Merkel setzt weiter auf Diktatur

deutschland-merkel-diktatur

Kanzlerin Merkel ist strikt gegen eine Beteiligung des Souveräns an der Macht. Sie und ihre Partei, die CDU, sprechen sich weiter für die Bevormundung des Volkes aus und wehren sich gegen Volksabstimmungen.

Die neuen und alten Machthaber Deutschlands sind strikt gegen jede Beteiligung des Bürgers und stellten bei den Koalitionsverhandlungen klar: mit uns wird es das nicht geben. “Wir sind gegen solche bundesweiten Volksabstimmungen”, so der Unions-fraktionsvize Günter Krings (CDU), laut dem Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” .

Das vom Chef-Unterhändler der SPD, Friedrich und Oppermann, vorgelegte Papier sieht Volksabstimmungen vor, wenn es um EU-Beitritte, finanzielle Leistungen Deutschlands oder Kompetenzübertragungen auf die EU-Ebene geht. Demnach solle das Volk “bei europapolitischen Entscheidungen von besonderer Tragweite direkt befragt werden”, zitierte die “Süddeutsche Zeitung” aus dem Papier.

„Den Vorschlag, Plebiszite auch auf Bundesebene einzuführen, begrüssen wir aus-drücklich. Jedoch springt Bundesinnenminister Friedrich zu kurz, wenn er diese Bürgerentscheide nur auf europapolitische Fragen beschränken will“, so Alexander Gauland, stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland. Die CDU steht dem von Hans-Peter Friedrich (CSU) und Thomas Oppermann (SPD) entwickelten Thesen-papier allerdings ablehnend gegenüber.

Die Skepsis der Christdemokraten überrasche dabei nicht, so Gauland weiter. Viele Konservative stünden dem Volkswillen misstrauisch gegenüber und billigten ihm nicht ausreichend Sachkompetenz zu. Dabei habe sich in jüngster Zeit oft gezeigt, dass der gesunde Menschenverstand der Bürger die Sachlage richtiger eingeschätzt habe als die häufig von Lobbyisten und Partikularinteressen beeinflussten Politiker – und zwar nicht alleine in der Europapolitik.

Zudem sei inzwischen die Überzeugung, dass nur eine freie und offene Gesellschaft zukunftsfähig ist, in den Bundesbürgern fest verwurzelt. Insofern sei es eigentlich selbstverständlich, den eigentlichen Souverän der Republik an entscheidenden Fragen auch direkt zu beteiligen.

Aber die Bürger müssen etwas dafür tun. Dass man ihnen die direkte Demokratie frei Haus liefert wird sicher nicht geschehen. Die Deutschen müssen sich endlich bewegen und tagtäglich zu Tausenden dafür auf die Strassen gehen, vor dem Reichstag demonstrie-ren und vor allen Regierungsitzen der Landesregierungen mindestens einmal die Woche in Grossdemonstrationen ihr Recht einfordern.

Die repräsentative Demokratie sei der richtige Ansatz für die Bundesrepublik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewesen. „Das Deutschland des 21. Jahrhunderts aber darf mehr direkte Demokratie wagen“, so der stellvertretende AfD-Sprecher abschliessend.

Die CDU und Merkel wissen was ihnen blüht, sollte die Volksabstimmung in Deutschland eingeführt werden. Sollte dem deutschen Souverän nach jahrzehntelanger Unterdrückung endlich das Recht zugestanden werden die Politik seines Landes mitzubestimmen, wäre Schluss mit Veruntreuung des Volksvermögens und Ende der Willkürherrschaft der Parteien.

Für die Politiker Deutschlands hat in diesen Tagen ein berühmter Satz des ehemaligen russischen Staatschefs Gorbatschow eine ganz besondere Bedeutung: “Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.” Das Volk steht bereit sich die Macht zu holen, die ihm durch das Grundgesetz zusteht. Niemand aus den etablierten Parteien sollte sich die Chance entgehen lassen, zu dieser grundlegenden Veränderung beigetragen zu haben.

Wer jetzt für die direkte Demokratie eintritt und sie dem Souverän möglich macht, kann in der Geschichte Deutschlands unsterblich werden.

Quelle: schweizmagazin.ch vom 12.11.2013

Weitere Artikel:

Steuermilliarden für Bankenrettung: Täuschungsmanöver des Finanzministers und der Kanzlerin (Video)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

Zwangsenteignung in der Euro-Krise: Irre IWF-Idee – Deutsche Sparer sollen ein Zehntel ihres Vermögens abgeben

Merkel gibt nach: Steuerzahler müssen Europas marode Banken retten

Massive Wahlfälschung bei Bundestagswahl – Russen zweifeln an deutscher Wahl – OSZE prüft

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Zahlmeister wider Willen: „Deutschland ist eine Kolonie der globalen Wirtschaft“

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Kommission warnt vor Zahlungsunfähigkeit der EU

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben

Der brutalste Raubzug aller Zeiten: Wie die Banken den Crash planen

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Der G20-Crash: Banker warnt vor Zusammenbruch

Banken-Rettung: EZB fordert Not-Kredite vom deutschen Steuerzahler

Euro-Rettung: Eine Chronologie der falschen Versprechen

Whistleblowerin: Konspirative Machenschaften der Finanz-Eliten zerstören die Welt (Video)

EU-Vergleich: Wo die Strompreise am stärksten gestiegen sind – Deutschland liegt über dem Durchschnitt

Neue EU-Regel: Sparer müssen um Guthaben unter 100.000 Euro bangen

Zwangsabgaben: Weidmann-Plan – Der große Zahltag für Steuerzahler und Sparer kommt

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Ohne jede Kontrolle: EU überweist zusätzliche Milliarden an Pleite-Staaten

Das “Endspiel” der globalen Finanzmarkt-Deregulierung

Weltweite Inflation hat begonnen: Die Eliten zittern vor dem Zorn der Betrogenen

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

10 Punkte Plan zur effizienten Ausbeutung eines Planeten mit halb intelligenten Lebensformen (Video)

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Europa im August 2013: Ein Gewitter liegt in der Luft

Kreditklemme: Nur die Spareinlagen verhindern noch den Crash

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Anstieg: EU oder besser die Schuldenunion Europas

Die Krankheit der US–amerikanischen Gesellschaft springt auf Europa über

Euro-Katastrophe ohne Ende

Streng geheim: Europäische Union plant gigantischen Schuldenschnitt

Der deutsche Schuldenberg ist auf Dauer untragbar

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

Studie enthüllt: Banken haben Politik bei Euro-Rettung erpresst

Gläubiger als Marionetten im Spiel der staatlichen Schuldenliquidation

EU-Parlamentarier: Zusammenbruch des Euro und der EU bereits voll im Gang (Video)

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Danke Draghi: Schäuble saniert Staats-Finanzen auf Kosten der Sparer

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

EU-tanic: Sparpolitik gescheitert – Brüssel verkündet massive Rezession in Europa

EU-Wahnsinn: Deutschland bleibt auf seinem Biodiesel sitzen

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Politparasiten: EU-Sklaven sollen online-”Ohr­marke” bekommen wie Vieh

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

About aikos2309

67 comments on “Merkel setzt weiter auf Diktatur

    1. Dieses Alte SED Weib hat nur eine Sache im Sinn, sie ist erst beruhigt wenn es keine Deutschen mehr gibt. Darum werden auch so viele Auslaender in die BRD GmbH reingeholt, um das DEUTSCHE zu vernichten. Die Juden sind dafuer bekannt, das Sie nich aufgeben bis alle ausgerottet sind. Ich habe Heute einen Bericht gelesen wo Sie als Brunnenvergifter bezeichnet werden. Was dann noch weniger Menschen wissen ist, dass Christoph und Bartolomäus Kolumbus keine Christen waren sondern Juden. Was jedoch sehr wenige Menschen wissen ist, dass sie in nur vier Jahren einen Massenmord an etwa zwei Millionen Menschen des Taino-Stammes von der Insel Hispaniola (Haiti und Jamaika) begingen, und sie wissen auch nicht, mit welcher Bestialität sie dies taten. Der Völkermord an den amerikanischen Ureinwohnern war der größte und am längsten andauernde Genozid in der menschlichen Geschichte. Er vollzog sich über 500 Jahre und die Anzahl der Todesopfer betrug 100 Millionen. Die führende Rolle der Juden beim Genozid an den amerikanischen Ureinwohnern begann mit Christoph und Bartolomäus Kolumbus‘ zweiter Reise nach dem amerikanischen Kontinent. Von Christoph Kolumbus wurde berichtet, dass er selber 500‘000 Eingeborene getötet habe. In ihrem Bestreben, so viele Menschen wie möglich zu töten und zu foltern, bauten Christoph und Bartolomäus Kolumbus extrem lange Galgen, hingen die Opfer mit knapp über dem Boden hängenden Füßen auf, wo sich ein Feuer befand, wodurch sie langsam zu Tode stranguliert und verbrannt wurden. In ähnlicher Weise sind sich viele Leute bewusst, dass eines der angegebenen Ziele der zweiten Kolumbusreise das Beschaffen von Sklaven war. Was jedoch die meisten nicht wissen ist, dass die Sklavenhändler, die Eigner der Sklavenschiffe und die Sklavenhalter, zu Beginn mit amerikanischen Ureinwohnern und später mit Afrikanern, größtenteils Juden waren. Sie wissen, dass systematisch Whisky als Mittel verwendet wurde, um die amerikanischen Ureinwohner zu „domestizieren“. Was sie nicht wissen ist, dass die Whiskybrennereien mehrheitlich in jüdischem Besitz waren, und so waren es Geschäftsmänner, die ihnen den Whisky gaben. Viele Leute wissen von den an den Gemeinschaften der amerikanischen Ureinwohner begangenen Abschlachtereien durch „Kopfgeldjäger“. Worüber sie nichts wissen ist die führende Rolle der Juden in diesem Genozid. Ein kaum bekannter Beitrag der Juden zum Völkermord an den amerikanischen Ureinwohnern ist der vorsätzlich organisierte Hungertod durch die Beinahe-Ausrottung des amerikanischen Büffels. Der jüdischen Verbrecherfamilie Rothschild gehörende Investmentbanken hatten groß in die überall im Land gebauten Eisenbahnlinien investiert. Indem sie die US-Regierung dazu anregten, arbeitslose frühere schwarze Sklaven als „Büffel-Soldaten“ einzustellen, damit die Herde um Herde von Büffeln abschlachteten, töteten sie zwei Vögel mit einem Stein. Sie verhinderten, dass diese Herden die Gleise der Eisenbahnlinien beschädigten und machten Land für Millionen von Siedlern zugänglich, da die überlebenden Ureinwohner gezwungen waren zu kapitulieren und zu akzeptieren, in Reservationen, die Konzentrationslagern ähnelten, eingesperrt zu werden.
      Alle diese jüdischen Aktionen können durch eine Kombination aus Habgier, Blutlust und hasserfülltem, suprematistischem Verhalten gegenüber Nichtjuden erklärt werden, die tief in der jüdischen Religion und Tradition verwurzelt sind. Das ist nur die kleine Spitzte des Eisberges was auf die Kappe der Juden kommt.

      1. @Adler 29
        Bist du damit einverstanden, dass ich diesen deinen Kommentar in http://bumibahagia.com einstelle? Er käme unter die Rubrik “Judentum”

        Aus mir nicht bekanntem Grunde hat mich die Auslöschung der Ureinwohner Amerikas durch die Engelländer und die Versklavung des anderen Teiles der Ureinwohner durch die Spanier seit Kindesbeinen beschäftigt und niedergeschlagen.

        Als ich in Guatemala war, da haben Ureinwohner grad demonstriert. Das Thema der Demo hab ich vergessen, jedoch will ich berichten: Ich hätte im Boden versinken mögen vor Scham. Diese freundlichen Gesichter und: Die Körpersprache der Demonatranten verbreitete die Hauptbotschaft: Bitte verzeiht, dass wir so unanständig sind und demonstrieren. Wahr!

  1. Also ich denke so geht die Geschichte ewig weiter. Es gibt Phasen der Unterdrückung, der Ausbeutung, der arroganten Mistfink-Diktaoren, der Revolutionen, Befreiung, Vorksherrschaft die nur eine Pseudodemokratie ist, Unterdrückung, usw. …

    Ich glaub, das ist ein Naturgesetz und der Depp Mensch trottet auf diesem Pfad stets weiter und weiter. Falls es einen Schöpfergott geben sollte, der so einen Mist baute und ich treffe ihn wenn ich krepiert bin, dann gebe ich diesem Trottel erst man einen heftigen Tritt in den Arsch und verabschiede mich in den Untergrund zum Orpheus, saufe ein Bier und proste mit ihm, der mir weitaus sympathischer ist.

    Na dann, gute Nacht Freunde des PRAVDA-TV
    und pennt gut,
    der CH-Thomas

    1. Ne, das ist die reine Blödheit.
      Weil wir immer die Wahnsinnigen Egoistischen Penner an die Macht lassen.
      Und niemals Leute denen die Menschen was bedeuten.
      Lassen sie die Natur da rausx.
      Das ist alleine Menschliche Dummheit.

      1. Ich meine mit Natur die Evolution als Ganzes und so stimmt es halt doch. Die Fähigkeiten zu Lug und Trug entstand schon sehr früh. Sie diente allerdings der Lebenserhaltung. Der Mensch perfektionierte dies zum Zweck der massiven Selbstbereicherung und so zu einem unnötig hohen Schaden an den andern. Das ist ein ganz wesentlicher Unterschied.

        Dass immer die Gauner gewählt werden, kommt davon, dass diese viel Geld für Propaganda haben und mit diesen massiven Propagandalügen werden stets von Neuem die Volkstimmen in die Richtung manipuliert, wie die es haben wollen. Demokratie ist die Staatsform mit den geringsten Übel. Ein solches Übel habe ich gerade eben erwähnt.

  2. Ich reblogge mit Dank unter: http://bumibahagia.com/2013/12/23/diktatur-brd/

    Mein Kommentar dazu:
    Ich gestehe jetzt mal, dass ich staune. Je mehr ich in die Geschichte Deutschlands der letzten 70 Jahre eintauche, desto mehr will mir scheinen, ein beträchtlicher Teil der deutschen Bevölkerung wolle mit teufels Gewalt den eigenen Untergang.

    Wie ist es nur möglich, dass das deutsche Gouvernement die letzten Jahre sogar ganz offen Verträge eingeht und verderbliche Absichten kundtut, ohne dass die Menschen sich zusammentun und vereint sagen: Es ist genug.

    Nun, ich kann vom Schreibtisch aus leicht reden. Ich weiss, wie der Alltag in Europa ist. Jeder Mensch hat seine eigenen Sorgen, will überleben, tut alles für sich und seine Familie. Es braucht Wille, Zeit, Aufwand und mittlerweile beträchtlichen Mut, etwas zu unternehmen.

    Man darf gespannt sein, was die Merkeldiktatur noch alles zuwege bringen wird – oder nicht.

    CSU Vorsitzender, Herr Günter Krings zum Beispiel zeigt, dass er die deutschen Bürger für Hohlköpfe hält, wenn er sagt: “Wir sind gegen solche bundesweiten Volksabstimmungen”

    1. @CH Thomas
      Deinen Namen könnt ich mir mit Fug auch geben. Lustig. Hallo Namensvetterlandsmann.
      Wir gehen nicht eins mit unserer Zukunftsvision.
      Ich erwarte, dass es heftig kesseln wird in den nächsten Jahren, das unbedingt. Auch in unserer lieben Schweiz wird es eine Phase geben, da ist fertig lustig mit Leben wie die Maden im Speck.

      Doch ist meine Erwartung, dass die, welche übrigbleiben, eine gutes Zusammenleben hier kreieren werden. Ansätze sind heute da, wenn du suchst, findest du sie zuhauf.
      Was wetten wir? E Buureträsch oder öppis würklich Guets?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*