Waldbrände in Jakutien: Hauptstadt Jakutsk erstickt im Rauch

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Starke Waldbrände in der russischen Teilrepublik Jakutien haben das Leben in der Hauptstadt Jakutsk und einigen angrenzenden Kreisen fast unmöglich gemacht.

Dicke Rauchschwaden ziehen durch Jakutsk und zwingen die Einwohner, Atemschutzmasken zu tragen und alle Fenster trotz extremer Hitze zuzumachen. „Beizender Geruch steigt draußen sofort in die Nase, die Augen brennen, man hat heftige Kopfschmerzen“, sagen Augenzeuge.

Am vergangenen Freitag wurden auf dem Territorium der Republik insgesamt 16 Waldbrände auf einer Fläche von 3600 Hektar registriert. Unmittelbar vor Jakutsk gibt es keine Brandherde. Die Stadtbevölkerung und der Wetterdienst hoffen darauf, dass sich die Windrichtung bald ändert und sich das Leben in Jakutsk wieder normalisiert.

Quelle: Ria Novosti vom 14.07.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*