Unsere Eliten betreiben industriellen Kindesmissbrauch: Scotland Yard ermittelt gegen 40 Politiker

eliten-kindesmissbrauch

Ein Missbrauchsskandal größten Ausmaßes hat sich möglicherweise in Großbritannien ereignet. Der Kinderrechtler Peter McKelvie erhebt Anschuldigungen gegen mehr als 40 Politiker. Die Polizei ermittelt.

Ein unglaublicher Kindesmissbrauchs-Skandal scheint sich in Großbritannien anzubahnen: Offenbar sind etwa 40 Politiker von schweren Vorwürfen betroffen, die ein Kinderschützer erhebt.

(Bild: Von links nach rechts: Der ehemalige Parlamentarier Cyril Smith ist einer von 40 des Kindesmissbrauchs verdächtigten Politiker Großbritanniens. Mehrere hundert Fälle von Vergewaltigung werden dem gestorbenen BBC-Moderator Jimmy Savile zur Last gelegt, sein Moderatorenkollege Rolf Harris wurde wegen sexuellen Missbrauchs letzte Woche zu sechs Jahren Haft verurteilt)

Von den Vorwürfen berichtet die britische Zeitung Telegraph. Dem Blatt zufolge handelt es sich um Politiker. Sowohl ehemalige als auch amtierende Politiker sollen in den Missbrauchsskandal verwickelt sein. Die Politiker sollen zum Teil selbst an Kindesmiss-brauch beteilig gewesen sein oder von ihm gewusst haben, ohne jedoch zu handeln. Unter den Politikern, die im Verdacht stehen, soll es auch Parlamentarier und sogar ehemalige Minister geben. Der Telegraph nennt zwei Namen verstorbener Politiker: die Parlamentarier Cyril Smith und Sir Peter Morrison.

Parlamentarier und Minister

Scotland Yard hat die Ermittlungen aufgenommen und ihnen den Titel “Operation Fernbridge” gegeben. Die den Ermittlungen zugrunde liegenden Informationen lieferte der britische Kinderrechtler Peter McKelvie. Dieser sammelt offenbar seit mehr als 20 Jahren belastendes Material über Kindesmissbrauch. Er scheint sich bei seinen Er-mittlungen auf die höheren britischen Gesellschaftskreise spezialisiert zu haben. “Es gibt genügend Anhaltspunkte, Ermittlungen gegen mindestens 20 Mitglieder des Ober- und Unterhauses anzustellen”, sagte McKelvie dem Telegraph. Weitere etwa 20 Politiker haben seiner Auffassung zufolge von den Missbrauchsfällen gewusst und diese gedeckt.

Seit einiger Zeit wird das Königreich von immer neuen Missbrauchsskandalen er-schüttert. Zuletzt war der frühere BBC-Starmoderator Rolf Harris wegen sexuellen Missbrauchs junger Frauen und Mädchen zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Der Fall Jimmy Savile

Das Gericht hatte es als erwiesen angesehen, dass der heute 84 Jahre alte Harris zwischen 1968 und 1986 mehrere Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen sieben und 19 Jahren sexuell belästigt und vergewaltigt hatte, darunter auch die damalige beste Freundin seiner Tochter, die ihn schließlich auch anzeigte. Zuvor hatten Enthüllungen um den legendären, 2011 verstorbenen BBC-Moderator Jimmy Savile das Land entsetzt.

Savile soll über rund 40 Jahre hinweg Hunderte Kinder und Erwachsene missbraucht und sich selbst an Leichen vergangen haben. Der britische Premierminister David Cameron hatte unlängst das Thema Kindesmissbrauch durch Politiker auf seine Agenda gesetzt.

Derzeit lässt er einen Fall aus den 1980ern prüfen. Die Ermittlungen waren seinerzeit nicht beendet worden, weil wichtige Dokumente plötzlich verschwunden waren.

Kommentar: Warum der sexuelle Missbrauch von Kindern nicht ernsthaft bekämpft wird, hat tief liegende und schockierende Gründe: die Verstrickung und gegenseitige Deckung von Leuten in hohen Machtpositionen der Gesellschaft. Der Fall um den pädophilen, verbrecherichen BBC-Moderator Jimmy Savile mit Hunderten von Opfern hat hierzu einiges ans Licht gebracht.

Der Jimmy Savile Skandal hat die Existenz eines Pädophilen-Netzwerks im Herzen des britischen Establishments ans Licht gebracht. Die Chefs der BBC selbst haben die Aus-strahlung des Newsnight Reports verhindert, der Beweise und Zeugenaussagen für Saviles Verbrechen thematisiert, um ihr Image zu schützen und seine Verbrechen unter den Teppich zu kehren.

Es handelt sich hier nicht um Einzelfälle. Zu erwähnen sei hier der Fall Marc Dutroux und die Vertuschung seiner Taten von offizieller Seite, hinter dem ein ganzes Kinderporno-Netzwerk steht. Um es beim Namen zu nennen, es handelt sich um ein weltweites psychopathisches Netzwerk, das verborgen vor der Öffentlichkeit operiert: nämlich die organisierte Pädophilie innerhalb der höchsten Ränge von Politik und Rechtssystem; Snuff-Movies, die Vergewaltigung, Mord und Kannibalismus an Kindern zeigen; während die Mörder und Vergewaltiger dieser Kinder durch den Staat geschützt werden. Dies ist die nackte, nicht in Worte zu fassende, grausame Realität, geschaffen durch gewissenlose Psychopathen in Positionen der Macht.

Quellen: WeltOnline/de.sott.net vom 05.07.2014

Weitere Artikel:

BBC-Missbrauchsskandal: Savile soll auch Leichen geschändet haben

Elite – die Sinnlosigkeit des Seins

Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video)

Britischer Missbrauchsskandal: BBC-Moderator Savile soll mehr als 500 Kinder missbraucht haben

Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Untersuchungsausschuss zur Edathy-BKA-Affäre: Polizeitag statt Bundestag?

Fund von 800 Säuglingsleichen: Das Massengrab der Ordensschwestern

Menschenrechte: Pädophile Araber-Scheichs kaufen syrische Flüchtlings-Kinder

Berater des britischen Premierministers: Zuerst an “Pornofilter” mitgearbeitet, dann wegen Kinderpornografie verhaftet (Video)

Rechtsstaat wird zerfressen

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Jetzt kämpft er um 8200 Euro Pension – EU-Beamter hortete über 4500 Kinderpornos

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Koks & Pornos: Illegale Downloads von Filmen und TV-Serien – Datenspur führt auch in Bundestag

Lobbyverein von Pädophilen – Die hässliche Seite der deutschen Grünen

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt (Video)

About aikos2309

14 comments on “Unsere Eliten betreiben industriellen Kindesmissbrauch: Scotland Yard ermittelt gegen 40 Politiker

  1. Wer sich einmal mit diesem Thema näher befasst, dem tun sich Abgründe nie erahnten Ausmaßes auf und es ist schon schwer, Leute darüber aufzuklären, was in “höheren Kreisen” Gang und Gebe ist. Schnell wird man als Verschwörungstheoretiker abgestempelt! Aber in letzter Zeit gerät die eine oder andere Nachricht kindlichen Missbrauchs u/oder Tötung in die Schlagzeilen, nur ist das die Spitze eines riesigen Eisbergs…
    Googelt doch mal Barroso und Madeleine McCann….Marc Dutroux ist nur einer von vielen!
    http://youtu.be/frDYpCDRdK4
    http://youtu.be/-peCsdhscSA
    Außerdem zu empfehlen ist u.a. das Buch “Tranceformation America”von Cathy O Brien.
    Für mich ist Fakt: wir werden von Satanisten regiert! Und dahinter stehen noch finstere Mächte.

  2. Greetings from Idaho! I’m bored to tears at work so I decided to browse your site on my iphone during lunch
    break. I enjoy the information you provide here and can’t wait to take a
    look when I get home. I’m surprised at how quick your
    blog loaded on my cell phone .. I’m not even using WIFI, just
    3G .. Anyways, amazing site!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*