Migrantenkinder sprechen immer schlechter Deutsch

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

schlechtes-deutsch-migrantenkinder

Die Deutschkenntnisse von Schülern mit Migrationshintergrund reichen oft nicht mehr für den Schulunterricht, so Integrationsbeauftragte Maria Böhmer. In vielen Familien werde kaum Deutsch gesprochen.

Immer mehr Migrantenkinder brauchen regelmäßige Sprachförderung, weil ihre Deutschkenntnisse für den Schulunterricht nicht ausreichen.

Das belegten neue Zahlen von Bund und Ländern zu den Sprachkenntnissen von Schülern mit Migrationshintergrund. Die Ursache liege darin, dass in vielen Zuwandererfamilien zu Hause kaum oder gar kein Deutsch gesprochen werde.

„Sprachförderung von Anfang an“

Maria Böhmer, die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung: „In einzelnen Ländern braucht fast jedes zweite Kind gezielte Sprachförderung. Das ist eine gewaltige Aufgabe. Sie muss überall oberste Priorität haben.“

Wer kein Deutsch spreche, sei nur „Zaungast in unserem Land“. Jedes Kind sollte mit Eintritt in die Schule so gut Deutsch sprechen, dass es dem Unterricht folgen kann. „Umso wichtiger ist die Sprachförderung von Anfang an.“

„Verkehrssprache“ Deutsch

Beispiel Hamburg, wo laut Statistikamt Nord 23 Prozent der Grundschüler zu Hause kaum Deutsch sprechen.

In Bayern sei für knapp 15 Prozent der Grundschüler die „Verkehrssprache“ in der Familie nicht Deutsch, in Nordrhein-Westfalen treffe das auf 18 Prozent der Grundschüler zu.

Fazit: Rapide sinkende Geburtenraten und eine steigende Zuwanderung lassen die Deutschen aussterben.

Korrektur, die Schüler lernen nicht Deutsch, sondern Neusprech.

Quellen: PRAVDA-TV/WeltOnline vom 13.05.2013

Weitere Artikel:

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Debakel in der deutschen Familienpolitik

Arbeitssuche: Zuwanderung aus Südeuropa nach Deutschland steigt

Kinder-”Neusprech”: Änderungen in Kinderbüchern – Zerstörung der Phantasie

Verzerrung unserer Heimat – Weckruf an die BRD-Schlafschafe

“Neusprech” 1984 heute – mit Sprachregelungen wird die Bevölkerung bewusst manipuliert

Soziale Schieflage: Kinderbetreuerinnen sind für die Gesellschaft wertvoller als Top-Banker

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Die Menschen werden dümmer!

Die Verwässerung der deutschen Sprache durch Fremdsprachen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

EU plant Kinderbücher-Verbot

Armutskonferenz: Die Worte „arbeitslos“ und „alleinerziehend“ sind zu verbieten

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

“(Keine) Lust auf Kinder”

Methoden der Kriegsführung: Angst, Desinformation, Manipulation, Illusion…

Die Deutschen – Gefangen in Ideologien und Religionen – eine Lösung!

Nur jeder Siebte sieht Deutschland als kinderfreundlich

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

8 comments on “Migrantenkinder sprechen immer schlechter Deutsch

  1. Warum sollten sie auch deutsch sprechen?
    Deutsch wird ja sogar von unserer Kultur abgeschafft.
    Wozu eine zum Tod verurteilt eSprache lernen.

    Ausserdem, sorry ist was ich sehe:
    Das geht auch nicht mit der ehre der meistne Migranteneltern. Das ist nicht böse gemeint, aber mir scheint es das viele (nicht alle) dieser Leute einen schon krankhaften Ehrenkodex haben.
    „Wir passen uns doch nicht an HA wir sind „Nationalität hier einsetzen““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*