Fake-Video vor Greenscreen: Hat sich Selenski längst in Sicherheit gebracht? (Videos)

Teile die Wahrheit!

Die Gerüchte, wonach der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski gar nicht mehr in der Hauptstadt Kiew weilt, sondern vielleicht sogar im sicheren Ausland, mehren sich.

Nachdem bereits ein Oppositionspolitiker im Land solche Vorwürfe erhob, bekommen sie durch eine aktuelle Videobotschaft Selenskis neuen Nährboden.

Denn in der Sequenz verschwindet plötzlich ein Teil seiner Schulter im Bild. Für einige Beobachter ein Indiz, wonach das Video in Wirklichkeit vor einem “Greenscreen” gedreht worden sei.

Und plötzlich hat der Präsident keine Schulter mehr

Ursprünglich teilte die Medienagentur “Reuters” eine Ansprache des ukrainischen Präsidenten – allerdings offenbar nicht die vollständige Sequenz.

Dies unterstellte zumindest der kritische US-Journalist Jack Posobiec, der den Anfangsausschnitt auf Twitter teilte. Danach entbrannten die Diskussionen – denn zu beginn des Clips verschwindet plötzlich ein Teil seiner Schulter, ein häufiger Technikfehler bei Greenscreen-Anwendungen.

Ein Beobachter erklärte anhand von vier weiteren Gründen, weshalb er sich sicher ist, dass es sich um ein “Greenscreen-Fake” handelt:

Der Hintergrund sei statisch, die Beleuchtung passe nicht zusammen, es spiele sich kein weiteres Leben in der Einstellung ab – und angesichts der Außenbedingungen in Kiew in einer Winternacht müsse man den Dampf aus seinem Mund kommen sehen.

Viel Belustigung und Kritik, aber…

native advertising

Das Netz zerriss sich schnell den Mund über die Technik-Panne. Die Deutungen, wo sich Selenski in Wahrheit aufhalte, gingen weit auseinander. Ein Nutzer schrieb etwa:

“Es gibt keine stichhaltigen Beweise, dass er noch in Kiew ist. Wahrscheinlich sitzt er in einem Bunker in Polen. Und verheizt weiter seine Landsleute.” (BOOM! Die Ukraine wird das erste Land das den Great Reset durchführt – „Wir werden in epischem Ausmaß belogen“ (Videos))

 

Andere Kommentatoren brachten die USA oder sogar Australien ins Spiel. Wieder andere glaubten, dass er sich in einer seiner Villen im Ausland befinde.

So mancher Nutzer wiederum erlaubte sich einen Spaß, selbst ein bisschen mit dem Greenscreen zu spielen.

Ein weiterer Nutzer teilte eine Fotomontage von Joe Biden und seinem Sohn Hunter vor demselben Stock-Hintergrund. Über deren mutmaßliche Verstrickung in korrupte Ukraine-Deals mit einer Gasfirma berichtete Wochenblick bereits hier.

…teilweise Verständnis für Greenscreen-Video

Auch unter dem (mutmaßlich editierten) Reuters-Video begann die Diskussion. Dort gibt es allerdings auch einige Stimmen, die Verständnis dafür haben, dass sich Selenski in Wahrheit vor einem Greenscreen befinden könnte.

Seit Wochen wird mit Fake-Bildern gearbeitet

Die Thematik ist auch deshalb bekannt, weil es nicht das erste Mal ist, dass offenkundig mit falschen Bildern gearbeitet wird. So wurde etwa ein Kind, das vor Jahren bei einem Bombenangriff in Syrien verwendet wurde, als Propaganda-Bild für vermeintliche Gräueltaten in der Ukraine wiederverwertet.

Schon am ersten Tag des Angriffs wurde die “Bild”-Zeitung dabei erwischt, wie sie das Video einer Explosion in China aus dem Jahr 2015 als angebliches Bild des russischen Bombardements verwendete. Am Folgetag entschuldigte sich das Blatt.

Aber auch bei etlichen aktuellen Dokumenten gibt es erhebliche Zweifel. So ist sich ein ukrainischer Abgeordneter sicher, dass ein Video, in dem Selenski angeblich Verwundete im Spital besucht, eine Fälschung sei.

Er glaubt darin eine Frau zu erkennen, welche bereits Wochen zuvor verstorben sei.

 

Selenskis Krankenhausvideo ist eine Fälschung, behauptet ein ukrainischer Abgeordneter

In seinem ersten öffentlichen Auftritt seit Beginn des Ukraine-Krieges soll der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski ein Krankenhaus besucht haben. Der ukrainische Abgeordnete Ilja Kiva behauptete indes, dass im Video, das Selenski im Krankenhaus zeigt, eine Krankenschwester zu sehen sei, die bereits im vorigen Monat gestorben sein soll. War diese Inszenierung des Krankenhaus-Besuches am Ende gar ein Betrug und wurde schon viel früher aufgezeichnet?

Ist Selenski-Video eine Fälschung?

Ilja Kiva ist Abgeordneter in der Werchowna Rada, dem ukrainischen Parlament. Er hat behauptet, dass ein am Sonntag veröffentlichtes Video von Selenski eine Krankenschwester in einem Krankenhaus zeige, die schon letzten Monat verstorben sein soll.

Zuvor wurde auf dem Telegram-Kanal von Selenski ein Video veröffentlicht, in dem Selenski ukrainische Soldaten im Krankenhaus besucht und ihnen Auszeichnungen überreicht. Wo sich das Krankenhaus befindet, wurde nicht bekanntgegeben. Die Soldaten in Krankenhausbehandlung sollen bei den Kämpfen in der Region Kiew verletz worden sein.

Zweifel, dass Selenski in Kiew ist

“Das Video zeigt eine Krankenschwester, die nicht am Leben ist, aber es wird so getan, als ob er (Selenski) tapfer und in Kiew sei”, schrieb Kiva in seinem Telegramm-Kanal. Nach Angaben des Abgeordneten starb die Militär-Sanitäterin Inna Derusova bereits am 26. Februar.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Zur Bestätigung hat Kiva eine Nachricht beigefügt, die angeblich von einem Bekannten der Krankenschwester stammt. “Das jüngste Video verstärkt nur die Zweifel, dass Selenski in Kiew ist, anstatt sie zu widerlegen!”, fügte der Abgeordnete Kiva hinzu.

Hier die Nachricht von Kiva auf Telegram:

Wann wurde das Video wirklich aufgenommen?

Die Angaben des ukrainischen Abgeordneten lassen sich nicht zweifelsfrei überprüfen. Man findet in manchen Artikeln lediglich einen Verweis darauf, dass Selenski die Sanitäterin für den Einsatz ihres Lebens mit einem Ehrenabzeichen ausgezeichnet habe. Wie sie also neben Selenski gehend im Video zu sehen sein kann, wirft berechtigte Zweifel an der Echtheit bzw. dem Datum der Aufnahme auf.

Das Sterbedatum wird außer vom Abgeordneten Kiva, nirgendwo genannt. Mittlerweile kursieren allerdings auch Informationen, wonach es sich entgegen Kiwas Angaben nicht um die am 26. Februar verstorbene Frau, sondern um eine Kommandeurin der Sanitätskräfte der Streitkräfte der Ukraine handelt.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/wochenblick.at am 22.03.2022

native advertising

About aikos2309

4 comments on “Fake-Video vor Greenscreen: Hat sich Selenski längst in Sicherheit gebracht? (Videos)

  1. allviewnews.com/2022/03/22/ukrainian-ambulance-corps-head-says-he-gave-strict-orders-to-castrate-all-wounded-russians-because-theyre-cockroaches-not-people/
    ……………
    epgn.ch/2022/03/21/african-arab-migrants-terrorizing-female-ukrainian-refugees-at-hostel-in-sweden/
    ………………….
    themarketholders.com/2022/03/21/russia-is-systematically-destroying-nato-sites-in-ukraine/

  2. Pingback: Video fake davanti al green screen: Selenski è al sicuro da molto tempo? (video) ⋆ Green Pass News
  3. Vermutlich sitzt er irgendwo in Börlin in einer versteckten gut bewachten geheimen Luxusvilla der m. E. nichtdt. ReGIERung – m. E..

  4. Hologramm sollte ein Befriff sein auch der Deep Statr nuntzt diese Technik welche von ihren Günstlingen der Annuaki stammen die wohl auch sehr bald hier wohl auf kreuzen denn die Illuminati werden sich niemals ohne Unterstützung gegen DAL Wesen Pleadadier anlegen ohne ihre Verbündete tief im raum ( Goault´t anzufordern und dann geht es hier richtig zu Sache Sowohl DAL SIRIANER aber auch Pegasuianer Orianer uvm werden einberufen zur letzten grossen Schlacht harmagheddon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.