Ein neuer Krieg bereitet sich für die kommende Niederlage gegen Russland vor

Teile die Wahrheit!

Der Krieg in der Ukraine ist eine optische Täuschung. Hinter dem Anschein der Einheit der NATO und ihrer Konsolidierung durch neue Anhänger, versuchen mehrere große Akteure es allen gleichzeitig recht zu machen.

In Wirklichkeit wissen alle, die nicht durch ihre eigene Propaganda blind geworden sind, dass ihr Lager verlieren wird und bereits andere Feinde auf anderen Schlachtfeldern vorbereitet. Washington macht gute Miene zum bösen Spiel und nutzt den russischen Druck, um die Reihen zu schließen.

Öffentlich behauptet die NATO, durch Putins „Wahnsinn“ gestärkt worden zu sein. Die vom Westen stark bewaffnete Ukraine führe eine Gegenoffensive durch und wehre den „Eindringling“ ab. Auf internationaler Ebene trügen die Sanktionen Früchte.

Finnland und Schweden, die sich bedroht fühlen, beschlossen, dem Atlantischen Bündnis beizutreten. Bald werden die Russen den „Kreml-Diktator“ stürzen.

Diesem großartigen Narrativ widersprechen die Fakten: Nur etwa ein Drittel der westlichen Waffen erreicht die Front. Aber die ukrainische Armee ist erschöpft. Fast überall zieht sie sich zurück und ein paar Erfolge ändern nichts am Gesamtbild.

Zwei Drittel der westlichen Waffen, insbesondere die schwersten, sind bereits auf dem Schwarzmarkt auf dem Balkan verfügbar, insbesondere im Kosovo und in Albanien, die zu den wichtigsten Orten des Schmuggels auf diesem Gebiet geworden sind. Die westlichen Sanktionen schaffen die Gefahr einer Hungersnot, nicht in Russland, sondern im Rest der Welt und insbesondere in Afrika.

Die Türkei und Kroatien lehnen den Beitritt neuer Mitglieder zur NATO ab. Es ist möglich, sie dazu zu überreden, aber auf Kosten radikaler politischer Veränderungen, gegen die sich der Westen immer gewehrt hat.

Selbst wenn Russland die Klugheit haben wird, seinen Sieg nicht zu laut zu feiern, wie es in Syrien der Fall war, wird dieser als das Versagen der größten Militärmacht der Geschichte, der NATO, erscheinen.

Ein klarer Sieg, da das Atlantische Bündnis tatsächlich in den Kampf verwickelt war, während es in Syrien nur rund um die Schlachtfelder stand. Viele von Washingtons Vasallenstaaten werden versuchen, sich davon zu befreien. Es ist wahrscheinlich, dass ihre zivilen Führer geistig auf den Westen ausgerichtet bleiben werden, während sich ihre militärischen Führer schneller Moskau und Peking zuwenden werden.(Der geheime amerikanische Plan, Russland wieder groß zu machen)

native advertising

In den kommenden Jahren werden die Karten neu verteilt werden. Es wird nicht darum gehen, von einer Ausrichtung auf Washington zu einer anderen Ausrichtung mit den neuen Gewinnern zu gelangen, sondern eine multipolare Welt zu schaffen, in der jeder für sich selbst verantwortlich sein wird.

Es geht nicht um eine Neudefinition der Einflusszonen, sondern um das Ende der Mentalität, die eine Hierarchie zwischen den Völkern etabliert.

Aus dieser Perspektive ist es faszinierend, die westliche Rhetorik zu beobachten. Viele Experten der alten Welt erklären, dass Russland sein Imperium wieder aufbauen will. Sie behaupten, dass es bereits Ossetien und die Krim zurückerobert habe und nun den Donbass angreift. Sie rekonstruieren die Geschichte, und beweisen sie mit gefälschten Zitaten von Präsident Putin.

Jeder, der das zeitgenössische Russland studiert und die Daten überprüft, weiß, dass dies falsch ist. Der Beitritt der Krim zur Russischen Föderation und der bevorstehende Beitritt Ossetiens, des Donbass und Transnistriens haben nichts mit einem Imperium zu tun, sondern mit der Rekonstitution der russischen Nation, die während des Zusammenbruchs der Sowjetunion zerstückelt wurde.

In diesem Zusammenhang beginnt ein kleiner Teil der westlichen Führer, die Entscheidungen ihres US-Oberherrn in Frage zu stellen. Das gleiche Phänomen hatte es ein Vierteljahr lang am Ende der Amtszeit des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy gegeben.

Letzterer hatte angesichts der menschlichen Katastrophe, die er in Libyen mit verursacht hatte, und seines Scheiterns in Syrien, zugestimmt, einen separaten Frieden mit Damaskus auszuhandeln. Washington, wütend über dessen Unabhängigkeit, organisierte jedoch seine Wahlniederlage zugunsten von François Hollande.

In den Tagen nach seinem Eintritt in den Élysée belebte dieser die westliche Kriegsmaschinerie für ein Jahrzehnt wieder. Genau zu diesem Zeitpunkt beschloss Russland, in Syrien zu intervenieren.

Nach zwei Jahren beendete es die Entwicklung seiner neuen Waffen, und kam dann, um die vom Westen bewaffneten und von der NATO von ihrem Alliierten Landkommando in der Türkei aus geführten Dschihadisten zu bekämpfen.

native advertising

Wenn die Slogans der NATO auch in der westlichen Presse gesiegt haben, fanden unsere Studien über die Geschichte, Bedeutung und den Platz der „Banderisten“ in der heutigen Ukraine in herrschenden Kreisen auf der ganzen Welt weite Verbreitung.

Viele von Washingtons „Verbündeten“ weigern sich von nun an, diese „Ukrainer“ zu unterstützen, von denen sie wissen, dass sie Neonazis sind. Sie sind der Ansicht, dass es in diesem Kampf Russland ist, das Recht hat. Deutschland, Frankreich und Italien haben bereits einigen Mitgliedern ihrer Regierungen erlaubt, mit Russland zu sprechen, ohne dass dies die offizielle Politik ihres Landes ändert.

Zumindest diese drei Mitglieder der Atlantischen Allianz spielen mit Vorsicht ein Doppelspiel. Wenn die Dinge für die NATO schief gehen, werden sie die ersten sein, die ihre Fahne in den Wind hängen.

In ähnlicher Weise nahm der Heilige Stuhl, der fast einen neuen Kreuzzug gegen das „Dritte Rom“ (Moskau) predigte und Fotos des Papstes veröffentlichte, der mit Ehefrauen von „Banderisten“ des Asowschen Regiments betete, nicht nur Kontakt mit Patriarch Kyrill, sondern auch mit dem Kreml auf.

All diese Kontakte, so diskret sie auch sein mögen, sind für Washington unerträglich, das bereits versucht, die geheimen Abgesandten aus dem Weg zu räumen. Aber gerade die Tatsache, offiziell entlassen worden zu sein, gibt diesen Abgesandten mehr Verhandlungsspielraum.

Wichtig ist, dass sie demjenigen gegenüber rechenschaftspflichtig sein können, der das Recht dazu hat. Dies ist ein gefährliches Spiel, wie die Wahlniederlage von Präsident Sarkozy zeigt, als er versuchte, sich von seinem US-Sponsor zu befreien.

WESTLICHE SANKTIONEN UND MILITÄRHILFE SIND DAZU DA, UM ANDERE KONFLIKTE VORZUBEREITEN

Schauen wir uns nun die wirklichen Folgen der westlichen Sanktionen an. Russlands Ausschluss aus dem internationalen Finanzsystem erreicht nicht sein Ziel. Russland importiert und exportiert weiterhin so viel wie nötig, ist aber gezwungen, Lieferanten und Kunden zu wechseln.

Russland hat ein Äquivalent von SWIFT mit den BRICS-Staaten (Südafrika, Brasilien, China und Indien) schnell eingerichtet, aber es kann nicht mehr direkt mit dem Rest der Welt Handel betreiben. Schon jetzt ist es in Afrika unmöglich, Kalidünger zu bekommen. In der Tat sind Russland und Weißrussland dessen Hauptexporteure. Es führt zu einer schlechteren landwirtschaftlichen Ausbeute und daher zu einer möglichen Hungersnot.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres, hat bereits Alarm geschlagen. Er fordert den Westen auf, bei seinem Embargo für Pottasche-Düngemittel eine Ausnahme zu machen.

Im wahrscheinlichsten Fall, in dem Washington nichts an seiner Politik ändern wird, wird die Hungersnot neue Kriege und enorme Migrationen in die Europäische Union auslösen.

Es ist gelinde gesagt überraschend, dass die Vereinigten Staaten nach dem Fall von Mariupol bereit waren, weitere 40 Milliarden Dollar in die Ukraine zu schicken, wo sie bereits weitere 14 Milliarden Dollar verloren hatten.

Tatsächlich erreichten zwei Drittel nie ihr Ziel. Diese Summen wurden unterschlagen. Waffen im Wert von rund 18 Milliarden Dollar werden bald im Kosovo und in Albanien verfügbar sein. Entweder denkt man, dass das Pentagon Geld zum Fenster hinauswirft, oder dass es investiert, aber dieses gigantische Arsenal den Augen des Kongresses vorenthält.

 

Die US-Unterstaatssekretärin für politische Angelegenheiten, die „Straussianerin“ Victoria Nuland, reiste am 11. Mai nach Marokko, um ein Treffen der Globalen Koalition gegen Daesch zu leiten. 85 Staaten nahmen auf Außenminister-Ebene daran teil. Wie vorherzusehen war, verurteilte Frau Nuland den Wiederaufbau von Daesch, aber nicht mehr im Nahen Osten, sondern in der Sahelzone.

Sie lud alle Teilnehmer ein, sich den USA im Kampf gegen diesen Feind anzuschließen. Alle haben jedoch im Irak und in Syrien die massive Unterstützung der Dschihadisten durch das Pentagon bemerkt, alle anwesenden Diplomaten haben gut verstanden, dass der Sturm nicht mehr lange auf sich warten lassen würde. Es fehlten Waffen und das Pentagon will sich nicht wieder bei ihrer Übergabe an die Dschihadisten ertappen lassen.

Es wird sie nur aus dem Balkan holen müssen, wo sie noch in ihren Verpackungs-Kisten auf ihre Endverbraucher warten.

Ein Krieg in der Sahelzone wird kein Problem sein: Er wird die Großmächte verschonen und nur afrikanische Opfer fordern. Er wird so lange dauern, solange man ihn unterhalten wird, und kein Verbündeter wird sich erlauben zu bemerken, dass dieser Konflikt erst existiert, seitdem die Verbündeten Libyen überfallen und zerstört haben.

Alles kann so weitergehen wie bisher: Für einen Teil der Menschheit wird die Welt unipolar bleiben, mit Washington als Zentrum.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Dieser Beitrag steht unter der Creative Commons Lizenz

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Quellen: PublicDomain/voltairenet.org am 28.05.2022

About aikos2309

13 comments on “Ein neuer Krieg bereitet sich für die kommende Niederlage gegen Russland vor

  1. Pingback: Una nuova guerra si prepara alla prossima sconfitta contro la Russia ⋆ Green Pass News
  2. Die USA können nicht Weltpolizei bleiben, ohne Konflikte wie am Fließband vom Zaun zu brechen. Die Globalisten können den Great Reset nicht durchsetzen ohne Diktatur, Gewalt und drastische Dezimierung der Weltbevölkerung.

  3. Die 16 größten Lügen, die unsere Medien und Regierungen über den Ukraine-Krieg erzählen (Auszüge)

    https://uncutnews.ch/die-16-groessten-luegen-die-unsere-medien-und-reegierungen-und-ueber-den-ukraine-krieg-erzaehlt/

    In jedem Krieg ist das erste Opfer die Wahrheit. Hier sind die größten Lügen:

    1) „Die Ukraine ist eine Demokratie“

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskij hat alle Oppositionsparteien verboten und die Verwendung von Russisch als zweite Staatssprache untersagt.

    Warum hat er sein Wahlversprechen von 2019 gebrochen, den Völkermord an Tausenden von Menschen im Donbass zu stoppen, obwohl sie für ihn gestimmt haben? Hat er gelogen, weil Neonazis gedroht haben, ihn zu töten, wenn er nicht tut, was sie wollen?

    Oder hat er Angst vor der CIA, die schon andere Staatsoberhäupter ermordet und ihn zu ihrer Marionette gemacht hat? Sollen wir dem Urteil eines Mannes trauen, der eine Flugverbotszone fordert, die einen globalen nuklearen Holocaust auslösen könnte? Zelensky beaufsichtigt die Folterung und Ermordung politisch Andersdenkender.[2]

    2) „Nationale Souveränität ist heilig“

    Als Idi Amin in Uganda einen Völkermord verübte, verletzte die UNO die ugandische Souveränität, um ihn zu verhindern. Als die Ukraine im Donbass einen Völkermord verübte und eine Eskalation plante, hat Russland dies verhindert.

    Die USA verletzten die Souveränität Kubas, um den Planeten an den Rand eines nuklearen Holocausts zu bringen.

    Die USA haben in den letzten Kriegen viele Souveränitätsrechte verletzt und dabei Millionen von Menschen umgebracht. Angesichts des Völkermords an einer nationalen Minderheit in der Ukraine: „Sollte die Souveränität der Ukraine respektiert werden?

    3) „Putin ist ein Kriegsverbrecher“

    Wenn er ein Kriegsverbrecher ist, weil er den Tod von Zivilisten verursacht hat, wie nennen wir dann die Ukraine, die seit 2014 mehr als 14.000 Zivilisten im Donbas getötet hat?

    Nennt irgendjemand Zelensky einen Kriegsverbrecher? Millionen von Menschen, die von den USA in anderen Kriegen der letzten Zeit getötet wurden, sind hundertmal schlimmer.

    Putin als Kriegsverbrecher zu bezeichnen, hält Biden davon ab, mit ihm zu verhandeln, mit der Ausrede „Man kann nicht mit Kriegsverbrechern reden.“

    Das macht es sehr schwierig, diesen Krieg zu beenden. Offensichtlich wollen die USA, dass dieser Krieg bis zum letzten Ukrainer weitergeht. Der Plan der Rand Corporation ist es, Russland „in den Sumpf zu ziehen“, so wie die USA die UdSSR in den Ruin getrieben haben, indem sie die Al-Qaida-Opposition in Afghanistan ins Leben riefen.

    4) „Die Welt verurteilt die russische Invasion“

    Der größte Teil der Welt tut dies nicht, einschließlich China, Indien, der größte Teil Afrikas, Israel, die Hälfte Lateinamerikas und viele andere Länder.

    Die beiden größten politischen Parteien in Russland lehnen die russische Intervention nicht ab, die zweitgrößte Partei ist die Kommunistische Partei.

    12) „Russlands Invasion bedroht die ganze Welt“

    Wenn es Russland gelingt, die Aufstellung von US-Atomraketen in der Ukraine, sieben Flugminuten von Moskau entfernt, zu verhindern, wird es der Menschheit einen großen Gefallen tun.

    13) „Die USA haben eine ‚freie Presse‘, während Russlands Nachrichten kontrolliert werden“

    Die US-Nachrichtensender gehören den milliardenschweren Oligarchen der Wall Street, die den so genannten Journalisten das Drehbuch für ihre Berichte vorgeben und die Fernsehreporter zu bezahlten Schauspielern machen, die wissen, worauf sie sich einlassen.

    Die USA haben russische Medien wie Tass und Russia Today (RT) abgeschaltet, um die Amerikaner daran zu hindern, die andere Seite zu hören und sich eine eigene Meinung darüber zu bilden, wer lügt und wer die Wahrheit sagt. ….UNBEDINGT ALLes lesen !!

    Sting kommentiert

    WENN DUMMHEIT UND VASALLENTUM DIE POLITIK BESTIMMT

    Kluge Menschen und Politiker merken wenn ihre Vorhaben nicht gelingen und ändern den Kurs !!

    Idioten machen weiter und wenn sie dabei selbst an die Wand geklatscht werden.

    Bei unseren westlichen Politikern haben wir es eindeutig mit der 2. Kategorie zu tun !!!

  4. Soll der Nato krempel über Ukraine eingesammelt werden?
    Ach ja – die Raketen damals im Golfkrieg heißen auch Tomahawk – dürfen die das?
    Erst mal alles beschlagnahmen und Namensrechte klären – das geht auch mit Handelsrecht! Da haben die Indianer mehr für den Weltfrieden getan, wenn sie die Nato per Handelsrecht einfach stoppen – und jeglichen Tramnport und Verwendung von deratigen namensrechtlich zu klärenden Angelegenheiten einfach so ‚einfrieren‘ …
    die Portugiesen könnten das auch mit dem Namen Monsanto (heiliger Berg) tun –
    und die Marke und Produkte stillegen lassen bis ALLE Namensrechte geklärt sind.
    Das betrifft jedes Schräubchen und jeden Bauplan – auch für ähnliche und spätere Modelle !!
    Also Handelsrecht bietet auch Vorteile. Sagt das denen doch mal weltweit in ALLE Ebenen!!

    Danke!

    francisdeas getreidegras weltweit
    für angenehme Entspannung und Frieden auf Erden!

  5. „Zwei Drittel der westlichen Waffen, insbesondere die schwersten, sind bereits auf dem Schwarzmarkt auf dem Balkan verfügbar, insbesondere im Kosovo und in Albanien, die zu den wichtigsten Orten des Schmuggels auf diesem Gebiet geworden sind.“

    Zu Albanien und dem Kosovo sollte man sich vor Augen führen, dass die bereits nahezu vollständig isl.misch sind – jedenfalls in isl.mischer Hand. Darauf kann man sich noch einen anderen Reim machen.

    Als der Jugoslawienkrieg lief, verstand ich nicht, worum es dabei ging. – Ein hier lebende Serbin – weiß nicht mehr wie sie hieß und wo sie jetzt lebt – erklärte mir dann, als ich sie nach dem Grund fragte:

    „Milosevic hat vollkommen recht. Vor vielen Jahren kamen ein paar wenige isl.mische Familien aus Albanien in den Kosovo und vermehrten sich dort wie die Karnickel. Jetzt wollen sie den Kosovo als ihren eigenen Staat. Und dagegen kämpft Milosevic und die Amis haben damit garnichts zu tun – die sollen sich da heraushalten.“

    Nun wissen wir, wer den Jugoslawienkrieg befreuert hat – die Amis und Jöschka Füscher an dt. vorderter pölitischer Front.

    Wenn wir jetzt betrachten, wer hinter der Massenmügrütion steckt, dann kommen wir zu denselben Verursachern und Inszenierern.

    Möglicherweise geht es nicht nur um W.ffenlagerung, W.ffengeschäfte der M.f.a in Albanien dem Kosovo, sondern um die Vorbereitung eines Gewaltdschöhöds dann von Doitscheland ausgehend und mindestens das gesamte Kerneuropa betreffend.

    Diese SAT-ANs-Bande spielt über mehrere Banden habe ich den Eindruck.

    Und was den Geistlichen Kirill angeht, so beginnt bereits das Bashing gegen ihn mit m. E. üblester Nachrede und m. E. falschen Unterstellungen:

    https://www.nzz.ch/feuilleton/putins-patriarch-kirill-predigt-hass-im-namen-des-friedens-ld.1684986?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Meines Erachtens.

    1. @Atar

      Der Balkan wird gerade wieder entfacht. Zwar noch unter dem Radar der offiziellen Berichterstattung, aber es findet statt. Nur dieses Mal anders als erwartet. Die Russen sind die Schutzmacht des orthodoxen Serbiens und werden eine Islamisierung nicht dulden. Der Balkan wird von den Russen besetzt werden und die EU / NATO werden es nicht verhindern können.

    1. Auch diese Kehrtwende von Mörz ist eine Täuschung darüber, dass diese NWÖ absolut und durch und durch patriarchalisch gedacht ist. – Die Weiblichkeit als das LEBEN selbst soll abgeschafft werden. Diese m. E. von den mächtigsten Protagonisten dieser NWÖ installierten Mannweiber mit übersteigertem Geltungsbedürfnis gepaart mit dekadenter GIER sollen nur genau darüber hinwegtäuschen nach dem Motto der Sündenfallgeschichte, in der die pöhse EVA den armen wehrlosen ADAM verführt hat, in den ollen Appel zu beißen – wobei ich immer antworte auf dieses Argument: „Und warum hat der Idiot ‚reingebissen?“

      Ich hatte vor geraumer Zeit einen Artikel -ich meine von uncutnews – gespeichert, in dem beschrieben wurde, wie am Ende diese NWÖ aussehen sollte und darin stand, dass am Ende Frauen dort nur noch als Sexobjekte für diese mächtigste Männer-Elite vorkommen sollen – wenn überhaupt sag‘ ich mal.

      Diese m. E. völlig Wahnsinnigen/Hochgradpsychopäthen sind das Anti-Leben des vom YIN völlig abgespaltenen YANG – des vom positiven weiblichen PRINZIPS des LEBENS abgespaltene männliche PRINZIP des Anti-Lebens.

      Und ich betone PRINZIP – denn es folgen leider durch die Vermännlichung von immer mehr dieser weiblichen Zöglinge dieser mächtigsten Männer-Clique und der m. E. patriarchalischen Schattenmächte hinter ihnen auch immer mehr Frauen oder eher dann zu Mannweibern gewordene Frauen diesem patriarchalischen negativen Anti-Leben-PRINZIP. Doch wird keine von ihnen jemals in die höchsten Schaltstellen dieser ausschließlich männlich besetzten patriarchalischen Machtzentren kommen. Doch genügen ihnen wohl ihre fetten monatlichen Mastäten (Diäten täuscht über deren Salär nur hinweg suggestiv) und die ihre übersteigertes krankhaftes Geltungsbedürfnis befriedigende Scheinmacht in ihren Positionen, in denen sie jedoch nur ausführen auf Befehl, was ihnen von den höchsten patriarchalischen männlich besetzten Schaltstellen befohlen wird.

      Meines Erachtens.

      1. Ergänzung: der Link von meiner Erinnerung nach uncutnews war gelöscht als ich ihn aufrufen und verbreiten wollte.

  6. Washingtons Viruskrieg: Stammt Corona aus US-Biowaffen-Labor in der Ukraine?

    https://zuerst.de/2022/05/28/washingtons-viruskrieg-stammt-corona-aus-us-biowaffen-labor-in-der-ukraine/?unapproved=103834&moderation-hash=845b2e41964cee44961463c7a7254a78#comment-103834

    Am 4. Mai 2022 hat die britische Enthüllungs-Internetseite „The Exposé“ Belege dafür veröffentlicht, daß das COVID-19-Virus aus US-Biowaffen-Laboren stammt. Aufgefallen war den Autoren zunächst ein Eintrag auf der US-Regierungsseite „USA Spending“.

    Dieser bezog sich auf eine Zuwendung des Verteidigungsministeriums für eine explizit so bezeichnete „COVID-19-Forschung“ in Kiew am 12. November 2019.

    Die Erkrankung wurde der Welt aber erst an den beiden Tagen des Jahreswechsels 2019/2020 bekannt, und das Virus erhielt seinen jetzigen Namen gerade einmal am 11. Februar 2020 – also drei Monate nach dem Eintrag mit seinem verräterischen Titel. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    Kommentar

    DA KOMMEN AUCH DIE AFFENPOCKEN HER UND DESHALB IST DER WESTEN BESONDERS IN PANIK WEIL SEINE SCHWEINEREIEN AUFGEDECKT WERDEN !!

    WENN DAS RICHTIG HOCHKOMMT KÖNNEN DIE EINPACKEN !!

    1. @Walter Gerhartz

      Auch die Leopard-Pocken werden bereits simuliert und da echte aus der Natur kommende Erreger nicht simuliert werden können, da vor ihrem Auftauche unbekannt, können wir davon ausgehen, dass sie bereits in deren Frönkensteinlabören in der Mache oder gar schon fertig produziert/erzeugt wurden:

      https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/leopard-pocken-was-ist-das-g7-simuliert-pandemie-id62735911.html

      Daraus kann man schließen, dass die Affenpocken aus derselben Schmiede kommen.

      Es geht um die totale finale sukzessive, aber immer schneller vorangetriebene Menschenopferung an SAT-AN mitels BAAL, dessen Aufgabe dieses ist.

      ich verweise zum einen auf meine Kommentare mit den 3 Screenshots und der Analyse dazu im Kommentarbereich zu diesem Artikel – speichert es Euch, verbreitet es, sagt es weiter:

      https://www.pravda-tv.com/?s=Rothschild+herrscher

      Weiterhin verweise ich nochmals auf Phil Schneider, nach dessen Aussage die NWÖ-Agenda ein und dasselbe ist wie die Alien-Agenda 2029, die dann die komplette Übernahme der Erde durch die Aliens -m. E. diversen AN-UNNA-KI-Stämme- vorsieht:

      https://www.youtube.com/watch?v=o5JNQuLdsIc

      Auch erinnere ich an die außerprotokollarische Rede von Jüncker zu den „Führern ANDERER Planeten“, die er demnach gehört !!! und gesehen !!! hat – bei Bedarf kann ich den Link posten.

      ich bin ein friedliebender gütiger geduldiger Mensch, aber diese Bande gehört schnellstens aus dem Verkehr gezogen von mächtigeren Mächten und Kräften – genaugenommen a. d. W. g..

      Meines Erachtens.

  7. Das alles soll darüber hinwegtäuschen, dass sie m. E. weder vorhaben, die Menschen zu Maschinenmenschen noch zu sonstwas zu machen, sondern dass sie in Wahrheit vorhaben, sie alle umzubringen – totale Menschenopferung an SAT-AN.

    Durch die Spaltungen mit immer kruderen Aktionen lenken sie die Menschen davon ab. Denn wenn sie ihnen klar sagen würden, dass sie sie alle restlos umbringen wollen bis 2029 oder allerspätestens 2030, dann wäre wohl was anderes los – dann würden vermutlich doch Massen wachwerden.

    So werden sie alle in der Hoffnung gehalten, ihre verrückten Lebensweisen, Ideologien, ihre Is Lahmisierung, etc. etc. etc. durchsetzen und selbst die Macht übernehmen zu können.
    Wüssten die alle bzw. wäre denen allen bewusst, dass sie bereits mit dem Kopf auf dem Schaffot liegen und sie über alle Unterschiede hinweg über den Jordan geschickt werden sollen, dann könnte es sein, dass sie sich über alle ihre Unterschiede hinweg zusammentäten und gemeinsam zur Wehr setzen würden.

    DAS wird eben durch alle dieses Spaltungschaos mit all diesen immer ver-rückteren Inszenierungen mittels Massenpsychologie von der sog. Elite verhindert.

    Mal gut darüber nachdenken und es verbreiten und weitersagen und ggfs. die Nachweise dazu speichern und ausdrucken und Interessierten in die Hand drücken – damit sie es schwarz auf weiß vor Augen haben.

    Denn ich erlebe es immer wieder, dass ich, wenn ich bei Gelegenheit mal vor allem diesen ÖR-Hörigen einige Fakten präsentiere, ich immer nur zur Antwort bekomme: „Das glaube ich nicht.“ – Tja – glauben heißt nicht wissen – sage ich dann. – Mal woanders informieren als in den ÖR; die genau denen gehören und von denen g gesteuert werden, die Euch über den Jordan schicken wollen und Euch daher von vorne bis hinten belügen. Selbst wenn ich dann sage, dass hat der WEF-Chef K. Schw. höchstpersönlich in einer öffentlichen Rede gesagt, dann kommt oft immer noch „Glaube ich nicht.“

    Die meisten wissen nichtmal wer dieser Kläus Schwab ist und wer Sörös ist, etc. etc. etc.. – es ist unfassbar, wieviel Ignoranz und Interessenlosigkeit bei den Massen vorherrscht.

    Die wollen nix anderes hören als ihre abendlichen Nachrichten von AärDe und TsetDeäF und die anschließenden Talkshows und alles andere kommt in deren Hirnen nicht an.

    Meines Erachtens.

Schreibe einen Kommentar zu Atar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.