Ukraine: Deutsches Medien-Kabarett aus Kiew

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

faschisten-protest-ukraine

Autoreifen brennen, schwere Rauchschwaden verdunkeln den Himmel über Kiew, Demonstranten verwüsten Verwaltungsgebäude, attackieren Polizisten mit Molotow-Cocktails und Monsterzwillen. Auf den Barrikaden geben Faschisten den Ton an, führende Medien in Deutschland schwärmen unverdrossen von „friedlichen Protesten“ in der Ukraine.

In der ukrainischen Hauptstadt halten seit Wochen Regierungsgegner das Zentrum besetzt. Längst sind sie mit Knüppeln, Pistolen und Brandflaschen bewaffnet. Selbst riesige Katapulte und gigantische Steinschleudern gehören zur Ausrüstung. Die damit abgefeuerten schweren Steinbrocken können und sollen wohl auch Polizisten töten. All das ist hin und wieder auch in den TV-Nachrichtensendungen in Deutschland zu sehen. Das hält die Nachrichtenmacher selbstredend nicht davon ab, in ihren Berichten das genaue Gegenteil zu schildern. Gewalt gebe es da nur seitens der Sicherheitskräfte, die brutal gegen friedliche Demonstranten vorgehen.

Bisheriger Höhepunkt im Versuch, die Zuschauer für komplett dumm zu verkaufen, ist zweifelsohne ein „Brennpunkt“ in der ARD nach der jüngsten Gewalteskalation in Kiew.

In der Sondersendung spricht Moderator Michael Strempel vom „Tag der dramatischen Wende eines bislang friedlichen Protests“. Korrespondent Udo Lielischkies ist „sehr beeindruckt“ vom Maidan und schildert in der Live-Schaltung das gerade Erlebte: „Ich sehe dort viele Frauen, Ältere, die Pflastersteine aufbrechen, in Säcke füllen und dann soviel sie tragen können, in Richtung Barrikaden schleppen, dorthin, wo dann die Kämpfer, so nennen sie sie, gegen die Sicherheitskräfte vorgehen.“ Dem Moderator im Studio obliegt es, die offensichtliche Gewaltschilderung einzuordnen: „Sie beschreiben einen sehr friedlichen Protest jetzt im Moment…“

Wenn die Lage nicht so ernst wäre, es nicht schon mehrere Tote und Hunderte Verletzte gäbe, könnte man wohl meinen: Die beliebte „heute-show“ im ZDF hätte das als Politkabarett nicht besser machen können.

faschistischer-schlaegertrupp-ukraine

(Ein faschistischer Schlägertrupp patrouilliert am Montag durch die Straßen Kiews)

Vitali Klitschko – in Deutschland das Gesicht der ukrainischen Opposition, die Faschisten von Oleg Tjagniboks Swoboda-Partei zeigt man nicht so gern – räumt ein, die Kontrolle auf dem Maidan verloren zu haben und spielt gleichzeitig Brandstifter: Er ruft zur Ausweitung der „friedlichen Proteste“ auf. Seitdem gehen rechte Regierungsgegner in mehreren Regionen der Ukraine mit Dachlatten, Knüppeln und Vorschlaghämmern auf Polizisten los, verprügeln, wo die Sicherheitskräfte zu schwach sind, Anhänger von Präsident Viktor Janukowitsch und stürmen Rathäuser.

Dafür gibt’s Lob von höchster Stelle. Das populäre Boulevardblatt „Bild“ hat den Boxweltmeister zum „Revolutionsführer“ gekürt. Er darf sich dort in einer täglichen „Kolumne“ aus Kiew zu Wort melden, und wird als eine Mischung von Ghandi und Che Guevara der Rechten gefeiert. Jüngste Klitschko-Logik: „Wenn die Menschen jetzt mit Gewalt gegen die Polizei reagieren, dann wird es erneut neue Tote geben. Ich will nicht dafür verantwortlich sein, dass in der Ukraine noch mehr Menschen sterben müssen. Deshalb möchte ich mit einer Ausweitung des Protestes in allen Regionen unser Ziel eines friedlichen Umsturzes erreichen.“

Am Wochenende wird Klitschko auf der regierungsfinanzierten Münchner Sicherheits-konferenz als Stargast erwartet. Ein Bambi aus dem Medienhaus Burda dürfte dem Hünen schon jetzt sicher sein.

Während Klitschko & Co. die EU, die USA und selbst die Nato um Beistand anrufen, fordert der russische Menschenrechtsbeauftragte Konstantin Dolgow angesichts der Randale die internationale Gemeinschaft zu einer „deutlichen Reaktion“ auf. Wenn im Kampf für Menschenrechte Polizisten mit Molotow-Cocktails beworfen, Verwaltungs-gebäude besetzt und Mitbürger verprügelt werden, müsse dies von der Weltgemeinschaft und internationalen Menschenrechtsorganisationen entsprechend bewertet werden. Es ist nur konsequent, dass der Appell aus Moskau hierzulande verhallt ist.

In Deutschland und international wird von höchster Stelle der Holocaust-Gedenktag begangen, die EU gibt Millionen für Programme gegen Antisemitismus aus – und in der Ukraine wird faschistischen Schlägern und Judenhassern applaudiert.

Video zur Lage in der Ukraine

Quellen: Reuters/Stimme Russlands vom 28.01.2014

Weitere Artikel:

Ukraine: Vitali Klitschko ist ein Agent von Angela Merkel und der EU

Die wahren Strategen hinter der Ukraine-Verschwörung (Videos)

Ukraine: Proteste in Kiew – Opposition nutzt Radikale zur Einschüchterung von Behörden aus (Video)

Ukraine: Das zweifelhafte Aroma des Euro-Maidan (Video)

US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

Ukraine: Merkels Mob in Kiew – Lügen-Propaganda deutscher Medien

Russland fordert UN angeblich auf, Saudi-Arabien auf Terrorliste zu setzen

Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos)

Bombenanschläge in Wolgograd erfolgten nach saudischer Drohung mit Terroranschlägen in Russland (Videos)

Russland stationiert angeblich Raketen an polnischer Grenze – Thema Raketenabwehrschirm bleibt ohne Nachwort

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Ukraine legt Annäherung mit der EU auf Eis

EU-Beitritt oder Embargo: Barroso droht der Schweiz

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Schweiz probt Angriffskrieg durch Frankreich wegen Eurokrise

Die USA haben Europas Seuche – Transatlantischer Arbeitslosen-Blues

Die Folgen der Krise: Wenn in Griechenland die Lichter ausgehen

In Spanien werden nun auch Tote zwangsgeräumt

Wirtschaftsdepression in Europa verschärft sich: Arbeitslosenzahlen so hoch wie nie zuvor

Ukraine: Nazis kämpfen für den Anschluss an Brüssel – EU erpresst Kiew – gesteuerter Protest (Video)

Wohnungsnot-Protest: Roms Zentrum wird zum Kampfplatz (Videos)

Spanien: So macht die Wirtschaftskrise obdachlos

Proteste in Bulgarien: Studenten besetzen Universitäten (Videos)

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Massive Wahlfälschung bei Bundestagswahl – Russen zweifeln an deutscher Wahl – OSZE prüft

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

Studie enthüllt: Banken haben Politik bei Euro-Rettung erpresst

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

About aikos2309

69 comments on “Ukraine: Deutsches Medien-Kabarett aus Kiew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*