Giftstoff aus antibakteriellen Seifen in US-Trinkwasserseen und der Elbe

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

triclosan-seife-wasser-elbe

Erst soll die Chemikalie beim Händewaschen helfen, dann wird sie im Wasser zu Gift.

In den USA haben Forscher den Wirkstoff Triclosan in Trinkwasser-Seen nachgewiesen. Er wird als Desinfektionsmittel in Krankenhäusern und Arztpraxen eingesetzt. Der Wirkstoff wird aber auch immer öfter in normale Seifen für zu Hause gemischt, die eine antibakterielle Wirkung haben sollen. Nach Angaben der Forscher der Universität Minnesota wird Triclosan in Kombination mit Chlor aus dem Abwasser und Sonnenlicht zu einem Umweltgift.

Europäische Wissenschaftler halten ihn für einen der problematischsten Schadstoffe. Er ist im vergangenen Jahr auch im Einzugsgebiet der Elbe in hohen Konzentrationen nachgewiesen worden.

Die US-Lebensmittelbehörde macht bei antibakteriellen Seifen keinen Vorteil gegenüber normaler Seife aus. Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung hat sogar vor einigen Jahren gewarnt, dass sich durch den Einsatz im Haushalt Resistenzen bei Bakterien bilden könnten.

Quelle: wissen.dradio.de vom 22.01.2013

Weitere Artikel:

Knallhart: EU treibt Privatisierung des Wassers in Europa voran

Uran in Trinkwasser gefährdet Kleinkinder – Bundesministerien schweigen – Radioaktivität in Düngemitteln und Geschirrreinigern

Mineralöl in Lebensmitteln: Verbraucher-Ministerium versteckt kritische Studie

Schmutzige Wäsche

Yellow Cake: Die Lüge von der sauberen Energie (Video)

Grubenleck in Finnland – Uran im Grundwasser

Krebsrisiko: Grundwasser im Nahen Osten strahlt radioaktiv

Schweiz: Zu viel Arsen und Uran im Trinkwasser

Kerosinsee in Wesseling: Abpumpen wird Jahre dauern

Unser täglich Gift: Glyphosat in menschlichem Urin – danke Monsanto

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

About aikos2309

0 comments on “Giftstoff aus antibakteriellen Seifen in US-Trinkwasserseen und der Elbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*