ESO-Teleskope beobachten den 1000. massiven Gammastrahlen-Ausbruch (Video)

titel

Am 27. Oktober 2015 hat der Swift-Satellit der NASA/ASI/UKSA um 22:40 Weltzeit seinen 1000. Gammastrahlen-Ausbruch (GRB für engl. gamma-ray burst) beobachtet. Anschließend haben die ESO-Teleskope des La Silla-Paranal-Observatoriums im Norden Chiles ebenfalls diesen besonderen Ausbruch beobachtet. Dabei entpuppte sich der GRB als besonders interessantes Objekt.

Gammastrahlen-Ausbrüche sind massive Gammastrahlenblitze, die zufällig verteilt im fernen Universum auftreten. Vermutlich werden sie durch extrem energetische Sternexplosionen hervorgerufen und stellen gleichzeitig die Geburt eines neuen schwarzen Lochs dar.

Swift durchsucht den Himmel nach diesen mysteriösen und gleichzeitig faszinierenden Ereignissen und hat nach mehr als zehn wachsamen Jahren jetzt den 1000. GRB entdeckt. GRB 151027B wurde am 27. Oktober 2015, in Richtung des Sternbilds Eridanus (der Fluss Eridanus) beobachtet.

bild

Die Teleskope der ESO haben eine lange und erfolgreiche Tradition dabei, anschließende Beobachtungen von GRBs durchzuführen, und auch bei diesem Meilenstein haben sie ihre Arbeit zuverlässig erledigt. Der Gamma-Ray Burst Optical/Near-Infrared Detector (GROND), der am MPG/ESO 2,2-Meter-Teleskop am La Silla-Observatorium montiert ist, und der X-shooter Spektrograf am Very Large Telescope (VLT) am Paranal-Observatorium der ESO haben ihre Beobachtungen beognnen, sobald der GRB von Chile aus sichtbar war — etwa fünf Stunden nach seiner Entdeckung.

bild1

(GROND-Bild des Gammastrahlen-Ausbruchs GRB 151027B)

Der X-shooter-Spektrograf spaltet das schwache und schnell verblassende Licht von GRBs in seine Farbkomponenten auf und ist dadurch eines der derzeit leistungsstärksten Instrumente für die Untersuchung solcher Ausbrüche. Mehr als die Hälfte aller Entfernungsmessungen von GRBs sind seit der Inbetriebnahme X-shooters mit diesem Instrument gemacht worden.

Die Beobachtungen der ESO haben aufgedeckt, dass die Explosion GRB 151027B stattfand, als das Universum gerade 1,5 Milliarden Jahre alt war (10% des jetzigen Alters). Das Licht hat 12,3 Milliarden Jahre benötigt, bis es die Erde erreicht hat (Plasma-Kosmologie: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische Universum (Video)). Dieses Ergebnis wurde nur drei Stunden nach der Datenaufnahme und acht Stunden nach der Entdeckung durch Swift bekanntgegeben. Weitere Analysen haben es den Astronomen ermöglicht herauszufinden, dass die Galaxie, in der GRB 151027B stattfand, einen ungewöhnlich hohen Anteil schwerer chemischer Elemente aufweist.

 

Diese verblüffenden Ergebnisse für GRB 151027B demonstrieren den Erfolg der Zusammenarbeit der Swift-Mission und den Teleskopen der ESO, die wichtig für hunderte anschließende Beobachtungen von Gammastrahlen-Ausbrüchen waren.

Video: NASA’s Spacecraft Spots Yet Another Gamma-Ray Burst

X-shooter und GROND haben solche schwer zu erfassenden Ereignisse von der Atacamawüste aus seit 2009 beziehungsweise 2007 systematisch untersucht. Auf diese Weise haben sie uns wertvolle Einblicke in die gewaltigsten Explosionen im Universum gewährt.

Gammastrahleninferno?

Rund 7500 Lichtjahre von uns entfernt leuchtet im Sternbild „Kiel des Schiffs“ (lateinisch Carina) der Stern Eta Carinae, der mindestens 100-mal massereicher ist als unsere Sonne und bald als Supernova explodieren dürfte. Oder anders ausgedrückt: Eta Carinae gleicht einem riesigen stellaren Pulverfass mit angezündeter Lunte. Tatsächlich könnte sich sein Schicksal bereits erfüllt haben, während sich das Licht als Bote des explosiven Ablebens noch auf dem Weg zu uns befindet.

Was genau passiert, wenn die ersten Strahlen – egal ob morgen oder in Zehntausenden von Jahren – auf die Erde treffen, ist derweil umstritten. Panikmacher im Internet erwarten jedenfalls ein globales Massensterben: Sie befürchten, dass die Eta-Carinae-Supernova einen Gammastrahlenausbruch auslöst, eine der hellsten Explosionen im Universum (lesen Sie hier weiter: Endzeitszenario: Droht das Gammastrahleninferno? (Video)).

Literatur:

Die Physik des Unmöglichen: Beamer, Phaser, Zeitmaschinen von Michio Kaku

Das Holographische Universum: Ein Buch über Cyberkultur, Magick, Schamanismus, Quantenphysik, Künstliche Intelligenz und die Matrix von Piarus O’Flanagan

Im Paralleluniversum: Eine kosmologische Reise vom Big Bang in die 11. Dimension von Michio Kaku

Die Entschlüsselung des Universums: Der Schlüssel kam zur rechten Zeit von Nassim Haramein

Quelle: eso.org vom 06.11.2015

Weitere Artikel:

Voyager 1: Magnetische Anomalie im interstellaren Raum (Video)

Endzeitszenario: Droht das Gammastrahleninferno? (Video)

Kosmischer Impuls gibt Rätsel auf: Astronomen fangen Radioblitz live ein (Video)

Arecibo-Botschaft: Aliens, bitte melden! (Video)

Spionage? Raketentechnik? Aliens? Russischer Radiosender sendet mysteriöse Botschaften (Videos)

Rätselhafte Röntgenausbrüche im Zentrum der Milchstraße

Rätselraten um Gaswolke ‘G2′ im Galaktischen Zentrum

Fütterungszeit für ein Schwarzes Loch – Zerreißprobe im Herzen der Milchstraße (Video)

Rätselhafte Gammablitze: Neues zu den größten Explosionen des Universums (Video)

Kleines Schwarzes Loch mit Riesenappetit

Verfinsterung eines Schwarzen Lochs

Loch im Magnetfeld: Entwicklung der südatlantischen Anomalie

Warum ist unser Universum nicht kollabiert?

Kosmische Schleuder: Schwarzes Loch wirft ganzen Sternhaufen aus Galaxie (Video)

Neue gigantische Sternenkarte: Zoom durch die Milchstraße (Video)

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Gaswolke & Schwarzes Loch: Von einem kosmischen Monster zerfetzt (Video)

Rekord-Gammablitz im All sorgt für Aufsehen

“Der Rat der Riesen” – 3D-Karte zeigt kosmische Nachbarschaft der Milchstraße (Video)

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Herkunft der Magellanschen Wolken bleibt rätselhaft

Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Die Wahrheit: Das Gottesteilchen tritt zurück!

Gammastrahlenblitze verblüffen Astronomen: Kosmisches Ereignis bricht Energierekord (Video)

Kosmische Erdnuss: Der größte gelbe Stern (Videos)

Jupitermond Ganymed: Astronomen erstellen geografische Karte der nächsten Erde (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Raumsonde Rosettas Reise zum Rendezvous (Videos)

Neuigkeiten vom Ende des Universums

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

US-Raumsonde: “Voyager 1″ hat das Sonnensystem verlassen (Video)

Voyager 1 ist am Rande des Sonnensystems (Videos)

Van-Allen-Gürtel: Rasende Elektronen formen vergängliches Band (Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Zwei Objekte aus der Oortschen Wolke bewegen sich ins Sonnensystem

Voyager 1: Auf der anderen Seite des Alls. Oder etwa nicht?

Beweist die geneigte Bahnebene unserer Planeten im Sonnensystem eine zweite Sonne?

Voyager 1 erreicht bald den interstellaren Raum (Video)

Lauschangriff auf extraterrestrische Raumsonden

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Voyager 1: Wo ist die Grenze des Sonnensystems?

Kepler-78b: Astronomen sichten “unmöglichen” fernen Exoplaneten (Videos)

Die Milchstraße flattert (Video) 

Vorbild Star Trek: NASA-Physiker halten echten Warp-Antrieb für vorstellbar

Neues von Voyager 1 am Rande des Solarsystems

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Sonnensystem mit sieben Planeten entdeckt

Unser Sonnensystem ist ein Vortex!

“Alma”-Bilder: Genauer Blick auf “kältesten Platz im Universum” (Video) 

Supernova-Rätsel gelöst

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Dem Ursprung des Sternenstaubs auf der Spur (Videos)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*