Der gigantische Schuldenberg in den USA

schulden-usa

Die USA haben mit ihrem Schuldenberg die Welt an den Abgrund gebracht. Es gibt kein Zurück mehr.

Im Märchen Des Kaisers neue Kleider traut sich keiner dem Kaiser zu sagen, dass er nackt ist. Die westliche Welt ist derzeit nicht weniger nackt. Wie der Kaiser und sein Hofstaat verweigern wir uns der Realität.

Schulden können nicht ewig schneller wachsen als die Einnahmen. Wir sind bankrott und wollen es nicht wahrhaben. Statt das Problem an der Wurzel zu packen, werden Schulden mit noch mehr Schulden bekämpft und gesetzgeberische Scheinmaßnahmen ergriffen. Damit wird der Schaden nur noch größer.

Wir können uns zwar alle kaum vorstellen, wie die Welt danach aussieht, aber wie dramatisch die Situation tatsächlich ist, zeigen diese Bilder.

Stellen Sie sich einfach mal eine 100-Dollar-Banknote vor… Schließlich hat das alles mal angefangen…

pic2

Unbemerkt türmt sich das Häufchen nach und nach auf. Wenn 100 Scheine übereinander liegen, sieht dies schon beeindruckender aus…

pic3

Wer möchte da nicht der Gläubiger sein. 10 000 US-Dollar entsprechen dem halben Netto-Jahreseinkommen eines typischen US-Haushalts oder immerhin einem Fünftel der günstigsten Häuschen im Mittleren Westen.

Aber viel ist das immer noch nicht… es sei denn, 100 Menschen würden ihre 10 000-Dollar-Bündel zusammenlegen. Dies ergibt schon einen ordentlichen Stapel.

pic4

Hätten Sie diesem Haufen angesehen, dass dies ungefähr die Summe ist, die viele von uns im Leben – netto – insgesamt verdienen? Unter diesem Aspekt ist das noch überschau-bar. Aber Schuldenberge wachsen durch den Zins- und Zinseszinseffekt immer schneller. Das lässt sich einfach ausrechnen:

72/Zinsen = Jahre, in denen sich das Geld verdoppelt. Sechs Prozent Zinsen beispiels-weise beschreiben eine Verdopplung in zwölf Jahren und damit eine Vervierfachung in 24 Jahren und eine Verachtfachung in 36 Jahren. Die Staaten aber haben nicht nur die Zinsen immer weiter angehäuft, sondern vor allem die ursprünglichen Schulden.

Dies ist dann schon die 100-fache Menge.

pic5

100 Millionen Dollar, aber immer noch auf einer Palette. Der Mensch daneben könnte diese 100 Millionen Dollar aber schon nicht mehr tragen. Der ursprünglich kleine Haufen ist schnell gewachsen. Die zehnfache Menge ist schon ein Fall für die Lagerhalle – und dabei geht es dank Zins- und Zinseszinseffekt immer rascher nach oben.

Eine Milliarde Dollar könnte also niemand mehr ohne Weiteres transportieren. Dafür müssten Sie schon einen Lkw mieten…

pic6

Ein Staat wie die USA aber gibt sich mit solchen Kleinigkeiten nicht zufrieden. Hier wird in Billionen gezählt, also in 1000 Milliarden Dollar. Für eine Billion Dollar wären aber schon 1000 Lastwagen erforderlich… also für den Betrag, den die USA inzwischen jährlich aufsatteln.

pic7

Dies ist übrigens die Fläche eines Fußballfeldes voller Geld…

pic8

Das erste Fußballfeld war übrigens vor gut 30 Jahren, 1982, vollgestellt. Seitdem geht es rasend bergauf… 1985 kam schon das zweite Fußballfeld dazu und 1994 waren es vier. Der Zins- und Zinseszinseffekt.

Da ist es doch besser, sich das Ganze in der Höhe vorzustellen. Denn in den vergangenen gut 30 Jahren sind es inzwischen 15 Fußballfelder – oder ein 15-stöckiges Hochhaus mit der Grundfläche von einem Fußballfeld.

Dieses Haus reicht schon fast an die Freiheitsstatue heran. Das ist der heutige Stand. Wie viele Lkws dies wohl sein mögen?

pic9

Dies sind die offiziellen Staatsschulden. Wer allerdings die sonstigen staatlichen Verpflichtungen einrechnet, bekannte Pensionszahlungen etwa, kommt auf einen Schuldenstand von 65 bis 115 Billionen US-Dollar.

schuldenberg-usa

Das ist dann keine Freiheitsstatue mehr, das ist Manhattan…

Quelle: info.kopp-verlag.de vom 02.12.2013

Weitere Artikel:

Zum Zustand der USA – Wie du säst, so wirst du ernten

Die USA haben Europas Seuche – Transatlantischer Arbeitslosen-Blues

Schweiz probt Angriffskrieg durch Frankreich wegen Eurokrise

Bundeswehr probt Einsatz gegen Volksaufstand

Propaganda-Vorwurf: Proteste gegen Medien in Großbritannien und USA

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

USA: Wirtschaftsmacht am Boden

Mindestlohndebatte: Es wird geharzt und gehungert

Food Stamps-Kürzungen: Unruhen in den USA?

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

USA: Computer-System für Lebensmittel-Karten ausgefallen (Video)

Ende der Zivilisation: Europäer werden wieder Höhlen-Menschen

USA laufen Amok (Videos)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Das US-Imperium wird plötzlich zusammenbrechen, wie zuvor die Sowjetunion

Die Krankheit der US–amerikanischen Gesellschaft springt auf Europa über

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

USA geben ihre kriegerische Stimmung gegen Syrien nicht auf – Lawrow spricht von Erpressung (Video)

Der G20-Crash: Banker warnt vor Zusammenbruch

Achtung Zeitungsente: Probeangriff der USA auf Syrien gescheitert

USA blockieren Fernsehsender „Russia Today“

USA sucht Personal zur Überwachung von Deutschen

USA: Wirtschaftshype – Vater Staat belagert die Geisterstädte (Videos)

USA stoßen erneut an Schuldenobergrenze

Russlands und Chinas Pläne für BRICS, um das Dollarsystem zu demontieren

Dollar Dämmerung

Operation Goldpreis: Game Over?

Studie: Deutsche Top-Journalisten in US- und Nato-Strukturen eingebunden und nicht objektiv

USA: Frist im Schuldenstreit verlängert – Fiskal-Klippe für die Bezahlschafe

Boston Consulting: Eigentum in Europa ist eine Illusion

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Globale Schuldenkrise: Deutschland viel gefährdeter als die USA

Hiobsbotschaft für USA – Jobwachstum erlahmt

„Fiskalklippe“ in USA: Entscheidung um zwei Monate verschoben

Presse – Gleichschaltung total (Video)

Ihr Gold bei der Bank ist weg, ABN AMRO enteignet Kunden – Online-Banking der ING-Bank spielt verrückt

Zentralbank von Zypern: Lüge auf offiziellem Briefpapier – EZB bestätigt: Bank-Guthaben in Europa nicht sicher

Korea-Konflikt: Gezielte Desinformation von Südkorea & USA – Geht es um Bodenschätze?

Strippenzieher Goldman Sachs: 50 Treffen mit der Bundesregierung

Bluttransfer zugunsten der USA: De-Industrialisierung Deutschlands

Rotes Kreuz: Größte Armut in Europa seit Ende des 2. Weltkrieges

Größter Goldkäufer: Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold

In USA platzt Sparbombe – Obama scheitert mit Budget – Detroit vor Pleite

Arme USA: Anzahl von Essens- und Leistungsmarken steigen weiter an

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Nach ZDF, jetzt 3sat: Totale Überwachung der Alliierten – BRD ist nicht souverän!

Weltbank-Insider packt aus über Korruption und die Federal Reserve

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

About aikos2309

39 comments on “Der gigantische Schuldenberg in den USA

    1. Sag mal urpils666, was soll dieses kopieren und als Antwort hier reinstellen???
      Hast mitten in der Nacht Langeweile?? Erstens kenne ich die Bildabfolge als Powerpoint schon seit einigen Jahren, ergo frage ich mich um die wichtigkeit dieser Nachricht, die noch dazu von dir in ein 1to1 Blog wiederfindet?
      Will dich nicht beleidigen, ich versteh`s nur nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*