Erfinder des PCR-Tests: Test kann »keine Infizierung« mit Corona nachweisen – »Die Typen haben eine Agenda«

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 14
  •  
  •  
  •  
  •  

Dr. Kary Mullis kritisierte US-Gesundheitsstrategie und bestätigt, dass der PCR-Test nicht als diagnostisches Werkzeug geeignet ist, das Coronavirus nachzuweisen.

Dr. Kary Mullis erhielt 1993 zusammen mit Dr. Michael Smith den Nobelpreis für Chemie für die Erfindung des »Polymerase-Kettenreaktions-Tests« (PCR), der in jüngster Vergangenheit weltweit in aller Munde ist, weil er als Nachweis für COVID-19 verwendet wird, wie LifeSiteNews berichtet.

PCR-Tests wurden nur wenige Tage nach dem Auftauchen der ersten Berichte über COVID-19 der Corman-Drosten-Aufsatz in der medizinischen Fachzeitschrift Eurosurveillance auf den globalen Markt gebracht. Christian Drosten war Mitverfasser dieses Aufsatzes.

Nur zwei Tage später, am 23. Januar 2020, wurde der Aufsatz veröffentlicht. Tatsächlich wurde eine Kopie des Papers bereits am 13. Januar auf der Website der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht, einen Tag nachdem Wissenschaftler in China die Sequenz des Virus mitgeteilt hatten.

Seitdem ist der PCR-Test zu einer Standard-Testmethode für das Virus geworden, die von Regierungen und Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt benutzt wird. Mullis kritisierte Dr. Anthony Fauci, Director des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) und Joe Bidens medizinischer Chefberater.

»Typen wie Fauci stehen da oben und fangen an zu reden, wissen Sie, er weiß wirklich nichts über irgendetwas, und ich würde ihm das ins Gesicht sagen. Von nichts. Der Mann denkt, man kann eine Blutprobe nehmen und sie in ein Elektronenmikroskop stecken, und wenn da ein Virus drin ist, dann weiß man es,« wetterte Mullis in einem Interview.

Mullis fuhr mit seinem Angriff fort: »Er versteht die Elektronenmikroskopie nicht und er versteht die Medizin nicht und er sollte nicht in einer Position sein, in der er ist. Die meisten dieser Typen da oben sind einfach nur totale Verwaltungsleute und sie wissen nichts darüber, was im Körper vor sich geht.« (Ex-Virologe der Bill Gates Stiftung warnt: „Diese Impfung verwandelt das Virus in ein Monster, anstatt es zu besiegen…“  )

»Wissen Sie, diese Leute haben eine Agenda, die nicht das ist, was wir gerne hätten, da wir sie dafür bezahlen, dass sie sich in irgendeiner Weise um unsere Gesundheit kümmern. Sie haben eine persönliche Art von Agenda.

native advertising

Sie machen ihre eigenen Regeln, während sie gehen. Sie ändern sie, wenn sie wollen, und sie sind selbstgefällig – wie Tony Fauci, dem es nichts ausmacht, vor den Leuten, die sein Gehalt bezahlen, ins Fernsehen zu gehen und direkt in die Kamera zu lügen.«

Mullis sagte: »das Hauptproblem mit der Wissenschaft in diesem Jahrhundert« sei, dass »die Wissenschaft von Leuten beurteilt wird, die Finanzierung von Leuten gemacht wird, die sie nicht verstehen.«

Mullis starb im August 2019, interessanterweise nur wenige Monate, bevor seine Erfindung zum Testen auf COVID verwendet werden sollte, und die Ergebnisse die Abriegelung ganzer Nationen bestimmen würden. Noch vor seinem Tod sprach er sich dagegen aus, dass PCR-Tests in der Art und Weise verwendet werden, wie sie wenige Monate nach seinem Tod zum Einsatz kamen.

In einem anderen Videoclip stellte Mullis fest, dass PCR-Tests so stark vervielfältigt werden können, dass sie für diagnostische Tests unzuverlässig werden: »Mit PCR kann man, wenn man es gut macht, fast alles in jedem finden.« (Top-Anwälte wollen das „2. Nürnberger Tribunal“ um die Drahtzieher vom „Covid-Betrugsskandal“ wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht zu stellen (Video)).

Mullis ist mit seiner Meinung nicht alleine. Eine Gruppe von 22 internationalen Wissenschaftlern, dem International Consortium of Scientists in Life Sciences (ICSLS), bestätigt, die »zehn fatale Probleme« mit dem Corman-Drosten (CD)-Papier identifiziert haben, das im Januar 2020 benutzt wurde, um PCR-Tests als diagnostisches Mittel für COVID-19 zu bewerben.

Jeder der Fehler reicht aus, um den Test »als spezifisches Diagnosewerkzeug zur Identifizierung des SARS-CoV-2-Virus unbrauchbar zu machen«, und die Gruppe verweist auf die »weltweiten Fehldiagnosen von Infektionen«, die durch PCR-Tests für COVID-19 entstanden sind.

Anstatt 37 bis 40 Zyklen zu verwenden, was derzeit gängige Praxis ist, schlug der Artikel alles unter 30 bis 35 Zyklen vor, um ein Positiv anzuzeigen.

»Tests mit so hohen Schwellenwerten können nicht nur Lebendviren nachweisen, sondern auch genetische Fragmente, Überbleibsel der Infektion, die kein besonderes Risiko darstellen – ähnlich wie wenn man ein Haar in einem Raum findet, lange nachdem eine Person den Raum verlassen hat«, argumentierte ein Arzt laut einem Artikel in der New York Times.

New York Times: Bis zu 90 Prozent der positiven COVID-Fälle müssen nicht isoliert werden

„Die Standardtests diagnostizieren eine große Anzahl von Menschen, die möglicherweise relativ unbedeutende Mengen des Virus tragen“, berichtete die Zeitung (Bis zu 98 % falsch-positive Testergebnisse: RKI-Infografik – nur einer von 50 positiv Getesteten tatsächlich infiziert).

In einem Ergebnis, das enorme Auswirkungen auf Sperren, soziale Distanzierung und das Tragen von Masken haben könnte, berichtete die New York Times, dass „bis zu 90 Prozent der Menschen positiv getestet wurden (auf COVID-19) ) kaum Viren übertragen haben“ und daher „wahrscheinlich nicht ansteckend sind.“

„Die Standardtests diagnostizieren eine große Anzahl von Menschen, die möglicherweise relativ unbedeutende Mengen des Virus tragen“, schrieb die Zeitung am 29. August.

Die häufig verwendeten PCR-Tests, so der Artikel, amplifizieren „genetische Materie aus dem Virus in Zyklen; Je weniger Zyklen erforderlich sind, desto größer ist die Virusmenge oder Viruslast in der Probe. Je höher die Viruslast ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Patient ansteckend ist. “

Den Ärzten wird jedoch nicht mitgeteilt, wie viele Zyklen erforderlich sind, um die Viruslast zu ermitteln. Ein Patient kann hoch ansteckend sein, während ein anderer das Virus wahrscheinlich überhaupt nicht verbreitet – der Arzt weiß es nicht und kann nicht entsprechend handeln.

In drei Sätzen von Testdaten, die Zyklusschwellen enthalten, die von Beamten in Massachusetts, New York und Nevada zusammengestellt wurden, trugen bis zu 90 Prozent der positiv getesteten Personen kaum Viren“, stellte die New York Times bei der Überprüfung der Daten fest.

Anstatt 37 bis 40 Zyklen zu verwenden, wie es derzeit üblich ist, schlug der Artikel alles unter 30 bis 35 Zyklen vor, um ein positives Ergebnis anzuzeigen.

Wenn „bis zu 90 Prozent“ der Coronavirus-Fälle nicht wirklich ansteckend sind, werden die von den Gouverneuren in den Vereinigten Staaten umgesetzten Maßnahmen in Frage gestellt.

Die Gouverneure untersuchen im Allgemeinen die Anzahl neuer Fälle, um ihre Vorgehensweise bei der Lockerung oder Verstärkung von Sperren zu bestimmen. Der Bundesstaat Kalifornien beispielsweise betrachtet weniger als vier tägliche Fälle pro 100.000 Einwohner in einem bestimmten Landkreis als „moderates“ Risiko (Zu viele Ungereimtheiten: Autoren des Corman-Drosten-Papiers über PCR-Tests zunehmend unter Druck).

Vier bis sieben Fälle werden als „erheblich“ eingestuft, und das Risiko wird als „weit verbreitet“ eingestuft, sobald mehr als sieben Personen an einem bestimmten Tag ein positives Testergebnis erhalten.

Bei einem „weit verbreiteten“ Risiko sind viele nicht wesentliche Geschäftsbereiche in Innenräumen geschlossen, erklärte die offizielle Website. Der größte Teil des Staates ist auf dieser Ebene kategorisiert, und Gottesdienste in Innenräumen sind unter anderem offiziell verboten.

Die Schwellenwerte für das kalifornische Risiko sind nicht nur unglaublich niedrig, sie berücksichtigen auch nicht, dass eine große Anzahl positiver Tests Personen kennzeichnen könnte, die wahrscheinlich nicht ansteckend sind, wie die New York Times hervorhob.

Die große Anzahl positiver Tests erhöhte die Angst in der Bevölkerung. Über die Ergebnisse der New York Times hinaus stellten die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten jedoch fest, dass in 94 Prozent der mit COVID-19 verbundenen Todesfälle auch andere „Gesundheitszustände und Ursachen“ vorlagen.

„Für 6 Prozent der Todesfälle war COVID-19 die einzige erwähnte Ursache. Für Todesfälle mit Zuständen oder Ursachen zusätzlich zu COVID-19 gab es durchschnittlich 2,6 zusätzliche Zustände oder Ursachen pro Tod. “

Vor diesem Hintergrund scheinen Proteste gegen Maskenmandate, obligatorische Impfungen, kirchliche Schließungen und Geschäftsschließungen sehr vernünftige Handlungen zu sein.

„Ich arbeite im ländlichen Amerika und habe in acht Monaten drei Fälle gesehen“, sagte Dr. Leland Stillman gegenüber LifeSiteNews beim „March Against Mandates“ in Virginia Anfang dieses Monats. „Und einer von ihnen war falsch positiv. Sie werden mir sagen, dass jeder gegen ein Virus geimpft werden sollte, das einem sehr, sehr kleinen Teil der Amerikaner zu schaden scheint, von denen die meisten bereits extrem alt oder unterernährt oder extrem krank waren?“

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net/lifesitenews.com am 20.03.2021

native advertising

About aikos2309

15 comments on “Erfinder des PCR-Tests: Test kann »keine Infizierung« mit Corona nachweisen – »Die Typen haben eine Agenda«

  1. JEDER Aspekt des Coronawahns ist ein schweres Wissenschafts- und Humanitätsverbrechen, das die volle Absegnung seitens der Politik bekommen hat. Der Dialog zur kritischen Wissenschaftcommunity wurde abgebrochen und untersagt und die Wissenschaftler selbst werden bedroht oder umgebracht( viele Beispiele ), und ihnen werden ihre eigenen Erfindungen von kriminellen PharmaLobby-Laien neu erklärt oder mißbraucht. Speziell der PCR-Test erkennt überhaupt keine spezielle Viren-Signatur, reagiert auf jedes Mitglied des riesigen Viren-Zoos, der sich in JEDEM Körper mal mehr mal weniger befindet, weil dieser sich in einer permanenten Virenschlacht befindet. Der Körper braucht keinen Immunhelfer, der einen Höllensturm gegen einen toten Viren-Keks lostritt und dadurch den Patienten tötet. Der Test unterscheidet auch nicht zw. infektiösen und vaccinal abgeschwächten Viren, ( Vektor Impfung ) wenn er ja nichtmal zw. intakten Viren und Virenfragmenten unterscheiden kann. Das Chaos wird perfekt, wenn die Empfindlichkeit mit den Zyklen frei einstellbar ist und in “ immer pos. “ übersteuert werden kann und keine Rechenschaftspflicht der Labore über das Procedere besteht. Aus dieser kriminellen Handhabung wird dann die kriminelle Zwangsimpfung abgleitet. Während wir uns einem PCR-test- Wahn unterziehen sollen und mit Impfpass in die Haftung genommen werden, ist das Impfmittel selbst ÜBERHAUPT nicht Test-Reihen-pflichtig. (!!!) Es hat die Zulassung OHNE Haftungspflicht sofort von Politbückstücken bekommen, in (freudiger (?) ) Voraussicht, daß bald das große Massensiechen- oder Sterben einsetzt und nach dem Rücktritt der Politiker die Millionen fließen. Vor einem internationalen Gerichtshof kann man die Massenmörder nicht belangen, weil die Millionen Toten als Opfer einer „Virenmutation“ behandelt werden, sei diese wieder nur erfunden oder final aus einem Biowaffenlabor kommend unter die Leute gebracht. Mit diesem Plot kann man also die ganze Menschheit ausrotten, und sich die Taschen voll machen ohne belangt zu werden. Nur Wenige werden die Komplexität des Verbrechens durchschauen und sich wehren. Sie landen alle in den Baracken ! Wirklich teuflisch genial !

    1. Das hast Du sehr gut beschrieben! Wir werden leider in fast allem belogen, auch schon vor Corona.
      Nur diesmal ist es wirklich offensichtlich geworden.

      Ich gehe dennoch davon aus, dass DIE uns zumindest nicht körperlich zur Impfung zwingen werden.

      Eher werden sie uns Impfverweigerer bis spätestens Ende 2021 unter Hausarrest stellen, da angebl. Gesundheitsgefahr für die Allgemeinheit.

      Dabei ist die Impfung die Massenvernichtungswaffe. Das ist schon schlau gemacht.

      Nun ja, da müssen wir nun alle durch. Das wird hochspannend.

      1. Danke, ja… richtig kritisch wird es, wenn Supermärkte nur mit Impfpass betreten werden dürfen. Ich hörte, das sei in Israel schon der Fall. Viele glauben, wenn die Impfung sie nicht sofort umhaut, seien sie aus dem Schneider. Aber sie haben die Rechnung ohne die zeitversetzte Neuinfektion mit dem sogen. Wildtyp des Virus gemacht. Dann killt sie der Zytokinsturm. Das kann erst Monate oder Jahre später sein. Über den Sterilisationsaspekt wurde noch garnicht gesprochen. In Ghana wurden ja bereits Tausende hinterrücks sterilisiert. … wohl ein Testfeld. Das wird strafrechtlich nicht verfolgt, weil der Täter mit seiner Kohle über dem Gesetz steht.

      2. Ich seh das nicht ganz so entspannt. Eine Impfpflicht ist im Moment nicht durchsetzbar, aber doch reicht die Panikmache, etliche Bürger in die Impf-Falle zu locken. Die wehrlosen Alten in den Pflegeheimen sind die ersten Opfer. Die sterben relativ früh an der Impfung, etwa ein Drittel innerhalb von vier Wochen, andere schleppen sich noch ein paar Monate dahin. Bei den gesunden Geimpften dauert es dann noch länger, bis sich der Erfolg, also das Ableben, zeigt. Es wird sich also eine steigende Sterblichkeit einstellen. Und jetzt kommt mal wieder eine Systemlüge. Es wird uns nämlich erzählt werden, die erhöhte Sterblichkeit hat nichts mit der Impfung zu tun, ist aber eine Folge davon, dass sich zu viele der Impfung unsolidarisch verweigert haben und sich somit der Killervirus weiter ausbreiten konnte. Deshalb muss man leider eine Impfpflicht für Alle einführen. Das kommt so, mit Sicherheit. Es sei denn, den Verbrechern wird vorher der Prozess gemacht.

      3. Die Nichtgeimpften können natürlich keine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen, weil die sich ja hat impfen lassen. Die Geschichte hat auch da wieder eine Bruchstelle, die hoffentlich eingeklagt wird.

      4. @Marc

        Auf die Spannung kann ich bestens verzichten. – Ich habe es lieber gemütlich, frei und entspannt.

  2. Vor ca. 1 Jahr sagten die rögierungsbeauftragten „Fachleute“ in den MSM öffentlich, dass das C.-Vörus bei Temperaturen von 23 Grad aufwärts kaputtgingen. Daher wurde sehnlichst der Sommer erwartet.

    Der Sommer kam mit Temperaturen von rd. 35 Grad und mehr. – Demnach müssten im letzten Sommer alle C.-Vören kaputtgegangen sein und es dürfte sie garnicht mehr geben, wenn sie nicht im letzten Herbst jemand neu ausgesprüht hätte z. B..

    Dann haben wir alle eine Körpertemperatur von 36 – 37 Grad. In diesem Milieu müsste das C.-Virus ebenfalls sofort kaputtgehen nach Eindringen in den Organismus.

    Letzten Sommer sagte in den MSM öffentlich der Drösten, dass das C.-Virus sich von alleine von Mutatiön zu Mutatiön so weit abschwächen würde, bis es nur noch einen harmlosen Schnupfen erzeugen würde/könnte.

    In den ganzjährig superheißen Ländern dieser Erde dürfte das C.-Vörus demnach garnicht vorkommen – es würde kaputtgehen, es es überhaupt Fuß fassen könnte.

    All das scheint vergessen zu sein. – Es wird nicht mehr thematisiert, die Menschen haben offenbar ein dermaßen kurzes Gedächtnis, eine unglaubliche Vergessensrate hinsichtlich all diesen wichtigen Informationen, das ist nicht zu fassen.

    Aus all diesen offiziell genannten Gründen dürfte es das C.-Virös garnicht mehr geben, so es dieses je gegeben haben sollte.

    Um diese einfache logische Schlussfolgerung zu vollziehen, braucht man auch keine med. Ausbildung genossen zu haben – man braucht nur so viel Grips, um logisch schlussfolgernd 1 + 1 zusammenzählen zu können und man sollte seinem Erinnerungsvermögen auf die Sprünge helfen oder zumindest sich solche Aussagen dann notieren.

    Ich verstehe wirklich nicht, dass diese Aussagen nicht aufgegriffen und als von den „Fachleuten“ der Regörung öffentlich in den MSM gesagten Argumente herangezogen werden.

  3. Der Zwang kommt über die soziale Ächtung von Nicht-Geimpften. Leider sind die Schlafschafe in der Mehrzahl. Sie schreien ja förmlich nach der Impfung. Jede Diskussion mit denen ist zwecklos, weil sie für vernünftige logische Argumente nicht mehr zugänglich sind. Die vergleichen zum Beispiel die Polio-Impfung mit der mRNA-Giftspritze. Das Alte hat geschützt, dann muss es das Neue auch tun, auch wenn das völlig ungetestet ist und die Langzeitfolgen gar nich absehbar sind. Das Mainstream-Brainwashing der Angst wirkt bei vielen sehr erfolgreich. Selbst das Argument das sie ein Leben lang von der Politik verarscht wurden und das denen Menschenleben in Wahrheit scheiß egal sind kapieren sie nicht, es ist verschwendete Zeit darüber zu diskutieren. Wie viele Menschen hat dieser Staat schon auf dem Gewissen, das hat nie jemand interessiert, diese teuflischen scheinheiligen Bestien heucheln nur rum, wenn sie von Menschenwürde und Freiheit reden!

  4. Die Panikmache funktioniert immer besser. Die einen haben Angst vor einer Pandemie, und die anderen haben Angst vor der Angst der Angsthasen. Alles läuft, wie immer nach Plan.

  5. Es gibt jede Menge an Leben auf dieser Welt und in den Lebewesen(auch Pflanzen). Anhand der Größe sowie Form, neben wir es dann Bakterien, Virus, Pilze, Algen, Parasiten, usw. Aber was es wirklich ist und welche Ursachen und Aktionen es verursacht, das verstehen wir gar nicht richtig!

    Es Gegenden auf diesen Planeten, die haben so ein „gestörtes“ Energiefeld, das man Symptome wie bei einer Grippe bekommt oder wie bei Ebola!!! Energie, Magnetfelder, Erdenergie(auch Statische Elektrische Felder, kann man messen), haben alles sehr, sehr starke Auswirkungen auf das Biologische Leben und auch auf Landschaften(Berge, Seen, Flüsse, Wälder), alles wird durch die Energien geformt und Energie ist nicht gleich Energie! Es kommt auf die Schwingungen mit an!

    Und wenn wir Menschen mit einem Mikroskop etwas untersuchen, dann verändern wir schon mit unserer Anwesenheit, die Teilchen in der Probe!!! Das gleiche beim Rasterelektronenmikroskop, denn auch dort existiert eine andere Energie! Die Menschen sind Energiewesen und zwar Wörtlich! Wir strahlen so viel Energie aus, das wir und dadurch gegenseitig schön wärmen können und Strahlung bleibt Strahlung, egal ob Elektronisch oder Biologisch, die Schwingungen und Informationen sind halt nur anders!

    Und jetzt Stelle sich mal einer eine „Gruppe“ vor, die genau dieses spezielles Wissen hat und dieses Wissen gegen die Erde einsetzt! Gegen das Leben! Um so alles zu ihren Gunsten manipulieren zu können.

    Nicht möglich? Träumer, Schläfer, Ignorant!

    Schaut Euch diejenigen mal genau an, welche über das Geld, Gesetze, die Politik und über die Wirtschaft bestimmen(was alles nur ausgedacht ist, aus der Phantasie)! Die verstecken sich jetzt schön hinter Kameras und labern nur Müll und Dreck und sind es auch! Die verfolgen keine Gute Absichten, die sind alle fehlgeleitet oder Fremdgesteuert! Geht nicht, gibt es einfach nicht! Aber wer nicht sehen und verstehen will, der muss es halt fühlen! Es gibt kein Corona sondern nur Täuschung und Lügen bei dieser Sache!

  6. Interessant, da im Mainstrean schon mehrmals falsch behauptet wurde Drosten sei der Erfinder dieser Labormethode, für Patienten mit Symthome.

Schreibe einen Kommentar zu DrNo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.