»Arche Noah«: Russland baut riesige Gendatenbank

dna-datenbank-russland

Forscher in Russland wollen die größte Gendatenbank der Welt aufbauen um dort das Erbmaterial von jedem Lebewesen auf der Welt zu hinterlegen. Die Gendatenbank soll Noahs Arche heißen. Wie passend.

Forscher der staatlichen Universität Moskau haben sich Mittel im Wert von umgerechnet 194 Millionen US-Dollar gesichert, um eine Gendatenbank aufzubauen. Die riesige Anlage soll als Noahs Arche bezeichnet werden.

RT News berichtet, dass diese Gen-Datenbank die erste ihrer Art ist, doch das stimmt nicht. Das National Museum of Natural History besitzt derzeit die größte Sammlung dieser Art mit über 4,2 Millionen Proben, die noch auf bis zu 5 Millionen DNA-Proben ausgebaut werden soll. Die Russen wollen diese Marke überschreiten. Noahs Arche 2 soll 2018 aufmachen.

Noahs Arch ist den Angaben von RT News das derzeit größte wissenschaftliche Projekt Russlands – die Raumfahrt nicht mit eingerechnet.

„Ich nenne das Projekt »Arche Noah«. Es wird eine Datenbank mit der Speicherung aller Lebewesen auf der Erde sein. Aber nicht nur von den noch lebenden, sondern auch von den gefährdeten und bereits ausgestorbenen Organismen. Die Kryogen-Technik wird uns dabei helfen, verschiedene zelluläre Materialien zu lagern, die man dann später reproduzieren kann. Es werden aber auch Informationssysteme dort hinterlegt. Das ist die Herausforderung, der wir uns gestellt haben“, sagt Viktor Sadivnichy, Direktor der Moskauer Staatsuniversität.

Quellen: PRAVDA TV/gizmondo.de//terra-mystica.jimdo.com vom 12.01.2015

Weitere Artikel:

Pläne für die Klonung von Mammuts lösen Kontroverse aus

Die Geheimarchive der Welt

Yuka: 39.000 Jahre altes Mammut in Moskau ausgestellt (Video)

Embryo mit DNA von drei Menschen: Zeit für striktes Forschungsverbot

Russen entdecken Mammut mit flüssigem Blut

Fossilien in China enthüllen die letzte Mahlzeit gefiederter Dinosaurier

Frankenstein Junior: Wissenschaftler sind bereit, genmanipulierte Babys von drei Eltern zu erzeugen

Robots – Evolution postbiologischen Lebens (Videos)

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Neue Theorie: Indische Vulkane nicht Asteroid ließ Dinosaurier aussterben

Entdeckung eines mehr als 30.000 Jahre alten Riesen-Virus im Permafrost

Evolutionstheorie: Herr-der-Ringe-Vorzeit

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*