Waffenruhe in Syrien wird laut UNO von beiden Seiten verletzt

Die Waffenruhe in Syrien wird nach Angaben der Vereinten Nationen von beiden Konfliktparteien gebrochen. In einem Bericht des zuständigen UNO-Vertreters heißt es, internationale Militärbeobachter hätten Verletzungen der Feuerpause sowohl durch Regierungstruppen als auch durch Aufständische gemeldet. – Bei Kämpfen in Syrien sollen auch heute wieder mindestens 22 Menschen getötet worden sein.

Quelle: Reuters vom 01.05.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*