Diese Maschine holt täglich 3000 Liter Trinkwasser aus der Luft

titelbild

Die Trinkwasserversorgung ist und bleibt ein globales Problem. Während wir in Deutschland durchschnittlich 127 Liter Trinkwasser pro Tag für Waschen, Putzen, Kochen, Körperpflege etc. verbrauchen, haben nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation mehr als eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauerem Trinkwasser.

Das israelische Unternehmen Water-Gen hat nun eine Lösung entwickelt, die helfen soll, den weltweiten Wassermangel in den Griff zu bekommen. Das Gerät der Firma gewinnt pro Tag bis zu 3.100 Liter Wasser aus der Luft.

Die meisten dürften noch aus der Schule wissen, dass die Luft in unserer Umgebung Wasser in Gasform enthält. Die Maschine von Water-Gen macht sich diese Tatsache zunutze und zieht die Feuchtigkeit aus der Luft, um sie in trinkbares Wasser umzuwandeln. Nach Angaben des Unternehmens können so bis 825 Gallonen oder 3122 Liter Wasser pro Tag gewonnen werden.

Water-Gen bietet die Maschine in drei verschiedenen Größen an. Alle Varianten basieren auf ein System aus künstlichen „Blättern“ aus Plastik, die warme und feuchte Luft durch das Gerät leiten. Die größte Variante kann bei einer Temperatur von 26 Grad Celsius und einer Luftfeuchte von 60 Prozent besagte 3.122 Liter Trinkwasser am Tag produzieren. (Die Dritte Welt wird zur Ader gelassen – Die Wassergeschäfte der Firma Nestlé (Videos))

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Die mittlere Variante gewinnt bis zu 440 Liter Wasser, die kleinste der Maschinen schafft immerhin noch 15 Liter pro Tag. Die Geräte benötigen eine Energiequelle, aber die Kosten belaufen sich lediglich auf etwa 3 Cent pro Liter.

Neben diesen Geräten stellt Water-Gen auch einen batterie- oder solarbetriebenen Wasserfilter zur Verfügung, der so gut wie alle Schadstoffe aus dem Wasser filtern kann.

„Places that do not have drinking water in pipes are usually hot and humid„, erläutert der CEO und Grüner von Water-Gen, Arye Kohavi. Und legt damit auch die größte Schwachstelle des Systems offen: Die Ausbeute ist abhängig von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit und vor allem in trockenen Gebieten erheblich niedriger.

Allerdings sind tatsächliche viele Gebiete mit Wassermangel relativ warm und feucht, weshalb die Geräte dort durchaus hilfreich sein können.

Insbesondere dort, wo kein Wasser für Filtersysteme zur Verfügung steht, besteht echter Bedarf an Lösungen wie den Geräten von Water-Gen. Das Unternehmen führt bereits Gespräche mit mehreren Regierungen, um die Geräte dort zur Verfügung stellen zu können, wo sie gebraucht werden.

Momentan laufen Testprojekte in Städten wie Mumbai, Shanghai und Mexico City. Außerdem werden die Geräte auch in ländlichen Gebieten getestet (Afrika: Warka Water in Äthiopien – Türme gewinnen Trinkwasser aus der Luft (Video)).

Meist herrscht jedoch nicht nur Wassermangel, sondern auch eine Verunreinigug des Wassers – mikrobiologisch wie auch chemische Schadstoffe befinden sich oft im Oberflächen- oder Grundwasser. Die Einheit „water-from-air“ produziert, laut Water-Gen, die höchste erhältliche Trinkwasserqualität, ohne jegliches Risiko der Verunreinigung.

Die Technologie in dem Gerät entfernt jeglichen Schmutz und Staub aus der Luft, bevor sie durch ein mehrstufiges Wasserreinigungssystem gefiltert wird (Wasserfilter – reinigt das Wasser, während du trinkst (Videos)).

Danach wird das Wasser in einem integrierten 30-Liter-Tank gelagert und ständig steril gehalten. Dem Wasser werden außerdem Mineralstoffe beigesetzt, welche für den Geschmack und die Gesundheit notwendig sind.

In Hinblick auf die fortschreitenden Klimaveränderungen ist jede Methode zur Trinkwassergewinnung willkommen. Ideal wäre es, wenn die Lösung von Water-Gen ohne Energie auskäme.

Literatur:

Sprudelnde Geschäfte: Von Unternehmen als Entwicklungsakteuren und der Wasserprivatisierung von Karoline Herrmann

Abgefüllt (Prädikat: Wertvoll)

Planet ReThink (Prädikat: Wertvoll)

Blaues Gold – Der Krieg der Zukunft

Video:

Quellen: PublicDomain/water-gen.com/trendsderzukunft.de/social-startups.de am 23.09.2016

Weitere Artikel:

Die Dritte Welt wird zur Ader gelassen – Die Wassergeschäfte der Firma Nestlé (Videos)

Leitungswasser besser als Stilles Mineralwasser

Unser Trinkwasser in Gefahr

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia

Schwimmbad, Pool, Freibad: Wasser enthält mehr als 100 eklige Chemikalien

Nestlé: Raubzug von Trinkwasser in den USA

Afrika: Warka Water in Äthiopien – Türme gewinnen Trinkwasser aus der Luft (Video)

Leipziger Trinkwassernetz geleast an US-Unternehmen: Geschichte eines finanziellen Reinfalls

US-Stadt testete heimlich Chemikalien-Cocktail im Trinkwasser (Video)

Pepsi: Nur Leitungswasser statt Quellwasser verkauft

Abgefüllt – das Geschäft mit dem Wasser (Video)

Abschied vom Menschenrecht: Bürger-Initiative gegen Wasser-Privatisierung droht Scheitern

Spanische Bürgerbündnisse wollen Privatisierung von Trinkwasser aufhalten

Nestlé bezahlt nur 524 $ für 100 Millionen Liter kalifornisches Trinkwasser (Video)

Spanien: 800 Euro Strafe für Facebook-Foto eines Polizeiautos

Brasilien: Wasserkraft hat Vorrang – Kaum Chancen gegen die Stromlobby

Nestlés Spionage und Kooperation mit Militär

Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende (Videos)

Wasser – Das Gold des 21. Jahrhunderts

Den USA stehen dramatische Dürren bevor (Videos)

Die Dritte Welt wird zur Ader gelassen: Die Wassergeschäfte der Firma Nestlé

USA erklären Venezuela zur Bedrohung der nationalen Sicherheit

«Bottled Life»: Nestle’s rücksichtsloses Geschäft mit Wasser auf Kosten der Armen (Video)

Wasserkrise in Brasilien: Größte Dürre der vergangenen 84 Jahre (Videos)

China in Lateinamerika vor den USA

Lateinamerika: Bank des Südens soll dieses Jahr noch Arbeit aufnehmen

Brasilien und Uruguay lösen sich vom US-Dollar

Lateinamerika: Rechte Lobbyarbeit der Adenauer-Stiftung

Die Ent-Dollarisierung geht weiter

Ära der leisen Staatsstreiche in Lateinamerika

Verdecktes Lobbying: 28 große US-Denkfabriken von 64 Regierungen subventioniert

USAID-Entwicklungshelfer gegen Kubas Revolution (Video)

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Folterlager: Deutsche Diplomaten und die Colonia Dignidad

Ecuador: Weggang der Konrad-Adenauer-Stiftung nach politischer Einflussnahme

Alte und neue Seilschaften: Das Auswärtige Amt und die Vergangenheit

Verletzung der Menschenrechte: Soziale Bewegungen in Haiti gegen UN-Mission

Enthüllungen zeigen, wie die USA Ecuador verloren haben

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

UNO: Wenn Blauhelme die Cholera bringen

Haiti: Zwei Jahre nach Ausbruch der Cholera ist die Behandlung weiterhin ungesichert

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Kuba: US-Blockade ist zum Finanzkrieg geworden

Ecuador: Weggang der Konrad-Adenauer-Stiftung nach politischer Einflussnahme

China stellt Route für Nicaragua-Kanal vor

Parlament von Ecuador verabschiedet Wassergesetz

Von wegen natürlich: Mit diesem Wasser trinken Sie Rostschutzmittel

Der durstige Planet – Kampf ums Wasser (Videos)

Energetisiertes Wasser: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements (Video)

About aikos2309

One thought on “Diese Maschine holt täglich 3000 Liter Trinkwasser aus der Luft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*