Aufgedeckt: Kompromissschließung zwischen Gegnern von Assad und israelischem Regime

Der Beschluss des oppositionellen syrischen Übergangsrates, einen Kompromissvertrages mit dem israelischen Regime im Falle der Machtübernahme in Syrien zu unterzeichnen, wurde aufgedeckt.

Der amtlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA zufolge hat Isak Herzog, ein Minister von der Arbeiterpartei im Kabinett des israelischen Regimes, die Unterstützung der syrischen Oppositionsgruppen gefordert.
Diesem Bericht zufolge enthüllte dieser israelische Minister einen weiteren Teil des Verhältnisses des Leiters der syrischen Oppositionellen, genannt syrischer Übergansrat, zum israelischen Regime und sagte: „Einige dieses Rates hätten ihm gesagt, sie strebten den Frieden mit Israel an.”

Dieser Minister des israelischen Kabinetts fügte hinzu, die Enthüllung der Namen dieser Menschen, die nach Kompromissschließung mit Israel streben sei aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Quelle: Iran German Radio vom 03.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*