Iran warnt den Westen vor Fehleinschätzungen in der Atomfrage

Der iranische Chefunterhändler Sayeed Jalili hat den Westen vor falschen Hoffnungen in der neuen Verhandlungsrunde über das iranische Atomprogramm gewarnt.

Jalili sagte, der Iran werde bei den Sechser-Gesprächen am 23. Mai in der irakischen Hauptstadt Bagdad seine nuklearen Rechte verteidigen.

Da die Entscheidung des Iran in der Atomfrage unumkehrbar sei, würden die westlichen Länder ihre Ziele nicht erreichen, auch nicht durch Druck.

Quelle: China CRI Online vom 18.05.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*