Raketenschirm: Russland droht USA mit Gegenmaßnahmen

Bei den Verhandlungen zur Raketenabwehr sind bisher keine Vereinbarungen getroffen worden. Wenn sich das nicht ändert, ist laut Vizeaußenminister Sergej Rjabkow eine militärtechnische Reaktion Russlands möglich.

„Die Situation mit der Raketenabwehr gestaltet sich nicht zum Besten. Bisher wurden weder mit den USA noch mit der Nato Vereinbarungen getroffen“, so Rjabkow zu Journalisten.

„Wenn wir solche Vereinbarungen nicht finden, kann dann leider offenbar der Moment für die Ergreifung von konkreten militärtechnischen Gegenmaßnahmen zu dem künftigen US-Nato-System kommen, wie das der russische Präsident Dmitri Medwedew am 22. Dezember vorigen Jahres bekannt gegeben hat“, betonte der Vizeaußenminister.

Quelle: Ria Novosti vom 17.04.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*