizierten Geimpften auftritt. Und wie die Jerusalem Post ja schreibt, sind es angeblich keine Corona-positiven Patienten, die massenhaft in die Israelischen Krankenhäuser einfahren.(Die meisten Geimpften werden bis Weihnachten ihre Immunfunktion verlieren und Krebs-Tumoren entwickeln, die sie in 10 Jahren töten werden (Videos))

Was vorsichtshalber hier nicht gesagt wird ist, dass diese Proteine diejenigen sind, die in den „Spikes“, also den Stacheln des Virus vorkommen. Eine Studie zu den Spike-Proteinen belegt genau aber das.

Ein Forscherteam der University of California, San Diego, hat etwa zur gleichen Zeit herausgefunden, dass es das Spike-Protein von SARS-CoV-2 ist, das Zellen auf der Innenseite der Blutgefäße (Endothelzellen) schädigt. Hier ist die entsprechende Studie.

Der Virologe und Immunologe Dr. Bryam Bridle hat mit an dem mRNA-Impfstoff gearbeitet und war vollkommen schockiert, als sich herausstellte, dass es gerade die Spike-Proteine sind, die so gefährlich sind:

„Wir haben einen großen Fehler gemacht. Wir haben es bis jetzt nicht realisiert“, sagte Byram Bridle, ein viraler Immunologe und außerordentlicher Professor an der University of Guelph, Ontario, in einem Interview mit Alex Pierson (…), in dem er die Zuhörer warnte, dass seine Botschaft „beängstigend“ sei.

„Wir dachten, das Spike-Protein sei ein großartiges Zielantigen, wir wussten nie, dass das Spike-Protein selbst ein Toxin und ein pathogenes Protein war. Indem wir Menschen impfen, impfen wir sie versehentlich mit einem Toxin“, sagte Bridle in der Show, die in einer Google-Suche nicht leicht zu finden ist, aber an diesem Wochenende im Internet viral wurde.

„Was von der wissenschaftlichen Gemeinschaft entdeckt wurde, ist, dass das Spike-Protein allein fast vollständig für die Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems verantwortlich ist, wenn es in Umlauf kommt“, sagte Bridle den Zuhörern.

Diese Spike-Proteine in der Impfung können sowohl Blutungen als auch Blutgerinnsel verursachen – und sie können auch neurologische Schäden machen, sogar im Gehirn – und sie schädigen definitiv das Herz. Diese Antikörper, so frohlockte man am Anfang, gehen auch in die Muttermilch und könnten dann auch die Babies schützen.

Tatsächlich aber kommt der Impfstoff selbst mit den toxischen Spike-Proteinen durch die Muttermilch in das Kind und führt beim Baby zu Blutungen und Problemen im Magen-Darm-Trakt.

„Wir spritzen unbeabsichtigt Toxine in die Menschen und wir machen junge Leute unfruchtbar. Dr. Byram Bridle sagt das ganz klar und unmissverständlich und warnt bereits am Anfang, dass er jetzt etwas sehr Schockierendes sagen wird. Er sprudelt alles heraus, als wolle er endlich ein Geständnis machen und alle warnen.

Hier ist das kurze Interview:

Okay, wir wissen nun, dass es die Spike-Proteine des Corona-Virus sind, die Herz und Blutgefäße attackieren. Sogar Herr Lauterbach teilte diese Studie:

Das bedeutet:

  • Dass das Spike-Protein allein Blutgefäße schädigen kann (indem es den ACE2-Rezeptor herunterreguliert und damit die Funktion der Mitochondrien hemmt).
  • Mikroskopische Bilder von Epithelzellen (ECs), die mit dem Spike-Protein behandelt wurden, zeigen eine Fragmentierung der Mitochondrien, was auf eine geänderte „mitochondriale Dynamik“ hindeutet.
  • Die Daten zeigen, dass das Spike-Protein allein die Epithelzellen beschädigen kann. Das zeigt sich in der beeinträchtigten Funktion der Mitochondrien und der endothelialen Stickstoffmonoxid-Synthase (eNOS) bei gleichzeitig erhöhter Glycolyse (Glucose-Abbau).

Nun wissen wir aber, denn das wurde ja stolz als großartiger Trick der Wissenschaft verkündet, dass man mit der mRNA-Impfung ja gar nicht das Virus eingespritzt bekommt, sondern „nur“ die Spike-Proteine, die sich im Körper vermehren und eine Immunantwort des Körpers hervorrufen. Wenn aber die Covid-Virus-Spikes selbst es sind, die diese Gefäßschäden bewirken, dann bekommen die Geimpften genau das gespritzt, was ihre Blutgefäße und ihr Herz schädigt. Und zwar bis hin zum Tod.

Es geht also in dieser Frage nicht darum, ob die durch die Impfung hervorgerufene Immunantwort vor einer Infektion mit COVID-19 schützt. Die große Frage ist, ob der Impfstoff selbst den Schaden einer Covid-Infektion verursacht, weil er Körperzellen dazu umprogrammiert, die schädlichen Spike-Proteine zu produzieren, die dann Epithelzellen und Herz schädigen können.

Das wäre dann wirklich den Vogel abgeschossen in der ganzen Handhabung der Pandemie.

Genau das würde aber vieles erklären, was zur Zeit stattfindet. Und würde auch erklären, warum das mit allen Mitteln vertuscht werden muss.

Wenn das wirklich so sein sollte:

  • dass die Covid-Spikes – wie die israelische Studie auf’s Protein genau belegt – die Thrombosen, Gefäßschäden und Herzschäden verursachen
  • und mit dem mRNA-Impfstoff, eine RNA mit dem Befehl (M=Messenger) in den Körper kommt, der die Produktion genau dieser Spikes bewirkt – und das wurde ja offiziell gesagt,
  • dann stellen die Impflinge genau diese schädliche Spikes in ihrem Körper massenhaft selber her und schädigen ihre Blutgefäße und ihr Herz damit, bis hin zum zum Tod.
  • Der Körper hätte überdies nicht einmal die Chance, das Eindringen dieser Spikes auf natürlichem Wege abzuwehren,
  • denn bei einer Covid-Infektion auf „normalem Weg“ landet der Erreger erst mal in den Schleimhautzellen der Nase und des Rachens, wo entsprechende „Wächter“ sitzen und die erste Abwehrwelle bilden.
  • Wogegen die mRNA-Injektion direkt in den Muskel und ins Blut die Spike-Proteine an der ersten Immunabwehr vorbeischmuggelt, so dass der Körper und das Immunsystem überrumpelt wird und die Messenger-RNA sofort massenhaft Spikes herstellen kann.

Das erklärt auch, warum gerade die jungen, gesunden, geimpften, eigentlich topfitten Menschen und hier die Männer ganz vornedran, plötzlich mit Herzproblemen und Thrombosen umfallen. Es ist nicht normal, dass reihenweise Sportler beim Wettkampf oder auf dem Feld wiederbelebt werden müssen. Und die hatten auch vorher kein Covid gehabt.

 

Und wir leiden auch nicht alle an Amnesie: Währen des Pandemiejahres 2020 gab es diese Zusammenbrecherei überhaupt nicht. Wären diese kardiovaskulären Probleme eine Auswirkung von Covid, wären sie letztes Jahr schon umgefallen und gestorben. Das Phänomen taucht aber erst heute und nach den Impfungen auf. Man halte uns bitte nicht für minderbemittelt.

Hier eine lange Liste der jungen topfitten Sportler, die bisher kerngesund und leistungsfähig waren. Diese Zahlen gab es nie zuvor. Auch nicht im Pandemiejahr 2020. Es gibt sicherlich noch mehr solcher Vorfälle. Einige davon waren in meinem gestrigen Beitrag schon erwähnt. Alles ist mit einem entsprechenden Bericht verlinkt:

Avi Barot, 29, Kricketspieler aus Saurashtra erleidet einen Herzstillstand und verstirbt.

Abou Ali, 22, Profifußballer bricht während eines Spiels auf dem Spielfeld zusammen.

Fabrice NSakala, 31, Verteidiger von Besiktas bricht während eines Spiels auf dem Spielfeld zusammen.

Jens De Smet, 27, Fußballspieler bricht auf dem Spielfeld zusammen und verstirbt an einem Herzinfarkt.

Jente van Genechten, 25, Fußballer kollabiert auf dem Spielfeld an einem Herzinfarkt.

Frederic Lartillot, französischer Fußballspieler kollabiert in der Umkleidekabine und verstirbt nach dem Spiel an einem Herzinfarkt.

Rune Coghe, 18, belgischer Fußballspieler erleidet auf dem Spielfeld einen Herzstillstand.

Helen Edwards, Schiedsrichterin, die während eines WM-Qualifikationsspiels aufgrund von Herzproblemen vom Platz genommen wurde.

Dimitri Lienard, 33, Mittelfeldspieler des FC Straßburg bricht während des Spiels zusammen.

Sergio Aguero, 33, Stürmerstar von Barecelona, wird nach dem Spiel zur Herzuntersuchung ins Krankenhaus eingeliefert.

Emil Palsson, 28, Mittelfeldspieler von Sognal bricht während des Spiels mit einem Herzstillstand zusammen.

Antoine Méchin, 31, französischer Triathlet erleidet nach Moderna eine Lungenembolie.

Luis Ojeda, 20, argentinischer Fußballspieler verstirbt unerwartet.

Greg Luyssen, 22, belgischer Radprofi, beendet seine Karriere aufgrund von Herzproblemen.

Pedro Obiang, 29, Ex-West Ham-Star erleidet Myokarditis nach Impfung.

Cienna Knowles, 19, Pferdesportstar wird wegen Blutgerinnseln ins Krankenhaus eingeliefert.

Boris Sádecký, Stürmer der Bratislava Capitals aus der bet-at-home ICE Hockey League, ist im Alter von 24 Jahren verstorben, nachdem er Ende letzter Woche während eines Spiels zusammengebrochen war.

Florian Dagoury: Weltbester Freitaucher mit statischem Atemanhalten mit Myokarditis und Perikarditis durch Pfizer-Impfstoff diagnostiziert.

Craig Jones: 29-jähriger brasilianischer Jiu-Jitsu-Weltmeister scheidet nach Impfverletzung aus dem Wettbewerb aus.

Kjeld Nuis: 31-jähriger zweifacher olympischer Goldmedaillengewinner und Weltrekordhalter im Eisschnelllauf entwickelt Perikarditis nach Pfizer.

Der frühere Kapitän des Longridge Town FC, Jordan Tucker, ist plötzlich verstorben.

24-jähriger Eishockeyspieler stirbt nach Herzstillstand während des Spiels.

Olympischer Goldmedaillengewinner Greg Van Avermaet hat das Handtuch geworfen und seine Sportkarriere beendet, nachdem Ärzte ihm sagten, dass sein Nachlassen der Kondition mit Störungen seines Immunsystems zusammenhängt, die er seit der Impfung hat,

Brandon Goodwin von der NBA scheidet aus der Saison aus. Er wurde sehr krank und hat sich nicht richtig erholt. Er hatte Thrombosen: „Die Impfung hat meine Saison beendet.“ Ihm wurde gesagt „rede mit niemandem darüber!“

Profi-Tennisspieler Jeremy Chardy musste im September den Sport aufgeben: „Seit ich meinen Impfstoff hatte (zwischen den Olympischen Spielen und den US Open), hatte ich ein Problem, ich hatte eine Reihe von Kämpfen. Plötzlich kann ich nicht trainieren, ich kann nicht spielen“, sagte der 34-Jährige. Der ehemalige Weltrangzähler 25 erklärte, dass er heftige Schmerzen am ganzen Körper verspürte, sobald er sich körperlich anstrengt.

Francesca Marcon: 38-jährige Volleyballspielerin entwickelt nach ihrem zweiten Covid-19-Impfstoff von Pfizer eine Perikarditis. Sie litt sofort nach der Impf-Injektion unter Kurzatmigkeit und Schmerzen in der Brust. 

Kyle Warner: Professioneller Mountainbiker leidet nach Pfizer-Impfstoff an Perikarditis: Nach Erhalt des Pfizer-Impfstoffs wurde eine Perikarditis und ein orthostatisches Tachykardiesyndrom diagnostiziert. Kyle teilte seine Impfverletzung Anfang Oktober auf seinem YouTube-Kanal.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 09.11.2021

native advertising

About aikos2309

42 comments on “Impfung: Werden wir direkt mit Covid krank gespritzt? Spikes aschädigen Herz und Adern! Mehr Spitzensportler von Impfung geschädigt

  1. Pingback: Impfung: Werden wir direkt mit Covid krank gespritzt? Spikes aschädigen Herz und Adern! Mehr Spitzensportler von Impfung geschädigt – website-marketing24dotcom
  2. Pingback: Impfung: Werden wir direkt mit Covid krank gespritzt? Spikes aschädigen Herz und Adern! Mehr Spitzensportler von Impfung geschädigt | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten
  3. „Wir dachten, das Spike-Protein sei ein großartiges Zielantigen, wir wussten nie, dass das Spike-Protein selbst ein Toxin und ein pathogenes Protein war. Indem wir Menschen impfen, impfen wir sie versehentlich mit einem Toxin“, sagte Bridle in der Show, die in einer Google-Suche nicht leicht zu finden ist, aber an diesem Wochenende im Internet viral wurde.“

    Das ist eine Lüge bzw Schutzbehauptung. Wer einen Genozid plant, braucht ein halbwegs glaubhaftes Alibi, daß er zum Besten der Menschen gehandelt hat. „Wir wußten nicht “ ist quatsch, denn es gibt ja die Tierversuche mit 100% Mortalitätsrate. Die Pimpfe wurde extra so designed, in jede Zelle Jack Nicholsen-Clone-Maschinen in die Zellen zu schleusen, die sich dann billionenfach mit Hackebeil (Spikes ) über den ganzen Körper verteilen und zuschlagen und sogar über die Haut ausgeschwitzt werden, wo sie auf ihre Shedding-Opfer warten.

  4. Sicher hat der Herr Professor Byram Bridle sofort dafür gesorgt, dass alle „Impfungen“ sofort gestoppt werden. Oder darf er auch nur warnen?

    1. Wie kann so ein Professor, der erkannt hat, einen riesen Fehler begangen und dadurch „Millionen“ Todesfälle mit verursacht zu haben, weiterleben ohne noch nicht mal all seinen Einfluss geltend zu machen, um weiteres Leid zu verhindern? Fake News?

  5. Deswegen sind die Ungeimpften die größte Gefahr für all die Poliverbrecher und Medizinischen Befüworter der verabreichung dieser Alienpisse!.
    Ich Wette über 90% der Politsäue und der Medizinfuzzis wie Hausärzte glaubten von Anfang an daran das die Pisse hällt was die Hersteller versprochen haben.
    Aber jetzt ist ein Punkt gekommen wo ihnen die Augen aufgehen. Aber was tun???

    Natürlich steht jetzt keiner auf, und sagt: JA!! Wir haben uns geirrt! Es nützt nix!-Nein im Gegenteil es Schadet!!.
    Da ja schon über 60 oder 70% sich diese Gülle geholt haben, bleibt ihnen gar nix anderes übrig, als die ganzen – -UNGEIMPFTEN- – Dazu zu bringen, sich den Dreck in die Venen zu Jagen!!- -Denn!! und das ist der springende Punkt!.
    Wir sind sozusagen die – -KONTROLLGRUPPE- -! Die ja eigentlich dazu gedacht war als „“Abschreckendes““ Beispiel zu Dienen. Das ging ja aber bekanntlich in die Hosen!.
    Denn jetzt gehen ihnen langsam die Argumente für die „Plörre“ aus! Denn die Ungeimpften sind die mehr oder weniger Gesunden! und die Spritzen Junkys liegen in den Spitälern!.
    Es bleibt ihnen eigentlich nur noch eine Impfpflicht-selbst unter Gewalt- oder die Weiterführung ihrer Boosterei, bis alle die sie eines Tages Anklagen könnten nicht mehr da sind!. Insgeheim sind sie über jeden Toten der Geimpft war Froh! denn der kann nicht klagen!-Das ist ihre Denke!!.
    Und der rest der übrig bleibt beseitigt den Abfall, und vergisst -so wie es schon immer war- Was passiert ist, glücklich darüber das sie mit dem Leben davon gekommen sind- Die Schandtaten der Verbrecher!.
    So geht das schon seid Tausenden von Jahren!! Und man muß ehrlich zugeben!! – -ES FUNKTIONIERT!!!.

    1. Gibt es eigentlich schon Aktien an der Börse wo man fuer Stricke und Seile sein Geld anlegen kann ? Vielleicht mit persönlichem Autogramm des Telequeten ?

  6. Die Mainstream-Medienhuren schieben jetzt das Leid der Kinder auf die Ungeimpften, es wird immer widerwärtiger und abstruser, Göbbels hätte das nicht anders gemacht. Wir werden von Verbrechern regiert, aber die um die Rente beschissene Generation vertraut genau diesen faschistischen Verbrechern, es ist unfassbar, man könnte schreien und dann kapieren die es immer noch nicht. Die Mainstream-Medienhuren spalten die Gesellschaft solange, bis es kracht. Es wird natürlich wieder die Falschen treffen und die Verbrecher verduften ins Exil oder diesmal auf den Mars, weil die Erde dann zur menschgemachten Hölle geworden ist.

    1. Finde gerade den Artikel nicht, aber ein Herr Bourla bezeichnet jetzt Ungeschlümpfte als Kriminelle, die Millionen T.te auf zu verantworten hätten – vielleicht findet ja jemand noch den Artikel.

      Wird immer doller mit diesen m. E. völlig Durchgeknöllten.

      1. Hier – Drösten mit Schlümpfpflicht in Pflegeberufen:

        https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/angespannte-corona-lage-wissenschaftler-christian-drosten-raten-36333560

        Die müssen jeden Tag testen, desinfizieren, laufen die ganze Schicht mit Mösken herum, tragen die ganze Zeit med. Handschuhe – was soll diese bescheuerte Schlümpfpflicht.
        Da werden vermutlich etliche Pflegekräfte das Handtuch werfen – am besten würden alle streiken.

        Mir braucht hier niemand mehr mit einem lieben Gott zu kommen.

      2. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Das Pflegepersonal krepiert an der Doppelt- und Dreifachdröhnung und die Alten gleich mit, wenn es keinen mehr gibt, der sie versorgen kann – ob durch Kündigung oder durch Tod, das läuft am Ende auf’s selbe hinaus. Irgendwie müssen sie ja ans Ziel kommen. Die Eugeniker vom RKI bekommen scheinbar Druck von der NWO-Brut und die wiederum von den gekrönten und illuminierten Ratten. Die Zeit drängt – gut für uns. Wer unter Druck gerät, macht Fehler. Das Schlachtvieh bekommt langsam Angst. Und um die, die sich immer noch freudig keulen lassen, ist es eh nicht schade, die fallen uns nur in den Rücken.

      3. @Atar
        Warum sind immer diese Veterinäre als beste Humanmediziner im Einsatz, denn Pfizer-Boss Bourla ist auch Tierarzt: „Es gebe die Gruppe der Geimpften und diejenige der Impfskeptiker, so der gelernte Tierarzt weiter. Beide hätten Angst, entweder vor Covid-19 oder vor dem Impfstoff, aber auch voreinander. Für die beiden verängstigten Bevölkerungsgruppen äußert Bourla sein tiefes Verständnis. Jedoch gebe es „einen sehr kleinen Kreis von Profis, die absichtlich Falschinformationen verbreiten“. Damit meint er wohl seinesgleichen….

        Pfizer-CEO Bourla über „kleinen Kreis“ von Impfskeptikern: „Das sind Kriminelle“

        https://de.rt.com/international/126920-pfizer-ceo-bourla-uber-kleinen/

  7. Vorweg. Das Video zeigt etwas ziemlich heftiges. Meine Meinung, ist aber, es zeigt etwas heftiges, aber es hat nix mit der Impfung zu tun, wie angegeben. Bilde sich jeder selber seine Meinung, ob derartiges mit seiner Realität zu vereinbaren ist.
    Nichts desto trotz, wenn das was der Mann/Mensch da hat, zumindest so weit Real ist, das es kein Fake ist, also im Sinne einer Realen Krankheit entspricht, dann ist was auch immer er da hat, wirklich extrem. Mich erinnert das an die Droge Krokodil, die sich die armen in Russland und Umgebung in die Venen jagen. Krokodil ist so ne Art billige Heroin Ersatz Droge, mit den übelsten Chemikalien drinnen, das sich die Leute da selbst zusammenbrauen und die Leute haben dann auch so Zombie Artige, Krokodil ähnliche Symptome. Gibts einige Dokus darüber. Ebenfalls erinnerte mich das, was man im Video sieht, an Verbrennungen, aber eher im Sinne von Napalm. Aber es schaut schon sehr sehr sehr nach Zombie aus. Soll nicht pietätlos sein.
    Wobei ich mir ebenfalls gerade denke. Alles was bisher da war, also auch Krokodil, diese Droge, also alles was da ist, ist von den Eliten gewollt da, wenn man dann noch versteht das alles einer Firma, bzw. Versuchslabore entspricht, wo sie ihre scheiße testen, dann wäre auch das möglich, denn in den Impfungen ist ja auch derlei Chemie und weiß der Teufel was noch drin, also wenn ich so recht darüber nachdenke. Möglich ist es. Aber wie gesagt, immer mit der Realität abgleichen und da muss ich sagen, alles beim alten.
    https://odysee.com/@DasSiegeldesLebendigenGottes:c/Grausame–Impf-Nebenwirkungen:0

  8. Es heißt Offenbarung; siehe ich habe es gesagt.

    Das gesagte und jetzt und hier unser Leben wie wir gerade Leben,

    kann man auch im Bewusstsein des jetzigen Leben was Geschieht und es umdrehen.( Es ist doch alles normal, wir Leben gut, aber im Hintergrund der Mächte läuft ein eigener Film )

    Gott kennt dies alles, er zeigt es uns die Geschichte was alles Geschehen kann wenn wir weiter hin so tun ,das dieses in der Regierung so tut als wenn sie uns was gutes tut,

    da alles Geschehen ist und er zeigt unser Leben mit Ihm oder Ohne.

    Aber es Bedarf an Menschen die dies Verstehen, sonst Funktioniert es nicht.
    Wenn es wieder mal schief geht. gibt Gott nicht die Schuld.
    „ siehe ich habe es gesagt“ .

      1. Catja sagt:
        11. November 2021 um 11:02 Uhr

        Jesus Christus klopft immer wieder an die Türe,es ist jedem dem seinen ob er die Türe öffnet oder wegschickt.

        „Da rührte er ihre Augen an und sagte: »Nach eurem Glauben geschehe euch!«“ (Jesus in Matthäus Kapitel 9, Vers 29, Menge Bibel, 1939)

      2. Bei mir hat noch keiner angeklopft. Und wenn, sind das vermutlich Nachbarn, die in der Krise nichts zu fressen haben.

  9. Zum Thema Gott
    An wen oder was denkt ihr , wenn ihr an „Gott“ denkt ?
    Richtig, alle denken da nur an die christliche kath. Vatikan-Kirche.
    Das Wort „Gott“ ist einzig und allein mit kath. Vatikan-Kirche verknüpft.
    Niemand denkt dabei an Islam oder Judentum.

  10. Das ist meines :

    Lieber Vater im Himmel , der Allmächtige Ewige, ( der Himmel und Erde erschaffen hat) , geheiligt werde dein Name
    usw.
    Das ist meines

    Der Teufel ist nicht Allmächtig und Ewig, in so fern dürftet man/ihr nichts falsch machen.Falls man Beten möchte.

  11. Amazing Polly:

    Ist auch ein Wunderbarer Mensch, der euch in den einzelnen Lebenslauf des Menschen einzeln einführt.
    Daten und Fakten.

    .Gott/ Jesus Christus gibt uns alles.

    1. Amazing Polly: ist absolut Superklasse.

      Jetzt kommt der Hit. Auf Apollut MPathie wird sich mit dem Fuellmich unterhalten und der erwähnt im Gespräch, das der Drosten mit der Familie Quandt zu tun hat, (finanziert wird?) jedenfalls verbandelt ist. Stammbaum? Ich weiß es nicht mehr 100%, jedenfalls Krass genug, wenn zwei dieser Namen im Zusammenhang fallen.
      https://apolut.net/m-pathie-dr-reiner-fuellmich/

      Und hier, was hat doch hier die Polly auf der Themen List? Die Nazi Familie Quandt.
      Oh Mann, das wird euch nicht gefallen. Polly geht auf die Geschichte von ENTRUST ein, dem Unternehmen, das den Vertrag für die digitalen Reisepässe im Vereinigten Königreich erhalten hat (bald auch in deinem Land?).
      https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Boom-Die-grausame-Geschichte-der-Impfpass-Firma:b

      Polly zieht weitere Fäden aus ihrem letzten Video über die Quandts. Sie vermissen die Zeit der Sklavenarbeit, denkt Polly. In diesem Video spricht sie über die mit den Quandts verbundenen sklavenhaltenden Nazikonzerne und ihren Einfluss auf die heutige Welt – den Great Reset, nachhaltige Entwicklung, finanzierte Wissenschaft, Menschenversuche in Krankenhäusern und Forschungszentren und mehr.
      https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Gl%C3%BCckliche-Sklaven-machen:f

      1. Was für Heuchler das doch sind, inklusive der gute Polly. Die US-Amerikaner haben am meisten profitiert von den zwangsimportierten Nazis nach dem Krieg ► Operation Paper Clip ► Alle Menschenexperimente, einschließlich MK ULTRA, liefen nach dem Krieg weiter, nur dieses Mal unter amerikanischer Flagge.

    1. Na und wenn schon – die ist doch gut im Recherchieren, da sollten ihr solche Details doch nicht entgangen sein, wer nach dem Krieg am meisten profitiert hat von den Schandtaten, die sie anderen anlasten. Die Wahrheit ist: die sind auf ihrem eigenen Auge alle blind.

      1. Troll????????????????????? Evtl.
        Nichts beitragen, Negativ in Allem, kenne ich von Antifa????????????????

        Oder einfach einen schlechten Tag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.