Befragung von Geheimdienstchefs in Großbritannien: Transparenz im Sowjetstil (Videos)

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

gchq-mi5-mi6-geheimdienste

Fragen des parlamentarischen Kontrollausschusses ISC an Geheimdienstchefs vorher mitgeteilt.

Als Meilenstein der Offenheit war zunächst eine im Fernsehen übertragene Befragung der drei ranghöchsten britischen Nachrichtendienstler durch den parlamentarischen Kontrollausschuss für die Geheimdienste (ISC) bejubelt worden. Inzwischen ist klar, dass es sich bei dem „Grillen“ der Spionage-Chefs um eine inszenierte Aufführung gehandelt hat, bei der die Schnüffler selbst Regie geführt haben.

Gemessen an früheren Verhältnissen schien am 7. November eine ganz neue Ära anzubrechen. Über 90 Minuten sollten die Chefs des Inlandsgeheimdienstes MI5, der Auslandsspionage MI6 und der geheimen Fernmeldeaufklärung GCHQ in einer live vom Staatssender BBC übertragenen Befragung Rede und Antwort stehen. Der angekündigte Schwerpunkt: die Enthüllungen des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden über die Arbeit der britischen Geheimdienste.

Da über Jahrzehnte von offizieller Seite sogar geleugnet worden war, dass es so etwas wie einen Geheimdienst in Großbritannien überhaupt gibt, kam die Veranstaltung einem kleinen Wunder gleich. Nach bisher vorliegenden Informationen sind im „Mutterland der parlamentarischen Demokratie“, wie sich die Briten gern selber bezeichnen, auch erst im Jahr 1994 klare gesetzliche Regelungen zur Arbeit der Geheimdienste geschaffen worden. Ebenfalls in die 90er Jahre fallen die ersten behutsamen und kontrollierten Schritte hin zu einer Art Öffentlichkeitsarbeit durch die Schlapphüte ihrer Majestät.

Inzwischen ist klar, dass die Anfang November im Fernsehen übertragene Befragung der Spionagechefs kein weiterer Schritt zu mehr Offenheit war. Fast noch harmlos mutet das inzwischen durchgesickerte Detail an, dass es sich nicht um eine wirkliche „Live“- Übertragung gehandelt habe. Stattdessen ist die Befragung um 15 Minuten zeitversetzt ausgestrahlt worden.

Es war also von vornherein ein Sicherheitspolster eingeplant, um unliebsame Fragen oder Patzer bei den Antworten herausschneiden zu können, bevor sie über den Sender gingen. Vollständig demontiert wurde der Ruf der Veranstaltung allerdings, nachdem die „Sunday Times“ enthüllt hatte, dass den Geheimdienstchefs sogar die Fragen vorab bekannt waren. Und so wurde für die Öffentlichkeit eine durchinszenierte, wahrscheinlich vorher sogar geprobte Farce aufgeführt.

Entsprechend fallen die Reaktionen aus: „Offensichtlich war das ,Grillen‘ der Spionage-chefs eine ,totale Pantomime‘“, so ein konservativer Parlamentsabgeordneter gegenüber der „Sunday Times“. An den früheren Ostblock fühlte sich Professor Anthony Glees erinnert, der zur Sicherheitspolitik forscht: „Solche Inszenierungen sind eine Reminiszenz an die alte Sowjetunion, bei der jeder sich selbst applaudiert.“

Der aufgeführten „Befragung“ soll ein Deal zwischen den Chefs von MI5, MI6 und GCHQ mit dem ISC zugrunde gelegen haben. Die Geheimdienstchefs stellen sich zwar der Öffentlichkeit, im Gegenzug gibt es aber keine Überraschungen, so der Grundzug der Vereinbarung. Das Thema Snowden-Enthüllungen solle zudem nur ein Drittel der Zeit in Anspruch nehmen, und alle Fragen sollten vorher bekannt sein. Entsprechend belanglos fiel die Befragung aus.

Mit dem Bekanntwerden der Absprache hat nicht nur der Ruf der Spionagechefs weiteren Schaden genommen, auch der beteiligte Parlamentsausschuss hat sich einen Bärendienst erwiesen. Mit den Snowden-Enthüllungen steht nämlich ohnehin die Frage im Raum, ob das Gremium zu schnell bereit war, selbst umstrittene Spionageaktivitäten – etwa während des Londoner G20-Gipfels im Jahr 2009 gegen die angereisten Regierungschefs – zu verteidigen, anstatt die Dienste wirklich zu beaufsichtigen.

Obendrein ist nicht einmal klar, womit der Ex-Geheimdienstler Snowden noch nachlegen kann. Seine neueste Enthüllung: Im Rahmen des Progamms „Royal Concierge“ (Königlicher Portier) sollen vom GCHQ gezielt die Reservierungssysteme von weltweit mehr als 350 Hotels ausgespäht worden sein, die häufig von Diplomaten und Regierungsdelegationen gebucht werden.

An Glaubwürdigkeit verloren hat aber inzwischen auch Premier David Cameron, dessen Schadensbegrenzungsversuche immer verzweifelter und durchsichtiger werden. Nach den Enthüllungen über die britische Spionage gegen fremde Regierungen und Diplomaten hat das Argument „Kampf gegen Terrorismus“ kaum noch Überzeugungskraft, um die Datensammelwut der Spione zu rechtfertigen.

Ersatzweise hat Cameron inzwischen den nächsten Rechtfertigungsgrund aus dem Hut gezaubert: Zusammen mit der NSA sollen die britischen Geheimdienstler künftig verstärkt im Kampf gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie aktiv werden, so der Premier.

Videos:

Quellen: PRAVDA TV/richardbrenneman.files.wordpress.com/preussische-allgemeine.de vom 01.12.2013

Weitere Artikel:

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

BND mischt bei Spionage mit (Video)

Besatzer Republik Deutschland: Die deutsche Karte – verdeckte Spiele geheimer Dienste (Videos)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

„Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video)

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel?

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Grundgesetz: Artikel 133 – Der Bund als vereintes BRD-Wirtschaftsgebiet – kein Staat!

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

„Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg

Die korrupte Republik (Videos)

Und jetzt die FAZ: Deutschlands Souveränität ungeklärt (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Massenmedien – taz.de: Nazigesetze, die bis heute gelten – Wo Adolf noch regiert (Videos)

Lauschangriff: Ehemaliger US-Agent wirft Merkel geheuchelte Empörung vor – Abhören im Adenauer-Deutschland und Neuland

Bayernkurier und mehr: Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

BRD – erwischt!

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

About aikos2309

18 comments on “Befragung von Geheimdienstchefs in Großbritannien: Transparenz im Sowjetstil (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*