Arabische Liga berät über Syrien

Die Arabische Liga kommt am Donnerstag zu ihrem ersten Gipfel seit Beginn des Arabischen Frühlings zusammen. In der irakischen Hauptstadt Bagdad wollen die Staats- und Regierungschefs unter massiven Sicherheitsvorkehrungen über die Krise in Syrien, den Nahost-Konflikt sowie über den Versöhnungsprozess im Jemen beraten.

Ein härteres Vorgehen gegen das syrische Regime von Präsident Assad wird nicht erwartet. So sprach sich erst am Mittwoch Gastgeber Irak gegen jede ausländische Einmischung in der Krise aus.

Die Spitzen der arabischen Welt wollten bereits vor einem Jahr zu ihrer Jahreskonferenz in Bagdad zusammenkommen. Wegen der Umstürze in der Region wurde das Treffen aber abgesagt. Islamisten hatten zuletzt mit verheerenden Bombenanschlägen gegen den Gipfel mobil gemacht.

Quelle: APA vom 29.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*