Der “Penguin”-Verlag, Rothschild-Zensur und zionistischer Druck (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 19
  •  
  •  
  •  

[Die britische Verlagsgruppe] Penguin gab kürzlich bekannt, dass sie als Reaktion auf Vorwürfe des “Antisemitismus” damit aufgehört habe, das meistverkaufte Buch von Oberst Pedro Baños How They Rule the World [deutschsprachige Ausgabe: So beherrscht man die Welt: Die geheimen Geostrategien der Weltpolitik] zu drucken.

Es kam zum Skandal, als sich herausstellte, dass Passagen in der spanischen Originalausgabe des Buches, die sich auf die Rothschild-Dynastie bezogen, in der englischen Übersetzung von Penguin Random House weggelassen wurden. Die Bedeutung dieser Streichung ist an sich verheerend. Es deutet darauf hin, dass Penguin versuchte, ein Buch zu koscherisieren, indem Abschnitte bearbeitet und gelöscht wurden, um die jüdischen Empfindlichkeiten nicht zu verletzen.

Der Verlag wies zunächst Vorwürfe zurück, dass das Buch, in dem behauptet wird, “die 22 geheimen Strategien der Weltmacht” aufzudecken, antisemitisch sei. Aber nach anhaltendem Druck von verschiedenen Organisationen, einschließlich Campaign Against Antisemitism, gab Penguin eine “externe Überprüfung” in Auftrag, die von Rabbi Julia Neuberger geleitet wurde.

Der Jewish Chronicle (JC) “enthüllt”, dass die spanische Originalausgabe von Col. Baños mehrere Verweise auf die Familie Rothschild enthält, darunter eine Passage, in der die Bankiersfamilie beschuldigt wird, “gigantische” ökonomische Macht und Einfluss zu besitzen, was “zu mehreren Spekulationen über ihre Fähigkeit geführt hat, in wichtige Entscheidungen von globaler Tragweite einzugreifen”. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass dies eine historische Beschreibung der Familie und ihrer Rolle in der Geschichte ist.

Die Heuchelei der jüdischen Medien und Interessengruppen ist überwältigend. Juden selbst verbergen nicht ihren Stolz und ihre Bewunderung für die Rothschild-Dynastie und ihre globale politische Macht. Im unteren Video können Sie sehen, wie ein Zionist damit prahlt, dass mit der Balfour-Erklärung “der Lauf der Geschichte geändert wurde”, sowie mit der Macht und dem Einfluss, den die Familie Rothschild hinter den Kulissen ausübte (Das Kartell: Die Morgans, Rockefellers & Rothschilds – Russischer Fernsehsender entlarvt Macht der Rothschilds (Videos)).

Die meisten, die Englisch sprechen, kennen das Musical Anatevka oder Der Fiedler auf dem Dach, aber nicht viele Briten oder Amerikaner wissen, dass der größte Hit des Musicals Wenn ich einmal reich wär auf Hebräisch und Jiddisch als Wenn ich ein Rothschild wär gesungen wird. Im unteren Video können Sie sich das Lied (auf Jiddisch) anhören, während Sie sich die vielen Anwesen dieser einflussreichen Familie ansehen können.

Penguin argumentierte anfangs, dass das Buch “zwar eindeutig starke Meinungen ausdrückt”, aber nicht antisemitisch sei. Der anhaltende Druck jüdischer Organisationen veranlasste den Verlagsriesen jedoch, eine Rabbinerin mit der Durchsicht des Buches zu beauftragen (Das Rothschild-Spiel und der weltweite Drogenhandel).

Es war kein Wunder, dass Rabbi Neuberger mit Hilfe von zwei spanischen “Antisemitismus-Experten” zu dem Schluss kam, dass die spanische Ausgabe “Echos jüdischer Verschwörungstheorien” enthält. Die Formulierung “jüdische Verschwörungstheorien” ist irritierend. Sie trifft im Wesentlichen für Ereignisse in der Vergangenheit zu, die die Juden in der Gegenwart in ein schlechtes Licht rücken (Neue Weltordnung: Die illegitime königliche Rothschild-Blutlinie & die unantastbaren Bankster von Goldman Sachs (Videos)).

Sie ist dazu da, um die freie Diskussion zu unterdrücken. Die jüdische Macht [wie sie vom Autor dieses Artikels, Gilad Atzmon, definiert wird] ist die Macht, Kritik an der jüdischen Macht zum Schweigen zu bringen. Penguin Random House unterwarf sich kürzlich auf schamlose Weise genau dieser Macht.

Um die Entscheidung seines Unternehmens zu rechtfertigen, erklärte der Geschäftsführer von Penguin: “Penguin Random House UK veröffentlicht für Leser jeder Herkunft, Religion und Nationalität.”

Man könnte sich fragen, welchen Schritt Penguin als nächstes unternehmen wird. Wird der kompromittierte Verlag George Orwell aus seinem Katalog streichen, weil einige Juden darauf beharren, dass Orwell in seinem tiefsten Inneren ein abscheulicher Antisemit war? (Das Kartell: Die Morgans, Rockefellers & Rothschilds – Russischer Fernsehsender entlarvt Macht der Rothschilds (Videos))

Vielleicht sollte Penguin uns eine Liste mit Titeln zur Verfügung stellen, die für “jede Herkunft, Religion und Nationalität” geeignet sind. Es wäre interessant zu wissen, ob Penguin plant, Deborah Lipstadts Bücher aus dem Verkehr zu ziehen, weil sie möglicherweise die “arischen Empfindlichkeiten” verletzen?

Wird Penguin Salman Rushdies Titel aus dem Verkehr ziehen, weil er einmal ein paar Muslime beleidigt hat? Aus irgendeinem Grund wird vermutlich T. S. Eliot der Erste sein, der gehen wird (Die Rothschilds und die Blutlinie des “Heiligen Grals”).

Penguins schamlose Entscheidung ist nach Ansicht des Autors begrüßenswert. Sie bestätigt jede seiner Warnungen der letzten zwei Jahrzehnte. Die Tatsache, dass ein Verlag Abschnitte mit harmlosen Tatsachen aus einem Buch wegließ, nur um die eine oder andere jüdische Gruppe zu beschwichtigen, legt einen groben Mangel an intellektueller Integrität und Verpflichtung zur Wahrheit an den Tag (Warum die London City Bankster und Rothschilds den blutigen amerikanischen Bürgerkrieg anzettelten (Video)).

In Großbritannien vertraut 2019 ein führender Verlag nicht mehr auf die Fähigkeit der Leser, selbstständig denken zu können. Dies zeigt, wie radikal sich Großbritannien verändert hat. Es ist keine offene Gesellschaft mehr. Großbritannien ist jetzt eine autoritäre Gesellschaft. Tatsächlich ist es eine besetzte Zone [ähnlich wie Deutschland, Anm. d. Ü.].



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 08.09.2019

About aikos2309

3 comments on “Der “Penguin”-Verlag, Rothschild-Zensur und zionistischer Druck (Videos)

  1. Die verkackte Rothschild-Bande und deren verblödeten Lakaien sind keine wahren Juden !
    Das sind arschlose und perverse Zionisten !!!
    Die sind für mich die wahren Völkermörder, Gestalten des absolut Bösen !

  2. In Deutschland müssen Sie ihr Auto abschließen,ansonsten handeln sie grob fahrlässig. In Deutschland müssen Sie die Haustür abschließen,ansonsten handeln sie grob fahrlässig. In Deutschland läßt unsere Regierung alle Türen offen.
    Frau Kasner (Merkel) gehört zu dieser Bande und sprüht Chemtrails in Deutschland.
    Die meisten verstehen nicht ,dass unsere Nationen provoziiert wurden zu kämpfen.
    Russland und Deutschland zwei starke Kräfte waren vorhanden gegen einen einzigen Feind anzukämpfen der die Weltherrschaft anstrebt.Wenn die Russen und Deutschen sich damals zussammengeschlossen hätten ,hätten sie ihn besiegt und wir würden jetzt zussammen in Frieden leben.Stattdessen ließen wir uns blenden und treten wieder in denselben mist.
    Krieg gegen Russland wie im Jahr 1941 mal wieder.England und USA haben profitiert damals Deutschland einen vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion anfing und somit verlust eines erheblichen Staatsgebietes und USA die einzige Weltmacht und sie hält uns fest.
    Genauso wie Westdeutschland ein Vasallen-Staat gewesen und für immer bleibt mit Scheindemokratie.Die haben Gorbatschow über Tisch gezogen und jetzt wie im Jahr 1941 stehen deutsche Panzer wieder an der russischen Grenze. Die Geschichte muss man kennen,sonst wiederholt sie sich.
    Schröder wurde entfernt von Amerikaner,weil er mit Russen gute Kontakte geknüpft hat und das war tödlich für die Amerikaner. Sie hatten schiss gehabt,dass Deutschland und Russland sich annähern,dann kam Frau Kasner. Schröders Politik war nicht perfekt. Frau Kasner und Joscka Fischer haben 2005 an Israel 2 Atom-Uboote geschenkt. Trump wollte um 3 Uhr Nachts gegen Iran Krieg beginnen und hat es sich später anders überlegt.Iran ist kein Irak. Das sind politisch motivierte Leute.Heute haben die keine Atomwaffen,aber morgen werden Sie welche haben. Das Schiff wurde von israelischen U-booten kleine Diesel-Uboote abgeschossen. Die übrigens von Joschka Fischer und Frau Kasner an Israel verschenkt wurden. Die Grenzöffnung war illegal. USA,Israel,Türkei,Saudi Arabien,Jordanien und Katar finanzieren die Terroristen.
    Ich bin ein morderner Mensch und ich kann eine ganz kurze Liste darstellen, was für Kriege und Farbrevolutionen haben die Amerikaner und Nato in letzter Zeit durchgeführt:„Vietnam,Jugoslawien,Georgien,Kosovo,Irak,Libyen,Ukraine,Syrien,Venezuela usw. Die Achse des Bösen mit USA GB und ISRAEL und Deutschland versuchen schon wieder den Iran zu destabilisieren. Alleine die US Sanktionen treffen im Endeffekt das Volk Irans und genau das beabsichtigen sie. Wie in Venezuela nach den Sanktionen erhofft sich die Zionistische Elite einen Bürgerkrieg im eigenen Land. Hat leider nicht funktioniert, weder in Syrien noch Venezuela und demnächst ebenfalls nicht im Iran. Die Bevölkerung jedes Landes sieht ganz genau wer wen Manipuliert. Es freut mich das die Achse des Guten mit Rohani und Putin und Xi ihre Seekräfte in der Straße von Hormus bündeln. Es gibt keine Iranische Aggression, der Agressor ist immer derselbe und zwar in Israel. Israel hat Atomraketen, dank den französischen Ingenieuren die in “Dimona” damals in den 50 Jahren das Atomprogramm ausgebaut haben.
    Nach ähnlichem Muster wie 1939 wird vom zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern ein Weltkrieg heraufbeschworen.
    Die jüdischen Oligarchen, die oft auch noch die israelische doppelte Staatsbürgerschaft angenommen haben, haben sich bei Wladimir Putin als dienstbaren Gehilfen verkalkuliert. Möge dieser erste Teil die Deutschen und Russen aufwecken und mögen Sie verstehen welches Spiel hier wieder getrieben wird. Beten wir dafür, das Wladimir Putin nicht der Geduldsfaden reisst und er wie Adolf Hitler zum militärischen Handeln gezwungen wird! Der Krieg muss verhindert werden und die Zionistischen Medien müssen boykottiert werden! Jeder Europäer in Ost und West, der verstanden hat, welch übles Kriegs-Spiel die angloamerikanischen Zionistensklavenpolitiker aufführen wollen, hat die Pflicht die noch schlafenden Landsleute aufzuklären und sich zu erheben. Wir brauchen eine gewaltfreie Revolution gegen die Kriegstreiber und Volksauspresser. Lassen wir uns nicht mehr vor die Kriegskarren spannen! Wir wollen keinen Krieg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.