Die 10 bedenklichsten Pflegeprodukte, die Sie wahrscheinlich täglich über Ihre Haut aufnehmen

Unser Körper nimmt ständig Stoffe aus der Umgebung auf und interagiert mit ihr, so können wir von unserer Umgebung nicht abgetrennt leben. Das größte Organ des Körpers, die Haut, ist eine poröses, saugfähiges Netzwerk von Drüsen, welches immer mit Elementen ausserhalb des Körpers kommuniziert.

Unser Körper nimmt ständig Stoffe aus der Umgebung auf und interagiert mit ihr,  so können wir von unserer Umgebung nicht abgetrennt leben. Das größte Organ des Körpers, die Haut, ist eine poröses, saugfähiges Netzwerk von Drüsen, welches immer mit Elementen ausserhalb des Körpers kommuniziert.

Wir nehmen das exokrine System des menschlichen Körpers als selbstverständlich war; es ist ein Netzwerk von externen Drüsen. Allerdings ist das exokrine System die erste Verteidigungslinie unseres Körpers, um Krankheitserreger zu bekämpfen.

Unsere Haut absorbiert die Chemikalien, die wir anwenden

Dieses absorbierende, exokrine System ist auch ein Eingangstor für Chemikalien, die so ihren Weg in den Blutkreislauf finden können. Mit mehr als 10.000 von Menschen hergestellten Chemikalien, die in Körperpflegeprodukten beinhaltet sein können, ist unsere Haut eine experimentelle Müllhalde geworden.

Eine alltägliche Person nimmt somit mehr giftige Chemikalien aus ihrer Umgebung auf, als je zuvor – 90 Prozent davon sind nie auf ihre Sicherheit überprüft worden. Die chemischen Verbindungen, die untersucht wurden, verursachen u.a. Geburtsschäden, genetische Mutationen und Krebs.

Wir verwenden diese teilweise krebserregenden Produkte oft direkt auf unserer Haut, mit wenig Rücksichtnahme, wie sie unsere kurz- und langfristige Gesundheit beeinflussen. Die gute Nachricht ist, dass es auch gesunde Alternativen gibt (Gesundheit: Natürliche Körperpflege – wirklich alles von „Mutter Natur“ ?).

10 allgemein verwendete kosmetische Produkte, die Ihre Gesundheit belasten können!

Seifen:

Der in antibakterieller Seife verwendete Inhaltsstoff Triclosan wird mit der Entstehung von Krebs und Schilddrüsenproblemen in Verbindung gebracht und hat östrogene und androgene Wirkungen auf die menschlichen Brustkrebszellen. Zusätzliche Tenside, wie Natriumlaurylsulfat, können Hautallergien verursachen. Für chemisch freie Hand- und Körperseifen sollten sie sich im Naturkosmetikbereich umschauen.

Deodorant:

Erdöl-Nebenprodukte, die in Deodorants Verwendung finden, wie etwa Parabene, beeinflussen das Hormonsystem des Körpers negativ (Parabene: So gefährlich sind die Zusatzstoffe in Kosmetikprodukten). Noch schlimmer ist: Der aktive Wirkstoff in Antitranspirantien, das Aluminium, ist ein Neurotoxin. Indem sie die Hautporen verstopfen, beschränken Antitranspirantien die natürlichen Prozesse der Schweißdrüsen, so dass Giftstoffe im Körper eingeschlossen werden. Chemiefreie Deodorants neutralisieren den Geruch an der Quelle, sie reduzieren die Bakterien, die ihn verursachen.

Lippenstift:

Wenn es so wichtig ist schädliches Blei aus Kraftstoffen und Farben zu entfernen, warum akzeptieren wir dann dieses toxische Element auf den Lippen und im Mund? Es hat sich gezeigt, dass eine durchschnittliche Frau in einer Industriegesellschaft sieben Pfund Lippenstift im Verlauf ihres Lebens langsam essen wird. Mit wie viel Blei, Teer, Formaldehyd und Petroleumdestillaten vergiftet sie ihren Körper, während sie sich immer wieder schminkt?

Mascara:

Diese Produkte werden oft mit Aluminium, Retinylacetat, toxischen Polymeren, Petrolatum und Duftstoffen ausgestattet, die Verwirrung im Hormonsystem erzeugen.

 

Zahnpasta:

Synthetische Farbstoffe, neurotoxisches Saccharin, Fluoride und Natriumlaurylsulfate (Die Wahrheit über Fluorid – Auswirkungen auf Gehirn und Psyche), welche in den meisten kommerziellen Zahncremes enthalten sind, vergiften den Körper, indem sie Drüsenfunktionen unterdrücken, was zu Krebs in den Zellen führen kann. Auch hier können Sie im Naturkosmetik-Sortiment bessere Lösungen finden.

Hautaufhellungscremes:

Werden häufig verwendet, um Hyperpigmentierungen zu behandeln. Diese Produkte sind in der Regel mit Quecksilber belastet, was toxisch für Körperzellen ist (Wir schminken uns zu Tode – Über 8.500 Stoffe können in der Kosmetik stecken (Video)).

Sonnenschutz:

Billige Sonnenschutzmittel, auf chemischer Basis, sind ein Cocktail aus Chemikalien, die den Hormonhaushalt stören. Sie finden ihren Weg in den Blutstrom und schädigen den Stoffwechsel und das Fortpflanzungssystem. Die „Environmental Working Group“ in den USA warnt vor gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit Oxybenzon, Octinoxaten, Homosalaten, Octisalaten, Octocrylenen und Avobenzonen. Wenn Sie eine Alternative verwenden wollen, die funktioniert, so wechseln Sie zu einem Mittel mit zinkbasierter, botanischer SPF Formel (Der tägliche Giftcocktail: Fluorid, Sonnenmilch, Nagellack und Co. (Videos)).

Akne-Behandlungen:

Benzoylperoxid, was gemeinhin in Akne-Behandlungen gefunden wird, kann Tumor-Aktivitäten in der Haut verstärken. Hier der Link zur Studie.

Haarspray:

Diese Produkte können tatsächlich Lungenschäden verursachen. Erste Symptome von Haarspray-Vergiftung sind Sehstörungen, Atemnot, brennende Augen und Schmerzen im Hals. Eine Mixtur aus Formaldehyd, Propylenglykol und Phthalaten, kombiniert mit Schellack und denaturiertem Alkohol, sind eine schnelles Rezept für Krebs (Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer).

 

Feuchtigkeitscremes:

Die Chemikalien, die in Feuchthaltemitteln formuliert sind, werden oft aus Kohlenteer gewonnen und enthalten Arsen. Nachdem sie aufgenommen wurden, verzerren sie die normalen zellulären Funktionen und werden mit der Entstehung von Hautkrebs in Verbindung gebracht. Für bessere Ergebnisse und mehr Sicherheit, sollten Sie eine pflanzliche Feuchtigkeitscreme oder stattdessen einfach Kokosöl verwenden (Einfach mal selber machen! Eine Handvoll Hausmittel ersetzen eine Drogerie!).

Literatur:

Die Wahrheit über Kosmetik: Der kritische Wegweiser durch den Kosmetik-Dschungel

Die tägliche Dosis Gift: Warum fast alles, was wir berühren, essen oder einatmen, chemisch belastet ist. Und wie wir uns davor schützen können von Klaus Oberbeil

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia von Marion Schimmelpfennig

Plastikfreie Zone: Wie meine Familie es schafft, fast ohne Kunststoff zu leben von Sandra Krautwaschl

Verweise:

HealthyFoodHouse.com

EWG.org

DifferenceBetween.com

EWG.org

NaturalNews.com

NCBI.NLM.NIH.gov

NCBI.NLM.NIH.gov

MedlinePlus.gov

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 09.03.2017

Weitere Artikel:

Gesundheit: Natürliche Körperpflege – wirklich alles von „Mutter Natur“ ?

Mikroplastik in Kosmetik: Freiwillige Selbstverpflichtung der Hersteller ist wirkungslos

Parabene: So gefährlich sind die Zusatzstoffe in Kosmetikprodukten

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia

Biologin: Sonnencreme killt Korallen im Reagenzglas binnen 96 Stunden (Videos)

Der tägliche Giftcocktail: Fluorid, Sonnenmilch, Nagellack und Co. (Videos)

Wir schminken uns zu Tode – Über 8.500 Stoffe können in der Kosmetik stecken (Video)

Fluoride in Wasser und Zahnpflegemitteln so toxisch wie Quecksilber (Video)

Kokosöl kann Karies besser vorbeugen als giftiges Fluorid (Video)

Besser leben ohne Plastik

Wasser in Plastikflaschen: 24.000 schädliche Chemikalien – einschließlich hormonaktiver Substanzen

Millimeterkleine Teilchen gefunden: Plastik in Speisefischen nachgewiesen

Millionen Teile täglich ins Meer: Rhein stark mit Plastikteilchen verschmutzt

Plastikpartikel auch in Meersalz nachgewiesen

Unsere Schadstoffe sind überall: Chemie in Deiner Jacke – und am Ende der Welt (Video)

Greenpeace: Die Propagandafabrik – Schwindelfeldzug zur Sicherung des Geldregens

Studie: Fast alle Seevögel haben bis 2050 Plastik gefressen (Video)

Plastikmüll: Fast unsichtbare Zeitbombe für die Meere

Phthalate: Hormonell wirksame Kuscheltiere – Wenn Kosmetik und Kleidung giftig sind

Supermarkt „Plastikfreie Zone“: Leben ohne Kunststoff

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Die Plastik-Invasion: Vermüllte Ozeane

Unerforschte Umweltgifte aus Deos, Duschgels und Zahnpasta belasten Seen im Alpenraum

Riesiges Hochhaus sammelt Plastikmüll im Pazifik

Australien: Verbot von Mikroplastik in Produkten

Das langsame Ende der Plastiktüten

Neues Gesetz in US-Bundesstaat: Kalifornien verbietet Plastiktüten

Mineralwasser und Bier durch Mikroplastikfasern verunreinigt

19-Jähriger will Meere vom Plastikmüll befreien (Videos)

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Alltagschemikalien schaden: Sonnenmilch und Zahnpasta machen unfruchtbar

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Granaten und Mikroperlen: Unsere Gewässer sind dramatisch vermüllt

Der Spermien-Mythos (Video)

“Dumm wie Brot”: Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört

Medikamente und Chemie grenzenlos im Wasser (Videos)

Viele Speiseöle mit Mineralöl und Weichmachern belastet

Steigende Lebenserwartung?

Deutsche nicht so blöd wie Medienkartell meint

Lebensmittel-Importe: China auf deutschen Tellern (Video)

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Warnung vor Gefahr durch Aluminium: Angstschweiß wegen Deos

Herrschaft der Narren: Blödmaschinen – Die Fabrikation der Stupidität

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind

Generation Weichei: Wenn Mama und Papa nur das Beste wollen (Videos)

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Gewürz Curcumin kann Darmkrebs ohne Chemotherapie stoppen

Gefahr für Kinder: Fluorid kann ADHS verursachen

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Gesellschaft: “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”

Studie bestätigt: Aspartam verursacht Krebs

Kosmetik-Check: Kinderprodukte stark hormonell belastet

Die Akte Aluminium (Video)

Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Inhaltsstoffe von Zahnpasta sind offenbar so gefährlich wie Asbest

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Nestlé und Mars: Das große Geschäft mit den Haustieren – “Hungeranregendes Haustierfutter – incl. Zusatzstoffe”

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Von der Großstadt aufs Land: Unsere kleine Selbstversorger-Farm (Video)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Ein Drittel belastet – Hormonelle Stoffe in Pflegeprodukten

Zu viel Fluorid: Dumm durch Zahnpasta

Abfall Anonymous

Coca-Cola – das süße „Gift“ der Menschheit

Die Flourid-Lüge: Australiens TV durchbricht die Zensur (Video)

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Volksverdummer: BRAVO bietet Studiengang

Studie zur Gedächtnisleistung – Zucker soll Vergessen fördern

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

Alte Apfelsorten schützen von Allergiesymptomen

Stiftung Warentest: Wasser mit ‘mangelhaften’ Geschmäckle

Salz: Weißes Gold oder weißes Gift?

Obst und Gemüse mit Perchlorat kontaminiert

Massenmord an Büffelkälbern für Mozzarella in Italien

Gefährliche Phosphate in Lebensmitteln

Industrie verabreicht zum Frühstück Mehlpampe mit Zucker – Einträgliches Geschäft zu Lasten der Gesundheit von Kindern

180.000 Todesfälle mehr durch Energydrink, Eistee, Fruchtsaft und Limo…

Untersuchung von Stiftung Warentest: Zu viele Keime im Salat 

Die Menschen werden dümmer!

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos)

Dickmacher in Softdrinks: So süß, so schädlich

Fluor/Fluorid ist giftig und nicht lebenswichtig außer in pflanzlicher Form

Aspartam – Gift aus dem Supermarkt in Säften, Energy-Drinks, Kaugummis, Bonbons und mehr

Schimmel-Alarm bei deutschem Supermarkt-Käse

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Wenn Informationen verdummen – Die zwölf Gebote des Idiotentums in TV-Nachrichten

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Uran in Trinkwasser gefährdet Kleinkinder – Bundesministerien schweigen – Radioaktivität in Düngemitteln und Geschirrreinigern

Transgene Nahrungsmittel-Matrix: Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden

Mineralöl in Lebensmitteln 

Die Milch machts: Krankheit (Video)

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*