Facebook-Verbot für Bundeswehr?

Soldaten der Bundeswehr sind in einen äußerst unangenehmen Skandal verwickelt. Auf Facebook haben sich Militärangehörige zu unflätigen Beschimpfungen und Morddrohungen hinreißen lassen. Grund für die Aufregung war die Anti-Kriegs-Komödie „Willkommen im Krieg“, die in Afghanistan spielt.

Nun überlegen das Verteidigungsministerium und deutsche Politiker, einen Kodex für die Facebook-Nutzung für die Wehrdienstleistenden einzuführen. Eine Idee ist, die Diskussion zu Themen, die mit dem Militärdienst zu tun haben, gesetzlich zu verbieten. Auf diese Weise könnten die „kleinen Gespräche“ in den sozialen Netzwerken unangenehme Folgen für alle haben, die Hass-Kommentare verbreiten.

Quelle: Rossijskaja Gaseta vom 18.04.2012

About aikos2309

One thought on “Facebook-Verbot für Bundeswehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*