BRD – erwischt!

brd-gestellt-enttarnt-urkunde146-staatenlos

Die BRD ist nun gestellt und enttarnt, vor allem durch die Art und Weise, wie der rechtliche Betrug, die Entstaatlichung und Versklavung von langer Hand vorbereitet, durchgeführt wurde und vor allem fortgesetzt wird.

Ich denke, dass der Weg in die Freiheit immer da war und ist, er wird nur nicht plakatiert, so dass wir uns wissentlich oder unwissentlich fast immer freiwillig in die Sklaverei begeben haben. Selbst das glauben die meisten Menschen bis heute nicht.

Die komplette Anleitung und Abfolge, sich vollständig juristisch von dem System BRD zu
lösen, die momentan am Besten funktioniert. Gilt natürlich nur für jene, die das wollen. Das Ganze geschieht unter Anwendung ihrer eigenen zuvor aufgestellten Regelungen und Zusagen über die Gültigkeit von Gesetzen.

Mehr kann man nun als Mensch und Bürger juristisch nicht mehr tun.

Genau das spüren viele Menschen mit ihren vergeblichen Versuchen nach rechtlichem Gehör und ihren unterschiedlichsten Argumentationen.

Als SKLAVE und STAATENLOSER – BITTE?

Es sei hier noch einmal ausdrücklich auf die eigene Rechtsposition verwiesen, aus der man handelt. Hier liegt oft der größte Fehler aller Aktivisten.

Der Dreh- und Angelpunkt von allem und der Schlüssel zu allem, ist die Staatsange-hörigkeit.

Nach Feststellung des Stillstandes der Rechtspflege, die durch die reaktion dokumentiert
wird, liegt es nun an der HOHEN HAND.

Ich behaupte: An der Haltung zu diesen Themen wird man in Zukunft leicht erkennen können, wer für welche Seite arbeitet. Es ist gut so. Es klärt die Dinge.

Berechtigte Frage, warum der Griff auf die Weimarer Verfassung?

Warum wird der Verfassungsauftrag des Grundgesetzes nach Artikel 146 nun ausgerechnet mit der Weimarer Reichsverfassung umgesetzt?

Durch die Tatsache, dass es im Zusammenhang mit der Urkunde 146 viele gleiche oder ähnlich gelagerte Fragen bis Unverständnis sogar Ablehnung gab, wollen wir hier eine kleine Begründung geben. Warum nur diese Verfassung?

Zunächst – Was spricht denn erst einmal gegen die Weimarer Reichsverfassung vom 11.08.1919. Sie ist ein Produkt von Versailles, sie ist weder vom Volk noch für das Volk beschlossen, es gibt genauso wie im Grundgesetz (GG) keinen Geltungsbereich, weil die
Reichsgrenzen aufgelöst wurden, eigentlich ist sie ein von Siegern des Krieges über Ver-räter den deutschen Völkern über gestülptes Konstrukt und wir hatten wahrlich schon Besseres.

Auch diese Verfassung beantwortet grundlegende Fragen, wie z.B. die Gestaltung des Geldwesens, der Geldschöpfung in seinen Texten nicht. Dieses Verfassungskonstrukt selbst diente letztlich als Steigbügelhalter für die Nazis, denn diese hatten nicht die Macht ergriffen, sondern diese wurde ihnen verfassungskonform in die Hände gelegt. Wir
könnten zur weiteren Verwunderung die Liste fortführen, aber kommen wir nun zu den Gründen, die dafür sprechen oder besser, die, wenn man erfolgreich sein will, wahr-scheinlich gar keinen anderen Weg zulassen.

1. Sie ist gültig durch die Bestätigung der Alliierten.

2. Dieser Weg ist einfach, leicht zu verstehen und umzusetzen, die Verfassung
braucht folglich einfach nur angenommen zu werden, erfordert daher keine breite Legitimation.

Die Urkunde verlangt vom Anwender kein umfassendes Rechtsstudium. Ich brauche folglich keine Diskussionen zu führen, ob etwas gültig oder egitim ist oder nicht, genauso wenig wie beim GG, entscheidend ist, wie Rechtszu- und umstände von der “anderen” Seite gesehen werden, zumal diese die Macht hat (BRD und Alliierte, der Rest ist
Diskussion im Elfenbeinturm und nicht Ziel führend).

3. Selbst das Grundgesetz bezieht sich auf diese Verfassung GG 140 ff. Dieses wahr-scheinlich koloniale GG sowie der 2+4 Vertrag sowie alle weiteren Verträge überlagern bzw. beinhalteten teilweise die Weimarer Verfassung. Auf die Verfassung von 1871 können wir uns nicht berufen bzw. kommen wir nicht zurück in die Heimat, weil
die BRD unter Duldung der Alliierten die Nazi-STAG von 1934 auf die RoStAG von 1913 zurück geschaltet hat! Das hat einfach bis jetzt Gesetzeskraft und wird zusätzlich von den Alliierten, der BRD-Verwaltung und der Bevölkerung teils mangels Kenntnis geduldet bzw. wider besseres Wissens hingenommen oder sogar aktiv betrieben.

Das ist einfach gelebte und beobachtete Tatsache, wie unterschiedlich man das auch bewerten möchte.

4. Rückberufungen auf die historischen Verfassungen von 1848 und 1871 werden von den
Alliierten nicht anerkannt. Die von wahrscheinlich Freimaurern gesteuerte, regional begrenzte (Studenten)Revolte von 1848 brachte auch nur einen nicht von den deutschen Völkern legitimierten Entwurf einer Verfassung. Dort wurde dummerweise erstmalig die einheitliche deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit = Gleichschaltung/
Entmachtung) gefordert, welche dann 1934 unbemerkt den Deutschen zwangsverordnet wurde.

1848 gab es außer der fürstlichen Kleinstaaterei keinen vereinten, anerkannten Deutschen Rechtsstaat wie später das Deutsches Reich. Dieser Rechtsstaat wurde erst 1871 vom Bismarck in genialer Weise als Staatenbund geschaffen (Deutsches Reich ähnlich dem Staatenbund der Vereinigten Staaten von Amerika). Alliierte Anweisungen und das (BVerfG) betonen klar und eindeutig in Gesetzen und Urteilen den deutschen
Rechtsstaat in realer staatsrechtlicher Konstruktion der Heimatländer in den Grenzen von 1937.

Die Formulierung: “Deutschland bedeutet das Deutsche Reich, wie es am 31.12.1937 bestanden hat”, haben wir uns nicht ausgedacht, sondern steht z.B. im SHAEF-Gesetz 52 extra unter dem Punkt Begriffsbestimmungen festgeschrieben.

Weiterhin sei auf das Urteil des BverfG Akz: 2 BvF 1 / 73 verwiesen. Wir nehmen dies also nur auf und knüpfen dort argumentativ an.

5. Das Verfassungsgebot nach GG 146 bestimmt ausdrücklich keine neue Verfassung.

6. Jeder Mensch, der mit dem Gleichschaltungsausweis “DEUTSCH” ausgestattet wurde, kann diese Urkunde  problemlos umsetzen, denn man kann leichter etwas annehmen, was schon da ist, als etwas Neues zu machen, wofür es von allen Seiten eine Legitimation bräuchte.

Wir leben nicht im luft-, gesetzes- oder interessenfreien Raum! Außerdem beinhaltet die Urkunde keine Anklage, Schuldzuweisung etc. an wen auch immer, sondern sie erfüllt in positiver Weise den Grundgesetzauftrag und stellt durch den Rehabilitationsantrag an die Hohe Hand in gewisser Weise eine Selbstanzeige dar, über einen Zustand, in den man unwissentlich hinein manövriert wurde, der ungesetzlich und nicht erwünscht war und ist und den man gerne wieder los werden will.

Wer kann etwas dagegen haben, wenn man eine Nazistaatsangehörigkeit los werden will?

Die BRD? Die Alliierten?

Und wenn ja, dann outen sich damit genau die Personen und Gruppen, die das wollen. Das klärt dann wenigstens die Dinge.

7. Am Elementarsten: Nur mit dieser Verfassung vom 11.08.1919 kann Deutschland
Friedensverträge mit den Alliierten schließen (siehe SHAEF). Somit haben wir diesen Umstand auch in der Urkunde aufgenommen. Aus energetischen und praktischen Gründen sollten wir, wenn etwas gelingen soll, erst einmal eine Sache, Vorgang oder
Zustand ordentlich abschließen, bevor wir etwas Neues beginnen. Anders ausgedrückt: einen 10 Schritte-Plan fängt man am besten mit dem ersten und nicht mit dem fünften Schritt an.

8. Der in unserer Beweisführung wichtigste Punkt ist, das man mit der beginnenden Entrechtung in dieser Weimarer Verfassung, uns aber immer noch unsere Heimat gelassen hat, d.h. die Landesstaatszugehörigkeiten wurden nicht abgeschafft. Dies taten
erst die Nazis und dies wird bis heute mit der „deutschen Staatsangehörigkeit“ durch die BRD-Verwaltung bewiesen fortgeführt. Dabei ist es völlig egal, ob das hier nun ein Staat, eine Kolonie, eine NGO oder sonst etwas ist – sie tun es!!!

Und hier ist der eigentliche Knackpunkt, GG 16, GG 116, kollidiert mit GG 139 bzw. mit dem Verbot der Alliierten der Anwendung nationalsozialistischen Rechts, was hier mit Billigung oder Anleitung der Alliierten getan wird, denn da die BRD nachweislich
das Staatsvolk Adolf Hitlers weiterführt, setzt sie automatisch das III. Reich fort. So ist das nun einmal staatsrechtlich, das haben wir uns nicht ausgedacht, das sind deren Normen.

Laut einer internationalen Konvention von Montevideo vom 26.12.1933 sind als völker-rechtliche Definition von Staaten 3 Wesensmerkmale festgehalten worden:

Staatsvolk- Staatsgebiet, Territorium oder Hoheitsgebiet-Staatsgrundlage, also eine Regierung, die aufgrund einer Verfassung eine Staatsgewalt ausübt.

Sind diese in der Einheit gegeben und erkennbar, spricht man von einem Staat. Hier ist der Ansatz und der Konflikt, dem sich die Partnerseite, Alliierte und BRD nicht ver-schließen, geschweige mit ihren Mitteln lösen wird. Hier liegt auch die große Täuschung im Rechtsverkehr begründet, die durch die Anwendung Artikel 24 der Haager Land-kriegsordnung (Kriegslisten sind erlaubt) juristisch wieder keine echten Täuschungen sind. Es sollte nur erkannt werden!!! Deswegen sollten wir in die Weimarer Verfassung hinein, das ist der Schutzraum, die Möglichkeit zur Wiedererlangung unserer Rechts-fähigkeit und Rettung unserer Heimat. Diese ermöglicht erst einmal die Entnazifizierung.

Wer kann etwas dagegen haben? Zu aller erst sollten wir uns also unsere Heimat zurück-holen. Wir denken, dass der Begriff Heimat auch in dem Gefühl zu etwas ganz Be-stimmten und Wertvollen nach wie vor in Menschen auf eine hohe Resonanz trifft.

Ursache:

Die Alliierten und ihre Kolonie-Staaten (über 54 Nationen) haben mit Deutschland = dem Deutschen Heimatreich bis heute keine offiziell völkerrechtlichen Friedensverträge zum (II.) WELT – KRIEG geschlossen.

Der (II.) WELT – KRIEG wurde darum bis heute nach internationalen Recht, (Haager Landkriegsordnung) NICHT beendet.

Seit 1945 erfolgt bei den weltweiten Kriegshandlungen der (West)Alliierten USA, deren NATO und dessen Kolonie-Satellitenstaaten gegen Drittstaaten keine offizielle Kriegserklärung (keine formelle diplomatische Note).

Die Bundesrepublik Deutschland führt die Nazi-Gleichschaltungskolonie *DEUTSCH* von 1934 weiter.
Die Bundesrepublik Deutschland überlagert seit 1949 das deutsche Heimatreich und ist NICHT Deutschland.
Das Militär-Grundgesetz für die Kolonie Bundesrepublik Deutschland überlagert die deutsche Heimatverfassung von 1919.
Die deutsche Staatangehörigkeit mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH* von Adolf Hitler wird 1945 im verbliebenden deutschen Staatsgebiet NICHT beseitigt. (RGBL 05.2.1934, Neues Staatsrecht 1934, Seite 54, Amtsblatt für Schleswig Holstein 29.06. 1946 Nr. 3 Jahrgang 1, Staatsgesetzblatt für die Republik Österreich 14. Juli 1945, BGBL III 1. August 1959 – Folge, 6 Seite 64- 68)

Jeder Deutsche ist in der BRD seit dem geheimen Staatsstreich vom 08.12.2010 staatenlos – vogelfrei.

Der geheime Staatsstreich: Am 08.12.2010 wurde die Reichsangehörigkeit (unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit ) beseitigt. 1934 R=STAG / 1934 R = STAG 1913 (2010) siehe dazu Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG 1913) BGBl. I S. 1864 08.12.2010 Bundesgesetzblatt Teil III vom 01. August 1959 + unmittelbare Unionsangehörigkeit = Welt – Bürgerschaft – Unionsbürger Christoph Schönberger + Der Unionsbürger Wikepedia

Die Bundesrepublik Deutschland darf, will und kann keinen Frieden schließen.

Die Bundesrepublik Deutschland ist daher die Ursache für die Kriege zur Vernichtung Völker!

Die Bundesrepublik Deutschland ist das juristische, finanzielle, logistische Zentrum für die Neue Welt Ordnung der Weltbanken.

Verweis Dokumente aus dem Kanzleramt
ISBN 3-486-56360-2 Seite 106 + Seite 117, Akten Bundeskanzleramt, Dokumente Deutschlandpolitik 1989/1990
Protokoll franz. Vorsitzender Nr. 354 B, Anlage 2 – Paris, den 17. Juli 1990
– Artikel 116 Militär Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
– UN-Feindstaatenliste, UN-Feindstaatenklausel

Quelle: PRAVDA-TV vom 03.07.2013

Weitere Artikel:

Wann wollt Ihr endlich aufwachen? (Videos)

Gleichschaltungskanzlerin Angela Merkel – Nestlé Grundsteinlegung (Video)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Anarchie und Gesetzlosigkeit am Amtsgericht Hagenow (Videos)

BRD-Regime: Rechtslage der Kolonie – Versagen bei Hochwasser-Katastrophe (Videos)

Demaskierung AG Leipzig: Gegen NaZi-Gleichschaltung die blaue „Umweltplakette“ für Heimat & Frieden (Video)

Partei ‘Die Linke’ bestätigt Gültigkeit der Weimarer Verfassung 1919 (Videos)

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Enttarnt: Amtsgericht Schwerin = Gleichschaltungsjustiz in Mecklenburg am Ende! (Video)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Sparkasse Schwerin residiert im original Nazi-Tempel der NSDAP (Video)

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

Internationaler Protest gegen EU-Faschismus am Völkerschlachtdenkmal in Leipzig (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Reportage: NWO – Kriegsgebiet Braunkohletagebau (Video)

Staatenlos: Anzeige beim Hauptquartier der englischen Streitkräfte in Deutschland (Video)

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Geheimnis *deutsche Staatsangehörigkeit*: Heimat ist ein Paradies (Videos & Heft-Download)

Staatenlos: Kelley Barracks Stuttgart – General James George Stavridis EUCOM informiert! (Video)

Eigentum in der BRD: Grundbuch-Report – Ursache & Lösung (Video)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Größter Goldkäufer: Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

EU-Bankraub: 30% Sparer-Zwangsabgabe in Deutschland

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Putin, westliche Anti-Russland Propaganda und Nazi-Deutschland (Videos)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Ehrenmal Berlin: Opfer des Faschismus – Deutschland wurde nicht befreit! (Video)

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Zypern: EU-Diktatur übernimmt Kontrolle über Bank-Guthaben – So werden Sie enteignet – vogelfrei

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

118 comments on “BRD – erwischt!

    1. Die Reichsideologie hat uns in die Kolonie gebracht! Schluss damit!
      staatenlos.info – Befreiung oder staatenlos & vogelfrei in die Neue Welt Ordnung der Faschisten

      Wir betreiben keine Sackgassen/ Bauchläden/ Kreisverkehr:
      Proteste, Anzeigen, Erklärungen sind im NWO- NaZi- System völlig wirkungslos.
      Dazu gehört auch die gleichgeschalteten Parteien & Gewerkschaften, bezahlte Oppossition, gesteuerte intern. NGOs, „Kommissarische Reichsregierungen“,Personenstandserklärung (PSE), Erklärungen aller Art IM System, staatl. Selbstverwaltung (Staseve), Ausweisabgaben, Ausweise, Reisepässe, Ausweishandel, neue Verfassungen, 1871, 1848, DDR- Verfassung, Klagen/ Strafanträge an die BRD Justiz, Justizopferhilfe, Kriegsbesoldungsanträge, BRD- Heimatscheine mit der Nazi- Staatsangehörigkeit/ Staatenlosigkeit, Rechtstellung Deutscher, Behördenkämpfe usw..

      Es geht um den gemeinsamen intern. Druck zur Befreiung vom Nazismus / Faschismus!
      http://staatenlos.info/index.php/aus-der-heimat-in-die-staatenlosigkeit/urkunde-146

      Aktion BLAUER HEIMATPUNKT:

      WORAUF ES NUN ANKOMMT: BEFREIUNG! Nun das Thema (FALTBLATT)
      weitergeben Mitmenschen, informieren, mobilisieren und solidarisieren

      http://staatenlos.info/

      1. @Kunkelmann
        Sie scheinen hier leider einige Dinge durcheinanderzubringen!
        Nicht die „Reichs- Ideologie“ hat uns in die Kolonie gebracht,sondern diejenigen Kräfte,die es verstanden,die ganze Welt gegen das Reich aufzuhetzen,weil sie von Anfang an wußten,daß ein starkes Deutsches Reich ihre militärische und wirtschaftliche Vormachtstellung gefährden würde!

        Und genau deswegen werden auch diejenigen bis heute verfolgt,die versuchen,die Wahrheit über die Ursachen des letzten verheerenden Weltenbrandes an den Tag zu legen.Sie werden mit einem Regelwerk an den Rand der Gesellschaft gedrängt und als Unmenschen geächtet,obwohl gerade sie sich für ihr eigenes Volk einsetzen und gegen eine weitere Kolonialisierung eintreten.
        Und genau hier gehen viele in die Falle derjenigen,die vorgeben,uns Deutsche aus dieser verordneten Zwickmühle herauszuholen,die uns einerseits den ewigen Schuldkomplex mit Zahlmeisterauftrag aufbürdet,andererseits jegliche Kritik an dieser unhaltbaren Sklavenhaltung verbietet,weil sich die eigentlichen Auftraggeber und Verursacher der Misere als chronische Opfertiere und Unschuldslämmer im Licht der Geschichte räkeln und die öffentliche Meinung steuern.
        Doch wer will uns Deutschen eigentlich verbieten,unsere eigene Geschichte mit klarem unverstellten Blick zu würdigen und zu werten? Wer hat das Recht,unser Volk auch weiterhin zu knechten,obwohl die sogenannte „Tätergeneration“ schon längst begraben ist oder im Pflegeheim darbt?

        Nein,mein lieber Herr Kunkelmann,eine echte Befreiung kann nicht die deutschen Traditionen ausklammern und sich auf eine angebliche erzwungene Staatenlosigkeit berufen,die es nachweislich gar nicht gibt!
        Vielmehr sollten wir unsere rechtliche Handhabe mit aktiver Handlungsweise verbinden und unser legitimes Recht auf eine nationale Souveränität einfordern. Eine Souveränität,die wir zuletzt im Deutschen Reich besaßen,dessen juristischer Fortbestand unzweifelhaft ist. Doch hierfür brauchen wir einen gemeinsamen Nenner,der alle Bewegungen und Grüppchen,die sich um unser aller Volkswohl sorgen,zusammenschließt,anstatt eine immer größere Diversifizierung und Zerstückelung zu betreiben,die nur im Interesse unserer ehemaligen und bestehenden Feinde liegen.

        Die Ausspähung durch die Geheimdienste unserer sogenannten „Freunde“ USA & Co, hat bewiesen,daß wir immer noch als Feind behandelt werden und besetztes Territorium sind!
        Gegen diese militärische und geistige Besetzung hilft ausschließlich eine Rückbesinnung und Anknüpfung an diejenige Struktur und Identität,die unsere verschiedenen Volksstämme geeint hat – welche in der Re-Organisierung eines Neuen Deutschen Reiches seinen nationalen Ausdruck und Volkscharakter findet!

        In der Hinwendung zu dieser Re-Organisierung wird es eine echte innere Befreiung von den Geistern der Vergangenheit geben,die uns als Deutsche schon immer kolonialisieren und ausschalten wollten!

        Wir haben die Wahl: Bleiben wir eine BRiD als US-Kolonie in einer EU-Freihandelszone oder reifen wir zu
        einem Neues Deutsches Reich in einem europäischen Völkerbund freier Nationalstaaten!

        Aus Liebe zu Deutschland
        ALzD

  1. Es gab und gibt keine „Nazi-Staatsangehörigkeit Deutsch“!
    Die Staatsangehörigkeit war seinerzeit eindeutig die des Deutschen Reiches,nachzulesen und zu schauen in jedem originalen Reisepaß jener Zeit!

    Überhaupt werden hier leider die Tatsachen und historischen Begebenheiten aus ihrem Zusammenhang gerissen und beliebig wieder zusammengesetzt.

    Wenn die Allierten wirklich das Staatswesen des Dritten Reiches fortführen oder stillschweigend gewähren ließen,dürfte es doch eigentlich keine Verhaftungen und Verurteilungen nach §130 aufgrund von Äußerungen,die die Symbolik und Parteiverherrlichung der NSDAP betreffen,geben!?
    Welchen Sinn ergäbe dann eine Verurteilung eines Horst Mahlers zu 12 1/2 Jahren Haft?

    Fakt ist,daß das Deutsche Reich unter Adolf Hitler den Mut besaß,der zionistischen Verschwörung in die Augen zu sehen und sie gnadenlos zu bekämpfen.Hierbei bleibt festzustellen,daß Hitler kein Knecht der Wallstreet war,sondern genau diese Praktiken im Keim ersticken wollte. Daher erfolgten auch ganz unmittelbar nach dem Amtsantritt die Kriegserklärung der Judenschaft gegen Hitler und wenig später die unerbittliche Gegnerschaft der judäo-marxistisch gesteuerten Kräfte in ganz Europa,die mit Hilfe der City of London zum Generalangriff auf das Deutsche Reich bliesen und somit den zweiten Weltkrieg erst ermöglichten und vorantrieben!

    Insofern ist es falsch,zu behaupten,wir wären staatenlos,da das Deutsche Reich auch nach dem militärischen Kollaps de jure fortbestand und -besteht,da es als Institution niemals kapituliert hat.Denn die damalige Reichsregierung unter Dönitz hat nur für die Wehrmacht kapituliert und nicht für das gesamte Reich,nachzulesen in der „Dönitz-Schrift“ an das militärgeschichtliche Institut in Freiburg.

    Das Deutsche Reich ist somit nicht in der BRD aufgegangen und umgekehrt ist die BRD nicht die rechtmäßige Nachfolgerin des Deutschen Reiches!

    Ich bitte daher die Redaktion,diese Fakten zu berücksichtigen.

    Eine Wiedererlangung der vollen Souveränität über unsere Heimat,also Gesamt-Deutschlands,wird es daher nur in der Re-Organisierung eines Neuen Deutschen Reiches -oder vermutlich gar nicht- geben.Alles andere sind Wunschträume oder Hirngespinste….

    Nur im Deutschen Reich sind wir wieder frei!
    In einem Deutschland,welches sich aus der Erzwingungshaft einer fremdgesteuerten EU befreit und zu sich selbst zurückgefunden hat!

    ALzD

    1. KOMM AUS DER GESTEURTEN REICHS NAZI IDEOLOGIE RAUS! MACH WIE WIR DEIEN HAUSAUFGABEN! staatenlos.info – Vortrag in Gera staatenlos vogelfrei in der EU – Nazi Kolonie Teil 1

      staatenlos.info – Vortrag in Gera staatenlos vogelfrei in der EU – Nazi Kolonie Teil 2

      1. Die Frage bleibt,wer hier eigentlich „gesteuert“ ist?

        Diejenigen,die einen radikalen Schnitt mit der Zinsversklavung und Fremdsteuerung einfordern UND umsetzen werden,oder diejenigen,die konzeptlos gar nicht wissen,WIE sie die militärische und geistige Deformation in unserem Land loswerden sollen?
        Dies beginnt schon bei der Sprache,die anglifiziert wird,damit zukünftige Generationen gar nicht mehr wissen,welche geistigen Grundlagen und Ausdrucksfähigkeiten in der Vielfalt der Deutschen Sprache begründet sind.

        Nur in einem klaren Bekenntnis zu den eigenen Wurzeln und zum eigenen Volk wird es eine Besserung in unserem Land geben! Und hierfür brauchen wir eine sinnstiftende Gestaltwerdung der eigenen Identität,die es eben nur in einem Neuen Deutschen Reich als Zusammenschluß aller Deutschen Volksstämme geben wird!
        Ansonsten bleiben die BRiD-Bürger eben Anhängsel und Sklaven einer NWO,die ihnen nicht nur Schritt für Schritt ihre eigene Ausdrucksweise stiehlt,sondern ihnen auch die Lebensgrundlage raubt und in eine heimatlose,weil sinnentleerte Form der fortgeführten Entfremdung zu sich selbst umwandelt!

        Wollen wir also zu staatenlosen Gesellen umerzogen werden,die sich im Nemandsland der Geschichte als permanent überwachte Sklaven hin- und herbewegen,oder wollen wir eine Rückkehr zur Eigenstaatlichkeit erreichen,die uns als Volk und Nation in einem freien Deutschland zusammenschmiedet?

        Noch ist es nicht zu spät,die Uhr umzustellen und sich zu positionieren!

        ALzD

  2. Auch wenn der Autor juristisch nachvollziehbare Argumente vorlegt, die Macht hat, wer die Executive besitzt.
    Bitte um Beachtung, da dieses amtierende Regime eine andere Form von Stopzeichen benötigt.
    Es ist unzweckmäßig mit Paragrafen zu wedeln, die werden ignoriert, so wie keiner einem Einbrecher mit einer Grundsatzerklärung über die Unverletzbarkeit privaten Hausrechtes kommend, einen Erfolg erzielen könnte.
    Besser ist es, das Regime praktisch auszutrocknen. Sich dem Geldkreislauf entziehen, weniger arbeiten = weniger Steuereinnahmen, Glotzen aus und Zeitungen ignorieren.
    Aufklären und viel lesen, diskutieren. Einschüchternde Amtsschreiben einfach auslachen, ignorieren.
    Das zieht Kreise, das wirkt, das trut verdammt weh und ist Beispielwirkung!

    1. @ Bertolino!
      Hier muß ich zustimmen! Austrocknen ist eine tolle Bezeichnung. Wenn wir alle diesem System den Rücken zuwenden, uns mit legalen Mitteln entziehen, unsere Aufmerksamkeit auf z.B. Tauschhandel o.ä. regionales Geld, aber auch Parteien wie eben PDV unsere Stimme geben, alles Bargeld von unseren Konten holen, usw. dann, so glaube ich, wird dieses System „austrocknen“!
      Was viele noch nicht erkennen können ist die Tatsache, das nur durch Einigkeit es gelingt den derzeitigen Machthabern das Zepter zu entwenden.
      JA, Krieg ist auch eine Lösung. Doch diese Lösung haben wir glaube ich schon viele Male durch und wir stehen immer noch an der selben Stelle!
      Ich frage mich, wovor haben jene Menschen so eine Angst, dass sie noch immer kleingeistig an diesen alten Strukturen festhalten? Immer nur schreien:“es tut weh“, aber die Hand bloss nicht aus dem Feuer ziehen!
      Es gibt genügend sehr gute Alternativen und hört endlich auf euch als rechts, links oder sonstwie politisch zu bezichtigen! Ihr seid nicht mehr im Kindergarten, also benehmt euch auch nicht so!!

      1. Völlig richtig!

        Es geht nicht um „rechts“ oder „links“,sondern ausschließlich um die Erkenntnis,daß es freie Völker nur in einer Abkehr vom erzwungenem Multi-Kulturalismus geben wird,die sich auf ihre eigene Souveränität als Einheit von Volk und Nation berufen.

        Diese Einheit kann es nur in einer Hinwendung zum Gemeinschaftsgeist geben,die den Einzelnen als wertvollen Bestandteil des Ganzen achtet und schätzt!

        Im Neuen Deutschen Reich,welches kommen wird,wenn die Deutschen sich wieder als Volk entdecken,steht der Mensch im Mittelpunkt des Geschehens!

        Und mit der Würdigung des Individuums im WIR der Volks-Gemeinschaft kann eine gruppen- und parteienübergreifende Solidarität -aus der Abkehr von der Ich-Verhaftung- zurückkehren!

        ALzD

  3. @Bertolino

    Wer im gegenwärtigen fremdgesteuerten Besatzerregime öffentlich die Wahrheit sagt,wird inhaftiert,sobald er nicht die offizielle Geschichtsschreibung nachplappert. So einfach ist das!
    Da nützt kein kleines „Austrocknen“,sondern nur ein Urschrei wie in Ägypten,der diese unrechtmäßige Zertretung von Volksinteressen hinwegfegt und dem Volk die wahre Macht verleiht:

    Dieser Urschrei kann und wird nur in einem Austritt aus der NATO und der EU seinen sichtbaren Erfolg feiern können. Ansonsten wird alles beim Alten bleiben,nur eben etwas versteckter und konzilianter,wenn die Bürgerseele,wie z.B. im Fall Mollath etwas überkocht.

    Wer aber das System als solches von der Grundstruktur her in Frage stellt,muß mit Schlimmerem als mit der Psychatrie rechnen.

    Wenn das Volk also wirklich als Volk wahrgenommen werden will,muß es sich organisieren,ohne sich im Parteienterror gegenseitig zu zerfleischen.

    Um sich aber als Volk zu verstehen,muß man erst einmal wissen,was es bedeutet, „Volk“ zu sein!

    ALzD

  4. AUFHÖREN IM KREIS ZU LAMENTIEREN! HANDELN IST 2013 gefragt!
    staatenlos.info – Grundgesetz vs Verfassung – Befreiung Urkunde 146

    staatenlos.info – Unsere Verantwortung für den FRIEDEN – Urkunde 146 – Weitergeben

  5. Pingback: Matthiass Space

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*