Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

Zahlreiche Weissagungen und Visionen der verschiedensten Seher und Propheten aller Kontinente und aus allen geschichtlichen Epochen scheinen unsere Gegenwart geradezu als schicksalhaften Brennpunkt zu markieren.

Was wir heute als Realität erleben, haben lange vor unserer Zeit bereits Menschen in Visionen gesehen – in vielen Teilen der Welt, besonders auch in Mitteleuropa.

Wenn man diese Visionen liest, muss man alarmiert sein: Der Menschheit und der Erde stehen große Veränderungen bevor. Die großen Umwälzungen beginnen, wenn sich eine Reihe von Vorzeichen erfüllt haben.

Der Autor Peter Orzechowski belegt in diesem aufsehenerregenden Buch “Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch” anhand von neuesten Erkenntnissen und aktuellen Fakten, dass bereits all diese Vorzeichen eingetreten sind – bis auf eines. Das letzte Zeichen vor den großen Umwälzungen ist die von vielen Sehern prophezeite Flucht des Papstes aus Rom.

Heute sind wir diesem Ereignis sehr nahe. Die katholische Kirche ist von innen wie von außen bedroht: Machtkämpfe innerhalb des Vatikans könnten – wie schon vor Jahrhunderten prophezeit – das Kirchenschiff zum Sinken bringen. Und jenseits des Mittelmeers rufen die Dschihadisten zum Sturm auf Rom.

Das Unvorstellbare rückt also in greifbare Nähe: dass der Papst in naher Zukunft aus Rom fliehen muss. Genau dann – und spätestens dann – müssen wir uns auf die Katastrophen vorbereiten (Apokalypse voraus? Die vier größten Gefahren für unsere Zivilisation stehen abseits des Rampenlichts).

»Wenn man Sommer und Winter nicht mehr auseinanderkennt.«

»Die Natur gibt euch laute Warnungen.«

»Alsdann kommt eine große Anzahl Fremder ins Land.«

»Sie zünden alles an, Revolution ist und wild geht’s her.«

»Nach den Wirren auf dem Balkan wird es sein.«

»Menschen stehen in Schlangen vor Banken, die Mieten steigen ins Unmessbare.«

»Ein Himmelszeichen wird es geben, dann kommt das große Abräumen.«

»In das Schiff der Kirche dringt von allen Seiten Wasser ein. Es droht zu sinken.«

»Ein neuer Krieg flammt auf, die Lage ist gespannt.«

»Hinter dem Papst liegt ein blutiges Messer, aber er kommt ihnen aus.«

Die Flucht des Papstes – Startzeichen der großen Veränderungen

Was wir heute als Realität erleben, haben lange vor unserer Zeit bereits Menschen in Visionen gesehen – in vielen Teilen der Welt, besonders auch in Mitteleuropa. Das mag unwahrscheinlich klingen, aber es ist in zahlreichen Dokumenten und Zeugenberichten belegt.

Erster und Zweiter Weltkrieg, die Ermordung Kennedys, die Internationale Raumstation, der Zusammenbruch der Sowjetunion, ja sogar der 11. September 2001 – all diese Ereignisse sind bereits lange vor ihrem Eintreten medial begabten Menschen als Traumbilder erschienen. Ebenso haben diese Seher auch Bilder unserer unmittelbaren Zukunft gesehen. Und wenn man diese Visionen liest, muss man alarmiert sein.

Da gibt es Weissagungen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, egal aus welcher Gegend der Erde – sie alle haben für uns die gleiche Botschaft. Ob nun Maya-Kalender oder die Prophetien eines Jakob Lorber; ob Nostradamus-Vierzeiler oder jüdische/christliche Voraussagen; ob bayerische Hellseher oder Hopi-Warnungen – die Visionen sind einander sehr ähnlich.

Die Kernaussage der empfangenen Traumbilder lautet: Der Menschheit und der Erde steht eine große Veränderung bevor. Genauer gesagt hat sie bereits 2012 begonnen. Das sagt zumindest der vielleicht verlässlichste Kalender der Menschheit: der Maya-Kalender. Die großen Umwälzungen beginnen, wenn sich eine Reihe von Vorzeichen erfüllt, um die Menschheit zu warnen (Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)).

Und damit sind wir bereits bei dem Grund angelangt, aus dem Sie dieses Buch lesen sollten: Ich werde anhand von aktuellen Fakten belegen, dass die meisten dieser Vorzeichen bereits eingetreten sind. Die Vorzeichen, die von der Mehrheit der mitteleuropäischen Seher prophezeit wurden, sind:

• Massive Klimaveränderung
• Naturkatastrophen
• Flüchtlingskrise
• Innere Unruhen und Bürgerkriege
• Krieg auf dem Balkan
• Angriff auf New York
• Wirtschaftskrise
• Zeichen am Himmel
• Nahostkrieg und Aufmarsch der Flotten
• Flucht des Papstes

Bis auf das letzte sind alle vorhergesehenen Zeichen eingetreten. Wir warten nur noch auf den Startschuss für die enormen Umwälzungen, die auf uns zukommen. Dieses Startsignal ist die Flucht des Papstes aus Rom.

Die gute Nachricht ist also: Dieses Ereignis ist noch nicht eingetreten. Die schlechte Nachricht ist: Sollte der Papst aus Rom fliehen, dann (spätestens dann) müssen wir uns auf Katastrophen vorbereiten (Prophezeiung: »Balkans Nostradamus« – Russland wird die Welt regieren).

Nach Meinung der mitteleuropäischen Seher soll die Katastrophe, die uns trifft, ein kurzer Dritter Weltkrieg sein, der in einem Spätsommer beginnen und ungefähr 3 Monate dauern soll. Während der kriegerischen Auseinandersetzungen soll ein Himmelskörper erscheinen, der eine 3-tägige Finsternis auslöst und den Weltkrieg beendet.

Möglicherweise kommt es – ausgelöst durch diesen Himmelskörper – zu einem Polsprung und einer Erdachsenverschiebung. Danach aber soll die Erde wie neu sein, und ein Goldenes Zeitalter soll beginnen.

Was mich bei der Recherche zu diesem Buch verblüffte: Ich hatte bereits in meinen Büchern Am Vorabend des Dritten Weltkriegs und Himmelszeichen anhand von damals aktuellen Daten aufgezeigt, dass es ganz so aussieht, als träten die vorhergesagten Vorzeichen nach und nach ein. Heute, 5 Jahre später, stelle ich fest, dass sich die Vorzeichen tatsächlich bereits erfüllt haben.

Was erwartet Sie auf Ihrer Lesereise in die Zukunft? Wir werden uns zunächst die Vorzeichen ansehen und prüfen, ob sie bereits eingetreten sind. Dann wenden wir uns dem letzten Vorzeichen zu, das nach Ansicht der Seher das Startsignal für die großen Umwälzungen sein wird: die Flucht des Papstes.

Dazu müssen wir etwas tiefer einsteigen in die Geheimnisse des Vatikans. Wir müssen die derzeitige Krise der katholischen Kirche beleuchten und den Machtkampf innerhalb der Kurie, der mit dem Rücktritt des deutschen Papstes Benedikt XVI. vollends ausgebrochen ist (Insider „Q“ enthüllt Verbindungen von Politikern und des Vatikans zum Satanismus, Rothschilds und den Reptiloiden: Trump und Putin Teil der Allianz?).

Wir sollten auch die Warnungen seines Vorgängers vor einem Angriff des Islam beachten und die Drohungen der Terrororganisation IS gegenüber Rom. Aus all diesen Fakten werden wir dann die Frage beantworten können, ob die prophezeite Flucht des Papstes demnächst zu erwarten ist.

Seltsam ist jedenfalls, dass die Bundesregierung vor Kurzem die Bevölkerung dazu aufrief, sich Vorräte anzulegen. Ob sie mehr Kenntnisse hat, als sie uns verrät? Der von den Sehern vorhergesehene 3-monatige Dritte Weltkrieg ist heute – nach Jahren der Entspannung – plötzlich wieder in den Bereich des Möglichen gerückt. Auch dazu gibt es eine Fülle von Anzeichen, die ich Ihnen vorstellen werde.

Wir sollten uns wappnen für eine möglicherweise chaotische Zukunft, die spätestens dann eintritt, wenn der Papst aus Rom flieht.

Nicht jeder Leser wird mit dem ema dieses Buches vertraut sein. Manch einer wird sich vielleicht fragen: Warum sollen wir den Sehern überhaupt glauben? Was für Leute sind das eigentlich? Sind ihre Visionen vielleicht nur Hirngespinste?

Im ersten Kapitel werde ich daher einige der bekannten einheimischen Seher vorstellen, die sich – meist in vergangenen Jahrhunderten – zur jetzigen Zeit des Umbruchs geäußert haben, und ich will auch darauf eingehen, was eine seherische Vision eigentlich ist und wie sie zustande kommt (Düstere Prophezeiungen und Vorzeichen für den 18., 20. und 23. April sowie bis Ende 2018 (Video)).

Aus dem Inhaltsverzeichnis des Buches “Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch“:

1 Visionen – »Seher empfangen ihre Vorhersagen ohne eigenes Dazutun«
Einheimische Visionäre
Wie eine Vision abläuft

2 Klimawandel – »Wenn man Sommer und Winter nicht mehr auseinanderkennt«
Die Zeit der Reinigung hat begonnen
Das Klima ist aus den Fugen geraten

3 Naturkatastrophen – »Die Natur gibt euch laute Warnungen«
Hochwasser, Sturmfluten, Überschwemmungen
Stürme, Tornados, Hurrikane
Waldbrände, Flurbrände und Dürre
Erdbeben und Vulkanausbrüche

4 Die Flüchtlingskrise – »Alsdann kommt eine große Anzahl Fremder ins Land«
Die Migrantenflut steigt immer weiter an

5 Innere Unruhen und Bürgerkriege – »Sie zünden alles an, Revolution ist und wild geht’s her«
Im Bann des Terrors

6 Krieg auf dem Balkan – »Nach den Wirren auf dem Balkan wird es sein«
Blutiger Auftakt einer kriegerischen Zeit

7 Die Zerstörung New Yorks – »Es ist kein Brand, sondern ein eindeutiger Sprengstoffanschlag«
War 9/11 die »Zerstörung New Yorks«?

8 Die große Wirtschaftskrise: »Menschen stehen in Schlangen vor Banken, die Mieten steigen ins Unmessbare«
Der schleichende Kollaps der USA
Der Wirtschaftskrieg gegen Deutschland

9 Zeichen am Himmel – »Ein Himmelszeichen wird es geben, dann kommt das große Abräumen«
Und täglich explodiert ein Meteor
Die Sternenkonstellation am 23. September 2017 ‘Oumuamua – der mysteriöse Asteroid
Die galaktische Superwelle und das schwache Erdmagnetfeld

10 Der Nahostkrieg – »Ein neuer Krieg flammt auf, die Lage ist gespannt«
Der gegenwärtige Krieg um Ölquellen und Transitrouten
Der islamische Bruderzwist
Flottenkonzentrationen im Mittelmeer

11 Die Flucht des Papstes – »Hinter dem Papst liegt ein blutiges Messer, aber er kommt ihnen aus«
Franziskus – der letzte Pontifex?
Die Ahnung vom bevorstehenden Ende
Die größte Krise der Kirche – eine Prophezeiung erfüllt sich Zwei Päpste, zwei Kirchen
Johannes Paul II. prophezeit den Angriff des Islam
Endzeitdrohungen
Der Geheimdienst des Vatikans ist alarmiert

12 »Der Dritte Weltkrieg hat schon begonnen, und es ist ein Verteilungskrieg«
Papst Franziskus: »Der Krieg ist überall.«
Die drei aktuellen Schauplätze des globalen Krieges
Auch in Deutschland: Die Angst wächst
Kriegsbeginn im Spätsommer
Bundesregierung erstellt neue Notfallpläne – ein Zufall?
Das neue Goldene Zeitalter (Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier)

Anzeige

Literatur:

Das Handbuch für den Neustart der Welt: Alles, was man wissen muss, wenn nichts mehr geht

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Quellen: PublicDomain/Kopp Verlag am 02.05.2018

Weitere Artikel:

Apokalypse voraus? Die vier größten Gefahren für unsere Zivilisation stehen abseits des Rampenlichts

Düstere Prophezeiungen und Vorzeichen für den 18., 20. und 23. April sowie bis Ende 2018 (Video)

Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier

Prophezeiung: »Balkans Nostradamus« – Russland wird die Welt regieren

Der bayerische Nostradamus Mühlhiasl und seine Prophezeiungen

Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)

Prophezeiung: Was sagen berühmte Hellseher für 2018 voraus?

Jan van Helsing im Interview mit Daniel Prinz: „Wir stehen vor den grössten Enthüllungen aller Zeiten und uns allen steht ein gigantischer Paradigmenwechsel bevor!”

Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

About aikos2309

One thought on “Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  1. Der Autor macht meines Erachtens einige Fehler. Die Prophezeiungen von Irlmaier sind meist aus seiner Sicht beschrieben. Die Revolution und die Hyperinflation wird definitiv in Deutschland und dem Westeuropa mit Euro stattfinden. Er beschreibt wie in der Revolution deutsche Politiker umgebracht werden. Das bedeutet, dass erst Punkt 4 erfüllt ist.
    Das New York zerstört wird hat Irlmaier nie gesagt, sondern er sagte eine US-Stadt, die er nicht nennen darf. Und dies geschieht während dem Krieg. 9/11 ist m.E. nicht gemeint.

    Der Nahostkrieg wird vermutlich bald richtig eskalieren.
    Der dritte Weltkrieg hat jedoch noch nicht begonnen, dieser wird erst beginnen, wenn Russland/China in Europa einfällt.

    Erstaunlich ist, dass Irlmaier der keine Kenntnisse über die kommunistische Langzeitstrategie (http://www.ausmeinersicht.com/Golitsyn.htm) haben konnte, diese Tricks und Strategie jedoch vorausgesehen hat. Wir haben also 4 unabhängige Quellen, dass Russland seit bald 70 Jahren einen Krieg auf Europa plant. Die beiden KGB-Überläufer Golitsyn, Sejna und der Seher Irlmaier, der seine Fähigkeiten vor Gericht beweisen konnte.

    (Wegen den Aussagen der KGB-Überläufer wurde das Stay-behind-Gladio= Natogeheimarmeen ins Leben gerufen und man ist hart gegen den Kommunismus vorgegangen, was derzeit nicht mehr der Fall ist – die meisten alternativen Medien sind pro Russland und pro Kommunismus, sie sind in Wahrheit Wegbereiter für den Weltkrieg und NWO – darüber schreibt auch keiner mehr. Auch Regierungen wie Schweden sind fast vollständig kommunistisch. Obama Wahlkampfteam bestand aus ehemaligen Mitglieder der kommunistischen Terrorzelle Weather Underground, die planten im Falle der Eroberung der USA durch Russland, China, Nordkorea und Kuba, eine Gegenrevolution zu unterdrücken, bis zu 25 Mio. Amerikaner umzubringen und 50 Millionen in Umerziehungslager zu stecken. Die USA war durch Obama fast vollständig kommunistisch, auf totalen Überwachungsstaat umgepolt. Wobei Trump nun dagegen vorgeht und dafür von den Demokraten natürlich gehasst wird. Freihandel ist übriges ein wichtiges Ziel der kommunistischen Langzeitstrategie. Deutschland mit DDR-Merkel ist ebenfalls komplett umgepolt und macht auf orwellschen Polizeistaat.)

    Zudem hat man nach dem gefeakten Ende des Kalten Krieges in Polen Beweise in Form von Dokumenten und Karten gefunden, wie Russland zuerst die neutralen und somit schwachen Länder Schweden, Österreich und Schweiz überfallen wollte und danach von diesen Länder aus die Nato angreifen würde. Diese Pläne sind immer noch aktiv.
    Irlmaier hat beschrieben, dass Russland zuerst in Ex-Jugoslawischen Staaten loslegt und sich dann Österreich vornimmt, weil es nicht mehr Neutral sei (Beitritt zur EU-Armee). Danach folgt der Krieg wegen Westeueropa und die Tsunamibombe gegen England.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.