Die Prophezeiung der Regenbogenkrieger und die Zukunft des Planeten Erde

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  

Wir finden weltweit in mehreren heiligen Büchern, Schriften und Legenden alte Weltuntergangsprophezeiungen. Einige dieser Prophezeiungen stellen unseren Glauben und unser Vertrauen in die Zukunft in Frage. Wird die Welt, wie wir sie kennen, vollständig enden? Wird die Menschheit aufhören zu existieren? Wird unsere Rasse durch eine neue ersetzt werden?

Die Regenbogenprophezeiung der amerikanischen Ureinwohner bietet eine faszinierende und andere Sicht auf die zukünftige Welt.

Der Regenbogen war ein sehr wichtiges Symbol für viele alte Kulturen. Die amerikanischen Ureinwohner betrachteten den Regenbogen als Zeichen des großen Geheimnisses und der Zukunft.

Prophezeiungen und Geschichten vieler Nationen, von den Hopi und Zuni im Südwesten bis zu den Cherokee im Südosten, von den Cree im äußersten Norden, den großen Sioux-Nationen der Ebene, bis zu den Maya im äußersten Süden, stand der Regenbogen im Mittelpunkt des spirituellen Glaubens.

Nach indianischer Überzeugung werden sich unter dem Symbol des Regenbogens alle Rassen und Religionen vereinen, um die Weisheit zu verbreiten, in Harmonie miteinander und mit allen Geschöpfen zu leben.

“Als amerikanische Ureinwohner glauben wir, dass der Regenbogen in allen Dingen ein Zeichen des Geistes ist. Er ist ein Zeichen der Vereinigung aller Menschen, wie eine große Familie. Die Einheit der gesamten Menschheit, vieler Stämme und Völker, ist von wesentlicher Bedeutung.” (Die Prophezeiung über die Wiederkehr des Inka und vom Ende der Zeit (Video))

Der verstorbene Thomas Banyacya, Sprecher der traditionellen Ältesten der Hopi, Hotevilla, sagte:

Die Cree-, Hopi- und Sioux-Indianer sprechen von mächtigen Regenbogenkriegern, die in Zukunft auf unserem Planeten leben werden und zur Zeit des großen Erwachens kommen werden.

Eine Prophezeiung der amerikanischen Ureinwohner sagt uns:

Wenn die Erde verwüstet wird und die Tiere sterben, wird ein neuer Stamm von Menschen aus vielen Farben, Klassen, Glaubensbekenntnissen auf die Erde kommen und durch ihre Handlungen und Taten die Erde wieder grün machen. Sie werden als die Regenbogenkrieger bekannt sein.

Der Stamm der Cree erzählt von einer alten Frau namens “Augen des Feuers”, die prophezeite, dass eines Tages aufgrund der Gier des weißen Mannes eine Zeit kommen wird, in der die Fische in den Bächen sterben und die Vögel vom Himmel fallen werden, das Wasser geschwärzt, und die Bäume nicht mehr sein werden, die Menschheit, wie wir sie kennen, werde es so gut wie nicht mehr geben.

Es werde eine Zeit kommen, in der die “Hüter der Legenden, Geschichten, kulturellen Rituale, Mythen und aller alten Stammesbräuche” gebraucht würden, um uns wieder gesund zu machen und die Erde wieder grün zu machen. Sie werden der Schlüssel zum Überleben der Menschheit sein, sie sind die “Regenbogenkrieger”.

Es werde ein Tag des Erwachens kommen, an dem alle Völker aller Stämme eine neue Welt der Gerechtigkeit, des Friedens, der Freiheit und der Anerkennung des Großen Geistes bilden werden (Die Anishinaabe-Prophezeiung der sieben Feuer: Steht die Menschheit am Scheideweg? (Video)).

Laut des Manataka American Indian Council werden die “Regenbogenkrieger” diese Botschaften verbreiten und allen Völkern der Erde oder “Elohi” beibringen, wie sie den “Weg des Großen Geistes” leben sollen. Sie werden ihnen erzählen, wie sich die heutige Welt vom Großen Geist abgewandt hat, und deshalb unsere Erde “krank” geworden sei.

Diese Krieger würden den Menschen Prinzipien oder Regeln geben, die sie befolgen müssen, um sich auf ihrem Weg in der Welt leichter zurechtzufinden. Diese Prinzipien seien die der alten Stämme. Die Regenbogenkrieger werden den Menschen die alten Praktiken der Einheit, Liebe und Verständigung vermitteln. Sie werden die Harmonie unter den Menschen in allen vier Winkeln der Erde lehren.

Wie die alten Stämme werden sie die Völker lehren, wie man zum Großen Geist mit Liebe betet, die wie einer schöner Gebirgsbach auf dem Weg zum Ozean des Lebens fließt. Sie werden wieder einmal Freude an der Abgeschiedenheit und an den Ratsversammlungen haben. Sie werden frei sein von kleinlichem Neid und die ganze Menschheit wie ihre Brüder lieben, unabhängig von Hautfarbe, Rasse oder Religion.

Sie werden das Gefühl haben, dass Glück in ihre Herzen dringt und sie mit der gesamten Menschheit eins werden. Ihre Herzen werden rein sein und Wärme, Verständnis und Respekt für die ganze Menschheit, die Natur und den Großen Geist ausstrahlen.

Ihre Gedanken, Herzen, Seelen und Taten werden wieder mit den reinsten Gedanken erfüllt sein. Sie werden die Schönheit des Herren über das Leben suchen – den Großen Geist! Sie werden Kraft und Anmut im Gebet und in der Abgeschiedenheit des Lebens finden.

Ihre Kinder werden sich wieder frei bewegen und die Schätze der Natur und von Mutter Erde genießen können. Frei von den Ängsten vor Giftstoffen und Zerstörung, die der Yo-ne-gi und seine Praxis der Gier hervorgebracht haben. Die Flüsse werden wieder klar werden, die Wälder werden üppig und schön sein, die Tiere und Vögel werden wieder zahlreich vorkommen. Die Kräfte der Pflanzen und Tiere werden wieder respektiert und die Erhaltung all dessen, was schön ist, wird zu einer Lebensweise (Die Prophezeiung der weißen Büffelkalbfrau).

Die Armen, Kranken und Bedürftigen werden von ihren Brüdern und Schwestern auf der Erde versorgt. Diese Praktiken werden wieder ein Teil ihres täglichen Lebens werden.

Die Führer des Volkes werden auf die alte Art und Weise ausgewählt – nicht von ihrer politischen Partei oder von denen, die am lautesten sprechen, sich am meisten rühmen oder schimpfen oder andere verunglimpfen, sondern von denen, deren Handlungen am deutlichsten für sich selbst sprechen.

Diejenigen, die ihre Liebe, Weisheit und ihren Mut unter Beweis stellen, und diejenigen, die zeigen, dass sie zum Wohle aller arbeiten, werden als Führer oder Häuptlinge ausgewählt. Sie werden nach ihrer “Qualität” ausgewählt, und nicht nach dem Geldbetrag, den sie erhalten hatten.

Das klingt sicherlich nach einer idealen Zukunft, aber ist es möglich, eine so wundervolle Welt zu erschaffen? Amerikanische Ureinwohner sind davon überzeugt, dass wir das Potenzial dazu haben, uns zu verändern und zu besseren Menschen zu werden.

“Wir haben die Möglichkeit, eine Regenbogenbrücke ins Goldene Zeitalter zu bauen. Aber um dies zu tun, müssen wir es zusammen mit allen Farben des Regenbogens tun, mit allen Völkern, allen Wesen der Welt. Wir, die wir heute am Leben sind, sind die Regenbogenkrieger, die vor der Herausforderung stehen, diese Brücke zu bauen”, sagte Brooke Medicine Eagle, Tochter des Regenbogens, Crow und Lakota.

“In den Prophezeiungen des Regenbogens und der Regenbogenmenschen steckt Wahrheit. Menschen aus ganz Amerika werden sich mit Menschen aus allen anderen Nationen vereinigen, und sie werden erkennen, dass wir alle eine Familie, Brüder und Schwestern, sind. Dies ist nicht meine persönliche Vision, sondern die kosmische Vision, die von allen Ältesten präsentiert wird, eine Vision, die wir alle teilen”, sagte Don Alejandro Cirilo Perez, Ältestenrat der Maya in Guatemala.

Viele alte Kulturen sprechen von einem Goldenen Zeitalter und den Veränderungen, denen wir uns stellen müssen. Nach hinduistischem Glauben leben wir derzeit im Yuga von “Kali”, der Göttin der Zerstörung. Der Gott, den wir anbeten, ist jetzt schwarz.

Legenden der amerikanischen Ureinwohner besagen, dass Regenbogenkrieger in verschiedenen Farben zurückkehren werden: Rot, Weiß, Gelb und Schwarz.

Haben die Farben nur eine symbolische Bedeutung oder wurde unser Planet in jeder Weltepoche einem außerirdischen Wesen zugeordnet, einem Gott, dessen Hauptaufgabe es war, die Erde zu kontrollieren und zu bewachen?

Da diese außerirdischen Wesen wahrscheinlich verschiedene Hautfarben haben, ist es nur natürlich, dass Menschen von einem weißen, roten, gelben oder schwarzen Gott sprechen. Viele Menschen glauben, dass wir kurz davor stehen, ein globales Bewusstsein zu erwecken, das ein neues globales Goldenes Zeitalter für die Menschheit einläuten wird (Gesammelte positive Prophezeiungen die uns verschwiegen werden (Videos)).

Wird die Menschheit in der Lage sein, den Planeten Erde zu verändern und zu retten, oder sind wir als Rasse zum Scheitern verurteilt?

Können die Regenbogenkrieger uns retten, wie uns die Prophezeiung sagt, oder wird dieser Planet zerstört und später von Wesen einer neuen Rasse bewohnt werden?



Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 04.02.2020

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.