Journalisten im Kriegseinsatz: Syrien war das gefährlichste Land 2013

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

journalist

Allein im vergangenen Jahr verloren 134 Journalisten und ihre Teamkollegen bei der Arbeit ihr Leben. Das vom Bürgerkrieg gebeutelte Syrien war für die Reporter in dieser Zeit das gefährlichste Pflaster, noch vor dem Irak, den Philippinen, Indien und Pakistan.

Die jüngste Analyse des International News Safety Institute (INSI) in London offenbart erschreckende Zahlen. Ganze 134 Reporter kamen im Jahr 2013 bei ihrer Arbeit ums Leben. Bereits das zweite Jahr in Folge gilt Syrien als das gefährlichste Einsatzgebiet. Hier starben allein 20 Journalisten. Dem türkischen Nachbarstaat folgen der Irak mit 16 Toten, die Philippinen mit 14 Toten, Indien mit 13 Toten und Pakistan mit neun Toten.

Insgesamt 65 Journalisten starben dem INSI-Report „Killing The Messenger“ zufolge bei einem Einsatz in einem Krisengebiet. 51 verloren ihr Leben auf friedlichem Terrain, wo sie sich mit Themen wie Kriminalität und Korruption befassten. 18 starben bei Unfällen. Das berichtet das Nachrichtenportal Worldbulletin. Einheimische Journalisten waren mit 123 der Toten 2013 die Hauptopfer. So waren von den 20, die in Syrien starben, 16 syrische Staatsangehörige.

Insgesamt lag die Zahl der Toten etwas unter dem Wert im Jahr zuvor, als 152 Journalisten zu beklagen waren. Im Jahr 2012 starben 28 Reporter in Syrien, 18 in Somalia, 12 in Nigeria, 11 in Mexiko und 11 in Pakistan.

Gleichzeitig würden jedoch Angriffe, Drohungen und Entführungen von Reportern zunehmen, so INSI. Alarmierend zudem: Die meisten Morde blieben ungestraft. Immerhin starben mit 85 Opfern die meisten Journalisten durch Schussverletzungen. Andere starben bei Explosionen, Messerstechereien und durch Schläge, unter Folter oder durch Strangulation.

INSI stellt diese Zahlen bereits seit 1996 zusammen. Das Hauptaugenmerk der Organisation liegt auf dem Bereitstellen von Sicherheitstrainings für Journalisten, die in gefährlichen Situationen agieren.

Quelle: Deutsch-Tuerkische-Nachrichten vom 20.02.2014

Weitere Artikel:

Blogger wollen als Berichterstatter in den Bundestag, dürfen aber nicht

Rechtsstaat wird zerfressen

Warum Blogs so gefährlich sind

US-Star-Journalist: „Bin-Laden-Jagd eine einzige Lüge“

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Herrschaft der Narren: Blödmaschinen – Die Fabrikation der Stupidität

US-Regierung soll Journalisten der Agentur AP bespitzelt haben

Reporter ohne Grenzen Jahresbilanz: 88 Journalisten und 47 Blogger getötet

ARD-ZDF: Ein Volk, ein Reich, ein Sender

Studie: Deutsche Top-Journalisten in US- und Nato-Strukturen eingebunden und nicht objektiv

Regierungserklärung der Kanzlerin: Vier Jahre ohne Ziel

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Ukraine: Merkels Mob in Kiew – Lügen-Propaganda deutscher Medien

Propaganda-Vorwurf: Proteste gegen Medien in Großbritannien und USA

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Fernsehen und Wahl: Hass und Verachtung

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Gesellschaft: “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”

Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Der Geist hat keine Firewall – Wissenschaftler warnen vor Medikamenten zur Bewusstseinskontrolle

Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt

Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen

Die neuen Narzissten und Egomanen: «Es kommt zur Machtumkehr»

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade

Verschwörungstheorien erweisen sich immer öfter als wahr (Videos)

Schulpflicht ist staatlich organisierte Kindesmisshandlung (Videos)

Fusion-Festival im Sinne der Gleichschaltung

Das ist das Leben…? (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Aufgehetzte Geschlechter: Single, männlich, sucht keine Heirat

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Mehr Menschen gehen wegen psychischer Probleme in Frührente

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Die große Puff-Lüge: Sex – Made in Germany

Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation (Video)

ADS / ADHS und Ritalin – Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder gezielt zerstört (Videos)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Untertanen 2.0 – Ziemlicher Mist

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

About aikos2309

2 comments on “Journalisten im Kriegseinsatz: Syrien war das gefährlichste Land 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*