Links

partnerseiten

Selbstheilung by Mensch vital

PRAVDA_Mensch-vital-Werbung

Die Wahrheit erkennen und Mut haben

volksbetrugpunktnet.wordpress.com

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

mzw-widerstand.de

Russische PRAVDA in englischer Sprache

pravdareport.com

Russische Seite von RT

rt.com

Deutsche Seite von RT

deutsch.rt.com

Deutschsprachige Nachrichtenseite in Tschechien

www.prag-aktuell.cz

www.radio.cz/de

Deutschsprachige Seite mit Infos zu Erdbeben und Vulkanen

juskis-erdbebenvorhersage.blogspot.de

Englischsprachige Seite mit Infos zu Erdbeben und Vulkanen

earthquake-report.com

Blog und ausführliche Datenbank zum Vulkanismus

www.vulkane.net

Wir unterstützen mit Sachspenden den Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

kinderkrebs-frankfurt.de

Nebelmaschinen-Check

nebelmaschine-check.de

Ratgeber „Das Freihandelsabkommen CETA: Ein Vorspiel für TTIP?

anwalt.org/ceta/

bild2

Viel Liebe

PRAVDA-TV

9 comments on “Links

  1. Demonstration am 25. Mai in Karlsruhe – Pressemitteilung

    Warum wir protestieren:
    Viele politisch interessierte Menschen kennen „Pussy-Riot“ aus Rußland, Ai Weiwei aus China und Julija Tymoschenko aus der Ukraine.
    Aber wer kennt Horst Mahler, Axel Möller, Sven Skoda oder Gottfried Küssel, um nur vier von vielen inhaftierten deutschen Dissidenten zu nennen?
    In der Bundesrepublik Deutschland, dem angeblich „freiesten Rechtsstaat den wir je auf deutschem Boden hatten“ gibt es politische Gefangene. Diese Patrioten stehen vor Gericht oder sitzen im Gefängnis NICHT wegen Gewaltdelikten! Ihr Verbrechen war die Wahrnehmung des grundgesetzlich garantierten Rechtes auf freie Meinungsäußerung oder die Freiheit historische Forschung zu betreiben und nach Belieben zu veröffentlichen. Diese Rechte dürfen unter keinen Umständen eingeschränkt werden. Der Artikel 5 ist ein Grundrechtartikel der jegliches Sonderstrafrecht ausschließt.
    Dennoch wurden künstliche Straftatbestände geschaffen, welche dieses Grundrecht einschränken. Eingeschränkt wird auch das Grundrecht auf freie Forschung in historischen Fragen. Nach den Worten von Verfassungsrichter Johannes Masing herrscht in Deutschland demnach nur noch weitgehende Meinungsfreiheit, bzw. gesetzlich reglementierte Meinungsfreiheit. (25.10.2010 FAZ)

    Wir fordern die Freilassung aller politischen Gefangenen! Meinung darf kein Verbrechen sein!

    Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz, nachdem es zuvor durch die Militärgouverneure der westlichen Besatzungszonen genehmigt wurde, verkündet. Zu den Grundrechten gehört die Meinungs-, Informations-, Pressefreiheit; Kunst und Wissenschaft in dem Artikel 5.
    Die Freiheitsrechte gehören zu den Menschenrechten!
    Die Meinungsfreiheit, genauer Meinungsäußerungsfreiheit, auch Redefreiheit, ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede sowie freie Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln.
    Die Gedankenfreiheit ist die Freiheit des Denkens, insbesondere in weltanschaulichen und politischen Dingen.
    Informationsfreiheit, auch Informationszugangsfreiheit und Informationstransparenz, ist ein Bürgerrecht zur öffentlichen Einsicht in Dokumente und Akten der öffentlichen Verwaltung.

    Wir fordern die Freiheitsrechte auch für Deutsche und Deutschland ein!

    Die von uns geforderte Freiheit, die Freiheit die wir meinen, ist viel mehr als die Freiheit zwischen „Burgerking“ und „Mc Donalds“ wählen zu können.

    Weitere Informationen unter http://www.artikel5.info

    English translation / Englische Übersetzung

    Protest on May 25 in Karlsruhe, Germany – press release

    Why are we protesting:

    Many politically-minded people have heard of „Pussy Riot“ from Russia or Ai Weiwei from China or Julija Tymoschenko from Ukraine.
    But who has heard of Horst Mahler, Axel Möller, Sven Skoda or Gottfried Küssel, just to name four of many imprisoned German dissidents.

    In the Federal Republic of Germany, the purportedly „freest state which we have ever had on German soil“, one will find political prisoners. These patriots stand before a judge or sit in a prison cell not because of violent crimes! Their crime was merely the utilization of their fundamental guaranteed rights of freedom of expression or freedom to conduct historical research and, if they choose, to publish such research. These rights may under no circumstances be infringed. Article 5 is an article of fundamental rights which rules out any exceptions to this.
    Nevertheless, contrived criminal offenses have been constructed which do indeed infringe on these rights. The fundamental right to freely conduct historical research has also been infringed. According to the words of constitutional judge, Johannes Masing, widespread freedom of thought supposedly exists in Germany, but in reality freedom of thought is regulated. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25 Oct. 2010)

    We demand the release of all political prisoners. Holding a particular viewpoint or opinion should not be a crime.

    On May 23, 1949 the German Basic Law was announced after it had been approved by the military governors of the various occupation zones of the western allies. The basic rights in Article 5 include freedom of thought, freedom of information, freedom of the press, art and science.
    These freedoms are a basic part of human rights!
    Freedom of thought, or more precisely, freedom to express one’s thoughts, including freedom of speech, is the guaranteed subjective right of free speech as well as free expression and the (public) expression of thought in word, print or image as well as all further available methods of dissemination. Freedom of thought is the freedom to be of a particular mind, especially in ideological and political matters. Freedom of information, including freedom of access to information and information transparency is a citizen’s right to public access to governmental documents and files.

    We demand fundamental liberties for all Germans in Germany.

    The freedom which we demand, the freedom which we have in mind, is much more than the freedom to be able to choose between „Burger King“ and „McDonalds“.

    For further information have a look at http://www.artikel5.info
    Demonstration will start at 1:00 p.m. in front of Karlsruhe main station, on May 25

  2. Wir mussten uns entschließen, den Backlink zu PravdaTV zu entfernen. Überwiegend nicht wegen der Berichte, sondern wegen der Kommentare zu diesen. Die (indirekte) Verlinkung bestimmter Kommentare können wir nicht mehr verantworten, da deren Inhalt absolut entgegen dem steht, was wir wollen, nämlich Seriösität und Aufklärung.
    Wir bedauern das, da die Berichte zu 90% sehr informativ waren, aber wenn wir unsere Ziele weiter verfolgen wollen, bleibt uns keine andere Wahl.
    Wir nehmen in Kauf, dass im Gegenzug auch der Link zu uns gelöscht wird.
    Schöne Grüße
    Juski

    1. Das ist doch Dein gutes Recht, uns geht es nicht um persönliche Befindlichkeiten, Emotionen, oder wer über uns was wo schriebt, sondern um Wahrheit und Aufklärung. Wir akzeptieren auch, wenn andere Schreiber und Blogs unsere Texte kopieren, einfügen, verfremden…denn das Wort(Logos) ist nicht unser Eigentum.

      Alles Gute Juski!

      Gruß
      Nikolas 🙂

  3. Also ich tue auch mal gern was bei mir ein aber ich belasse es so wie es ist , ich habe pravda unter meine links gern mit dabei und würde auch gern als partnerseite hier mit sein danke http://www.seelen-kristall-kraft es ist wichtig so viel wie möglich zu verbreiten darum gehts nicht um wie schon gesagt befindlichkeiten lieben gruß an euch alle

    1. Unbestätigten Meldungen zufolge: Rüdiger Klasen wurde heute mit einer 10köpfigen Polizeieinheit vom Landeskriminalamt Schwerin durch SA Herrn Seifert in seinem Haus mit seiner Frau aufgesucht, die PCs beschlagnahmt, die Website blockiert. Vorwurf: rechtsradikaler Inhalt der Website. Er wurde nicht verhaftet.

      Gruß
      PRAVDA TV

  4. Betrifft: 20. Jahrestag – eine ganz andere Version.

    Hallo, lieber Nikolas Pravda, liebe Freunde von Pravda-TV,
    seit langem schon verfolge ich mit grossem Interesse eure Veröffentlichungen.
    Leider habe ich keine andere Kontaktmöglichkeit gefunden, als hier über Kommentare,
    Ich nöchte euch mit den folgenden Zeilen auf „neue“ Informationen aufmerksam machen, die bisher leider praktisch vollständig unbekannt geblieben sind.
    Am 11. Juli jährt sich ein trauriges Ereignis zum zwanzigsten Mal; ein Ereignis, von dem wir alle schön gehört haben. Und dennoch spricht vieles dafür, dass dieses Ereignis nie stattgefunden hat. Ich spreche von dem angeblichen Massaker an etwa 8.000 moslemischen Bürgern in Srebrenica am 11.7.1995.
    Die entsprechenden Daten aus einer Vielzahl von Quellen (entnehmen sie bitte dem nachfolgenden Link) können dem nachfolgenden Link entnommen werden. Die Daten hat eine mir bekannte Person (u. viele andere), die sich seit vielen Jahren mit Nachforschungen zu dem Thema befasst, in mühevoller Arbeit zusammengestellt hat: Helga Fuchs.
    Der Link: https://srebrenica711.wordpress.com/

    Da auch ich der Meinung bin, dass eine Richtigstellung dessen, was damals in der Gegend von Srebrenica wirklich stattffand , von grosser Bedeutung für uns alle ist, habe ich mich bereit erklärt, euch jetzt zum 20. Jahrestag dieses Informationsmaterial zu schicken, um es – natürlich nach der entsprechenden Prüfung – auf eurer Website ggf. veröffentlichen zu können.

    Ich danke euch – vor allem im Namen von Helga Fuchs – für euer Interesse.
    Möge die Wahrheit endlich ans Licht kommen, wie bei so vielen Themen + Ereignissen.
    Viele Grüsse
    D. H.

    1. Danke für den Hinweis und das nette Lob! Werden wir uns ansehen…

      Sie können uns auch eine E-Mail schicken: info(at)pravda-tv.com

      Gruß
      PRAVDA TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*