Was folgt auf den Zusammenbruch des Finanzsystems, in dem Zentralbanken seit über 100 Jahren Geld aus dem Nichts geschaffen haben?

Teile die Wahrheit!

Insider sprechen von einem Quantenfinanzsystem. Es soll im Hintergrund schon bereitstehen, solide und durch Sachwerte wie Gold, Platin und Rohstoffe gedeckt. Dieses absolut transparente QFS könnte Korruption, Waffenhandel, Drogenhandel und Menschenhandel auf der Stelle unmöglich machen. Von Eva Maria Griese

Seit der Finanzkrise 2008 hat sich die Schuldenblase um ein Vielfaches vergrößert. Die meisten Staaten werden ihre exorbitant hohen Kredite beim Rothschild – Zentralbankensystem kaum jemals tilgen können. Sie ächzen ja schon unter der Zinslast bedenklich. Allen voran die USA, deren Insolvenz schon mehrmals grob fahrlässig verschleppt wurde.(Das Quanten-Finanz-System der neuen Welt – erschaffen gegen das Zentralbanksystem vom babylonischen Typ!)

Der kommende Crash soll diesem System der Selbstbedienung der Hochfinanz ein Ende setzen und es mit großer Wahrscheinlichkeit durch das Quantenfinanzsystem QFS ersetzen

Das Quantum Financial System (QFS) ist ein Geldsystem, dessen Zweck es ist, das Zentralbanksystem zu ersetzen und als neues globales Netzwerk für den Transfer von Gold oder durch Vermögenswerte gedecktem Geld abzudecken. Es wurde von Russland und China initiiert, um das von den Vereinigten Staaten kontrollierte Swift-System zu ersetzen.

Das QFS -wörtlich Quantenfinanzsystem ist ein fortschrittliches Finanzsystem, das im Hintergrund bereits aufgebaut wurde, um das Monopol des Zentralbankensystems zu beseitigen.

Das Übel begann vor mehr als hundert Jahren auf Jekyll Island – einige Bankiers planten einen Coup

Seit der damaligen Gründung der US -Federal Reserve Bank https://www.federalreservehistory.org/essays/jekyll-island-conference  – die weder staatlich noch eine Reservebank war – befand sich das Geldmonopol in Händen der Finanzdynastien der Rothschilds, Rockefellers, Warburgs und Loebs.

Sie hatten Woodrow Wilson im Jahre 1913 überzeugen oder überreden können, das Geldmonopol in private Hände zu legen. Seither zahlen die USA und in der Folge auch fast alle anderen Nationalstaaten mit Zentralbanken Zinsen an private Geldgeber, anstatt den Geldbedarf für den Staatshaushalt selbst zu drucken.(Das Quanten-Finanzsystem der neuen Welt: Alle Währungen der Welt werden auf goldgedeckte Währungen umgestellt!)

  

native advertising

Durch Zins und Zinseszins  bildet sich dann eine enorme Schuldenblase. Es wird also unausweichlich der große Knall kommen, wie bisher dank Zinseszinsen fast regelmäßig nach wenigen Generationen.

Hier zur Veranschaulichung des rasanten Schuldenwachstums der Vereinigten Staaten die US – Schuldenuhr.

 https://usdebtclock.org/

Die nonchalante Außerkraftsetzung der Golddeckung durch Präsident Richard Nixon im Jahre 1971 beflügelte diese Entwicklung der Geldschöpfung aus dem Nichts, seither bedienen sich die in Privatbesitz der Hochfinanz – allen voran der Rothschilds – befindlichen internationalen Zentralbanken völlig ungeniert aus den globalen Staatskassen. Das muss ein Ende haben!

Zu diesem Zweck wurde ein System geschaffen, das aus künstlicher Intelligenz und komplexen Computerprogrammen besteht, die vollständig von Banken unterstützt werden

Das Quantenfinanzsystem wäre ein Durchbruch in der Welt des Geldes, der zu einer völlig neuen Ära des Bankwesens führen würde. QFS kann als modernes Tauschsystem bezeichnet werden, in dem man Wertvolles geben muss, um Wertvolles zu erhalten.

Das QFS wird nicht durch die Politik der Regierung beeinflusst, sondern soll vollständig durch Sachwerte wie Gold, Platin und Öl gestützt werden und nicht mehr auf bloßen Papieren basieren,  die keinen Beweiswert haben.

 

Das derzeitige Weltfinanzsystem basiert auf dem Prinzip, dass Geld durch Schulden gedeckt ist, die hohen Zinssätze für die Weltwirtschaft wandern auf  die Konten einiger weniger Familien.

Wenn das QFS tatsächlich weltweit eingeführt wird, werden alle verschuldeten Länder in der Lage sein, ihre Schulden durch den Export ihrer natürlichen Mineralien und Ressourcen zu tilgen.  Beispielsweise verfügen gerade hoch verschuldete Länder wie der Irak oder Venezuela über große Mengen an Ressourcen und Erdöl, die dann nicht der Schuldenknechtschaft sondern der Deckung ihrer Währung und dem Schuldenabbau dienen könnten.

Wenn es eine Regierung gibt, die bei der Umsetzung des QFS auf globaler Ebene führend ist, dann sind es zweifellos die Vereinigten Staaten.

Die Trump-Regierung hatte sich dem Quantenfinanzsystem verschrieben, engagiert dafür eingesetzt und bei anderen Regierungen dafür geworben. Das QFS ist völlig unabhängig vom bestehenden zentralisierten System und macht aufgrund seiner fortschrittlichen Fähigkeiten alle anderen Überweisungssysteme überflüssig.

QFS ist keine Kryptowährung, sondern eine durch Vermögenswerte unterlegte digitale Währung. Die Vereinigten Staaten würden in hohem Maße davon profitieren, wenn durch das QFS das unglaubliche Potenzial für Wirtschaftswachstum, technologischen Fortschritt, die künftige finanzielle Stabilität und die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten freigesetzt werden. Alle teilnehmenden Länder würden ebenso massiv profitieren.

Quelle: https://www.trevorwinchell.com/AmericanPatriotsForum/viewtopic.php?f=61&t=553&sid=fb3a258288383d9001152a666f147900

Derzeit arbeitet US – Präsident Joe Biden aber eher an der Demontage der USA

Der massive Wahlbetrug im November 2020 konnte in mehreren Bundesstaaten bereits durch Neuauszählungen bestätigt werden. Die offiziellen Stimmzettel waren mit einem ebenso quanten – basierten Wasserzeichen versehen und konnten unter ultraviolettem Licht verifiziert werden.

   

Zigtausende ungültige Stimmzettel wurden aussortiert. Bei forensischen Untersuchungen der aus China stammenden Wahlmaschinen der Firma Dominion konnten Verschiebungen von hunderttausenden  Trump – Stimmen zu Joe Biden festgestellt werden.

Donald Trump hat nach korrekter Auszählung mit etwa 75 Prozent der Stimmen die   Präsidentschaftswahl vom November 2020 gewonnen.

Dieser massive Betrug am amerikanischen Wähler muss noch durch Gerichte bestätigt werden. Andernfalls werden die USA durch das Militär übernommen, das immer noch Donald Trump Folge leistet, und der auch immer noch im Besitz des Atomkoffers ist.

Den Verantwortlichen würde durch Militärgerichte kurzer Prozess gemacht werden. Solche Übernahmen durch das Militär könnten auch in anderen Ländern dazu dienen, die Handlanger des Deep State von der politischen Bühne zu fegen und die fatale Entwicklung in Richtung Gesundheits- und Ökodiktatur samt Aushebelung sämtlicher Grundrechte abrupt zu beenden.(Ron Watkins im CNN-Interview: „Biden besetzt derzeit das Weiße Haus, aber de facto ist Trump noch der Präsident“)

Dann steht der Umsetzung des Quantenfinanzsystems und einer besseren Welt nicht mehr viel im Wege….(Warum Trump, SHAEF und Co. bis heute die Welt nicht befreit haben!)

PRAVDA TV bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/Eva Maria Griese für PRAVDA TV am 25.11.2021

native advertising

About aikos2309

11 comments on “Was folgt auf den Zusammenbruch des Finanzsystems, in dem Zentralbanken seit über 100 Jahren Geld aus dem Nichts geschaffen haben?

  1. Geld wurde/wird Erdacht, das gleiche mit Zahlen, Werte usw.

    Geld wurde halt Erdacht, damit alle Menschen ein geeignetes Tauschmittel haben, da nicht jeder ein Bauer, Handwerker usw. War/ist. Man wollte es den Menschen damit leichter machen, damit man einfacher Handel betreiben und auch Leben kann.

    Die Zeit war damals halt so, das man dies so in Erwägung gezogen hat. Und was heute kaum einer weiß, man hatte den Menschen ein Schuldenerlass gegeben, entweder 1x im Jahr oder halt in anderen Abständen! Denn man wusste natürlich genau, das Geld, Werte, Zahlen Erdacht sind und das es hin und wieder da natürlich ein Ungleichgewicht/Probleme gibt, so wie heute ja auch, da man schon immer mit den Erdachten Dingen gespielt/in Bewegung gehalten hat.

    Aber damals waren diese halt schlau genug, einfach Zahlen(Schulden) zu löschen, damit es wieder im Gleichgewicht mit den Erfundenen Werten kommt, denn auch Werte werden Erdacht!

    Leider hatte man dies dann später nicht mehr richtig verstanden, da die Menschen sich einen falschen Glauben gegenseitig aufgezwungen haben, das angeblich hinter den heute Erdachten Geld, überall „Echte reale Werte“(auch diese werden Erdacht) dahinter stehen! Obwohl doch jeder wissen sollte, das Banken, Börsen usw. Jeden Tag Geld Im Computer erfinden! Was ja auch in Ordnung ist, das darf man!

    Aber man darf doch deswegen Menschen nicht angebliche Schulden aufzwingen, die es gar nicht gibt! Denn man kann, darf und muss diese Zahlen dann wieder löschen, angleichen, ändern, so das es wieder passt, für alle Menschen!

    Daher gibt es keine Geld-Schulden und man muss sich dies auch nicht aufzwingen lassen, sich sein Leben damit schwer machen lassen, die Menschen damit eine Falsche Realität aufzwingen! Denn keiner hat das alleinige Recht, nur für sich alleine etwas im Anspruch zu nehmen und anderen Menschen dafür Schulden aufzuzwingen, was ja selbst Erdacht, im Computer jeden Tag Erfunden wird, nämlich Geld!

    Jeder Mensch hat das Recht Geld zu Erschaffen, ist nicht verboten, gerade im Elektronischen Zeitalter ist es einfacher denn je! Also wer gibt anderen das Recht, Menschen an etwas zu binden/aufzuzwingen und dafür Schulden und noch mehr zurück zu bekommen, mit Zinsen und Steuern? Niemanden! Und es gibt da auch keinen Zwang oder Muss, das ist wichtig zu verstehen! Es gibt da nur Unwissenheit und einen falschen Glauben!

    Schon in der Bibel im Buch Mosis steht klar erkenntlich geschrieben, das es ein Erlassjahr auf alle Schulden gibt!

    Also warum solche Probleme auf dieser Welt und zwischen den Menschen machen, wenn dies gar nicht nötig ist!?

    Nicht das Geld ist das Problem sondern wie man es anwendet/benutzt! Wie man lebt, denkt und glaubt! Man muss nur ein paar kleine Dinge ändern, wie die Richtige Energiegewinnung und wie man die Rohstoffe richtig abbaut und benutzt, wie man die Dinge, Geräte, Maschienen usw. baut!

    Einfacher machen, nicht komplizierter und Umständlicher, bessere Qualität, was länger hält und besser funktioniert. Nicht mehr schnell, schnell und das jede Kleinigkeit sofort allen Menschen aufgezwungen werden sollen, damit ja jeder etwas verdient!

    Denn wir sehen jetzt doch was passiert, wenn man es Falsch macht! Das System funktioniert nicht mehr richtig/gut und immer mehr Menschen haben keine Lust mehr, man treibt praktisch alles in den Untergang! Nicht Geld Erschafft Wohlstand in einer Gesellschaft sondern wie man das Gleichgewicht auf dieser Welt und zwischen den Menschen aufrecht erhält, die richtige Lebensweise, Denkweise, Bewusstsein. Dafür braucht man das Richtige Wissen und das man es auch richtig versteht!!!!

    Wer also Ein Neues Geldsystem Erfinden will, aber die Alten Gleichen Fehler beibehalten will, also nur den Namen ändern lassen will, ist total dumm, bescheuert und wiederholt die gleichen Fehler!!!!

  2. L. Neumann keine Sorge, das Quanten Finanzsystem ist auch in moralischer Hinsicht völlig neu! Es hat quasi eine spirituelle Komponente. Ich habe keine Ahnung wie das gehen könnte, aber das System soll bereits vor der Transaktion die Absicht des Kunden erkennen und im Falle einer unlauteren Absicht die Transaktion verhindern…

  3. QFS = ein altes System in einer attraktiven neuen Verpackung???

    Ein neues Finanzsystem, welches die Schuldsklaverei beenden soll, kann nicht global organisiert werden! Das einzelne Land muss selbst die Hoheit über das „aus dem Nichts“ (grundsätzlich erst mal egal ob gedeckt oder nicht) produzierte Geld haben. Nur so bleiben die Zinsen, die ab dem Zeitpunkt der Aushändigung an die Menschen im Land fällig werden auch im Land. Eine Alternative dazu wäre das generelle Verbot von Zinsen und Zinseszins. Ob das allerdings eine wirklich gute Idee ist wäre zumindest fraglich. Alles muss einen Preis haben. Auch Fremdkapital. Eine andere Baustelle hingegen ist die Schaffung eines internationalen Zahlungssystems, welches im Gegensatz zum heutigen SWIFT jedem Akteur diskriminierungsfrei und unpolitisch zur Verfügung stehen muss. Hier könnten die im Artikel beschriebenen Ansätze möglicherweise hilfreich sein.

Schreibe einen Kommentar zu L. Neumann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.