Mini-Max 2014: Die Sonnenaktivität auf dem Höhepunkt (Video)

sonnenzyklus-maximum

Sonnenforscher sind sich weitgehend einig: Unser Stern hat sein aktuelles Maximum erreicht. Diesmal fällt es zwar so schwach aus, dass mittlerweile sogar vom solaren »Mini-Max« die Rede ist, allerdings steht auch fest: Trotz historisch niedriger Fleckenzahlen hat es in diesem 24. Zyklus einige der stärksten je aufgezeichneten Ausbrüche gegeben. Und gerade in der Phase des Abklingens kann es heftige Überraschungen geben.

Die Sonne befindet sich im Augenblick unmittelbar am Gipfelpunkt ihrer Aktivität. Das haben unter anderem auch Experten des Space Weather Workshop der US-Wetter- und Ozeanografiebehörde NOAA im letzten April attestiert. Ebenso sehen das Sonnen-physiker wie Dean Pesnell als führendes Mitglied des Solar Cycle Prediction Panel, einer NOAA-Forschergruppe, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Sonnenaktivität und das »Weltraumwetter« vorherzusagen.

Keine einfache Aufgabe. Vor allem auch, weil der berühmte Sonnenzyklus von durch-schnittlich elf Jahren Dauer sehr wesentlichen Schwankungen unterworfen ist, nicht nur in seiner Länge. Auch das vorausgegangene, anhaltende Minimum gab den Wissen-schaftlern einige Rätsel auf und sorgte für Verunsicherung hinsichtlich des weiteren Verlaufs. Nach Ende des Minimums gegen Anfang 2008 und einer zunehmenden Aktivität ab 2010 zeigte sich eine Art erstes Maximum, auf das wieder eine Flaute folgte. Im Laufe des vergangenen Jahres und auch gegenwärtig trat dann erneut höhere Aktivität auf.

Etliche Beobachtungen lassen darauf schließen, dass es nun mit dem aktuellen Maximum wirklich ernst wird. Die Zahl der Sonnenflecken hat einen Höchststand erreicht, auch das Magnetfeld der Sonne zeigt an, dass jetzt das Maximum im Gange ist. Insgesamt zeigte sich der 24. Zyklus sehr schwach, tatsächlich gilt er als einer der schwächsten Zyklen, die seit Beginn genauerer Aufzeichnungen beobachtet wurden.

Allerdings darf dieser Umstand nicht zur Annahme verleiten, dass unsere Sonne diesmal keinerlei energiereiche Ausbrüche erleidet. Im Gegenteil, extreme Flare-Explosionen ereignen sich durchaus auch abseits der Maxima und während geringerer allgemeiner Sonnenaktivität. Beobachtet wurde eine Häufung solcher Phänomene vor allem auch in der Abstiegsphase der Aktivität und somit nach einem Maximum. Diese Phase wird für das Jahr 2015 erwartet.

Der anomale Zyklus 24 produzierte bereits einige der kräftigsten je aufgezeichneten Sonnenflares mit umfangreichen Materieauswürfen (CMEs). Am 23. Juli 2012 kam es zu einem besonders starken Flare, einem Flare der »X«-Klasse. Die Aktive Region 1520 schleuderte damals in kurzer Folge vier heftige koronale Massenejektionen ins All hinaus, die zwar die Bahn unserer Erde kreuzten, aber unsere Erde selbst nicht trafen. Glücklicherweise. Denn ihre Gewalt hätte fatale Folgen gehabt.

Der Ausbruch vom 23. Juli, übrigens der Todestag der US-Astronautin Sally Ride, die einem Krebsleiden erlag, wurde mit dem berühmten Carrington-Ereignis von 1859 verglichen, bei dem Funken aus den Telegrafenleitungen sprühten und die damalige Kommunikationstechnik lahmgelegt wurde.

Heute, in unserem von elektrischem Strom, Funktechnologie und Mikroelektronik völlig abhängigen Zeitalter, wären die Folgen ungleich katastrophaler. Ein »Carrington-Ereignis« könnte unsere Zivilisation komplett aus den Angeln heben, die Technologie läge global brach. An jenem 23. Juli haben wir wirklich Glück gehabt. Der Supersturm hat die Erde nicht getroffen.

Gegenwärtig wandern große Aktivitätsgebiete zum westlichen Sonnenrand. Diese Regionen haben bereits wiederholt starke Flares hervorgerufen. Aus der Aktiven Region 2087 ging am 11. Juni ein weiterer X-Flare hervor, gefolgt von zwei noch stärkeren Ereignissen der Kategorien X2,1 und X1,5. Doch waren sie nur von kurzer Dauer, so dass in den nächsten Tagen keine wesentlichen Auswirkungen auf die Erde erwartet werden. Interessant sind Aufnahmen des Weltraum-Sonnenobservatoriums SOHO.

Diese Filmsequenzen zeigen, wie eine schwächere Massenejektion von einer intensiveren eingeholt und verschlungen wird. CME-Kannibalismus! Computermodelle der NOAA lassen vermuten, dass die beiden kombinierten Sonnenstürme am 13. Juni bei der Erde eintreffen. Sie werden zumindest Polarlichter erzeugen.

Erwartet werden weitere heftigere Flare-Ereignisse der X-Klasse, da zumindest zwei aktuelle Sonnenflecken über komplexe Magnetfelder verfügen und jederzeit explosive Energieausbrüche erleben können. Die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von mittleren Flares der M-Klasse liegt derzeit bei etwa 60 Prozent, diejenige für die starken X-Ereignisse bei etwa der Hälfte.

Auch am 12. Juni zeigten sich die auf der westlichen Hemisphäre liegenden Sonnen-fleckengebiete aktiv und produzierten dabei wiederholt intensive Flares. Ausgedehnte Filamente sowie Protuberanzen am Sonnenrand belegen ebenfalls die gegenwärtig gesteigerte solare Aktivität. Am 10. Juni zeigte sich eine ausgeprägte bogenförmige Protuberanz, hier abgebildet in einer eigenen Aufnahme. Für die nächsten Monate dürfte die Sonne noch einiges zu bieten haben.

Video:

Quellen: NASA/space.com/info.kopp-verlag.de vom 13.06.2014

Weitere Artikel:

Doppel-Feuerwerk: Zwei massive X-Klasse Sonneneruptionen – unerwarteter geomagnetischer Sturm (Nachtrag & Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

Komet «Tschurjumow» erwacht auf dem Weg zur Sonne (Videos)

Synchron: M 7.3 Sonneneruption – 7.3 Erdbeben in Mexiko, neues 7.5 sowie drei 6+ Beben im Pazifik (Nachtrag & Videos)

Langanhaltende M 6.5 Sonneneruption trifft die Erde (Nachtrag & Videos)

Erdbeben: Alle warten auf den kolossalen Knall – 6.8 nördlich der Antarktis – Vulkanaktivität (Videos)

Zwei M-Klasse Sonneneruptionen und ein massiver X 1.0 Solar-Flare (Videos)

Zwölf Anzeichen dafür, dass in und unter der Erdkruste in Nord- und Südamerika gigantische Kräfte aktiv werden (Videos)

Klima und Atmosphäre: Verräterische Sonnenuntergänge

Rezept für einen Super-Sonnensturm

Sonnenforscher warnen: Gewaltiger Sonnensturm 2012 war ein Schuss vor den Bug (Video)

6 M-Klasse Sonneneruptionen in 48 Stunden (Nachtrag & Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Nach zwei M-Klasse Solar-Flares jetzt starke X 4.9 Sonneneruption (Nachtrag & Videos)

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

M 3.0 Sonneneruption – Schneller Sonnenwind – Geomagnetischer Sturm (Nachtrag & Videos)

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Starkes 6.8 Erdbeben in der Karibik – Filament-Eruption auf der Sonne (Nachtrag & Videos)

Acht M-Klasse Sonneneruptionen in 48 Stunden (Nachtrag & Videos)

Schweres 6.9 Erdbeben erschütterte Westen Chinas (Videos)

Vier M-Klasse Sonneneruptionen – 6+ Beben weltweit und heftiges Nachbeben in Griechenland (Nachtrag & Videos)

Streifschuss: M 6.6 Sonneneruption und Mondtransit zeitgleich (Nachtrag & Videos)

Nach Doppel-M-Klasse Sonneneruptionen fünf weitere Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

Die Sonne schläft: Droht eine neue Eiszeit? (Video)

Fehlalarm: Forscher rätseln über verpufften Sonnensturm (Video)

Massiver X 1.2 Solar-Flare – Direkte M 7.2 Sonneneruption – M 3.6 Flare – Filament-Eruption – Teilchensturm (Nachtrag & Videos)

Sonne: Massive Eruptionen – Perihel mit der Erde – Himmelserscheinungen (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Sonnenforschung: Riesige Konvektionszellen unter der Sonnenoberfläche nachgewiesen

Die Sonne polt sich um (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Extrem schwacher Sonnenzyklus: Forscher befürchten neue Kleine Eiszeit – Heftige X3.3 und 3 M-Klasse Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

6 M-Klasse- und Filament-Eruption / Sonne wird schwächer, neue Eiszeit ist möglich (Videos)

Es werde Licht in Norwegen: Spiegel-Trick bringt Sonne ins Dunkel-Dorf – X2.3 & M1.9 Solar-Flare (Nachtrag & Videos)

Feuerwerk der Sonne geht weiter – X 1.0 und 5 M-Klasse Solar-Flares (Videos)

Sonne feuert zwei massive X-Klasse & 6 M-Klasse Sonneneruptionen ab – Fukushima: Starkes Erdbeben vor der Ostküste Japans (Nachtrag & Videos)

Schweres 7.1 Erdbeben auf den Philippinen – M 1.1 Sonneneruption – Weltraumwetter (Nachtrag & Videos)

UV-Licht enthüllt Details der Sonnenatmosphäre – aktuelle Aktivität – erzeugen Planeten und Dunkle Materie den Sonnenzyklus? (Videos)

Ältester Zwilling der Sonne entdeckt (Video)

Erdbeben-, Sonnen- und Vulkan-Update: 4 Erdbeben mit 6+, M 1.5 Sonneneruption, Ausbruch auf Indonesien (Nachtrag & Videos)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Der Zustand der Sonne in ihrem 24. Maximum (Video)

Sonnenaktivität, Hochwasser und kleine Eiszeit – Eine Verbindung? (Video)

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die kalte und natürliche Sonne – aktuelle Aktivität (Nachtrag & Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

M 2.9 Solar-Flare – stürmisches Weltraumwetter – 6.5 Beben im Atlantik – neue Bruchzone entdeckt – Neutronenanzeige ausgefallen (Nachtrag & Videos)

M 1.3 Sonneneruption – wieder Elektronenanstieg – Erdbeben und Vulkane (Nachtrag & Videos)

Vier massive X-Klasse Sonneneruptionen + M 1.9 + M 1.2 + M 1.3 – Protonenanstieg (Zusammenfassung & Videos)

M 1.3 & M 3.9 Sonneneruption und Prominenz-Eruption (Nachtrag & Videos)

Kosmischer Gamma-Ray-Blitz setzt neuen Rekord – Weltraumwetter – M 1.4 Flare – Wie beobachten wir die Sonne (Videos)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Die Welt vor einer kleinen Eiszeit – Ungewöhnlich schwacher Sonnenzyklus 24 (Video)

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Nibiru / Planet X reloaded

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

About aikos2309

12 comments on “Mini-Max 2014: Die Sonnenaktivität auf dem Höhepunkt (Video)

Schreibe einen Kommentar zu urpils666 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*