Gehirn: Italiener spricht nach Erkrankung plötzlich Französisch

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

bild

Frankreich hat ihn nie besonders interessiert. Doch nach einer Erkrankung im Hirn spricht ein 50-jähriger Italiener plötzlich nur noch Französisch. Auch sein Verhalten hat sich drastisch verändert.

Das letzte Mal, dass er Französisch gesprochen hatte, war 30 Jahre her. Damals, in seinen Zwanzigern hatte der Italiener eine kurze Liaison mit einer Französin, die dem Vokabelpauken in der Schule einen Sinn gab. Dann allerdings gerieten seine Sprachkenntnisse in Vergessenheit – bis er im Alter von 50 von einem Tag auf den anderen anfing, ausschliesslich Französisch zu sprechen. Rudimentär, so wie er es gelernt hatte.

Zu diesem Zeitpunkt war der Italiener bereits schwer am Gehirn erkrankt, wie Forscher um Nicoletta Beschin vom Somma Lombardo Hospital in Italien in der Fachzeitschrift «Cortex» berichten. Ein wichtiges Blutgefäss hatte sich im Hirnstamm des Mannes erweitert und das daumengrosse Areal, das verschiedene Teile des Gehirns miteinander verbindet, beschädigt. Auch kann die Flüssigkeit im Hirn nicht mehr richtig zirkulieren.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Der Italiener erhält bei einer Operation einen sogenannten Shunt, der überschüssige Flüssigkeit ableitet. Trotzdem können sich die Mediziner nicht erklären, warum sich der Italiener auf einmal seltsam verhält.

Perfektes Italienisch

Der Mann beginnt, französisch mit seinen Verwandten zu sprechen. Mit anderen Patienten im Krankenhaus. Und schliesslich auch mit dem verdatterten Komitee, das über seine Pensionierung entscheiden sollte. «Er spricht Französisch mit jedem, der ihm zuhört», schreiben die Forscher. «Und er zeigt keine Irritation, wenn Menschen ihn nicht verstehen.»

Zwar kommen weder Fantasiefranzösisch noch ein Kauderwelsch über seine Lippen. Allerdings offenbaren sich immer wieder Lücken in seinem Wortschatz, statt «Spargel» sagte er «Gemüse». Auch die Grammatik lässt häufig zu wünschen übrig. Dies kompensiert der Mann auf seine eigene Art und Weise: Er nutzt nicht nur die fremden Wörter, er versucht auch den Sprachfluss nachzuahmen – und übertreibt dabei völlig.

«Er verhält sich wie die typische Karikatur eines französischen Mannes», dokumentieren die Forscher. Dabei zeigen Tests, dass der Mann eigentlich noch perfektes, akzentfreies Italienisch beherrscht. Das unterscheidet ihn grundlegend von anderen, ähnlichen Betroffenen (So erzeugt unser Gehirn Bewusstein).

Thüringerin spricht Schweizer Dialekt

«Es sind bereits seit Jahrzehnten Fälle bekannt, bei denen Leute aus unerklärlichen Gründen ihre eigene Sprache mit einem fremden Akzent sprechen oder anfangen, eine andere Sprache zu sprechen», sagt Grzegorz Dogil von der Universität Stuttgart, der sich mit «Sprache und Gehirn» beschäftigt.

2013 etwa wurde der Fall einer Thüringerin bekannt, die nach einem Schlaganfall plötzlich einen Schweizer Dialekt sprach. 2015 der einer Chinesin, die sich nur noch auf Englisch ausdrücken konnte. «Daneben gibt es auch Fälle von Menschen, die bilingual aufgewachsen sind und plötzlich nur noch eine der beiden Sprachen beherrschen», sagt Dogil.

Wie es im Detail zu dem Phänomen kommt, weiss noch niemand. Grob, so Dogil, lasse sich die Störung mit Modulen erklären: Die verschiedenen erlernten Sprachkenntnisse sitzen in einzelnen Modulen. Werden die Verbindungen zu einigen der Module blockiert, knüpft das Hirn neue, schnellere Verbindungen zu anderen Modulen.

Dabei kann es nur auf vorhandene Kenntnisse zurückgreifen. Dass ein Mensch plötzliche eine Sprache spricht, die er zuvor nie beherrscht hat, ist wissenschaftlich ausgeschlossen (Yoga und Meditation können das Gehirn jung halten).

  

Französisches Verhalten

Neben seiner perfekten Muttersprache macht den Italiener noch etwas anderes Besonders: Der 50-Jährige, der sich zuvor nie besonders für französisches Essen und die französische Kultur interessiert hat, will plötzlich französische Filme, Bücher und Magazine sehen und lesen. Er kauft französisches Essen. Und verfällt immer wieder aus dem Nichts in eine Euphorie, die er «Joie de vivre» tauft.

Zum Start in den Tag reisst der Mann, den seine Kollegen als aufrichtig und gewissenhaft beschrieben haben, das Fenster auf, ruft «Bonjour» und verkündet, wie wunderbar der Tag doch ist. Er bietet Französischkurse in der Nachbarschaft an. Und schlägt den Teenagerfreunden seiner Tochter vor, für sie eine Gesangsreise zu organisieren.

Zum Leidwesen seiner Frau backt der Italiener täglich Unmengen Brot. Und bringt statt zwei Haken beim Einkaufen aus dem Baumarkt 70 mit. Die Mediziner dokumentieren Grössenwahn und andere zwanghafte Angewohnheiten.

Die Durchblutungsstörungen in seinem Gehirn haben wahrscheinlich zu einer Manie geführt, erklären sich die Forscher das Verhalten. Einer psychischen Störung, bei der Hemmungen verloren gehen, das Selbstbewusstsein steigen und viele Ideen aufkommen können. Möglicherweise, so schreiben die Forscher weiter, sei auch der Zwang zum Französischsprechen ein Teil dieser Manie. Klar ist jedenfalls, dass es sich nicht um eine kurze Phase handelt.

Seit vier Jahren redet der Familienvater mittlerweile Französisch. Versuche, ihn zu seiner Muttersprache zu motivieren, habe seine Familie mittlerweile aufgegeben, schreiben die Mediziner. Nur eins ist über die Zeit schwächer geworden: das Übertriebene, Karikaturistische.

Der Italiener nähert sich mit seiner Sprache immer mehr an einen echten Franzosen an (Mann ist in Zeitschleife gefangen – und vergisst es).

Literatur:

Beweise für ein Leben nach dem Tod: Die umfassende Dokumentation von Nahtoderfahrungen aus der ganzen Welt von Jeffrey Long

Reinkarnation in Europa: Dokumentierte Fälle von Ian Stevenson

Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen von Eben Alexander

Quellen: PublicDomain/bluewin.ch am 03.06.2016

Weitere Artikel:

So erzeugt unser Gehirn Bewusstein

Matrix: Die Welt – eine Computersimulation? (Videos)

Ist unser Universum nur eine riesige Matrix? (Videos)

Der Black-Goo-Mythos: Im Labyrinth der Wirklichkeit (Videos)

Plasma-Kosmologie: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische Universum (Video)

Kein Mensch ist eine Insel für sich allein (Videos)

Studie: Realität existiert erst, wenn man sie beobachtet (Video)

Anomalie der Schumann-Resonanz (Nachtrag & Videos)

Bewusstsein, Natur und mystische Welterfahrung

Astrotheologie: Sonnenkult Jesus (Videos)

Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)

Unsere mehrdimensionale Matrix (Videos)

Der verratene Himmel (Videos)

Intelligenz des Herzens (Videos)

Unsere mehrdimensionale Matrix (Videos)

Astrotheologie: Sonnenkult Jesus (Videos)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

Wissenschaftliche Studie an 2000 Patienten zeigt: Leben nach dem Tod ist real

Herz-Intelligenz

Die dunkle Nacht der Seele – Dämmerung der Selbstliebe

Das Gehirn in unserem Herzen

Liebe ist Nahrung

Charlie Chaplin: Selbstliebe

Lieber länger leben: Intermittierendes Fasten scheint lebensverlängernde Wirkung zu haben

Innere Welten + Äußere Welten (Video)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Carl Jung: Das kollektive Unbewusste (Videos)

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Ironische Aufklärung

Thomas Hobbes: Leviathan (Video)

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen (Hörbuch & Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Arthur Rimbaud: Alchemie des Wortes (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Ein Volksfeind (Video)

Erkenne dich selbst: Der Schlüssel zur objektiven Weltanschauung und der Weg aus der Matrix (Videos)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Transhumanismus (Videos)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Wasser zeigt Gefühle

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Die Gehirnhälften: Links oder rechts – der stetige Kampf im Kopf (Video)

Ist unsere Realität ein kollektiver Traum?

Meditation verändert Erbgut

About aikos2309

One thought on “Gehirn: Italiener spricht nach Erkrankung plötzlich Französisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*