Wie Menschen aus dem All dirigiert werden

Teile die Wahrheit!
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

menschen-all-dirigiert

Blutdruck und emotionale Ausbrüche bei Kindern, Selbstmorde und Alkoholpsychosen – wie hängt all dies mit Sonneneruptionen und kosmischen Strahlen zusammen? Experten eines Forschungszentrums auf der russischen Kola-Halbinsel kennen die Antwort.

Die Stadt Apatity, wo sich das Forschungszentrum befindet, liegt in der arktischen Region. Ausgerechnet über der Arktis gibt es einen Trichter im Magnetschirm der Erde. Wenn geladene Teilchen, die von der Sonne ausgehen, und kosmische Stahlen in diesen Trichter geraten, verursachen sie Polarlichter am Himmel, aber auch Störungen im menschlichen Körper.
Besonders sensibel seien ältere Menschen und Halbwüchsige, sagt Alla Martynowa von der Abteilung für Medizin und Biologie des Kola-Forschungszentrums:

„Kinder reagieren emotionaler. Und was bekommen wir am Ende? Einen Skandal! Etwas beeinflusst den Körper, das Kind fühlt sich schlechter. Daraus resultiert Unaufmerksamkeit, das Kind will nicht mehr lernen.“

Kosmische Strahlen sind im Norden intensiver. Höhere Strahlungswerte verursachen Mutationen. Aufschluss über den Zustand des Menschen gibt die Blutanalyse. Im Kola-Forschungszentrum wird menschliches Blut anhand eines Fotospektrometers ins Visier genommen. Je höher die geomagnetische Aktivität, desto dickflüssiger das Blut, stellen die Forscher fest. Menschen mit niedrigem Blutdruck fühlen sich dabei gut, Hypertoniker müssen dagegen Pillen nehmen.

Die Forscher nehmen auch Polizeistatistiken unter die Lupe. Die Analyse ergibt: Wenn sich Stürme im Weltraum legen, beginnen sie in menschlichen Köpfen. Daraus resultiere aggressives Verhalten, sagt die Leiterin der Abteilung für Medizin und Biologie, Natalia Belischewa:

„Wie die jüngsten Forschungen ergaben, hängen Selbstmorde, psychische Störungen und Alkoholpsychosen mit der geomagnetischen und Sonnenaktivität zusammen, also mit gewissen Parametern des interplanetaren Raumes.“

Den Zusammenhang des Menschen mit dem Weltraum schildern die Forscher wie folgt:

Die Menschheit ist ein gigantisches Orchester, wo jeder Mensch ein Instrument ist und das All als Dirigent auftritt.

Oder wie es in der Hermetik heißt und heute in Vergessenheit geraten ist:

Quod est inferius, est sicut (id) quod est superius, et quod est superius, est sicut (id) quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.

Das was unten ist, ist wie das, was oben ist, und das was oben ist, ist wie das was unten ist, ein ewig dauerndes Wunder des Einen.

Quellen: PRAVDA TV/Nasa/Stimme Russlands vom 13.03.2014

Weitere Artikel:

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Pflanze lebt seit 40 Jahren in verschlossener Flasche

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Trotz ohne Hirn: Auch Pflanzen können sich erinnern und lernen

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Weden – Chronik der Asen (Video)

Goldsucher in Peru: Wie die Finanzkrise den Regenwald zerstört (Video)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Das Gehirn in unserem Herzen

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Keine Rückkehr des Waldes

Licht aktiviert das Gehirn selbst bei vollständig blinden Menschen

Meditation: Entspannung für das Gehirn (Videos)

Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Bewußtseins (Videos)

Ewiges Amazonien: “Deutsches Stallvieh frisst amazonische Lebensvielfalt” (Videos)

Träume, auf Video aufgezeichnet

Brennholz-Klau im Wald: Die Diebe mit der Kettensäge – GPS-Sender sollen Abhilfe schaffen

Leben wir in einer Computersimulation? Forscher suchen nach der Grenze der Matrix (Video)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Gehirnscans und die wahren Auswirkungen von Liebe

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Mensch – hör auf Dein Herz! (Videos)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Wenn Lärm krank macht – Von Schlafstörungen bis Herzinfarkt

Herz-Intelligenz

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Meditation: Entspannung für das Gehirn (Videos)

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Ein Leben ohne Gehirn

Das Auge des Horus – mystisches Licht der Seele (Videos)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

About aikos2309

24 comments on “Wie Menschen aus dem All dirigiert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.