Neue Daten: COVID-Impfstoffe verhindern keine schwere Krankheit oder Todesfälle – Booster-Impfungen ruinieren das Immunsystem

Teile die Wahrheit!

childrenshealthdefense.org: Wir müssen uns nur hochwertige epidemiologische Daten ansehen, um die Wahrheit zu erfahren: COVID-19-Impfstoffe verhindern weder COVID noch seine Übertragung, und sie verhindern auch keine schweren Erkrankungen oder Todesfälle.

„Unsere Impfstoffe funktionieren außergewöhnlich gut“, sagte Dr. Rochelle Walensky gegenüber Wolf Blitzer von CNN. „Sie funktionieren weiterhin gut für Delta, was schwere Erkrankungen und Todesfälle angeht – sie verhindern sie. Aber was sie nicht mehr können, ist die Übertragung zu verhindern“.

So sprach der Direktor der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), Walensky, in einem Interview mit Wolf Blitzer von CNN am 5. August 2021.

Walensky mag geglaubt haben, dass die Impfstoffe damals schwere Krankheiten und Todesfälle verhinderten – aber das kann sie jetzt unmöglich glauben.

Das war vor acht Monaten. Die Impfstoffe waren acht Monate zuvor gerade erst auf den Markt gebracht worden.

Jetzt haben wir fast 16 Monate Beobachtung hinter uns, und was haben wir herausgefunden? Was hat Walenskys CDC herausgefunden, das ihrem oberflächlichen Geschwätz widerspricht?

Es gibt zwar Tausende von Artikeln über COVID-19-Impfstoffe, aber ich stimme mit Professor Tom Jefferson überein, dass wir, um die Wahrheit herauszufinden, nur epidemiologische Daten von sehr hoher Qualität betrachten müssen.

Mit anderen Worten:

  • Wir wollen rohe, amtliche Daten, bevor sie durch Anpassungen oder Algorithmen „geglättet“ wurden.
  • Wir wollen große Populationen.
  • Wir wollen die solidesten Endpunkte, wie Krankenhausaufenthalte oder Todesfälle.

In den letzten Tagen habe ich solche Studien in meinem Blog (hier und hier) und auf Substack identifiziert und analysiert. Die Daten stammen aus offiziellen Quellen, die von der US-amerikanischen CDC und dem britischen Office of National Statistics veröffentlicht wurden.(mdr: Anteil Geboosterter auf Intensivstationen explodiert – Medien geben schwerste Impfschäden zu)

native advertising

Anhand der Daten von 30 Millionen Erwachsenen in Kalifornien und New York, von denen drei Viertel geimpft waren, wurden die COVID-Krankenhausaufenthalts- und Fallraten bei geimpften Personen, die noch nie an COVID erkrankt waren, mit denen von Erwachsenen verglichen, die nie geimpft waren, sich aber von COVID erholt hatten und vermutlich über eine natürliche Immunität verfügten.(mRNA-COVID-Impfstoff verursacht Hirnzellveränderungen „ähnlich denen in Krebszellen“)

Die Daten wurden von Juni bis November 2021 erhoben, also vor dem Auftreten der Omikron-Fälle.

Der Defender hat vor zwei Monaten über diese Daten berichtet:

  • Geimpfte Kalifornier und New Yorker hatten ein dreimal höheres Risiko, an COVID zu erkranken, als diejenigen, die eine frühere Immunität hatten und nicht geimpft waren.
  • Geimpfte Kalifornier hatten eine höhere Rate an Krankenhausaufenthalten (schwere Erkrankungen) als Ungeimpfte mit vorheriger Immunität. (New York hat keine Daten über Krankenhausaufenthalte vorgelegt.)
  • Die Impfversäumnisse in dieser umfangreichen Studie können nicht Omikron angelastet werden, da die Daten während der Delta-Phase erhoben wurden.

Die Daten des britischen Office of National Statistics, die am 16. März veröffentlicht wurden, reichen vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Januar und umfassen sowohl die Delta- als auch die Omikron-Fälle.

Die Daten wurden altersstandardisiert. Die Datenbank umfasst 86 % aller Todesfälle in England (mit einer Bevölkerung von 56 Millionen) während der beschriebenen 13 Monate.(Nach Einführung des experimentellen Covid-Impfstoffs steigen die Todesfälle 2021 weltweit sprunghaft an)

 

Die Diagramme zeigen, dass die Doppelimpfung die Engländer während des größten Teils des Jahres 2021 vor dem Tod geschützt hat.

Im vergangenen Dezember und Januar (entsprechend der Omikron-Fälle) waren die COVID-Todesraten bei den doppelt Geimpften, die nicht geimpft waren, jedoch höher als bei denen, die nie geimpft worden waren. Dies galt auch für die Gesamtbevölkerung.

Schlüsselt man die Todesfälle nach Altersgruppen auf, so war die überwiegende Mehrheit der COVID-Todesfälle in der über 70-jährigen Bevölkerung zu verzeichnen.

Während die COVID-Todesfälle bei jüngeren Menschen mit zunehmender Zeit seit der Impfung stiegen, überstiegen sie bis zum 31. Januar 2022 nicht die COVID-Todesfälle bei ungeimpften Menschen.

Auffrischungsimpfungen scheinen die COVID-Immunität für eine gewisse Zeit in allen Altersgruppen aufzufüllen und die Todesraten zu senken. Es stellt sich jedoch die Frage, wie lange es dauern wird, bis diese Wirkung nachlässt.

Was ist die Quintessenz?

Medizinskandal Allergie Buchansicht - ShopseiteCodex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Depressionen

Qualitativ hochwertige, offizielle Daten von mehr als 30 Millionen amerikanischen Erwachsenen und 48 Millionen Einwohnern Englands belegen dies unwiderlegbar:

  • Die natürliche Immunität war schon vor Omikron dreimal besser bei der Verhütung von Fällen als die Impfung allein.

 

  • Die natürliche Immunität war bei der Verhütung schwerer Erkrankungen, gemessen als Krankenhausaufenthalte, etwas besser als die Impfung allein, sogar vor Omikron.

 

  • Auffrischungsimpfungen (eine dritte Impfung) verringerten in England die Sterblichkeitsrate der gegen Omikron Geimpften, aber der Nutzen begann im Januar 2022 abzufallen.

 

  • Insgesamt hatte die ungeimpfte Bevölkerung Englands während der Omikron-Fälle eine niedrigere COVID-Todesrate als die COVID-Todesrate in der doppelt geimpften Bevölkerung.

 

  • Walensky und die anderen sogenannten Experten liegen falsch. Die natürliche Immunität bot einen dreimal höheren Schutz vor einer Infektion (und damit vor einer Übertragung) als die Doppelimpfung, und zwar schon vor Omikron. Nach Omikron war die Wirksamkeit der Impfung sogar noch schlechter.

 

  • Während der Delta-Welle bot die Impfung zwar einen gewissen Schutz vor schweren Erkrankungen (gemessen als Krankenhausaufenthalte), aber einen geringeren Schutz als die natürliche Immunität.

 

  • Die überwiegende Mehrheit der COVID-Todesfälle tritt bei Personen über 70 Jahren auf. In dieser Altersgruppe starben die doppelt Geimpften während der Omikron-Welle häufiger an COVID als die Nichtgeimpften.

    

«Die Booster-Impfungen ruinieren das Immunsystem»

Laut dem italienischen Zahnarzt Andrea Stramezzi ist die Verabreichung einer vierten Dosis der Covid-«Impfung» ein Verbrechen.

Vom 31. März bis zum 2. April fand in Frankreich das International Covid Summit statt. Zahlreiche Experten stellten die bisher gesammelten Erkenntnisse vor und präsentierten Lösungen. Teilgenommen haben auch der inzwischen weltbekannte Dr. Robert Malone sowie der italienische Zahnarzt Dr. Andrea Stramezzi. Am 1. April gab Stramezzi dem italienische Nachrichtenportal Byoblu ein kurzes Interview.

Stramezzi erklärt darin, dass Covid-Therapien aufgrund der weltweit gesammelten Daten bekannt sind. Es handle sich um seit Jahrzehnten bekannte, einfache Therapien. Stramezzi meint damit nicht Off-Label-Therapien wie Hydroxychloroquin oder Ivermectin, sondern Entzündungshemmer wie Heparin, Antibiotika, Probiotika und Kortison.

Die Ärzte sollten laut Stramezzi nicht den Richtlinien zur Behandlung von Covid folgen, denn diese seien «robotisiert». Sie seien wie eine Excel-Tabelle, auf der für eine bestimmte Krankheit die entsprechenden Medikamente empfohlen werden.

Die Ärzte würden diese dann ohne zu überlegen verabreichen. Stattdessen sollten sie den Patienten kennen und verstehen und ihm daraufhin die richtigen Medikamente geben. Niemand würde dann noch wegen Covid hospitalisiert werden oder daran sterben, so Stramezzi.

Bezüglich der Covid-Impfungen macht Stramezzi klar, dass man Menschen nicht mit vier dicht aufeinanderfolgenden Dosen impfen kann. Der Grund sei, dass sich das Immunsystem nur auf die Produktion des Spike-Proteins konzentriere und dafür Antikörper bilde.

Das Spike-Protein habe sich jedoch verändert, weil es Millionen von Variationen von SARS-CoV-2 gebe. Daher wirke der Impfstoff nicht mehr und würde das Immunsystem schwächen.

«Die Erfahrungen in Israel und Italien zeigen, dass 95 Prozent der Todesfälle auf Menschen zurückzuführen sind, die nach der dritten oder sogar vierten Dosis an Covid erkranken. Das Immunsystem funktioniert nicht mehr. Wir müssen aufhören, die Menschen ständig zu impfen, denn wir ruinieren das Immunsystem.»

Gemäss Stramezzi war der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza der erste, der mit dem EU-Gesundheitsminister über die gemeinsame Verabreichung einer vierten Dosis in der EU gesprochen hat.(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

«Das ist Wahnsinn, das ist ein Verbrechen», macht Stramezzi klar.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/childrenshealthdefense.org/corona-transition.org/ am 07.04.2022

native advertising

About aikos2309

18 comments on “Neue Daten: COVID-Impfstoffe verhindern keine schwere Krankheit oder Todesfälle – Booster-Impfungen ruinieren das Immunsystem

  1. Pingback: Nuovi dati: i vaccini contro il COVID non prevengono malattie gravi o la morte - i colpi di richiamo rovinano il sistema immunitario ⋆ Green Pass News
    1. Eine Herde mit freien Willen. Die muss wegen interdimensionalen Verträgen (Tierschutz logisch denkender Individuen im genetischen Körper) aus höheren Dichten ihre Zustimmung geben, zur Vernichtung. Jedes einzelne „Schaf“….Da muss man sich schon bissl was einfallen lassen….

      1. Eigentlich mag ich Schafe.
        Nette Tierchen.
        Aber ich bin kein Hirte.
        Ich möchte niemanden vorschreiben.
        Nicht im Bösen, auch nicht im Guten.
        Ich sage es einmal, ich sage es zwei mal.
        Alles andere ist Manipulation im negativen Sinne.
        Ich könnte/kann diese Verantwortung nicht tragen.
        Diese geistige Reife besitze ich nicht
        Und bleib in diesem Leben so weit es geht bei mir.
        Ich erzeuge nur Resonanz, durch Musik und Prosa.
        In diesem Leben bin ich nur Beobachter.

      2. @ER..Ich mag alle Tiere.Wirklich Alle!Nur wir sind auch Tiere und hängen an einen feinstofflichen Haken…Menschen haben keine geistige Reife,,das weißt du… Manipuliert werden wir durch MK Ultra,Seelenhacker und feinstoffliche Implantate aus höheren Bewusstseinsdichten. Bleib dir selber treu….Mehr geht hier nicht…Wissen schützt….cassiopaea.org

  2. https://odysee.com/@Brittsche:2/Amazing-Polly-Rueckgrat:8

    Eine Handvoll Geschäftsinhaber widersetzen sich mutig den COVID-Maßnahmen und treten für die Freiheit ein. In dieser fesselnden Dokumentation begegnet man Kelly Hale, dem Besitzer von J.A.K.K Tuesday’s Sports Pub in Kingston, Ontario, und erfährt aus erster Hand, was Kleinunternehmer durchmachen. Gedreht über drei unglaubliche Tage voller Höhen und Tiefen, werdet ihr sehen, wie sich das Drama entfaltet, und ihr werdet inspiriert zurückgelassen.
    Die Armee der Alltagshelden wird jeden Tag größer und stärker!

    1. Polly ist Hammer. Ich kenne mega viel von ihr. Sehr schlau die Frau.
      Schade das die beiden Übersetzer Frauen, gerade paar Probleme haben und daher nicht mit der Übersetzung hinter her kommen. Die suchen auch irgendwie, ach Mist, was war das noch. Weiß ich nicht mehr. Suchen jedenfalls Unterstützung.
      Deswegen kommen keine Aktuellen Polly Videos momentan raus.
      Aber kommen sollen noch welche.

      1. Endzeit Rockers sagt:
        7. April 2022 um 18:01 Uhr, Es ist ein Tugend sich für kleine Dinge zu erfreuen, es ist eine Tugend sich für Dinge nicht zu erfreuen und das ist die Dunkelheit.Denke selber nach.

      2. Polly ist Hammer. Und es ist wie die Feder im Wind, die einen geben und die anderen nehmen.
        Danke da an Franziska Steinle hier.

        Authentisch“ hatte dieses fast vergessen.

  3. Und Heute haben wir alle dazu beigetragen , diesen Wahnsinn erst mal zu stoppen.
    Gepriesen und geheiligt ist unser Vater der allmächtige ewige.

    Ein Pastor erzählte mal: Es legte ein Junge eine feder vor die Türe/Haus und wollte was berichten darüber über seine Meinung. Am nächsten Tag, bereute er es.
    Er fragte den Pastor, wie kann ich das rückgängig machen.
    Der Pastor sagte geh und sammle sie wieder auf. Der Junge ging und schaute und fand sie nicht mehr, sie waren in allen Winde verweht.

    Mann könnte dies auch umgekehrt sehen. siehe Polly.

    Gottes Segen euch allen
    Pam

    1. 7. April 2022 um 18:01 Uhr, Es ist ein Tugend sich für kleine Dinge zu erfreuen, es ist eine Tugend sich für Dinge nicht zu erfreuen und das ist die Dunkelheit.

      So was habe ich nie geschrieben/behauptet 🙂
      Keine Ahnung was du da wo rein interpretierst.

      Ja man kann sich an kleine Dinge erfreuen.
      Aber auch an großen Dingen.
      Je nach dem, wie man das betrachtet und was das für einen ist.
      Aber das muss jeder für sich selber wissen.

      1. 7. April 2022 um 18:01 Uhr, Es ist ein Tugend sich für kleine Dinge zu erfreuen, es ist eine Tugend sich für Dinge nicht zu erfreuen und das ist die Dunkelheit.

        Es sind meine Worte, Entschuldige wenn du dies Falsch verstanden hast, bezog sich auf diesen Kommentar von dir. In Worten ist es manchmal schwierig, das zu sagen was man eigentlich will. Und da meine ich mich genauso.

  4. pam

    Ja wir alle reden viel an uns vorbei. ich denke vieles beruht auf Missverständnis und Kommunikationsmangel. Jeder Twist ist das Resultat aus Mangel an Worten und dem Verstehen was sie aussagen.
    Das ist also Richtig.

    Aber ich weiß jetzt dennoch nicht auf was du hinaus wolltest, bzw. was die Botschaft an mich ist. Aber evtl. ist das auch gar nicht so wichtig. Du scheinst deine Erkenntnis daraus gezogen zu haben und wenn ich als Projektion/Spiegel dafür herhalten konnte, ist das ok 😀
    Weißt du, ich denke, am meisten erreichen einem seine eigenen Worte.
    Wir sprechen wohl alle nur zu uns selbst.

    1. nimm das Gute und las das Schlechte. Schön das wir so sind wie wir sind und bzw.Schreiben reden/ können,ohne das wir uns die Köpfe einschlagen.
      Beste Grüße
      Pam

      1. Genau.
        Diese Erkenntnis hatte ich vor Jahren auch mal, mit diesem Film Dialog.

        Zitat aus.
        Big Trouble in Little China.

        „Die Chinesen vermischen alles miteinander.
        Seht nur womit sie sich abgeben: Buddhismus,
        Konfuzianismus, Taoistische Alchemie & Hexerei.
        Wir nehmen was wir brauchen & lassen den Rest liegen,
        wie bei einer Salatbar.“

        „Das ist es, wie die Dinge immer anfangen: klein und bescheiden.“

        Ich bin wie Tarzan, nur wurde ich von Filmen groß gezogen. 😀

      2. Iĉh lese nicht alles von dir. Wenn ich was mitteilen möchte mache ich dies ganz Spontan.
        evtl. du auch von mir. Nein ich bin und kein
        Big Trouble in Little China.
        Daher las uns zum Wesentlichen zurück kommen.
        Ich bin in Jesus Christus du bist irgendwo und nirgends, da wo du dich haben willst.
        Ist deines und ich bin meines.es ist jedem seines.
        Und es ist für mich Ok, den ich kann den Mensch trotzdem fühlen,

        Gottes Segen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.