Nach Vorfall mit türkischem Jet: Ankara fordert Sitzung des Nato-Rates

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Die Türkei hat im Zusammenhang mit dem Abschuss ihres Aufklärungsjets durch Syrien gefordert, für den Dienstag eine Sitzung des Nato-Rates einzuberufen, wie der türkische Nachrichten-Fernsehsender NTV am Sonntag unter Hinweis auf inoffizielle Informationen aus dem Nato-Hauptquartier mitteilte.

Laut Reuters hat ein amtlicher Sprecher der Allianz bekannt gegeben, dass der Nato-Rat die Situation um das abgeschossene Flugzeug am Dienstag erörtern wird.

Wie der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu am Sonntag in einem Live-Interview mit dem staatlichen Fernsehsender TRT sagte, will Ankara die Nato über den Zwischenfall mit Syrien „im Rahmen des Artikels 4 des Nordatlantikvertrages“ informieren. Der Minister präzisierte jedoch nicht,  ob es darum geht, den Punkt über „kollektive Sicherheit“ anzuwenden.

Die Türkei ist eines der ältesten Nato-Mitglieder und verfügt über die zweitgrößte Armee des Nato-Büdnisses.

Quellen: AFP/Ria Novosti vom 24.06.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*