Deutschland verbietet Press TV

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Die Bundesregierung hat die Übertragung des Signals des iranischen Nachrichtenkanals Press TV auf den Satellitenbetreiber SES Astra eingestellt.

Unter dem Druck der deutschen Regierung, hat die Münchener Medien-Regulierungsbehörde (BLM) entscheiden Irans internationalen Press TV-Sender am Dienstag vom Satelliten zu nehmen.
In einer E-Mail, die an die iranische Rundfunkanstalt, Islamic Republic of Iran Broadcasting (IRIB), geschickt wurde, schreibt der Vizepräsident der SES, Stéphane C. Goebel, das BLM hätte ihnen befohlen, Press TV sofort von ihrer Sendeliste zu streichen.
Die Behörde hat behauptet, dass Irans englischsprachiger Kanal nicht über eine Lizenz für die Ausstrahlung in Europa verfüge.
Press TV bezeichnete diesen illegalen Schritt der Bundesregierung als einen Teil einer westlichen Verschwörung, um die unabhängige Stimme des englischsprachigen Senders von Iran mundtot zu machen.
Damit folgt Deutschland dem Beispiel der Engländer, die den iranischen Nachrichtenkanal Press TVim Januar von der SKY-Platform entfernten.
Der Leiter des internationalen Nachrichtensenders Press TV, Dr. Mohammad Sarafraz, hatte diese Entscheidung in einem Schreiben an das Büro der englischen Regulierungsbehörde Ofcom als einen hoffnungslosen Versuch bezeichnet, die Medien zu kontrollieren und die Aufdeckung der Wahrheit zu verhindern.

Quelle: Press TV/Iran German Radio vom 04.04.2012

About aikos2309

One thought on “Deutschland verbietet Press TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*