Keine US-Finanzierung von Oppositionsprotesten in Russland – Botschafter McFaul

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Der US-Botschafter in Russland, Michael McFaul, hat die Medienberichte darüber, dass die USA angeblich die russische Oppositionsbewegung, ihre Demos und Aktionen finanziert, als bloße Gerüchte zurückgewiesen.

„Keinerlei Teil der Gelder, die die USA für die Entwicklung der Zivilgesellschaft in Russland zur Verfügung gestellt haben, ist für politische Organisationen, Parteien und Bewegungen, Organisation von Demos oder für politische Anführer gedacht“, sagte McFaul in einem Interview mit „The Voice of America“, das am Freitag veröffentlicht wurde.

Dem Diplomaten zufolge beschäftigt sich seine Leitung nicht mit solchen Dingen. „Die Fördermittel können nur unparteiische, unabhängige und Nichtregierungsorganisationen erhalten“, so McFaul. Diese Organisationen arbeiten ihm zufolge für die Entwicklung der Zivilgesellschaft, um sie zu stärken und ihr bei der Lösung von Problemen, auf die jede Gesellschaft weltweit stößt, zu helfen.

„Wir glauben, dass ein starker russischer Staat und eine starke russische Gesellschaft sowohl für Russland als auch für die USA wirklich gut sind“, sagte der Botschafter. Dabei betonte er, dass die USA maximal transparent sein wollen und alle Angaben über ihre Fördermittel im Internet offen publizieren.

Hier der vorherige Artikel von Ria Novosti:
US-Botschafter: Finanzhilfe für Russlands Opposition – „Rossijskaja Gaseta“

Quelle: Ria Novosti vom 23.03.2012

About aikos2309

4 comments on “Keine US-Finanzierung von Oppositionsprotesten in Russland – Botschafter McFaul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*