Syrische Zentralbank unter Beschuss

Unbekannte haben die syrische Zentralbank in Damaskus mit Granatwerfern beschossen. Laut amtlichen Medien wurde das Gebäude leicht beschädigt.

Angegriffen wurde auch eine Polizeipatrouille. Vier Polizisten wurden dabei verletzt, wie das syrische Staatsfernsehen meldete. Laut Augenzeugen waren Explosionen und Schüsse in der syrischen Hauptstadt zu hören.

Quelle: Stimme Russlands vom 29.04.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*