Mehr Individualität bei der Lebensplanung wagen

Teile die Wahrheit!

Hin und wieder denkt so mancher an die Lebensträume zurück, die man als Kind hatte. Diese wirken heute naiv, utopisch und unerfüllbar. Mancher wird dabei etwas melancholisch,  nicht der unerfüllten Träume wegen, sondern weil man feststellen muss, dass man die Fähigkeit zum wilden Träumen weitestgehend verlernt hat.

Erwachsenenträume sind in den meisten Fällen banal, stellt man sie den wilden Fantastereien eines Kindes gegenüber. Kinder wollen zum Mars fliegen und Erwachsen träumen von einem Cabrio. Leider ist es so, dass sich die Träume von Kindern und die von Erwachsenen in einer Sache gleichen – sie gehen nicht in Erfüllung.

Bei Kindern liegt das an der Größe der Träume, bei den Erwachsenen daran, dass sich diese es kaum mehr trauen, den eigenen Träumen mit dem nötigen Mut hinterherzujagen.

Die Gesellschaft hilft einem beim Träumen oftmals auch nicht weiter, denn wer sich heute an Großes wagt und sein Glück herausfordert, der wird oftmals nur müde belächelt.

Dabei sollte es genau andersherum sein – bemitleidenswert sind nur diejenigen, die sich davor fürchten, dass die eigenen Träume wahr werden könnten.
Dabei ist es heute einfacher denn je, den eigenen Träumen, zumindest aus materieller Sicht, nachzujagen.

Den Eurojackpot prüfen, das macht man heute bequem im Internet. Das Lottospielen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert und die Möglichkeiten, die sich erst durch das Internet bieten, gleichen beinahe einer kleinen Revolution. Von der Couch aus oder in der Arbeit bei der Mittagspause – wenige Minuten können schon ausreichen, um sich den lange gehegten Wunsch vom Dasein als Millionär zu erfüllen.

Dabei braucht es auch keinen klassischen Lottoschein mehr, den ohnehin nie auffindbar war, wenn es an die Ziehung der Gewinnzahlen ging. Heute findet alles im Internet, auf die digitale und damit schnelle Art und Weise statt.

Während die Kritiker des weltweiten Netzes über dessen Fortschritte, die schon jetzt in manchen Bereichen einen besorgniserregenden Transhumanismus fördern, diskutieren, lässt sich nicht bestreiten, dass das Netz in seinem Grundgedanken etwas Gutes ist. Es lässt sich perfekt nutzen, um sich individuell aufzustellen und um herauszufinden, wo die eigenen individuellen Stärken liegen.

Weniger Ratschläge und mehr Bauchgefühl

native advertising

Gutgemeinte Ratschläge von einer Person, der man in jeder Hinsicht vertraut, sind etwas Wichtiges und Schönes. Leider passiert es zu vielen Menschen, dass sich diese Meinungen von Dritten einholen. Das deutet eine große innere Unsicherheit an.

Diese steigert sich, je stärker die Urteile anderer gewichtet werden. Es ist immer gut, primär in Bereichen, in denen es an eigenem Wissen fehlt, sich Ratschläge einzuholen. Dabei muss aber genauestens darauf geachtet werden, dass es nur bei Ratschlägen bleibt und einem nicht die Entscheidung abgenommen wird.

Das passiert schneller, als man glaubt, denn nimmt einem jemand die Entscheidung ab, so sagt einem das eigene Unterbewusstsein, dass die Konsequenzen nicht allein getragen werden müssen, wenn am Ende doch etwas schiefgehen sollte.

Leider ist dem ganz und gar nicht so, mit den negativen Folgen steht man allein dar und wer die Konsequenzen auf Freunde oder Familienmitglieder umwälzt, der riskiert, diese zu verlieren.

Um mehr Individualität im eigenen Leben zu wagen, braucht es mehr Mut und die Fähigkeit, besser Entscheidungen zu treffen. Zum Glück steht einem dabei immer das eigene Bauchgefühl zur Seite.

Auf dieses kann man hören und Größe zeigt man bei der Lebensplanung, oder wenn man seinen Träumen hinterherjagt, dann, wenn man immer bereit ist, zu seinen Fehlern zu stehen. Wer etwas verändern will, der muss sich auf den Weg machen und nicht nur darauf hoffen, dass sich die Dinge von selbst zum Besseren wenden.

Natürlich fällt man auf dem Weg hin und wieder mal hin, doch das gehört dazu. Wichtig ist schließlich nur, dass man am Ende an seinem Ziel ankommt.

Quellen: PublicDomain am 08.12.2021

native advertising

About aikos2309

3 comments on “Mehr Individualität bei der Lebensplanung wagen

  1. Ueberhaupt Mal Belebende Aktivitäten suchen und sich aus seiner komfortzone und alltragtrott ein bissl erheben und selbst herauszufordern.

    Lebe liebe ungewöhnlich und denke ehr um die Ecke, so wird dein Leben wohl reicher sein als das vonmanch anderen.

    Sei herzlich, frei und offen. Verschenke gern dein Herz und du hast öfter den Himmel auf Erden.

    Kosmische Prinzipien hält.
    Ursache wirkung
    Anziehunh
    Resonanz

    Geben ist seeliger den nehmen.

    Aber ohne Erwartungen dies tun einfach aus der Freude des Herzens heraus.

    Und auch nur geben, wenn man sich gut fühlt sonst eher seine energiespwicher und Reserven wieder auffüllen.

    Einatmen ausatmen
    Ebbe flut
    Ying yang

    Sichnspielerischnleichtnimnder Welt bewegen auf allen Ebenen.

    Die Kunst des transformieren anwenden.

    Wut Hass in positive nwrgie umwandeln in. Bewegung Sport aufräumen und Arbeit zb.

    Einfach wie immer öfter Lampe an als Lampe aus.

    Weil es abgehoben klingen mag, mal. Wieder ich bin mir meiner fehleranfaelligkeit als Mensch bewusst und halte Mich fuer nix besseres als andere Mitmenschen.

    Trau schau Wem

    Optimistische primel der Blume des lebens, die als pionier teils unterwegs ist 🙃❤️💌🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.