Weitere Geheimnisse der Area 51 enthüllt

f-117-kampfjet

Akten zum Test von Stealth-Flugzeugen freigegeben.

Diesen Sommer hatte die US-Regierung die Existenz der sagenumwobenen Area 51 und Dokumente zur Entwicklung des CIA-Spionageflugzeugs Lockheed U-2 freigegeben. Das damals futuristische Flugzeug, das in seiner ursprünglichen Version silbern war und offiziell nicht existierte, hatte in den 1950ern zum UFO-Mythos beigetragen.

Nunmehr veröffentlicht das National Security Archive der George Washington University weitere Dokumente zur Area 51. Darunter befinden sich auch Überlegungen, wie mit Fotos aus dem Weltraum umzugehen sei, welche die Existenz der streng geheimen Area 51 gefährdeten. Außerdem hatte man nach dem Ende der Tests von CIA-Höhenaufklärern wie der U-2 (unteres Bild) und der Lockheed A.12 „Oxcart“ Zweifel, ob man die Basis überhaupt noch benötigte.

lockhead-u2

Wie nun aus den Dokumenten hervorgeht, spielte die Area 51 für die Air Force bei der Entwicklung der Tarnkappenflugzeuge während der 1970er und 1980er Jahre eine zentrale Rolle. So wurde dort der Bomber Lockheed F-117 „Nighthawk“ (Titelbild) getestet, der auf dem russischen Radar dann wohl doch nicht ganz so unsichtbar war.

Einer der „unsichtbaren“ Bomber wurde 1999 über Serbien abgeschossen, der Flugzeugtyp wurde schließlich 2008 ganz außer Dienst gestellt. Weitere Dokumente betreffen die Stealth-Studien McDonnell Douglas „Bird of Prey“ (benannt nach dem klingonischen Raumschifftyp aus Star Trek) und Northrop „Tacit Blue“ (Bild unten).

TACIT-BLUE

Ebenfalls auf der Area 51 inspizierte man heimlich beschaffte sowjetische MiGs. So war u.a. 1966 ein irakischer Pilot nach Israel mit seiner MiG-21 desertiert, die 1968 an die USA übergeben wurde. Ebenfalls auf der Area 51 wurde die Drohne RQ-170 „Sentinel“ getestet, von denen eine 2011 im Iran zu unerwünschtem Ruhm kam.

Nicht freigegeben wurden Dokumente über ein angeblich auf der Area 51 gelagertes UFO, das aus der nordamerikanischen Populärkultur nicht mehr wegzudenken ist. Im patriotischen Spielfilm „Independence Day“ durfte der US-Präsident persönlich das UFO inszpizieren. Ungleich witziger geriet eine Folge der Star Trek-Serie Deep Space Nine, in welcher der Ferengi Quark mit seinen Gefährten der Area 51 einen Besuch abstattete.

Quellen: gwu.edu/heise.de vom 30.10.2013

Weitere Artikel:

Roswell-Zeitzeuge erinnert sich: “Als Wachsoldat der Roswell-Trümmer hatte ich Tötungsbefehl”

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

“Anlage 911″: USA überwachen mysteriöses Bauprojekt in Israel

Russischer Weltraum-Militär: “Russland wäre auf eine Weltraum-Invasion nicht vorbereitet”

US-Geheimprojekt “Sunshine”: Globaler Leichenraub im Namen der Bombe

Die Irren und ihre Bomben – USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (Videos)

Todesstaub: Uran – Kriegsverbrecher-Munition und die Folgen (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Tschernobyl und Fukushima: Die Lage ist noch gefährlich

Atombomben-Panne von 1961: USA entkamen knapp einer Katastrophe (Videos)

Verschossene Uranmunition – Militärisches Recycling

UNO: Israel soll Atomwaffenprogramm offenlegen und Inspektoren Zugang gewähren

Es ist offiziell: Atombomben auf Syrien

“Tschernobyl hoch drei”: Japans dreiste Behörden erklären null Strahlentote durch eigenes Fukushima-Versagen

Erhöhtes Unfallrisiko? – Taktische US-Atomwaffen in Europa

Israels Atombomben – Exklusiv-Report 2011

Plume-gate Fukushima: “Bei Sicherung der Brennelemente im Lagerbecken von Reaktor 4, geht es um unser aller Überleben” (Videos)

Uranabbau: Kongos strahlendes Geheimnis

“Plume-gate” Fukushima: Tschernobyl des 21. Jahrhunderts – Tepco gibt Lüge zu – 1/3 der Kinder mit Zysten und Knoten

Gefahr aus dem All: „Raumgleiter kann Atomwaffen tragen“

11. September 2001 – Die dritte Wahrheit – Extended Edition (Video)

Radioaktive Wildschweine streifen durch Bayern

Israels Arsenal an Kernwaffen: Die Geheimnisse sind enthüllt

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Video: Animierte Weltkarte aller Atombombentests (2.053) von 1945-1998

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Uran im Trinkwasser (Video)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

Geheimwaffe Wetter Teil 1 (Video)

Geheimwaffe Wetter Teil 2 (Video)

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

About aikos2309

11 comments on “Weitere Geheimnisse der Area 51 enthüllt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*