Das Militär setzt die Rettung von Kindern aus unterirdischen Tunneln und Anlagen auf der ganzen Welt fort (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 38
  •  
  •  
  •  
  •  

In einem hoch entwickelten Netzwerk von Deep Underground Military Bases (DUMBS), das unter den USA, Kanada, Mexiko, Australien, Asien und in ganz Europa verlief, wurden zehntausende gefolterte, unterernährte Kinder und Leichen gefunden.

Seit über einem Jahr trainieren die US-Spezialeinheiten für die Rettungseinsätze, die am 16. Oktober 2019 mit der Rettung von über 2.100 eingesperrten Babys und Kindern unter der Einrichtung der China Lake Navy in Kalifornien begannen.

Kinder wurden in Käfigen für menschliche Experimente, Organraub, Gedankenkontrolle, sexuelle Ausbeutung, Adrenachromproduktion (das Trinken des Blutes eines traumatisierten Kindes sollte das Altern stoppen und ein „Hoch“ hervorbringen) und Kinderopferrituale zu Ehren Satans festgehalten (Wenn die Wahrheit über Adrenochrom herauskommt, geht Hollywood zugrunde (Video)).

Die riesigen Rettungsaktionen für Kinder auf der ganzen Welt wurden von Präsident Trump, der Pentagon Pedophile Task Force, den US-Spezialeinheiten und Marines in Zusammenarbeit mit Interpol und den Spezialkräften verschiedener Nationen geleitet.

Dazu gehörten die Festnahme pädophiler Täter und die Zerstörung der unterirdischen Tunnel und Stützpunkte durch Bomben, die kleinere Erdbeben verursachten. Am Sonntag. Am 6. September wurde ein riesiger Tunnel auf den Philippinen zerstört – begleitet von einem Erdbeben.

Die berüchtigte Pädophile und Jeffrey Epsteins Partnerin Ghislaine Maxwell hat ausgesagt, um ihr eigenes Leben zu retten, gegen globale Regierungschefs, Royals und Unternehmensleiter, die am globalen Tunnelnetz beteiligt sind.

Dies hat dazu geführt, dass weltweit Tausende wegen Hochverrats, Pädophilie, Kinderhandel, Geldwäsche und Behinderung der Justiz verhaftet wurden. Kinder wurden weiterhin weltweit gerettet, da Maxwell Informationen darüber aufgegeben hat, wo sie festgehalten, missbraucht und rituell getötet wurden (Pädo-Netzwerke, Rituale und geheime U-Boot-Stützpunkte: Ein Opfer packt aus: „Kinderfarmen im Untergrund gibt es wirklich!“ (Videos)).

Es wurde angenommen, dass die DUMBS seit mindestens dem Ende des Zweiten Weltkriegs von Mitgliedern der Illuminaten, des Tiefen Staates oder der Kabale mit US-Steuergeldern finanziert, gebaut und betrieben wurden, die über ein CIA-Schwarzbudget geleitet wurden. Es wurden jedoch tiefere Tunnel gefunden, die uralten Ursprungs waren. DUMBS Teil Zwei: https://www.youtube.com/watch?v=-cogTtoYz-A

Karte von US DUMBS: https://www.youtube.com/watch?v=7XFezTn2C6Y&feature=youtu.be

Über 50.000 traumatisierte oder verstorbene Kinder sollen aus unterirdischen Tunneln unter US-Städten geborgen worden sein. Das australische Militär entdeckte kürzlich über 30.000 gefolterte Kinder in unterirdischen Tunneln in Melbourne und es wurde geschätzt, dass in den nächsten Wochen über Tausend weitere Kinder aus einem Netzwerk herausgebracht werden würden, das unter Australien existierte.

Ein vom Vatikan betriebener und von der CIA finanzierter internationaler Kinderhandelsring schien Tausende von Kindern zu berücksichtigen, die jedes Jahr vermisst wurden. Kinder wurden sowohl in den USA als auch in Großbritannien von bekannten Organisationen, darunter einige staatliche Schutzdienste, nämlich in Arizona und Kalifornien, im Auftrag globaler und politischer Eliten gestohlen.

UNICEF, die NATO, viele Wohltätigkeitsorganisationen für Kinder in Afrika und außerhalb Hollywoods sollen Kinder mithilfe des ausgeklügelten Tunnelnetzwerks entführt und gefoltert haben (Adrenochrom und die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland? Wurde Hillary Clinton bei einem Folter-Ritual gefilmt? (Videos)).

Dieses Netzwerk zur Entführung von Kindern wurde entdeckt, nachdem Tausende missbrauchter und gefolterter Kinder gefunden und aus Tunneln gerettet wurden, die durch New York und Los Angeles führen.

Unter dem Deckmantel der ersten Covid-19-Pandemie wurden die Kinder auf dem USNS Comfort Hospital Ship im New Yorker Hafen und dem USNS Mercy Hospital Ship vor der kalifornischen Küste behandelt. Die Vereinten Nationen in New York und Century City in LA, beide unter der Kontrolle des Council of Foreign Relations, waren bekannte Brutstätten für bekennende Satanisten, die Kinderopfer praktizierten.

Charlie Ward, ein professioneller Goldmacher für das US-Finanzministerium, der sich in einigen Tunneln befunden hatte, sagte: „Die Kinderrettungsoperationen in Nevada sind ernsthaft vorangekommen. Erstaunlich war, dass alle dachten, Las Vegas wäre die Horrorshow von Horrorshows… es gab eine Horrorshow, aber es war Reno… unter Reno konnten sie den Bildern in den Tunneln unter der Erde nicht glauben… den DUMBs… Dieser letzte in Reno, und wir sprechen erst vor 7 Tagen (aufgenommen am 17. Mai) 2020).

Die Kabale weiß, dass dies herauskommt … also war der Großteil der Kinder, die in den Tunneln unter Reno gefunden wurden, tot … nicht nur tote Kinder, sie wurden verstümmelt … Sie mussten durch … sie versuchen, DNA-Tests durchzuführen, um die Stücke zuzuordnen … welches Stück zu welchem ​​anderen Oberkörper gehört. Es ist schrecklich. ”

Special Ops gingen nach Melbourne und fanden eine weitere Schicht unter einem bereits riesigen Tunnelsystem. Dieser zweite Tunnel begann in Sydney und verlief in einem netzartigen Ring um Australien, wobei eine große Mittellinie in Richtung Ayers Rock verlief. Eines Nachts von 21 bis 6 oder 7 Uhr wurden alle 2 oder 3 Sekunden Explosionen wie Erdbeben in Ayers gemeldet.

Charlie Freak sagte: „Als die amerikanischen Marines ankamen, gingen sie nach Neuseeland. Sie brachten das Army Corps of Engineers mit. Sie geben Tipps und verschiedene Dinge, um Menschen zu helfen, im Untergrund zu sein. In diesen tiefen unterirdischen Basen zu sein hat eine tiefgreifende Auswirkung besonders auf das Gehirn… also beginnt man Dinge zu sehen… falsch / positiv falsch / negativ… die da sind und man fängt an Dinge zu entlassen, die da sind… also ist es in diesen Tunneln sehr verwirrend …

Sie müssen sicherstellen, dass sie nicht aufeinander schießen… Sie können Ihre Orientierung im Untergrund so schnell verlieren. Als die Amerikaner dorthin gingen und die Aussies trainierten, um dies für sich selbst tun zu können, fanden sie ein riesiges Tunnelnetz, das fast um Australien herumführte. Und dann zogen [die Marines] weiter. Also machen die Aussies das. Eine Überlebende des australischen VIP Child Sex Ring entlarvt ihre Täter: https://youtu.be/ZyGTaIrvhgs

Ein Militärbericht vom 3. September über die Sanierung des Tunnelnetzes: „Die DUMB-Freigabe in Australien wurde auf 15% geschätzt, und es müssen noch massive Arbeiten durchgeführt werden. Neuseeland lag bei 15% mit neu entdeckten Tunneln.

Einige Arbeiten wurden in Papua-Neuguinea durchgeführt. Die britischen Inseln wurden auf 25% geräumt, Südamerika auf 18%. Tausende wurden aus Deutschland befreit. Tunnel unter dem Schwarzwald wurden geräumt. Merkel soll unter Hausarrest gestellt werden. Gitmo ist voll. Hochkarätige Fälle werden nach Grönland gebracht. Einige werden in FEMA-Lager gebracht. Es werden Pläne für den Bau neuer Inhaftierungseinrichtungen gemacht.“ (Kinderhandel mit Frachtschiffen: Chelsea Clinton Verbindung zu Maxwell / Epstein – mögliche Spur des Pädo-Netzwerks nach Deutschland und das Rothschild-Senatorium).

 

Charlie Ward erklärte am 18. August 2020: „Wenn Sie an Pädophilie beteiligt sind, kommt es ganz einfach zu einem automatischen Todesurteil, sofern Sie nicht mit Trump zusammenarbeiten. Wenn Sie mit Trump zusammenarbeiten, erhalten Sie mindestens eine lebenslange Haftstrafe. Wenn Sie aus der Reihe tanzen, geht es zurück zur Todesstrafe. Und er kennt jeden einzelnen von ihnen. Und jeder einzelne von ihnen wird verhaftet und ihnen wird die Wahl gegeben.“

Verweise:

/politics/2020/08/trump-heads-rescue-of-thousands-of-tortured-children-from-underground-tunnels-3210569.html

/politics/2020/05/thousands-of-tortured-children-rescued-and-found-dead-by-us-military-3187820.html

/politics/2020/04/over-50000-traumatized-children-rescued-by-military-out-of-tunnels-beneath-us-cities-3184076.html

/crime-all-stars/2020/04/over-35000-malnourished-caged-children-rescued-out-of-us-tunnels-by-military-2479402.html

/politics/2019/10/marines-navy-seals-rescue-2100-caged-children-teens-3144359.html

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Eyes Wide Shut“, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/beforeitsnews.com am 11.09.2020

About aikos2309

9 comments on “Das Militär setzt die Rettung von Kindern aus unterirdischen Tunneln und Anlagen auf der ganzen Welt fort (Videos)

  1. Hmm, was soll mal davon halten🤔 Wenn das alles stimmen sollte, warum wird es nicht puplik gemacht.? Die Menschheit würde befreit werden und die internationale Netzwerk von Kinderschändern und mit ihnen verbundenen Geheimgesellschaften würde zerschlagen werden.Oder steckt mehr dahinter und die Kinder sind Delikatessen für eine nicht menschliche Rasse.Vielleicht stimmen einige Bizzare Theorien doch wo behauptet wird, daß die Erde eine Nahrungsmittel Quelle für Echsenwesen sind.Genauso wie in H. G. Wells Roman die Zeitmaschiene beschrieben wird.Eine Fleischfressende Spezies die unter der Erde lebt, züchtet auf der Erdoberfläche Menschen, die je nach Bedarf “Geerntet werden.Vielleicht sind” Kriege” nur dafür da um zu verbergen, daß Massen von Menschen in unterirdische Schlachthäusern verbracht werden um dort verarbeitet zu werden.Das könnte auch die Kola-Bohrung in Russland erklären, wo man versuchte einen 15 000 Meter langen Loch in die Erde zu bohren.Bei fast 10 000 Metern traf das Bohrloch ins Leere. Man hatte eine Höhle entdeckt. Ein Mikrofon, das an dem Bohrkopf befestigt war nahm eigenartige Geräusche auf. Es hörte sich nach ängstlichen schreien an.Hat man zufällig eines der Orte unter Erde entdeckt, wo die Menschen “verarbeitet wurden? Stammt vielleicht die Höllen-Vorstellung von der Hypothese was ich hier schreibe. In alten Überlieferungen und Legenden ist die Hölle kein jenseitige Ort, sondern es befindet sich Real unter der Erde.Mutige Helden und normale sterbliche ob gewollt oder durch Zufall fanden sogar Eingänge in die Hölle.Meistens werden diese “Dämonen” als Reptiloidin beschrieben. Ist es möglich, das ein Alien-Rasse Menschen in einem “Farm” unter einem “Dome” züchten und zu Futter verarbeiten.?Mit Alien Technologie kann man Menschen vieles vormachen.Man gibt dem “Vieh” Hoffnung (Paradies, Leben nach dem Tod u.s.w) um sie in regelmäßigen Abständen abzuschlachten.Wir Leben in einem materiellen Simulation, wo alle Menschen mit verschiedenen Dingen geblendet werden.Ob durch Religion, Liebe, Hoffnung.Hinter dem Schleier dieser Welt leben Monster die dem Menschen zum fressen gern haben. 🙈

    1. Ein meines Erachtens guter Beitrag von Dir. Ich halte Dich schriftlich für stärker, als wenn ich Deine Vids meist schaue, die mir immer sehr langatmig vorkommen und selten auf den Punkt, sondern immer ums Thema rumeiern bzw. schwamming sind, ohne viel inhaltlich zu sagen oder wie man auf das Thema und die Ansicht bzw. Erkentnnis gekommen ist.

    2. Dein Kommentar ist äußerst interessant – dass etwas mit dieser Welt nicht stimmt, ist klar. Auch merkwürdig sind die Hinweise aus den Unterhaltungsmedien (Filme wie Truman-Show, Matrix, Jupiter Ascending, Sie leben!, …). Es könnte reine Fiktion sein aber mittlerweile halte ich so ziemlich alles für möglich.
      Wie könnte man diese (reptiloiden?) Wesen unter uns denn erkennen? Hat es auch mit der Blutgruppe zu tun (Rhesusfaktor negativ)? Oder gibt es evtl. andere biologische Marker/Tests (wie die Brille aus “Sie leben!”) durch welche man diese Zeitgenossen erkennen kann? Könnte Psychopathie etwas damit zu tun haben? Diese wird in der klin. Psychologie übrigens mittels “PCL-R Test” (Psychopathy Check List – Revised) ermittelt. Das “L” könnte man weglassen, dann hat man den “PCR Test” (evtl. für Psychopathy Check Revised?) mit dem man das CoronaVirus nachweisem kann. Besteht da ein Zusammenhang?

      Und was haben die Theorien/Bücher damit zu tun, in denen es um eine Reise zum Mittelpunkt bzw. in die hohle Erde geht. Ist dies thematisch angelehnt, nur harmloser u. ohne Reptilienwesen?
      Ein wenig verwirrend ist das schon.

      1. “(Rhesusfaktor negativ)”
        Irgendwo hab ich mal gehört, dass der Rhesus negativ-Faktor oft bei Rothaarigen vorkommt. Und welche Haarfarbe hatten (angeblich?) die meisten, die als Hexen verbrannt wurden? Ich glaube, Frank Stoner hat ein Video zu Rhesus negativ.
        Das ist etwas Offtopic jetzt, aber ich denke, diese ganze Corona-Testerei gilt nicht dem Virus. Die, die sich nicht testen lassen wollen, lockt man mit so Werbeflyern wie z.B. “Nebenjob Plasmaspender”. Auf Youtube sieht man in letzter Zeit nahezu vor jedem Video eine Werbung von ancestry.de – Stammbaum- und Ahnenforschung. Auch so werden die Menschen angelockt. Dann gibt es noch das Genomprojekt der EU, was erst vor ein paar Monaten beschlossen wurde. In einem Buch von Thalus von Athos (Kreuzfeldplanet) steht drin, dass Jesus-Blutlinie auf die Merowinger zurückzuführen ist, und jede Gen-Datenbank der Welt dafür da sein, eben diese Blutlinie ausfindig zu machen. Da wurde auch was von Reptiloiden erwähnt, die wohl darauf scharf sind. Aber ich kann mit Reptiloiden und Aliens und so einem Zeug gar nichts anfangen. Auch Videos von Mario Prass, “Die wahre Offenbarung deutscher Geschichte”, “Atlantis Edda und Bibel” und andere siedeln die Bibelgeschichte in Deutschland an. Kein Wunder, dass die deutschen Völker schon ewig perfide bekämpft werden, das fing ja nicht erst mit dem 1. WK an. Ob die Blutlinie der Merowinger evtl. Rhesus negativ ist/war, weiss ich nicht. Suchen die vielleicht genau das? Selbst Q sagt: Wie viele Zufälle muss es geben, ehe es mathematisch unmöglich wird? Das ist meiner Meinung nach der Heilige Gral – die Blutlinie von Jesus und Maria Magdalena, die auch 3 Kinder gehabt haben sollen.

      2. @C.C.

        Rhesusfaktor negativ ganz sicher nicht. – Das sind rd. 4 % der Menschen weltweit, davon leben rd. 50 % im recht friedlichen Baskenvölkchen und dann sind auch die Berberstämme, die sich selbst “Freie Menschen” oder “Freies Volk” nennen und keinerlei derartige Verhaltensweisen zeigen sowie 15 % vermutlich hugenottenstämmige (also auch aus dem Baskenland stammende) Menschen in Deutschland rhesus-negativ, die deshalb hier sind, weil die Hugenotten damals einfach über die Grenze nach Deutschland flohen. – Diejenigen rhesus-negativen Menschen, die ich kenne inkl. einem bereits verstorbenen Jugendfreund, sind eher der Typus “zu gut für die Welt” und neigen eher zu veganer oder vegetarischer Ernährung.

  2. @Martina

    Ja, von dem Genomprojekt habe ich gelesen. Gut möglich, dass eine genetische Landkarte oder Übersicht erstellt werden soll mit dem zusätzlichen Hintergedanken, eine bestimmte genet. Linie ausfindig zu machen. Danke für die weiterführenden Hinweise. Mir ist diese Alien-/Reptiloidentheorie auch sehr suspekt. Es gibt einfach zu viele Informationen in den alternativen Medien, die man sicherlich genau so kritisch betrachten sollte wie die der Mainstream-Medien.
    Bei Q ist mir nur ganz lose der Gedanke gekommen, dass dieses “Q” eben auch aussieht wie ein “O-“. Nur das dieses Minus direkt mit dem “O” verbunden ist. Was somit wiederum an die Blutgruppe “O-” (Rhesus negativ) erinnert. Das mag sicher auch etwas weit hergeholt sein. Was da nun wirklicn im Untergrund passiert, ist ja eher eine Behauptung der es an Beweisen/Zeugen mangelt. Man weiß ja gar nicht, was man noch glauben soll…

  3. @Atar

    Danke für den Kommentar.
    Über die Basken, Hugenotten und Berber bin ich informiert. Auch die Tatsache, dass viele Menschen mit dem Rhesusfaktor negativ zu veget./veganer Ernährung tendieren, ist mir bereits aufgefallen! Das ist wirklich erstaunlich, wie sich die Erfahrungen decken.
    Ich habe mehrere Familienmitglieder und Freunde mit der Blutgruppe Rh- und auch viele heterozygote Menschen (d.h. mischerbige = “+/-“) sind dabei. Kann bestätigen, dass diese oft sehr sensibel sind, vor allem für Gefühle anderer Lebewesen und Energien jedweder Art. Kann es sein, dass eben aufgrund dieser Sensibilität und damit einhergehender Überlastung ein oft “stacheliges” Verhalten an den Tag gelegt wird? Aus Selbstschutz?
    Da auch bzgl. dieser besonderen Blutgruppe viele Theorien zur Entstehung/Herkunft existieren, ist es sehr verwirrend “die Wahrheit” herauszufinden. Mir wollte mal jmd. einreden, alle Rh- seien absolut böse und müssten sozusagen “dezimiert” werden. Den Kontakt habe ich abgebrochen weil derjenige fast schon besessen davon war.
    Aufgefallen ist mir auch, dass die Rh- Menschen aus meinem Umfeld oft eine grüne, blaue oder “buntgemischte” Augenfarbe haben und einen sehr intensiv-stechenden Blick, der ja auch manchmal etwas beängstigend wirken kann. Viele sind regelrechte “Menschenmagnete” aber fühlen sich trotzdem oft allein/anders. Sie sind allesamt irgendwie… nicht von dieser Welt, um es mal vorsichtig auszudrücken. Nicht im negativen Sinne gemeint. Sie haben eine spezielle Aura, die es mir sehr oft ermöglicht, sie zu erkennen. Auf Nachfrage stellte sich dann oft die Zugehörigkeit zum Typ Rh- heraus. Es interessiert mich sehr, was hinter diesem besonderen Blut steckt da wichtige Menschen meines Lebens dazugehören, die häufig ein schwieriges Leben durchzustehen hatten. Es scheint, sie werden energetisch und zwischenmenschlich oft ausgenutzt. Ob das Zufall ist oder wirklich an der BG liegt, weiß ich nicht. Reine Vermutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.