Mysterien des Weltalls – Dimension X (Video)

Für den grössten Teil unserer Geschichte sind wir leicht im Begriff geblieben, dass es drei Dimensionen gab, die im Laufe der Zeit bestanden haben: Länge, Breite und Höhe. Am Anfang des 20. Jahrhunderts verbanden Hermann Minkowski und Albert Einstein unsere bequemen drei Dimensionen mit einer Vierten : Zeit, um die spezielle Relativität in einem Raum-Zeit-Kontinuum zu definieren.

Weiterer Artikel:
Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Die lebendige Matrix – Teil 1

About aikos2309

One thought on “Mysterien des Weltalls – Dimension X (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*