Ende der Tyrannei: Atlantis – Beweise zu unserer Geschichte sollen veröffentlicht werden

Alexander Romanow hat im Rahmen eines Interviews gemeinsam mit Benjamin Fulford und Chodoin Daikaku angekündigt, dass die Gnostische Illuminati Gruppe (Gnostic Illuminati) Beweise zu der Existenz von Atlantis vor 14.000 Jahren der Weltöffentlichkeit präsentieren will.

Romanow soll der älteste Enkelsohn von Anastasia Romanow und der Urenkel von Nikolaj Alexandrowitsch Romanow (Zar Nikolaus II von Russland) sein. Er ist weiterhin der Sprecher dieser Gruppe, die von einer alten Blutlinie abstammt und angeblich die Amerikanische Revolution (1775-1783), die Französische Revolution (1787-1799) und die Russische Revolution (1917) initiiert haben soll.

Eine Splittergruppe, die Schwarze Hand Gesellschaft (The Black Hand Society), geleitet von einem nahen Verwandten Romanows, soll den Ersten Weltkrieg ausgelöst haben, durch die Ermordung von Franz Ferdinand von Österreich-Ungarn am 28.06.1914 in Sarajevo.

Vor ca. 12.900 Jahren (wir bewegen uns zeitlich in 6 Zyklen zu á 4.300 Jahren) soll Atlantis durch eine globale Flutkatastrophe vernichtet worden sein. Platon schrieb darüber und die Geschichte von Noahs Arche deckt diese Theorie. Damals existierte bereits eine hoch-technologisch entwickelte Zivilisation mit freier Energie und die Menschheit war voller Weisheit und Spiritualität, Telekinese, Levitation, Manifestation.

Doch dann ging diese Welt unter und wir sind gefallen…von einem höheren Bewusstsein (4D) in ein niedriges Bewusstsein (3D) und das haben die Mächtigen bis heute ausgenutzt – mit Unterdrückung, materieller Ablenkung, Desinformation, Eugenik…damit bloss niemand auf die Idee kommt und in sich geht, also das Gegenteil von deren Spiel, um zu Versuchen sich zu erinnern, denn Reinkarnation ist kein Märchen, sondern war bis 325 n. Chr. (Konzil von Nicäa / TürkeiTeil der alten Schriften (Schriftrollen vom Toten Meer), bis Rom unter der Herrschaft von Kaiser Konstantin, über 30 Bücher entfernen und die restlichen Texte umschreiben ließ.

Nicht umsonst wurden in den frühen Jahren unzählige Dokumente vernichtet (Brand der Bibliothek von Alexandria, Vernichtung und Verschluss von Dokumenten der Maya) und umgeschrieben. Wusstet Ihr, dass z.B. die Ureinwohner Nordamerikas, die Hopi, früher hebräisch gesprochen haben? Wusstet Ihr, dass in deren Wortschaft das Wort Yahweh nicht Gott, sondern “ich bin” bedeutet und für das Bewusstsein steht? Die Kirche hat in 2008 das Wort “Yahweh” aus dem klerikalen Alltag verbannt…

Es geht doch nur um Kontrolle und Gehirnwäsche, denn wie wollen die Illuminati erleuchtete und mächtige Wesen kontrollieren? In der heutigen Zeit sollten wir das gesamte Wissen bündeln und nicht die Augen vor Teilaspekten verschließen, wir müssen offen sein für alle Themen!

Was wirklich stimmt oder nicht, wird die Zeit zeigen!

Hier die kurze Passage zu der Aussage von Romanow bzgl. Atlantis:

Fulford spricht darüber, dass die Tyrannei ein Ende haben wird, wir in einer freien Gesellschaft leben werden und die den Satan anbetenden Illuminati aus dem Weg geräumt werden. Der Schluß ist recht witzig, er schließt mit einer direkten Ansprache an Queen Elisabeth: “Tante Elisabeth, Isis ist sehr verärgert. Sie will ihre Krone zurück haben”.

Das gesamte Interview mit Benjamin Fulford:

Ein weiteres Video zu der alten Karte von Atlantis von Athanasius Kircher:

Unser Youtube-Kanal mit eigenen Beiträgen in der Video-Sektion zu Themen wie Yahweh, Symbolik und Spiritualität:

http://www.youtube.com/user/aikos2309/

Zusätzliche Artikel zu unserer Geschichte:

Eine kleine Star Wars Analogie…Macht = Liebe
Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen
Liebe – Die Geburt der neuen Erde und Menschheit

Viel Liebe 🙂

About aikos2309

28 comments on “Ende der Tyrannei: Atlantis – Beweise zu unserer Geschichte sollen veröffentlicht werden

    1. Ein genaues Datum gibt es nicht, da es ein gleitender Prozess ist und viele der Illuminati nicht freiwillig gehen werden, kann es bestimmt noch ein paar Wochen dauern…Viel Liebe 🙂

  1. Es gibt auch eine genau umgekehrte Version. Atlantis war die Welt, in der die Tyrannei endgültig gewonnen hatte (Sklavengesellschaft). Ja, hochentwickelte, aber nicht für alle. Deswegen wurde der Prozess reloaded durch die Vernichtung der Atlantis bzw durch eine geo Katastrophe, um den (latent)-Menschen neuen Anfang zu ermöglichen. Wer das reloadete – hängt davon ab, wer was glaubt. Die Gläubigen sagen dazu Gott. Seitdem kämpften die damalige “Reichen und Schönen” wieder für die Herrschaft. Deswegen haben wir “Unterdrückung, materieller Ablenkung, Desinformation, Eugenik…”. Weil genau die selben wie damals sich mühen alles in genau denselben Zustand wie damals zu bringen.
    Wenn die Herrscher der Atlantis wieder gewinnen sollen, ist es das Wiedererrichten der Elite-Sklavenordnung. Wiederum abhängig davon wer was glaubt, nennt sich das dann – das Böse hat gewonnen oder geheime regierende Elite, wie auch immer jeder diese für sich nennt.
    Zumal – wieso soll Eugenik etwas sein, wogegen diese Supergeschöpfe etwas haben sollen? Umgekehrt – veränderung des Wesens, was wir hoffnungsvoll “Mensch” nennen soll denen doch ganz recht sein.

  2. Wenn das wahr ist, daß seine Vorfahren oder einige seiner Vorfahren Einfluß auf die Revolutionen und auch Einfluß auf die “Schwarze Hand” hatten, dann sind sie mit daran Schuld das die Welt heute so ist wie sie ist. Warum sollte er seine Blutlinie verraten und nun zur Aufklärung beitragen?

  3. Ich glaube eher mehr, dass Atlantis vor 73.880 Jahren unterging. Das Farsight Institute hat hier sogenanntes “Remote Viewing” unter “Blind Condition” gemacht und hat erkannt, dass Atlantis vor Portugal und Algerien im Atlantik versunken ist. Es gab auf Google-Maps Spuren im Meer, die sind jetzt aber unkenntlich gemacht worden.
    Siehe http://www.farsight.org/demo/Mysteries/Mysteries_4/Mysteries_Project_4_ewrusah.html.
    Nur Atlantis war nicht für alle super. Auch dort haben die Mächtigen im Geheimen ihre Pläne verfolgt. Sie haben damals Energie aus Kristallen gewonnen. Dann kam eine Gruppe von Menschen auf die Idee, das Erd-Magma für Energie zu nutzen. Sie bohrten vor Sumatra die Erdkruste an. Leider war dieses Projekt nicht von Erfolg gekrönt und es kam zum gewaltigsten Vulkanausbruch. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Toba-Katastrophen-Theorie
    Damals war Atlantis technologisch ca. 100 Jahre uns voraus.
    Dann wurden 2000 Frauen, die schwanger waren in speziellen Booten gerettet. Von diesen 2000 Frauen stammt die ganze jetzige Menschheit ab.
    Die Elite ging in diverse Untergrund-Bunker und starb auch. So wie jetzt, wo die Elite wieder für sich Untergrund-Bunker bauen.

  4. Oh ja, wir hatten schon japAnische Prinzessinen die eine Botschaft von der “galaktischen Föderation des Lichtes” für 2012 empfangen haben….jetzt also ein russischer Prinz mit Atlantis?
    Ja,bin mir sicher….dieses mal werden wir die Wahrheit erfahren …….”gähn”

  5. Ich weiss nicht was ich glauben soll ,
    ich finde es aber sehr Interresannt,
    das alles ,
    deckt sich mit meinen gemachten GEDANKEN ,
    zum Thema!
    Und ich bin keine ausgebildete Archologin oder so,
    ich wollte es mal ne ZZeitlang werden und beschäftigte mich ne Zeitlang auch ,
    sehr Intensiv mit den ganzen Therorien darüber!
    Ich finde es sehr Interesannt!

  6. Ein russischer Monarch löst die Monarchie durch Demokratie ab und entfesselt so den 1 Weltkrieg?
    Man man man, die Monarchie wurde zerschlagen um den Weg für Neues zu ermöglichen, im damaligen Fall sollte natürlich selbstredend, die ” Demokratie” eingeführt werden. Und das ist Fakt !!!! Zumindest sollte es Europa betreffen.
    Also, bitte was hat Mütterlein Russland damit zu tun gehabt, frage ich Euch ?
    Nichts, rein gar nichts!
    Demokratie in Russland ? Das soll ja wohl ein Witz sein ! Warum sollte sich ein Monarch dafür einsetzten ? Blödsinn, Blödsinn & nochmal Blödsinn !

    Nein, in Wahrheit verhält es sich dann doch eher so, dass der sozialistische Gedankenansatz,, so wie er von Marx & Lenin vertreten wurde, als das größte “Sozial Experiment” in der Geschichte der Menschheit gilt.

    Und wer hat´s erfunden ?

    Freie Mauern & Bilder ohne Berge !!!

    Schönen Tag noch Euch allen…..

  7. Hallo
    wer ist den der Verfasser dieses Textes?
    Ich würde mich mal gerne mit Ihm über Email verständigen…
    gelesen hab ich nicht alles, ist mir zuviel bla bla von Leuten die wahrscheinlich sehen und trotzdem nicht sehen.
    oder glauben und doch nicht glauben.
    der Verfasser wird dies verstehen.

    Danke und liebe Grüsse
    WeisserStern

  8. im nachhinein sind alles an bisherigen Geschichtsschreibungen eine Fälschung und die meisten Dümmlinge fallen noch immer drauf rein ! Geht schön weiter im Sandkasten spielen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*