Waffenruhe in Syrien wird laut UNO von beiden Seiten verletzt

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

Die Waffenruhe in Syrien wird nach Angaben der Vereinten Nationen von beiden Konfliktparteien gebrochen. In einem Bericht des zuständigen UNO-Vertreters heißt es, internationale Militärbeobachter hätten Verletzungen der Feuerpause sowohl durch Regierungstruppen als auch durch Aufständische gemeldet. – Bei Kämpfen in Syrien sollen auch heute wieder mindestens 22 Menschen getötet worden sein.

Quelle: Reuters vom 01.05.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*