Pathologe erklärt Ursachen für plötzliche und unerwartete Todesfälle (Video)

Teile die Wahrheit!

Seit der Beginn der Impfkampagne tauchen laufend neue Nebenwirkungen mit neuen Symptomgruppen auf. Wenn die Ursachen unbekannt oder unklar sind, dann ist man oft mit interessant klingenden Namen zur Hand.

So auch bei den plötzlich und unerwartet auftretenden Todesfällen: Sudden Adult Death Syndrome oder SADS.

Menschen unter 40 Jahren werden dringend aufgefordert, ihr Herz untersuchen zu lassen, weil sie möglicherweise am Plötzlichen-Erwachsenentod-Syndrom erkranken könnten. Junge gesunde Menschen sterben plötzlich und unerwartet an einem mysteriösen Syndrom, berichtete die britische Daily Mail.

Es handelt sich dabei um das Sudden Adult Death Syndrome oder SADS.as als SADS. Es ist unabhängig davon, ob sie einen fitten und gesunden Lebensstil pflegen.

Warum sterben diese Menschen plötzlich? Weil ihnen ein Gift gespritzt wird, das eine Entzündung des Herzens verursacht, so der Pathologe Ryan Cole, Gründer von Cole Diagnostics, das jährlich etwa 40.000 Blut- und Biopsieproben von Patienten verarbeitet. Im letzten Jahr hat das Labor über 100.000 Covid-Testproben bearbeitet.

Studien an Mäusen haben gezeigt, dass mRNA zu einem vergrößerten Herzen führen kann, wie Cole betonte. Infolgedessen kann das Herz immer weniger Blut pumpen, es kommt zu Herzversagen und man stirbt.

Der Pathologe hat Autopsiegewebe von Triathleten gesehen, die tot umgefallen sind. Natürlich sterben jedes Jahr Sportler. Früher waren es ein paar pro Monat, aber jetzt sterben Hunderte pro Monat, so Cole.

„Warum? Hat sich etwas geändert? Ja, das hat es. Ein toxischer Lipid-Nanopartikel und toxische modifizierte RNA“, sagte er. Der Pathologe wies darauf hin, dass der Impfstoff nicht, wie behauptet, ein paar Tage im Körper verbleibt, sondern, dass das Spike-Protein bis zu 60 Tage in den Lymphknoten verbleibt.

native advertising

„Wahrscheinlich sogar viel länger.“(„Plötzlich gestorben“: Schockierende Fotos von Blutgerinnseln – kristalline Strukturen, Nanodrähte, kreidige Partikel und faserige Strukturen (Video))

Laut einem Artikel in The Exposé zeigt eine Studie, dass die Zahl der Todesfälle unter Sportlern seit Beginn der Covid-19-Impfung um 1700% höher ist als erwartet.

Der deutsche Pathologe Arne Burkhardt wies nach, dass das Spike-Protein noch 128 Tage nach der letzten Injektion in den Blutgefäßwänden vorhanden war.

Mit anderen Worten: Wir führen dem Körper etwas zu, das sich nicht abbaut, ein toxisches Spike-Protein bildet und noch bis zu 15 Monate nach der Impfung in Monozyten (weißen Blutkörperchen) gefunden werden kann„, sagte Cole. „Es ist Wahnsinn, das tödlichste und gefährlichste medizinische Produkt, das je auf den Markt gebracht wurde, weiterhin zu injizieren.“

 

SADS ist ein „Überbegriff zur Beschreibung unerwarteter Todesfälle bei jungen Menschen“, so das Royal Australian College of General Practitioners, und tritt am häufigsten bei Menschen unter 40 Jahren auf.

Der Begriff wird verwendet, wenn bei der Obduktion keine offensichtliche Todesursache festgestellt werden kann.

Die in den USA ansässige SADS-Stiftung hat festgestellt, dass bei mehr als der Hälfte der jährlich 4 000 SADS-Todesfälle bei Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen eines der beiden wichtigsten Warnzeichen vorhanden ist.

Plötzlich und unerwartet zum Nachlesen

Wenn gesunde Menschen von einem Tag auf den anderen sterben, ohne vorher krank zu sein und irgendwelche Anzeichen zu zeigen, dann ist das Grund zur Besorgnis. Und Grund einen Zusammenhang zwischen den Todesfällen und der Impfkampagne herzustellen.

Als Marathonläufer sind mir noch gut die Berichte über den Wien Marathon vom September 2021 in Erinnerung. In seiner Standard-Kolumne schrieb Thomas Rottenberg: „Ein Toter und dutzende Kollabierte bei einem ganz normalen Marathon“. 93% der Starter waren geimpft und obwohl das Starterfeld so klein war wie nie zuvor, gab es mehr Zwischenfälle als jemals bisher.(Mainstream berichtet über „plötzliche und unerwartete“ Todesfälle – Anstieg der Covid-Todesfälle in US-Bezirken nach Impfung)

Massiv auffällig wurde das Problem der „unerwarteten und plötzlichen Vorfälle“ beim Tennis Turnier von Miami Beach: Fünfzehn „vollständig geimpfte“ Spieler können die Miami Open nicht beenden.

Die Tenniswelt reagierte schockiert, als die Favoriten Paula Badosa und Jannik Sinner während des Viertelfinales der Miami Open aufgeben mussten. Badosa, die bald die Nummer drei der Welt sein wird, fühlte sich während ihres Spiels gegen Jessica Pegula unwohl und verließ den Platz unter Tränen.

Badosa, die von ihrer amerikanischen Gegnerin getröstet wurde, beschloss nach Rücksprache mit ihrem Physiotherapeuten aufzuhören. Pegula erreichte nach Badosas Rücktritt zum ersten Mal in ihrer Karriere das Halbfinale des Tennisturniers in Miami, berichtet FreeWestMedia.

In Österreich sind ebenfalls einige Fälle bekannt geworden, auch von Bürgermeistern, die sich um die Impfung ihrer Gemeinde besonders gekümmert haben, wie etwa dieser Fall des Bürgermeisters Christian Maurer, der so stolz war, den Impfbus für seine Ortschaft organisiert zu haben.

Einen Überblick über öffentlich bekannt gewordene Vorfälle und die traurige Zusammenstellung von Sportlern und Fans, die mit Herzproblemen oder Schlaganfällen gestorben oder gesundheitlich schwer geschädigt worden sind, gibt es auf der Seite https://ploetzlich-und-unerwartet.net/

Die Anzahl bisher dokumentierter Fälle hat soeben 1000 überschritten.

Der Alters-Durchschnitt beträgt 38 Jahre.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/tkp.at am 17.06.2022

native advertising

About aikos2309

6 comments on “Pathologe erklärt Ursachen für plötzliche und unerwartete Todesfälle (Video)

  1. Pingback: Il patologo spiega le cause di decessi improvvisi e imprevisti (video) ⋆ Green Pass News
  2. Tja, was soll man dazu sagen.
    Wissen ist eine Holschuld.
    Es steht jedem offen, seinen freien Willen zu nutzen.
    Verweigern war in diesem Fall der Weg in die Freiheit. Der Lohn wird immens.
    Laut jüdischen Prophezeiungen ist in der zukünftigen Welt so viel Überfluß, daß jeder unsagbar reich sein wird.
    Vor ein paar Jahren habe ich mich gefragt, wie das passieren soll. Nun, wie soll ich sagen, so langsam zeichnet sich ab, wie das passieren könnte.

    1. Das stimmt. Geschieht doch aber gerade schon. Wir bekommen erst den Beginn des Genozids mit. Es sind schon jetzt genügend Menschen gespritzt worden. Die meisten werden nach und nach umfallen. Der Eine eher, der Andere später. Bleibt nur die Frage, wie sie versuchen werden, diese Scheiße vertuschen zu wollen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.