Ein Krankenpfleger packt aus: Was der Spiegel seinen Lesern über die aktuelle Corona-Pressekonferenz verschweigt (Video)

Teile die Wahrheit!

Am Donnerstag hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen Krankenpfleger zur Pressekonferenz mitgebracht, der Spahn allerdings kräftig die Leviten gelesen hat. So hatte Spahn sich das sicher nicht vorgestellt. Aber Gott sei dank verschweigen „Qualitätsmedien“ wie der Spiegel ihren Lesern das.

Der Krankenpfleger, den Spahn zur Regierungspressekonferenz mitgebracht hatte, sollte für die Öffentlichkeit anscheinend die Maßnahmen der Regierung loben. Das allerdings ist nach hinten losgegangen, denn der Krankenpfleger hat die Regierung massiv kritisiert. So hat er erzählt, es gäbe kein Problem mit Intensivbetten, es gäbe ein Problem beim Personal. Und das sei hausgemacht, also von der Politik und Herrn Spahn selbst geschaffen worden. Von Thomas Röper

In der Sache sagte Krankenpfleger Lange da nichts Neues: Die Bezahlung in der Pflege ist schlecht, die Arbeitsbedingungen sind noch schlechter, da muss man sich nicht wundern, wenn es zu wenig Menschen gibt, die in der Pflege arbeiten wollen.

Die Regierung fasst das Problem jedoch nicht an, sie könnte schließlich zum Beispiel morgen höhere Mindestlöhne für Pflegeberufe beschließen. Aber das will sie nicht, denn dann müssten private Krankenhäuser und Pflegeheime höhere Löhne bezahlen und das verhindert deren Lobby.

Auch das Argument, dass die vom Staat gehaltenen Krankenhäuser dann höhere Kosten haben und der Staat sich das nicht leisten kann, ist gelogen. Geld ist genug da, die Bundeswehr bekommt Milliarden zusätzliches Geld jedes Jahr und mit einem Bruchteil davon ließen sich morgen bessere Arbeitsbedingungen und Löhne in der Pflege finanzieren.

Auf dem Anti-Spiegel habe ich das immer wieder thematisiert. Hier finden Sie Informationen darüber, wofür zweistellige Milliardenbeträge ausgegeben werden, mit denen man die Probleme Altersarmut und Pflegenotstand morgen lösen könnte. Dass die Mindestlöhne in Deutschland zu niedrig sind, ist auch nicht neu, sogar die UNO spricht bei Deutschland inzwischen von „Niedriglöhnen“, wie Sie hier nachlesen können.

Der Grund ist, dass die Mindestlöhne in Deutschland viel niedriger sind, als in vergleichbaren Ländern – Deutschland ist bei dem Thema Schlusslicht, wie Sie hier nachlesen können. Wie man die Probleme alle auf einen Schlag lösen könnte, ohne dass es den Staat mehr kostet und ohne dafür die Sozialversicherungsbeiträge anzuheben, habe ich hier ausgeführt. (Maskenaffäre: Was die Medien über die Liste aus dem Gesundheitsministerium nicht berichten)

Was Krankenpfleger Lange gesagt hat

native advertising

Krankenpfleger Lange ist auf der Regierungspressekonferenz auf die Misere in den Bereichen Gesundheit und Pflege ausführlich eingegangen. Er hat erzählt, dass es keine Probleme mit Intensivbetten gibt, sondern zu wenig Personal. Er hat erzählt, wie die Regierung es im letzten Sommer versäumt hat, sich auf die erwartete dritte Welle vorzubereiten.

Er hat erzählt, dass noch nicht einmal die von der Bundesregierung versprochenen Boni für Pflegekräfte in Intensivstationen an alle ausgezahlt wurden. Er hat der Regierung – und damit dem daneben sitzenden verantwortlichen Minister Spahn persönlich – vorgeworfen, ihre Versprechungen nicht gehalten zu haben.

Lange hat auf die Missstände in der Pflege hingewiesen, die ein systemisches Problem und nicht erst durch Corona entstanden sind, wie Politik und Medien derzeit suggerieren, wenn sie die Corona-Maßnahmen mit der Situation in der Krankenhäusern begründet werden.

Krankenpfleger Lange hat noch mehr erzählt, auch dass sich Corona kaum mit Impfungen in den Griff bekommen lässt, denn die Impfungen verhindern bekanntlich keine Infektionen oder Erkrankungen (und damit auch nicht die Weitergabe des Virus an andere), sondern sie sorgen nur für schwächere Verläufe der Krankheit. Laut Lange werden wir uns also an die Krankheit gewöhnen und mit ihr leben müssen, so wie wir auch mit der Grippe leben. Das sind nicht meine Worte, das hat Lange gesagt und das Gesicht von Jens Spahn während Langes Ausführungen sprach Bände.

Aber Spahn wusste ja, dass die „Qualitätsmedien“ darüber nicht berichten werden, auf die Medien in Deutschland ist bekanntlich Verlass. Kritik an der Regierung beschränkt sich bei ihnen auf unwichtige Themen.

Was Spiegel-Leser erfahren

Der Spiegel hat in einem Videobeitrag über die Pressekonferenz berichtet und da konnte der Spiegel-Leser nichts von Langes Kritik erfahren. Der Spiegel-Leser erfuhr nur, dass es nun viel unmenschlicher sei zu sterben, denn durch die Beschränkungen können die Angehörigen ihre Lieben nicht in den letzten Tagen begleiten. O-Ton im Spiegel war also mal wieder: „Corona ist ganz doll schlimm!“

Mit keinem Wort hat der Spiegel erwähnt, wie heftig Lange Spahn und die Regierung kritisiert hat. Lange hat sogar – wenn auch ausgesprochen vorsichtig – Verständnis dafür gezeigt, dass die Menschen die Corona-Maßnahmen ablehnen. Der Mann, das muss man sagen, ist wirklich nicht dumm, er hat den Grat sehr geschickt gemeistert, Spahn und der Regierung auch beim Thema Corona-Maßnahmen die Leviten zu lesen, ohne als böser „Querdenker“ verunglimpft werden zu können.

Er hat ganz offensichtlich sowohl die Intelligenz, als auch die verbalen Fähigkeiten, die Spahn fehlen. Man wünscht sich fast, dass so ein Mann das Gesundheitsministerium leitet und nicht der vollkommen inkompetente Bundeskorruptionsminister Jens Spahn.

Übrigens: Lange hat sehr deutlich gesagt, was auch ich sage: Es gibt die Krankheit und es sterben Menschen daran. Darauf hat er ausdrücklich hingewiesen und er hat von seiner Berufsblindheit gesprochen, weil er jeden Tag mit solchen Fällen konfrontiert ist.

Er hat dann aber noch etwas sehr interessantes gesagt: Er hat all jene, die noch nie einen solchen Fall in ihrem Bekanntenkreis hatten (und das ist die große Mehrheit in Deutschland), darum gebeten, die Krankheit ernst zu nehmen.

Aber wie gefährlich ist eine „todbringende“ Seuche, wenn die Menschen in ihrem eigenen Erleben nichts davon bemerken, sondern nur durch die Medienberichte erfahren, dass eine „todbringende“ Seuche grassiert?

Das hat Lange nicht gefragt, das ist meine Frage, aber die Tatsache, dass Lange darauf hinweisen musste, dass viele Menschen die angebliche Seuche in ihrem eigenen Leben gar nicht bemerkt haben, spricht in meinen Augen Bände. Wie gefährlich die „Seuche“ ist, habe ich hier anhand der nüchternen offiziellen Zahlen aufgezeigt.

Glauben Sie mir kein Wort!

Mein Motto ist „Bleiben Sie kritisch!“ und das gilt auch für meine Artikel: Glauben Sie mir nicht einfach, überprüfen Sie, was ich schreibe. Darum verlinke ich immer meine Quellen und so mache ich es auch dieses Mal.

Hier finden Sie den Videobeitrag des Spiegel über die Pressekonferenz und hier finden Sie den Videobeitrag von Boris Reitschuster über die gleiche Pressekonferenz.

Wenn Sie sich das anschauen, werden Sie sehen, dass der Spiegel alle Kritik an der Regierung und an Spahn weggelassen hat, während es in Reitschusters Beitrag gezeigt wird und bei ihm auch all das vorkommt, was der Spiegel gezeigt hat. Wo fühlen Sie sich umfassender informiert?

Der Spiegel gefällt sich darin, Spahn möglichst gar nicht zu kritisieren. Das in meinen Augen bisher beste Beispiel dafür, was das ehemalige Nachrichtenmagazin und heutige Sprachrohr der Regierung dem Mann alles durchgehen lässt, finden Sie hier.

Die Medien sind angeblich die vierte Macht im Staat und sollen die Regierung und die Mächtigen kritisch beobachten. Der Spiegel – und auch die anderen „Qualitätsmedien“ – gefällt sich stattdessen in der Rolle des unkritischen Verkünders der Regierungsmeinung. Auch dieses Beispiel zeigt einmal mehr, dass diese Medien nichts weiter sind als Außenstellen des Bundespresseamtes. Und das bestätigt wieder einmal:

Spiegel-Leser wissen weniger!

Wenn Sie sich für mehr Beispiele für freche Verfälschungen der Wahrheit in den „Qualitätsmedien“ interessieren, sollten Sie Beschreibung meines neuen „Spiegleins“ lesen. Das Buch ist eine Sammlung der dreistesten „Ausrutscher“ der „Qualitätsmedien“ im Jahre 2020 und zeigt in komprimierter Form, wie und mit welchen Mitteln die Medien die Öffentlichkeit in Deutschland beeinflussen wollen. Von „Berichterstattung“ kann man da nur schwer sprechen.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/anti-spiegel.ru am 03.05.2021

native advertising

About aikos2309

31 comments on “Ein Krankenpfleger packt aus: Was der Spiegel seinen Lesern über die aktuelle Corona-Pressekonferenz verschweigt (Video)

  1. Habe gerade wieder einen Geistesblitz: Die Pimpfungen machen nicht immun, sind also Betrug, soweit kapiert, aber jetzt kommt „next level „: Der, wie im Artikel erwähnte sanftere Verlauf einer Infektion, der angepriesen wird, ist nicht die Hauptwirkung, sondern eine Nebenwirkung, die Entsteht, wenn man die Schlagkraft des Immunsystems stark drosselt. Je weniger heftig die Antikörper zuschlagen, um so geringer die Symptome. Wenn diese Drosselung anhält, was sie soll (!), so geht der Probant langsam zu Grunde, welches die Hauptwirkung ist und von Gevatter Satan stammt und allen die ihm dienen.

    1. Wenn mich nicht alles täuscht ,macht Kortison etwas ähnliches: Immunreaktionen ( zB Allergien ) unterdrücken, aber um den Preis eines vulnerablen Gesamtsystems.

    2. Ich glaube nicht das diese Regierung etwas dem Zufall überlässt. Ich glaube hier wird absichtlich vorgemauschelt dass Herr Lang mit Herr Sp. nicht ganz dicke/grün miteinander sind, den wer genau hinhört…..Herr Lange wünscht sich endlich einheitliche Regelung. Das sagt er auch so!
      Das hören und lesen wir in den Medien die letzen Tage öfters, zu oft. So zeigt man uns das es eine gute Sache es, denn das wollte ja der nette Herr Lange auch und Herr Lange das is der der den Sp. nicht leiden kann. Niemand wird ungeprüft in so eine Konferenz gesetzt, das sind doch keine Idioten. Es kann nur bedeuten dass bald Apps Chips was auch immer einheitlich aufzeigen wer geimpft ist und wer nicht und uns alle gleich aufklärt was wir nicht mehr dürfen oder es gibt noch einheitlichere Regeln für alle. Einheitlich ist zum mindestens in dem Zusammenhang nie gut und nur ein anderes Wort wie Normalität. Also Achtung, davon werden wir mehr hören, die Weichen sind gestellt!

  2. Drei Fragen quälen mich immer noch:

    1. Wird der mRNA-Dreck in die DNS fest eingebaut ?
    ( gibt Leute , die das behaupten )

    2. und landet er auch in der Keimbahn, so daß er vererbt wird ?
    ( dann hat die Menschheit verkackt )

    3. Enthält der mRNA-Dreck eine ethnospezifische Komponente ,
    so daß man alle Deutschen töten, aber alle Moslems am Leben lassen kann ? ( Das wäre der Biowaffen Jihad )

    4. Es gibt vielleicht noch keine ethno-spez. aber der Hersteller kann gezielt Placebos-Chargen für „befreundete Völker “ ausliefern.

    Bitte um Hinweise an Rudi Cerne, XY-Ungelöst , ach nee der klärt ja nur Verbrechen auf, die 25 Jahre her sind. 😉

    1. @DrNo

      DAS habe ich gespeichert. Ob das stimmt, kann ich nicht sagen, habe es so übernommen und gespeichert – ggfs. bitte selbst recherchieren:

      Mark Zuckerberg spricht Tacheles zu Corina-I. – heimliches Video:

      „Das amerikanische „Project Veritas“ von James O’Keefe, welches sich der Enthüllung von Skandalen, Täuschung und Betrug widmet, hat am 16. Februar 2021 ein heimlich aufgenommenes Video von Facebook-Chef Mark Zuckerberg geleaked. In dem Video gibt Zuckerberg seine Haltung zur „Corona-Impfung“ preis.
      Zuckerberg sagte: „In Bezug auf diese Impfstoffe bin ich sehr vorsichtig, weil wir einfach nicht wissen, ob es Langzeitnebenwirkungen gibt und wie diese aussehen werden. Denn bei der Impfung werden DNA und RNA der Menschen verändert. Wir wissen nicht, ob die Impfung Antikörper produzieren kann oder ob sie Mutationen und andere Risiken verursacht. Es muss also auf allen Wegen an dem Impfstoff gearbeitet werden – auch an der Herstellung herkömmlicher Impfstoffe.“ Dr. Fauci sagte in dem Video-Gespräch: „DNA ist in jedem Zellkern enthalten. Wenn man eine fremde DNA oder RNA einfügt (durch mRNA-Impfungen), wird die eigene letztendlich gelöscht.“ Zuckerberg: „Gut, dann bin ich froh, dass wir das geklärt haben“
      Noch im November 2020, bevor die ersten Amerikaner gegen Corona geimpft worden sind, vertrat Zuckerberg eine andere Ansicht. Bei einem ebenfalls von „Project Veritas“ geleakten Videogespräch zwischen Zuckerberg und Dr. Fauci sagte der Facebook-Chef, dass „diese Impfstoffe die DNA und RNA von Menschen nicht verändern.“ Nachdem sowohl in den USA als auch in allen anderen Ländern, in denen mRNA-Impfstoffe von Pfizer/Biontech und Moderna geimpft werden, starke Nebenwirkungen und Todesfälle aufgetreten sind, hat Zuckerberg seine Meinung offenbar geändert.

      Diese vertritt Zuckerberg offenbar aber nur im Geheimen, denn Facebook kündigte vergangene Woche an, dass man die „Bemühungen erweitern werde, Falschbehauptungen bezüglich der Corona-Impfungen und Covid-19 auf Facebook und Instagram zu löschen“. Facebook sagte, Behauptungen würden gelöscht, die aussagen, dass die Impfstoffe DNA und RNA von Menschen verändern, so „Project Veritas“.
      James O’Keefe gründete „Project Veritas“ im Jahr 2011 als gemeinnütziges Journalismus-Unternehmen, um seine Undercover-Reportagen fortzusetzen. Heute untersucht und deckt Project Veritas Korruption, Unehrlichkeit, Betrug, Verschwendung und anderes Fehlverhalten in öffentlichen und privaten Institutionen auf, um eine ethischere und transparentere Gesellschaft zu erreichen. O’Keefe ist als CEO und Vorstandsvorsitzende von Project Veritas. Besonders die Enthüllungen von Undercover-Mitarbeitern bei dem Medien-Giganten CNN haben Ungeheuerliches zu Tage gefördert, was so der Öffentlichkeit niemals bekannt geworden wäre. Ähnliches sehen wir nun mit den geleakten Videos von Zuckerberg.“

      Link zu Aussage von ZuckerBerg:

      Artikel von Pravda.TV inklusive Videoaufnahme:

      https://www.pravda-tv.com/2021/02/also-doch-facebook-mark-zuckerberg-gibt-zu-dass-die-corona-impfstoffe-die-dna-veraendern-video/

      https://wg.neopresse.com/heimliches-video-zeigt-zuckerberg-ueber-impfstoffe-besorgt/

      Und dieses noch:

      „…„Gentherapie“ genannt wird, einer mRNA-artigen Injektion, die das menschliche Genom und höchstwahrscheinlich das menschliche ADN beeinflussen wird. mRNA steht für messenger ribonucleuc acid. „ – aus dem Text folgenden Links:
      https://uncutnews.ch/ehemaliger-senior-oekonom-bei-der-weltbank-nehmen-sie-sich-in-acht-vor-den-covid-pcr-tests-und-der-unerbittlichen-impfen-impfen-impfen-kampagne-von-europa-und-den-usa/

      https://uncutnews.ch/ehemaliger-senior-oekonom-bei-der-weltbank-nehmen-sie-sich-in-acht-vor-den-covid-pcr-tests-und-der-unerbittlichen-impfen-impfen-impfen-kampagne-von-europa-und-den-usa/

      Wie gesagt, nur von mir übernommen und gespeicher: ohne Garantie – bitte selbst noch recherchieren.

      Ich halte all das, was Du aufgeführt hast für möglich. Es gab vor geraumer Zeit meiner Erinnerung nach mal Infos, dass die Ömis auch in Rössland (und wer weiß wo noch) von verschiedenen Völksgruppen DNÖ gesammelt hätten – kann ich natürlich auch nicht beweisen und nur aus meiner Erinnerung so sagen.

      Allerdings glaube ich nicht, dass die vorhaben, den Müsels die Welthörrschoft zu übergeben und denen ihre fürstlichen Ali Mente für ihre fließbandmäßige Kinderproduktion etc. aus ihren eigenen Vermögen zu zahlen. Das würde auch nicht zu deren Agenda der massenhaften Bevülkerungsreduzierung passen.

      Es kann natürlich sein, dass die die Müsels erst als Wöffe gegen uns unterstützen, dann aber diese mit dem möglicherweise verbleibenden Rest von uns danach über den Jördan zu schicken gedenken.
      Ich bin nicht informiert darüber, inwieweit sich die Müsels überhaupt ümpfen lassen bzw. ümpfen lassen müssen. – Die in den abgeschirmten Parallelgesellschaften in den Großstädten werden m. E. davon und von jeglichem Druck unbehelligt bleiben.

      Jedenfalls halte ich es durchaus für möglich, dass neben diesem Zythosturm oder wie das heißt eine sich vorerst unbemerkt und langsam entwickelnde DNÖ-Veränderung zeigen wird.

      Dazu auch noch dieser Artikel:

      https://unser-mitteleuropa.com/cia-neurobiologie-experte-ueber-die-steuerung-des-menschlichen-gehirns-mittels-rna-impfstoffen/?unapproved=14521&moderation-hash=5904660ab1de771104607a95a95d069e#comment-14521

      und es stellt sich die Frage, ob dieses hier ein Probelauf war:

      https://de.rt.com/asien/116773-blutiger-kindergarten-in-china-zwei/

      Wurden die Chinösen nicht schon vor Monaten bis zu fast einem Jahr geümpft, so dass hier bereits DNÖ-Veränderungen erfolgt sein könnten?

      1. Das Problem ist, daß „Zuck“ fett daran verdient, daß wir lockdown haben. Er kann deshalb öffentlich nichts Ehrliches sagen, was den homeoffice-turbo wieder abstellt. Gilt für alle BigTechs: follow the money. Wenns nach denen geht, sind wir 24/7 mit Panikattacken eingesperrt. Eingekauft wird online.

      2. @DrNo

        Das ist mir klar – es ging mir um die Beantwortung Deiner Fragen bzw. meiner Hypothesen dazu.

        Der Fäuciii sagt das ja auch nicht öffentlich, was er dem Zücker Berg gesagt hat.

    2. DrNo, alles berechtigte Fragen !
      Und diese Fragen berufen auf realen Spätfolgen die solche Gen-, Nano- und Giftbrühe enthält.

  3. Ich vermute mittlerweile, dass spahn seelisch ein doubleagent sein kann, der corinna auszubremsen versucht so gut es geht. Deswegen auch die diskreditierung durch sein ehemann der an masken etc. verdient, die oeffentlich wurde.

    Zum thema medizinische roboter incoming um im bereich pflege zu aebeiten und die pfleeger zu entlasten.

    Noch mehr digitaler mist der mich als eher analoger ankotzt.

    Nachlesbar zb russisches krankenhaus.

    Digitale (re) evolution is coming und keiner da, der sichbdagegen gross wehrt.

    Das leben wird entmenschlicht.

    Es ist quasi kein menschliches leben mehr mit biorobotern cyborgs bewusstseinsuebertragungen etc.

    Nicht meine wahl einer welt in der es sich lohnt zu leben.

    Ki?
    ist ein quiz und ein Lied auf den Lippen und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer und das spricht dafuer un Ich bin mir ziemlich sicher das ich nicht dazu geschrieben habe ich hier auch oft angefuehrt und es ist ein 1 Gefühl von mir zu hören und zu hören und zu hören und zu hören u

    Ps
    die welt
    Der koerper
    Die materie
    Ist ein gefaengnis
    Es ist eher das reich satans
    Weil hier hat er mehr macht
    Geist und seele ueberwindet materie

    Von daher nicht bange Machen lassen.

    Trau schau wem

    In dankbarer verbunsenheit 🙂 😉 <3

  4. Vor Jahren hab ich für mich erkannt, wie langweilig das Wettbewerbs- Spiel des Teile- und Herrsche der selbsternannten „Elite“ ist. Das hat sich leider bis heute bestätigt. Dass es immer noch funktioniert, liegt an den Beherrschten, die noch langweiliger sind.

  5. Wer glaubt, dieser sei ein Krankenpfleger, ist naiv.
    Die durchtrainierten Muskeln des Krankenpflegers verraten ihn…
    Augen öffnen, beobachten, kritisch denken…
    Sie glauben uns so dumm.
    Der Krankenpfleger spricht und benimmt sich wie einer aus der Militärbranche.

    Hinsetzen, Note 6, ihr, Eliten, seid durchgefallen !

      1. Was ist „Power Tower“ ?

        Keine Ahnung, was Sie meinen …

        Ich erkenne die Leute aus dem Militär, mein Vater war Offizier. Und er war dement im Folge eines Schlaganfalls , also 3 Jahre Pflegefall. Also meine Kommentare basieren auf meine Erfahrungen.

        Was ist „Power Tower“?
        Falls was mit Qanon zu tun haben sollte, dann muss ich sie enttäuschen. Quanon ist Verarschung, genauso wie Trump und Putin.

      2. Sorry, war bezogen auf den Wettbewerb. Sollte heißen, gut erkannt. Zum Sieg fehlt nur noch der Kampf am Power Tower. (Ninja Warrior)

  6. Kommt da was aus dem Weltraum auf uns zu? – Die Näsä macht solche Simulationen vermutlich nicht ohne Grund. Apophis ist ja unterwegs und soll hier ja rd. 35.000 km Abstand vorbeisaußen – falls er nicht doch noch auf direkten Konfrontationskurs geht mit seinen rd. 325 m Durchmesser. Ist da womöglich noch was für einen früheren Termin unterwegs?

    https://www.gmx.net/magazine/wissen/weltraum/nasa-simuliert-asteroiden-einschlag-zusammenstoss-abgewendet-35777996

  7. Aha – nun berichten Frauen von massiv veränderten Regelblutungen nach der Ümpf. – aber es hat ja alles nix mit der Ümpf. zu tun – nee, bloß nicht. – Jede Frau die deren an den Haaren herbeigezogene Erklärungsversuche liest und noch bei Verstand ist, muss sich total verörscht vorkommen:

    https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/corona-impfung-veraenderte-regel-blutung-beeinflusst-menstruation-was-man-weiss-was-nicht-35775030

    Wenn sie noch einen Funken Restverstand haben, setzen sie keine Kinder mehr in die Welt. Die Contergan-Kinder waren wohl noch nicht schlimm genug.

  8. Was soll dieser Gefasel über die Viren ?! „Die Viren existieren tatsächlich, die Krankheit gibt es wirklich“… blablabla…
    Es gibt Bakterien (die die Grippe verursachen), es gibt Pilze. Und die so genannten Viren sind Exosomen, die nicht ansteckend sein können, da sie Ausscheidungen der vergifteten Zellen sind.
    Also jeder, der mir so ein Mist erzählt, sei er auch Arzt, gehört in meindn Augen zum System. Jeder, der mir erzählt, die normalen Impfungen seien gut, gehört zum System.
    System heisst Mafia. System/Mafia will nur Geld verdienen.
    Und kommt mir nicht mit persönlichen Geschichten. Ich habe selber als Schwangere im Januar 2015 sowas gehabt. Es ging nur mit Antibiotika weg. 1 Monat lang hatte ich keinen Geschmackssinn, was als Schwangere schlimm ist.
    Manche merken gar nicht, wie die Alternativmedien infiltriert sind. Die Eliten/System/Mafia wollen unbedingt den Machterhalt (an der Geldquelle bleiben).

    1. Weingstens ein paar menschen sind halt Noch bei verstand.

      Den anderen hat man halt Sehr kraeftig ihr hirn gewaschen.

  9. Pressekonferenz war wieder ein Lehrstück von dem Spiel „Guter Cop, böser Cop“
    „Leasing kraft“ das ist ja perfekt somit ist er in keinem Pflegeheim zu finden,
    da er dann immer grad woanders ist.

  10. Ich. Muss wohl noch kritischer als bisher sein.

    Das mit den Muskeln und der zeitarbeit hat mich aber eher nur kurz und ein wenig irritiert.

    Also alles noch mehr als bisher Hinter fragen.

    Ki
    erfährt und ich sehe es momentan so wie Du und ich ueber den Jordan gehen sollen bzw Werden die anderen auch nicht hierher kommen wir zu den Besonderheiten der anderen Welt und inmateriellen unendlichen zeitlosen ewigen heiligen liebevollen und die mosaikstuecke des puzzels weitgehend zusammengesetzt und die mosaikstuecke des puzzels weitgehend zusammengesetzt und die mosaikstuecke des puzzels

  11. Durchümpfen bis zum Baby und Kinderschutzbund ist dafür. Ümpfpflicht wird gefordert trotzdem bereits töte Kinder:

    https://www.wochenblick.at/werden-bald-unsere-kinder-geimpft-impfstoffzulassung-sogar-fuer-babys/

    Verbreitet es, sagt es weiter. – Also es wird Zeit, dass die gesamte Menschheit sich dagegen vereint.

    Komm‘ mir bitte ja niemand mehr mit einem lieben Gott – wäre der lieb, hätte der schon längst diesen Bestien den Stecker gezogen – vielmehr glaube ich, dass es dieser fiese ANU(N) und/oder sonstwelche fiesen Aliens sind, der/die sich als dieser Gott mit den mehreren Namen ausgibt/ausgeben.

  12. zeitarbeit und leiharbeit war mir bekannt, seit wann wird von „leasing“ in Bezug auf Arbeit gesprochen?

    Ich war auch ein wenig verwirtt wegen dem Muskelmenschen als Intensivpfleger, im Prinzip ist alles möglich, aber wann findet er die Zeit um sich so in Form zu bringen, wenn doch soviel im Medizinbereich zu tun ist?

    Ich frage mich auch wie die Auswahl der Teilnehmer bei der Pressekonferenz erfolgt, der Spahn wird sich kaum selber ein Eigentor legen, den hat ihm wahrscheinlich irgendjemand anders dort hingesetzt, oder die sind einfach nicht sehr helle.

Schreibe einen Kommentar zu OptimistPrime Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.