Seemann gelingt spektakuläres Foto von Zyklon vor Australien

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

zyklon-Narelle1

In unmittelbarer Nähe eines Wirbelsturms sind einem australischen Seemann beeindruckende Fotos gelungen. Er nahm aus nächster Nähe die rote Wand aus Staub auf, die Zyklon „Narelle“ mit sich bringt. Bohrinseln mussten bereits geschlossen werden. Und „Narelle“ wächst weiter.

Es ist ein Bild wie aus einem Film von Roland Emmerich: Eine rote Sturmwand schiebt sich über das Wasser. Schon jetzt ist sie bedrohlich nah. Im Vordergrund sind Teile des Bootes zu sehen, von dem die Aufnahme gemacht wurde. Denn dies ist kein Kino, es ist das wahre Leben. „Narelle“ heißt der Zyklon, der vor der Nordwestküste von Australien dräut.

zyklon-Narelle2

Brett Martin arbeitete auf einem Schlepper, 25 Seemeilen vor der Küste, auf der Höhe des Ortes Onslow. Dort gelang ihm das Foto des nahenden Sturms: eine massive Wand aus rotem, aufgewirbeltem Staub, mit einer weißen Krone. Fast sieht sie aus wie eine riesige rote Welle. Ehe der Sturm am 9. Januar aufzog, sei die See spiegelglatt gewesen, berichtete Martin.

zyklon-Narelle3

Zyklon „Narelle“ soll noch stärker werden

Als der Sturm das Schiff erreichte, brachte er Martin zufolge zwei Meter hohe Wellen mit sich. Die Windgeschwindigkeit stieg auf 40 Knoten (rund 75 Kilometer pro Stunde), die Sicht fiel auf 100 Meter.

zyklon-Narelle4

Der Zyklon „Narelle“ bedroht derzeit die Nordwestküste von Australien. Ölbohrinseln vor der Küste mussten bereits geschlossen werden. Auch Exporthäfen für Eisenerz im betroffenen Küstenabschnitt wurden dicht gemacht. Derzeit wird „Narelle“ als Sturm der Stärke vier geführt – die zweithöchste Klasse auf der Skala. Meteorologen erwarten, dass der Zyklon über das Wochenende noch an Kraft zunimmt.

Aktueller Stand Freitag 15:15 Uhr: Windgeschwindigkeit bei 215 Kilometer pro Stunde, Wellenhöhe 13,72 Meter.

Narelle ist nicht das einzige Wetterphänomen, das Australien derzeit bedroht. Hohe Temperaturen und starke Winde lassen in Teilen des Landes seit Tagen schwere Buschfeuer lodern.

Quellen: australianetworknews/Reuters/derwesten.de vom 11.01.2013

Weitere Artikel:

Rekordtemperaturen in Australien – Meteorologen bauen Skala um

Naturkatastrophen 2012 trafen vor allem die USA

Windhose in Australien – Sturmsaison hat begonnen (Video)

Deutschland kann sich nicht selbst versorgen – Regen und Hitze plagen Bauern

Verrücktes Wetter in Europa – Wissenschaftler ratlos wegen sprunghaften Veränderungen des Jet Streams

Fidschi: Insulaner bereiten sich auf zerstörerischen Zyklon “Evan” vor

Menschen auf den Salomonen flüchten vor Tropensturm ‘Freda’

Feuertornado in Australien (Outback)

‘Eisberg-Tsunami’ in Grönland – Touristen-Boot im Glück

About aikos2309